Benutzeravatar
Offline
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 5068
Registriert: 14. August 2013, 19:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken
Titel 2981.......... "Im Bann der Erkenntnis"

Sie wollen ihre Welt verstehen – und ernten Begreifen oder Tod

Verena Themsen
Benutzeravatar
Offline
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6642
Registriert: 17. Januar 2013, 17:05
Boa. Von Seite 3 hochgeholt und noch keinen Beitrag!
Wenn ich das Titelbild so recht deute, geht es um Wanderer mittendrin.
Werden jetzt alle Fragmeinte aktiviert oder wurden aktiviert?
Wie passt aber der Abstecher vom Weißhaar ein Heft zuvor dahinein?! :gruebel:
Offline
Merkosh
Marsianer
Beiträge: 210
Registriert: 1. November 2013, 16:11
Scheint irgendwie niemand ne gute Idee zu haben was da wohl passieren mag. Obs irgend eine Enklaven Story ist?
Benutzeravatar
Offline
Klapauzius
Siganese
Beiträge: 56
Registriert: 12. April 2018, 11:45
Merkosh hat geschrieben:Scheint irgendwie niemand ne gute Idee zu haben was da wohl passieren mag. Obs irgend eine Enklaven Story ist?

Hoffentlich nicht... die Wanderer-Enklaven empfand ich als einen Tiefpunkt des Zyklus.
Deine dunklen Zeiten sind vorbei, kleiner Akuma... bald muisst Du nicht mehr böse sein!
Benutzeravatar
Offline
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6642
Registriert: 17. Januar 2013, 17:05
Wenn Biophoren Rhodan II stabilisieren können, dann sollte das die brodelnde Wanderer-Küche auch können - auch wenn ich dann automatisch Thriller als Bild im Kopf habe und den tanzenden Michael Jackson. Ob Biophoren Michael Jackson zurückbringen können?!
B-)
Möglicherweise könnte das einen größeren interuniversellen GAU auslösen?! :D
Hätte dann den Vorteil, dass man ein konkretes Ziel hat, um das Ding umzubiegen oder abzustellen - also die Wanderer-Küche stoppen.

Und vielleicht erfahren wir, wie das Hyperlicht sich auf das Geschehen auswirkt?!
Benutzeravatar
Offline
Julian
Plophoser
Beiträge: 438
Registriert: 28. August 2012, 13:46
Wohnort: Darmstadt
Klapauzius hat geschrieben:
Merkosh hat geschrieben:Scheint irgendwie niemand ne gute Idee zu haben was da wohl passieren mag. Obs irgend eine Enklaven Story ist?

Hoffentlich nicht... die Wanderer-Enklaven empfand ich als einen Tiefpunkt des Zyklus.


Hoffe doch. Das war einfach genial mit dem Adam von Opel usw.

gr J., wäre informativ mal was zu Wanderer erfahren, dem Echten!
Neugier, Trailer, Spoiler - der Weg zur dunklen Seite sie sind.
"Es ist ein Gesetz, daß das Universum intelligentes Leben tragen soll". (Atlan 499)
Rüdiger Schäfer-zu Neo125:
Zuvor gilt es jedoch Abschied zu nehmen. Ihr müsst jetzt stark sein, denn die dramatischen Ereignisse auf der Erde und im Sonnensystem fordern ihren Tribut - auch unter den bekannteren Figuren.
Uns ist klar, dass das nicht jedem gefallen wird, aber der Weg zu den Sternen ist nun einmal steinig und kostet Opfer.
Benutzeravatar
Offline
Grauleben
Plophoser
Beiträge: 438
Registriert: 9. Oktober 2013, 12:16
OK, was macht man wenn man um 04:50 immer noch ned schlafen kann? Neue Spelunkation natürlich *g*.

Es handelt sich um eine Despina-Story. Unter dem On-Quanten ähnlichen Einfluss Despinas hat sich neues Leben gebildet, nicht nur schwarze Kügelchen oder Gewürm sondern auch so Glubschaugen-Typen wie auf dem TiBi:

Also im Prinzip ein Setting ähnlich dem bei den Herreach auf Trokan, mehr oder weniger. Mit oder ohne Zeitrafferfeld. Und das gibt Ärger. Oder auch nicht *g*.


Bild
Benutzeravatar
Offline
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6642
Registriert: 17. Januar 2013, 17:05
Tante Adele empfiehlt heißen Milchgrog. :D TNG 6.5 In den Subraum entführt :o) Familienrezept der Crushers. :unsure:
Benutzeravatar
Offline
Grauleben
Plophoser
Beiträge: 438
Registriert: 9. Oktober 2013, 12:16
Ich habe den "Schlaf des Grauens" nochmal gelesen. Aber selbst dieses extrem starke Sedativum war praktisch wirkungslos.
Benutzeravatar
Offline
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6642
Registriert: 17. Januar 2013, 17:05
Und der heiße Milchgrog*? Auf jeden Fall ne gute Ausrede. :devil:

* Tested by Enterprise :P

Wies scheint, hatta schon am Grog genippt. :D
Benutzeravatar
Offline
AushilfsMutant
Marsianer
Beiträge: 169
Registriert: 8. August 2018, 15:53
Wohnort: Terrania
Ich weiß nicht, aber irgendwie schaut das alien auf der rechten Seite mega komisch aus. Wie ein Riesenhummer auf Hals mit Deformationsbeschwerden. Falls die Frau links Sichu sein sollte muss ich nochmal anmerken das die Haarfarbe nicht passt.
Benutzeravatar
Offline
Yman
Ertruser
Beiträge: 924
Registriert: 6. März 2016, 09:48
AushilfsMutant hat geschrieben:Falls die Frau links Sichu sein sollte muss ich nochmal anmerken das die Haarfarbe nicht passt.


Auch wenn viele es für unmöglich halten: Eine Frau kann ihre Haarfärbe ändern, und Haluter könnten auch mal andere als diese ewig gleichen roten Raumanzüge tragen. Das sind keine Kanonfehler!
Benutzeravatar
Offline
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6642
Registriert: 17. Januar 2013, 17:05
Also doch! Wusst ichs doch! Der Kampfanzug der Haluter ist kanonisch rot! :devil:
Benutzeravatar
Offline
AushilfsMutant
Marsianer
Beiträge: 169
Registriert: 8. August 2018, 15:53
Wohnort: Terrania
Yman hat geschrieben:
AushilfsMutant hat geschrieben:Falls die Frau links Sichu sein sollte muss ich nochmal anmerken das die Haarfarbe nicht passt.


Auch wenn viele es für unmöglich halten: Eine Frau kann ihre Haarfärbe ändern, und Haluter könnten auch mal andere als diese ewig gleichen roten Raumanzüge tragen. Das sind keine Kanonfehler!

Stimmt doch alles gar nicht. Wie wenn Frauen die Haare färben würden! Wo kämen wir da den hin!
Benutzeravatar
Offline
Yman
Ertruser
Beiträge: 924
Registriert: 6. März 2016, 09:48
Raktajino hat geschrieben:Also doch! Wusst ichs doch! Der Kampfanzug der Haluter ist kanonisch rot! :devil:


Ich warte nur noch auf den Roman mit dem Titel "Ein Haluter sieht rot" mit einem Titelbild, auf dem ein Haluter in rotem Raumanzug zwischen zwei Spiegeln steht, in denen unendlich viele Spiegelungen eines Haluters in rotem Raumanzug zu sehen sind, und die roten Augen des Haluters glühen in einem Rot, als ob es Fenster zur Hölle wären, aus denen die Hölle selbst in die Spiegel schaut.

In Anlehnung an das Nietzsche-Zitat:
Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.
Offline
lichtman
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1748
Registriert: 31. Juli 2012, 14:37
Wohnort: München
Raktajino hat geschrieben:Also doch! Wusst ichs doch! Der Kampfanzug der Haluter ist kanonisch rot! :devil:


Haluter trugen grüne Kampfanzüge - siehe Band 200 - Zweitkonditionierte rote siehe Titelbild 333(*)

In PR 598 kam es zu einem dys-chronen shift der Realität und Icho trug einen roten Kampfanzug :(

manfred

(*) Damals waren Paratronfelder rot. Später in einem anderen dys-chronen shift gab es blaue Paratronschirme. Aber die HÜ-Schirme blieben stabil grün.
Benutzeravatar
Offline
Yman
Ertruser
Beiträge: 924
Registriert: 6. März 2016, 09:48
lichtman hat geschrieben:
Raktajino hat geschrieben:Also doch! Wusst ichs doch! Der Kampfanzug der Haluter ist kanonisch rot! :devil:


Haluter trugen grüne Kampfanzüge - siehe Band 200 - Zweitkonditionierte rote siehe Titelbild 333(*)

In PR 598 kam es zu einem dys-chronen shift der Realität und Icho trug einen roten Kampfanzug :(


Das ist wahrscheinlich so ein Ding wie Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert, wo der Captain auch plötzlich Rot trug. Das habe ich auch nie verstanden.
Benutzeravatar
Offline
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6642
Registriert: 17. Januar 2013, 17:05
Vielleicht war der Grüne dran, weil der Rote in der Wäsche war. :o)
Beim Paratron bin ich dir sehr dankbar. Aktuell issa wohl blau, aber original rot. :D

Stellt euch vor, wir sind beim Quiz und dann das Farbenkuddelmuddel! Geht gar nicht. :devil:
Benutzeravatar
Offline
Yman
Ertruser
Beiträge: 924
Registriert: 6. März 2016, 09:48
Raktajino hat geschrieben:Vielleicht war der Grüne dran, weil der Rote in der Wäsche war. :o)


Ja, in der Drangwäsche. Das hat er nicht überlebt. ;)
Benutzeravatar
Offline
AushilfsMutant
Marsianer
Beiträge: 169
Registriert: 8. August 2018, 15:53
Wohnort: Terrania
Raktajino hat geschrieben:Vielleicht war der Grüne dran, weil der Rote in der Wäsche war. :o)
Beim Paratron bin ich dir sehr dankbar. Aktuell issa wohl blau, aber original rot. :D

Stellt euch vor, wir sind beim Quiz und dann das Farbenkuddelmuddel! Geht gar nicht. :devil:

Die Farbe der Schildtech ist halt fluide. Da gab es zuerst die roten HÜs dann die grünen usw. Wird wohl bei den Paratrons auch so sein :D
Benutzeravatar
Offline
Grauleben
Plophoser
Beiträge: 438
Registriert: 9. Oktober 2013, 12:16
Ich frage mich gerade warum überhaupt eine einheitliche Farbe? Sollte die galaktische Technik nicht inzwischen soweit sein den Schutzschirmen jede beliebige Farbe zu geben? Pink, Neongelb, ein freundliches Türkis, das warme Orange eines Sonnenuntergangs? Je nach Laune des Kommandanten?

Man könnte auch unterschiedliche Bereiche des Schutzschirms unterschiedlich färben, in letzter Konsequenz eine riesige Leinwand daraus machen. Auf der man beliebige Nachrichten an den feindlichen Kommandanten projezieren kann. Oder Emoticons. Wenn der gerade drauf geschossen hat einfach ein Grinsesmilie an der Einschlagsstelle erscheinen lassen. Oder eins, das die Zunge rausstreckt und mit den Ohren wackelt. Blblblblbl... So als psychologische Kriegsführung, sollte man nicht unterschätzen.

"Käptn an Schirmkontrolle: Paratron in Hyper-Demoralisator-Modus schalten! Ausführung sofort!"
Benutzeravatar
Offline
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 5068
Registriert: 14. August 2013, 19:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken
Also bei mir hat das mit dem Demoralisieren grad beinahe geklappt :P
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7579
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Der Redakteur blickt im Redaktionsblog – wie immer ganz subjektiv – auf den Roman, der in der nächsten Woche erscheinen wird. Er wurde von Verena Themsen geschrieben, das Cover stammt von Swen Papenbrock, und die Bandnummer ist die 2981 ...

Mehr Text:
https://perry-rhodan.blogspot.com/2018/ ... ntnis.html
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7579
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Yman hat geschrieben:Auch wenn viele es für unmöglich halten: Eine Frau kann ihre Haarfärbe ändern, und Haluter könnten auch mal andere als diese ewig gleichen roten Raumanzüge tragen. Das sind keine Kanonfehler!


Danke!
Benutzeravatar
Offline
Ce Rhioton
Ertruser
Beiträge: 901
Registriert: 12. Februar 2017, 17:29
Klaus N. Frick hat geschrieben:Mehr Text:
https://perry-rhodan.blogspot.com/2018/ ... ntnis.html


Planetenabenteuer? In der Heftserie? Warum nicht. :nixweis:

Spoiler:
Die Shug! :o
Nächste

Zurück zu Kommende Romantitel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast