Forumsregeln
Link

Perry Rhodan Countdown

Beitragvon Soulprayer » 10. Juli 2016, 15:20

Benutzeravatar
Offline
Soulprayer
Ertruser
Beiträge: 931
Registriert: 8. Februar 2016, 15:02
Wohnort: Bergisches Land
Hallo,

Da ich das bisher nirgendwo gesehen habe, also weder bei Amazon oder ebay, wie ist denn die Meinung der Redaktion, alte Schallplatten wie diese hier neu auf CD oder als Mp3-Kauf anzubieten?

Bild

Vielen Dank
VG
Soulprayer

Neuer PR-Leser seit 2. Sept. 2015 - Durchgelesen: 599/2874 (<21 %) - seit Bd 2875 parallel am Lesen

Re: Perry Rhodan Countdown

Beitragvon Klaus N. Frick » 11. Juli 2016, 15:05

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7763
Registriert: 25. Juni 2012, 21:49
Soulprayer hat geschrieben:Hallo,

Da ich das bisher nirgendwo gesehen habe, also weder bei Amazon oder ebay, wie ist denn die Meinung der Redaktion, alte Schallplatten wie diese hier neu auf CD oder als Mp3-Kauf anzubieten?

Bild

Vielen Dank


Da die Frage ja doch immer mal wieder kommt, nutze ich die Chance, sie ein wenig allgemeiner zu beantworten.

Im Verlauf von bald fünfzig Jahren erschienen immer wieder Tonträger, die sich auf die PERRY RHODAN-Serie bezogen oder die Inhalte unserer Serie in Musik umsetzten. Der erste war das legendäre »Countdown«, zuletzt war es das Projekt eines Elektromusikers, der sich als »Singh Boncard« bezeichnete. Die Frage, ob und wie es möglich ist, diese Tonträger neu zu veröffentlichen, ist naheliegend.

Leider haben wir als Verlag an dieser Musik – egal von welchem Musiker und Texter – nicht die geringsten Rechte. Wir haben manchmal die Serienrechte offiziell vergeben, weshalb die Musik unter dem PERRY RHODAN-Logo erscheinen konnte. Aber wir sind nicht für die Musik und die Inhalte verantwortlich; das sind stets die Künstler oder die jeweiligen Plattenfirmen oder Vertriebe.

Anders gesagt: Ich würde mich freuen, wenn es möglichst viel der klassischen PERRY RHODAN-Musik offiziell im Handel gäbe. Wenn eine Firma auf uns zuträte, die im Besitz der jeweiligen Rechte ist, würden wir als Verlag uns sicher nicht verweigern.

Zurück zu Fragen an die Redaktion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast