Spoiler Band 3012: Liza Grimm - Totenschiff

Brandheiß: Das allerneueste Heft der Erstauflage, die neuesten Spekulationen!
Forumsregeln
Link

Wie gefiel Dir ....

die Story des Romans? - Note 1
10
8%
Note 2
13
11%
Note 3
10
8%
Note 4
2
2%
Note 5
0
Keine Stimmen
Note 6
4
3%
Keine Bewertung
2
2%
der Schreibstil des Autors? - Note 1
11
9%
Note 2
19
15%
Note 3
4
3%
Note 4
4
3%
Note 5
0
Keine Stimmen
Note 6
0
Keine Stimmen
Keine Bewertung
3
2%
die aktuelle Entwicklung des Zyklus? - Note 1
2
2%
Note 2
8
7%
Note 3
9
7%
Note 4
6
5%
Note 5
5
4%
Note 6
8
7%
Keine Bewertung
3
2%
 
Abstimmungen insgesamt : 123
Benutzeravatar
Offline
Ce Rhioton
Superintelligenz
Beiträge: 2906
Registriert: 12. Februar 2017, 17:29
Klapauzius hat geschrieben:Bei der Koffertussi eher weniger.

Die hätte sogar Potential.
Allerdings kann sich kein Mensch deren Namen merken. :P
Es muss nicht jede Meinung widerlegt werden, die von der eigenen abweicht.
Offline
astroGK
Plophoser
Beiträge: 394
Registriert: 29. Juni 2012, 20:45
Ich muss sagen, der Roman hat mir ausgesprochen gut gefallen. Die Schilderungen der Zwillinge waren sehr mitnehmend und ich konnte die Geschichte in einem Rutsch durchlesen bis zum Ende. Durchaus mehr von ihr in der Erstauflage. Mich würde es freuen.
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8566
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
astroGK hat geschrieben:Ich muss sagen, der Roman hat mir ausgesprochen gut gefallen. Die Schilderungen der Zwillinge waren sehr mitnehmend und ich konnte die Geschichte in einem Rutsch durchlesen bis zum Ende. Durchaus mehr von ihr in der Erstauflage. Mich würde es freuen.


Nur so viel: Die Autorin ist von dem positiven Feedback ziemlich euphorisiert ...
Benutzeravatar
Offline
Soulprayer
Terraner
Beiträge: 1184
Registriert: 8. Februar 2016, 16:02
Wohnort: Bergisches Land
Ich hab gestern 3012+3013 in einem Rutsch gelesen und fand beide sehr gut.
Auch ein großes Lob von mir für Liza Grimms Beitrag zur Perry-Serie, ein sehr guter Einsteiger!
VG
Soulprayer

Neuer PR-Leser seit 2. Sept. 2015 - Durchgelesen: 649/2874 (<22 %) - seit Bd 2875 parallel am Lesen;
derzeit am Lesen: ATLAN-Heftserie 27/850
Benutzeravatar
Offline
Ce Rhioton
Superintelligenz
Beiträge: 2906
Registriert: 12. Februar 2017, 17:29
Klaus N. Frick hat geschrieben:Nur so viel: Die Autorin ist von dem positiven Feedback ziemlich euphorisiert ...

Soll heißen: Liza Grimm hat keine Kenntnis von diesem Forum. ^_^
Scherz - sie hat das in der Tat sehr gut gemacht: ein toller Debütroman. :st:
Es muss nicht jede Meinung widerlegt werden, die von der eigenen abweicht.
Benutzeravatar
Offline
AARN MUNRO
Kosmokrat
Beiträge: 6967
Registriert: 16. September 2013, 12:43
Wohnort: Berlin, Terra und die Weiten des Kosmos
Ce Rhioton hat geschrieben:
Klaus N. Frick hat geschrieben:Nur so viel: Die Autorin ist von dem positiven Feedback ziemlich euphorisiert ...

Soll heißen: Liza Grimm hat keine Kenntnis von diesem Forum. ^_^
Scherz - sie hat das in der Tat sehr gut gemacht: ein toller Debütroman. :st:



Etwas gebremst: Der Roman war wirklich gut, aber er konnte ja auch für sich selbst stehen ... und war kaum in den ganzen Hintergund der Serie eingebettet ... liest die Autorin denn auch die Serie? Schon länger? Ist sie firm in den Hintergründen? Dann kann sie durchaus mitschreiben ...aber bitte aufs Thema konzentrieren, keine Gefühlsduseleien oder Familiengeschichten ...
"Doc war Pazifist, was ihn nicht daran hinderte, realistisch zu denken!" (Robert A. Heinlein in "The moon is a harsh mistress")
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
"Jetzt geht es erst richtig los! Perry Rhodan!" ES in Band 650
AARNs PR- Artikel auf http://zauberspiegel-online.de
Three Cheers for the "incredible Campbell"!
Gute SF-Schreibe ist außenbetont: behaviouristisch
Benutzeravatar
Offline
Soulprayer
Terraner
Beiträge: 1184
Registriert: 8. Februar 2016, 16:02
Wohnort: Bergisches Land
AARN MUNRO hat geschrieben: keine Gefühlsduseleien oder Familiengeschichten ...

Diese Art der Romane in PR finde ich allerdings immer die besten.... u.a. Mamo Sondhake, Moothusach, jetzt die Zwillinge Dancer&Schlafner...
VG
Soulprayer

Neuer PR-Leser seit 2. Sept. 2015 - Durchgelesen: 649/2874 (<22 %) - seit Bd 2875 parallel am Lesen;
derzeit am Lesen: ATLAN-Heftserie 27/850
Benutzeravatar
Offline
Ich21
Siganese
Beiträge: 29
Registriert: 14. Februar 2019, 19:44
Klaus N. Frick hat geschrieben:
Nur so viel: Die Autorin ist von dem positiven Feedback ziemlich euphorisiert ...


Heißt das, sie will vielleicht mal wieder einen Gastroman schreiben ?
Ich fänds ja toll :st:
Benutzeravatar
Offline
AARN MUNRO
Kosmokrat
Beiträge: 6967
Registriert: 16. September 2013, 12:43
Wohnort: Berlin, Terra und die Weiten des Kosmos
Soulprayer hat geschrieben:
AARN MUNRO hat geschrieben: keine Gefühlsduseleien oder Familiengeschichten ...

Diese Art der Romane in PR finde ich allerdings immer die besten.... u.a. Mamo Sondhake, Moothusach, jetzt die Zwillinge Dancer&Schlafner...



PR ist aber SF-Action, nicht die "Suche nach der verlorenen Zeit" (trotz der 500 Jahre :D ) und keine psychologische Abhandlung von Freud.
"Doc war Pazifist, was ihn nicht daran hinderte, realistisch zu denken!" (Robert A. Heinlein in "The moon is a harsh mistress")
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
"Jetzt geht es erst richtig los! Perry Rhodan!" ES in Band 650
AARNs PR- Artikel auf http://zauberspiegel-online.de
Three Cheers for the "incredible Campbell"!
Gute SF-Schreibe ist außenbetont: behaviouristisch
Benutzeravatar
Offline
Ce Rhioton
Superintelligenz
Beiträge: 2906
Registriert: 12. Februar 2017, 17:29
AARN MUNRO hat geschrieben:PR ist aber SF-Action, nicht die "Suche nach der verlorenen Zeit" (trotz der 500 Jahre :D ) und keine psychologische Abhandlung von Freud.

PERRY RHODAN ACTION wurde eingestellt. *mit-dem-Zaunpfahl-winke*
Es muss nicht jede Meinung widerlegt werden, die von der eigenen abweicht.
Benutzeravatar
Offline
AARN MUNRO
Kosmokrat
Beiträge: 6967
Registriert: 16. September 2013, 12:43
Wohnort: Berlin, Terra und die Weiten des Kosmos
Ce Rhioton hat geschrieben:
AARN MUNRO hat geschrieben:PR ist aber SF-Action, nicht die "Suche nach der verlorenen Zeit" (trotz der 500 Jahre :D ) und keine psychologische Abhandlung von Freud.

PERRY RHODAN ACTION wurde eingestellt. *mit-dem-Zaunpfahl-winke*



So sehr "Action" war das ja auch gar nicht. Werkelten ja dieselben Leute dran.War dennoch amüsant zu lesen bis auf ein paar langwierige Passagen.
"Doc war Pazifist, was ihn nicht daran hinderte, realistisch zu denken!" (Robert A. Heinlein in "The moon is a harsh mistress")
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
"Jetzt geht es erst richtig los! Perry Rhodan!" ES in Band 650
AARNs PR- Artikel auf http://zauberspiegel-online.de
Three Cheers for the "incredible Campbell"!
Gute SF-Schreibe ist außenbetont: behaviouristisch
Benutzeravatar
Offline
Ce Rhioton
Superintelligenz
Beiträge: 2906
Registriert: 12. Februar 2017, 17:29
AARN MUNRO hat geschrieben:So sehr "Action" war das ja auch gar nicht. Werkelten ja dieselben Leute dran.War dennoch amüsant zu lesen bis auf ein paar langwierige Passagen.

Ja, war ganz unterhaltsam. Aber offensichtlich nicht ausreichend erfolgreich.
Womöglich auch, weil die Bandbreite der erzählten Geschichten ... hm ... nicht breit genug war.
Es muss nicht jede Meinung widerlegt werden, die von der eigenen abweicht.
Benutzeravatar
Offline
Oceanlover
Terraner
Beiträge: 1477
Registriert: 29. Juni 2012, 17:05
Wohnort: Terra
Die Geschmäcker sind ja verschieden, aber ich finde, ein Tick mehr Action und Spannung wäre kein Fehler und würde der Serie gut tun. :rolleyes:
Nette Grüße
Oceanlover
Benutzeravatar
Offline
Soulprayer
Terraner
Beiträge: 1184
Registriert: 8. Februar 2016, 16:02
Wohnort: Bergisches Land
Mehr Action? Mehr Spannung?
Ihr seid SCHEER Generation, oder? ;)
VG
Soulprayer

Neuer PR-Leser seit 2. Sept. 2015 - Durchgelesen: 649/2874 (<22 %) - seit Bd 2875 parallel am Lesen;
derzeit am Lesen: ATLAN-Heftserie 27/850
Benutzeravatar
Offline
AARN MUNRO
Kosmokrat
Beiträge: 6967
Registriert: 16. September 2013, 12:43
Wohnort: Berlin, Terra und die Weiten des Kosmos
Ce Rhioton hat geschrieben:
AARN MUNRO hat geschrieben:So sehr "Action" war das ja auch gar nicht. Werkelten ja dieselben Leute dran.War dennoch amüsant zu lesen bis auf ein paar langwierige Passagen.

Ja, war ganz unterhaltsam. Aber offensichtlich nicht ausreichend erfolgreich.
Womöglich auch, weil die Bandbreite der erzählten Geschichten ... hm ... nicht breit genug war.



Ich empfand es eher so, weil (nichts für ungut) ich glaubte, dass die "falschen" Autoren daran schrieben ... die nicht wirklich Action "konnten". Ist rein subjektiv und soll eine sachliche Bemerkung sein. Niemand muss sich dabei vor den Kopf gestoßen fühlen.
"Doc war Pazifist, was ihn nicht daran hinderte, realistisch zu denken!" (Robert A. Heinlein in "The moon is a harsh mistress")
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
"Jetzt geht es erst richtig los! Perry Rhodan!" ES in Band 650
AARNs PR- Artikel auf http://zauberspiegel-online.de
Three Cheers for the "incredible Campbell"!
Gute SF-Schreibe ist außenbetont: behaviouristisch
Benutzeravatar
Offline
AARN MUNRO
Kosmokrat
Beiträge: 6967
Registriert: 16. September 2013, 12:43
Wohnort: Berlin, Terra und die Weiten des Kosmos
Oceanlover hat geschrieben:Die Geschmäcker sind ja verschieden, aber ich finde, ein Tick mehr Action und Spannung wäre kein Fehler und würde der Serie gut tun. :rolleyes:



Vor allen Dingen auch global ... und nicht nur im Kleinen.
"Doc war Pazifist, was ihn nicht daran hinderte, realistisch zu denken!" (Robert A. Heinlein in "The moon is a harsh mistress")
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
"Jetzt geht es erst richtig los! Perry Rhodan!" ES in Band 650
AARNs PR- Artikel auf http://zauberspiegel-online.de
Three Cheers for the "incredible Campbell"!
Gute SF-Schreibe ist außenbetont: behaviouristisch
Benutzeravatar
Offline
LaLe
Superintelligenz
Beiträge: 2283
Registriert: 26. Juni 2012, 12:42
Wohnort: Lübeck
Die dritte Staffel von PRA gefiel mir ganz gut. Die musste ich aber - wenn ich das richtig erinnere - nachkaufen, da ich nach den ersten beiden raus war.
Die Katze grinste.
"Hierzulande ist jeder verrückt. Ich bin verrückt. Auch du bist verrückt."
"Woher weißt du, dass ich verrückt bin?"
"Sonst wärst du nicht hier", antwortete die Katze.

Lewis Carroll, Alice im Wunderland
Benutzeravatar
Offline
Ce Rhioton
Superintelligenz
Beiträge: 2906
Registriert: 12. Februar 2017, 17:29
LaLe hat geschrieben:Die dritte Staffel von PRA gefiel mir ganz gut.

Ja, seltsames Phänomen: Als die Qualität anzog, gingen die Verkäufe zurück. :unsure:
Es muss nicht jede Meinung widerlegt werden, die von der eigenen abweicht.
Benutzeravatar
Offline
LaLe
Superintelligenz
Beiträge: 2283
Registriert: 26. Juni 2012, 12:42
Wohnort: Lübeck
Das waren die Nachwirkungen der ersten beiden Staffeln.
Die Katze grinste.
"Hierzulande ist jeder verrückt. Ich bin verrückt. Auch du bist verrückt."
"Woher weißt du, dass ich verrückt bin?"
"Sonst wärst du nicht hier", antwortete die Katze.

Lewis Carroll, Alice im Wunderland
Benutzeravatar
Offline
AARN MUNRO
Kosmokrat
Beiträge: 6967
Registriert: 16. September 2013, 12:43
Wohnort: Berlin, Terra und die Weiten des Kosmos
LaLe hat geschrieben:Das waren die Nachwirkungen der ersten beiden Staffeln.


Wird wohl so gewesen sein ... ähnlich bei der Atlan-Taschenheft-Neuauflage damals
"Doc war Pazifist, was ihn nicht daran hinderte, realistisch zu denken!" (Robert A. Heinlein in "The moon is a harsh mistress")
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
"Jetzt geht es erst richtig los! Perry Rhodan!" ES in Band 650
AARNs PR- Artikel auf http://zauberspiegel-online.de
Three Cheers for the "incredible Campbell"!
Gute SF-Schreibe ist außenbetont: behaviouristisch
Benutzeravatar
Offline
Oceanlover
Terraner
Beiträge: 1477
Registriert: 29. Juni 2012, 17:05
Wohnort: Terra
AARN MUNRO hat geschrieben:
Oceanlover hat geschrieben:Die Geschmäcker sind ja verschieden, aber ich finde, ein Tick mehr Action und Spannung wäre kein Fehler und würde der Serie gut tun. :rolleyes:


Vor allen Dingen auch global ... und nicht nur im Kleinen.


:st:
Nette Grüße
Oceanlover
Benutzeravatar
Offline
Kato Aneski
Terraner
Beiträge: 1578
Registriert: 27. Juni 2012, 15:13
AARN MUNRO hat geschrieben:Der Spoiler zum aktuellen Roman:

Perry Rhodan Nr. 3012
Liza Grimm
Totenschiff



Sehr guter Spoiler... :st: :st: :st:

... sachlich, unaufgeregt, strukturiert und vor allen Dingen informativ und sich dabei selbst nicht in den Vordergrund stellend

... so wie man das von einem Chronisten erwartet :st: :st: :st:

... macht definitiv Lust auf den Roman
Benutzeravatar
Offline
AARN MUNRO
Kosmokrat
Beiträge: 6967
Registriert: 16. September 2013, 12:43
Wohnort: Berlin, Terra und die Weiten des Kosmos
Kato Aneski hat geschrieben:
AARN MUNRO hat geschrieben:Der Spoiler zum aktuellen Roman:

Perry Rhodan Nr. 3012
Liza Grimm
Totenschiff



Sehr guter Spoiler... :st: :st: :st:

... sachlich, unaufgeregt, strukturiert und vor allen Dingen informativ und sich dabei selbst nicht in den Vordergrund stellend

... so wie man das von einem Chronisten erwartet :st: :st: :st:

... macht definitiv Lust auf den Roman



Danke. ich hatte gerade meine objektive Phase ... und mich selbst und mein Ego zurückgenommen ... :D
"Doc war Pazifist, was ihn nicht daran hinderte, realistisch zu denken!" (Robert A. Heinlein in "The moon is a harsh mistress")
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
"Jetzt geht es erst richtig los! Perry Rhodan!" ES in Band 650
AARNs PR- Artikel auf http://zauberspiegel-online.de
Three Cheers for the "incredible Campbell"!
Gute SF-Schreibe ist außenbetont: behaviouristisch
Offline
Streichholzentität
Siganese
Beiträge: 37
Registriert: 26. Mai 2019, 19:49
Schöner Roman, war für mich der bisher am besten lesbare.
Nur der Zyklusfortschritt....ist vermutlich im Thetzersum... sry.... :o(
Benutzeravatar
Offline
AushilfsMutant
Plophoser
Beiträge: 486
Registriert: 8. August 2018, 15:53
Wohnort: Terrania
Streichholzentität hat geschrieben:Schöner Roman, war für mich der bisher am besten lesbare.
Nur der Zyklusfortschritt....ist vermutlich im Thetzersum... sry.... :o(

Thez wer? :o
VorherigeNächste

Zurück zu Spoiler EA

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste