Poll 2799 Zur letzten Grenze, von Fröhlich + Montillion

Diskussionen zur aktuellen Handlung mit Spoilergefahr
Forumsregeln
Link

wie gefällt

die Story des Romans? - Note 1
6
3%
Note 2
19
9%
Note 3
12
6%
Note 4
9
4%
Note 5
14
6%
Note 6
11
5%
Keine Bewertung
2
1%
der Schreibstil des Autors? - Note 1
6
3%
Note 2
22
10%
Note 3
18
8%
Note 4
9
4%
Note 5
5
2%
Note 6
9
4%
Keine Bewertung
3
1%
die aktuelle Entwicklung des Zyklus? - Note 1
8
4%
Note 2
15
7%
Note 3
7
3%
Note 4
5
2%
Note 5
12
6%
Note 6
20
9%
Keine Bewertung
4
2%
 
Abstimmungen insgesamt : 216
Benutzeravatar
Offline
Rainer1803
Postingquelle
Beiträge: 3006
Registriert: 18. Dezember 2012, 19:54
Wohnort: Baden-Württemberg
Teaser
Spoiler:
Sekretär Phörn gelingt es aus der Synchronie Cuv zu töten. Gucky, Gholdy und Pey gelingt es diesen aus der Synchronie des Schiffes zu holen, Perry erledigt ihn im Zweikampf. Die Cuvanc stirbt und wird zurATLANC. Die RT wird eingeschleust, man fliegt ins Arkonsystem. Dort durchschaut man den Bluff, die COLPCOR greift an. Lecorre stiftet Verwirrung und YLA ermöglicht den Einflug.
Benutzeravatar
Offline
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 5226
Registriert: 14. August 2013, 18:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken
Ergänzend zum Spoiler von Rainer 1803

Spoiler:
Unklar ist der aktuelle Status von Gucky. Während der Auseinandersetzung in der bizarren, unanschaulichen Welt der Synkavernen hatte Gucky das Gefühl er hätte seine alten Fähigkeiten zurück. Zumindest einmal konnte telpathieren u. teleportieren. Als er wieder aus der Synkaverne draussen war befürchtete er, nun sei er taub.

Unklar ist auch die Zukunft Attilar Leccores. Nach einem gelungenen Ablenkungsmanöver ist er nun Gefangener von Richter Matan.
Benutzeravatar
Offline
Rainer1803
Postingquelle
Beiträge: 3006
Registriert: 18. Dezember 2012, 19:54
Wohnort: Baden-Württemberg
Kardec hat geschrieben:Ergänzend zum Spoiler von Rainer 1803

Spoiler:
Unklar ist der aktuelle Status von Gucky. Während der Auseinandersetzung in der bizarren, unanschaulichen Welt der Synkavernen hatte Gucky das Gefühl er hätte seine alten Fähigkeiten zurück. Zumindest einmal konnte telpathieren u. teleportieren. Als er wieder aus der Synkaverne draussen war befürchtete er, nun sei er taub.

Unklar ist auch die Zukunft Attilar Leccores. Nach einem gelungenen Ablenkungsmanöver ist er nun Gefangener von Richter Matan.

Nun ja, es ist ja auch kein Spoiler von mir, nur ein Teaser ;)
Spoiler von mir sehen anders aus
edit: aus den Vorankündigungen aus dem Logbuch finde ich im Roman wirklich nur die Änderung der Schiffsnamens, alles andere ging wohl im Trubel "verloren" :o
Benutzeravatar
Offline
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 5226
Registriert: 14. August 2013, 18:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken
:D war kein Teaser sondern ein Spoiler. Teaser wär gewesen
Spoiler:
Doppelspiel über Naatsdran - gelingt der Coup
Gucky, Goldhy u. die Telepathin - in der bizarren Welt der Synkaverne im Kampf mit dem Sekretär.
Attentat auf einen Richter - was wird aus ANC?

Re: Poll 2799 Zur letzten Grenze, von Fröhlich + Montillion

Beitragvon Trevor Casalle 839 » 9. April 2015, 00:02

Trevor Casalle 839
Rainer1803 hat geschrieben:Teaser
Spoiler:
Sekretär Phörn gelingt es aus der Synchronie Cuv zu töten. Gucky, Gholdy und Pey gelingt es diesen aus der Synchronie des Schiffes zu holen, Perry erledigt ihn im Zweikampf. Die Cuvanc stirbt und wird zurATLANC. Die RT wird eingeschleust, man fliegt ins Arkonsystem. Dort durchschaut man den Bluff, die COLPCOR greift an. Lecorre stiftet Verwirrung und YLA ermöglicht den Einflug.

Wäre schön, wenn Du den Minispoiler im Titelthread setzen würdest. Oder in einem neu zu erstellenden Spoiler-Thread. Hier im Poll-Thread lesen einige nicht (oder kaum). Und die Diskussion zum Handlungsfortschritt / zum Spoiler findet hier ja auch nicht statt...
Benutzeravatar
Offline
NAN
Oxtorner
Beiträge: 504
Registriert: 29. Juni 2012, 13:37
Ich lese gerne den Teaser (egal, ob das nun der richtige Begriff dafür ist oder nicht ;-) ) von Rainer und später dann irgendwann den Spoiler im anderen Thread.

Danke Rainer, dass Du Dir die Mühe machst. :-)
Benutzeravatar
Offline
Rotti1961
Oxtorner
Beiträge: 509
Registriert: 29. Juni 2012, 12:20
Wohnort: Willich
Dem Dank schließe ich mich an - als Nicht Voter schaue ich in den Thread nur wegen der frühen Infos (ob man sie jetzt Teaser oder Spoiler nennt, ist mir ziemlich egal) über das Heft. Also nochmal: Danke, Rainer.
Elwood: It's 106 miles to Chicago, we got a full tank of gas, half a pack of cigarettes, it's dark... and we're wearing sunglasses.
Jake: Hit it.
Offline
arufur
Siganese
Beiträge: 40
Registriert: 29. November 2013, 09:11
5-4-5

Der Band knüpft nahtlos an seine Vorgänger an. Belanglos, viel Ballerei, keine Erkenntnisse.
Enttäuschung auf der ganzen Linie.
Benutzeravatar
Offline
Mr Frost
Superintelligenz
Beiträge: 2615
Registriert: 29. Juni 2012, 13:15
arufur hat geschrieben:5-4-5

Der Band knüpft nahtlos an seine Vorgänger an. Belanglos, viel Ballerei, keine Erkenntnisse.
Enttäuschung auf der ganzen Linie.

Ich werde den Roman natürlich erst mal lesen. WENN "arufur" aber Recht haben sollte (-und ich habe noch keinen Grund, dies in Frage zu stellen-), dann wäre dies extrem enttäuschend.
Schon jetzt bin ich der Meinung, daß man eine Haupthandlung, die man locker in 50 Bände hätte bekommen können, schon einmal auf mindestens 100 Bände aufgebläht hat. :-=

Das Vatrox-und das Neuroversum-Geschwurbel zuvor war der Tiefpunkt der Serie für mich.
Daß dem neuen Zyklus von CM und WiVa aber so die Luft ausgeht bzw. "viel zu viel Luft" drin ist, ermutigt mich aktuell nicht. Bis 2750 war ich noch recht froh gestimmt. Nach weiteren 50 Bänden bin ich dies nicht mehr. Ich bin ver-stimmt.
Benutzeravatar
Offline
Rainer1803
Postingquelle
Beiträge: 3006
Registriert: 18. Dezember 2012, 19:54
Wohnort: Baden-Württemberg
Mr Frost hat geschrieben:
arufur hat geschrieben:5-4-5

Der Band knüpft nahtlos an seine Vorgänger an. Belanglos, viel Ballerei, keine Erkenntnisse.
Enttäuschung auf der ganzen Linie.

Ich werde den Roman natürlich erst mal lesen. WENN "arufur" aber Recht haben sollte (-und ich habe noch keinen Grund, dies in Frage zu stellen-), dann wäre dies extrem enttäuschend.
Schon jetzt bin ich der Meinung, daß man eine Haupthandlung, die man locker in 50 Bände hätte bekommen können, schon einmal auf mindestens 100 Bände aufgebläht hat. :-=

Das Vatrox-und das Neuroversum-Geschwurbel zuvor war der Tiefpunkt der Serie für mich.
Daß dem neuen Zyklus von CM und WiVa aber so die Luft ausgeht bzw. "viel zu viel Luft" drin ist, ermutigt mich aktuell nicht. Bis 2750 war ich noch recht froh gestimmt. Nach weiteren 50 Bänden bin ich dies nicht mehr. Ich bin ver-stimmt.

Geht mir genauso :o
Offline
heppen shemir
Ertruser
Beiträge: 991
Registriert: 23. Juli 2013, 16:44
arufur hat geschrieben:... keine Erkenntnisse.


ich hätte mir auch gewünscht, dass der roman zumindest in dieser hinsicht ein paar überraschungen auf lager gehabt hätte.

von handlung und handlungfortschritt war derartiges ja nicht zu erwarten, beides war in den letzten heften "dank" des 4 phasen plans schon fest vorgegeben.
dass dieser plan scheitern könnte und die helden erstmal noch weiter in der milchstrasse rumwursteln, war angesichts des neuen zyklusabschnitts nicht ernsthaft anzunehmen. da hätte man zum ausgleich wenigstens mal ein paar infos über die hintergründe des AT einstreuen können...

beeindruckend fand ich aber

Spoiler:
die bildhafte schilderung von CHUVs innenleben und sein verzweifeltes aufbegehren gegen die beeinflussung ... der tat mir richtig leid :sad:
Benutzeravatar
Offline
Haywood Floyd
Postingquelle
Beiträge: 3806
Registriert: 24. Dezember 2013, 13:13
Wohnort: Ja
Ungern, aber ich kann hier leider nur mit 5 - 3 - 5 voten.

Eines 99er-Unterzyklus-Abschlussbandes war dieser Roman leider qualitativ und vor allem inhaltlich absolut nicht würdig!

Ich bin wirklich sehr enttäuscht! :sn: :help: :sn:

Vielleicht sollte sich lieber EIN Autor INTENSIV mit so einem Roman befassen, als ZWEI Autoren parallel aber offenbar jeder nur HALBHERZIG: Köche, Brei usw...

Begründung dann dort, wo sie hingehört ---> Spoilerthread
Do not go gentle into that good night,
Old age should burn and rave at close of day;
Rage, rage against the dying of the light.

Dylan Thomas

Die Nachricht von meinem Tod ist stark übertrieben.
Samuel Langhorne Clemens AKA Mark Twain

Windeln und Politiker sollten regelmäßig ausgetauscht werden - aus dem selben Grund!
Volksmund
Benutzeravatar
Online
Papageorgiu
Superintelligenz
Beiträge: 2722
Registriert: 25. Juni 2012, 20:44
Ich fand den Roman Klasse! :) Und jetzt geht's nahtlos weiter mit 2800, der den Hörbuch-Abonnenten ja seit heute auch schon vorliegt. (Okay, nicht ärgern: Dafür haben wir ja den großen Nachteil, dass wir nicht wissen, wie diverse Bezeichnungen geschrieben werden... :D )

Re: Poll 2799 Zur letzten Grenze, von Fröhlich + Montillion

Beitragvon Trevor Casalle 839 » 9. April 2015, 15:21

Trevor Casalle 839
Papageorgiu hat geschrieben:Und jetzt geht's nahtlos weiter mit 2800, der den Hörbuch-Abonnenten ja seit heute auch schon vorliegt.

Daher können wir heute oder morgen mit einem 2800er Spoilerthread rechnen?
Benutzeravatar
Online
Papageorgiu
Superintelligenz
Beiträge: 2722
Registriert: 25. Juni 2012, 20:44
Trevor Casalle 839 hat geschrieben:
Papageorgiu hat geschrieben:Und jetzt geht's nahtlos weiter mit 2800, der den Hörbuch-Abonnenten ja seit heute auch schon vorliegt.

Daher können wir heute oder morgen mit einem 2800er Spoilerthread rechnen?

Wenn sich ein Hörbuchhörer dazu berufen fühlt, ja... ;) Aber ich hab mich ja eigentlich auch nur hierher verirrt, weil es noch keinen Spoilerthread zu 2799 gibt... :unsure: Normalerweise meide ich ja diese "Abwatsch-Threads".
Offline
Kritikaster
Superintelligenz
Beiträge: 2260
Registriert: 26. Juni 2012, 07:34
Papageorgiu hat geschrieben:Ich fand den Roman Klasse! :) Und jetzt geht's nahtlos weiter mit 2800, der den Hörbuch-Abonnenten ja seit heute auch schon vorliegt. (Okay, nicht ärgern: Dafür haben wir ja den großen Nachteil, dass wir nicht wissen, wie diverse Bezeichnungen geschrieben werden... :D )

Was wiederum bedeutet, dass Hörbuchhörer gar keine Zusammenfassungen schreiben können, da der gemeine Heftleser diese lautmalerischen Wortdarstellungen gar nicht mit dem ihm vorliegenden Text in Verbindung bringen kann. Echt schade für die Spoilerabhängigen. 8-)
Benutzeravatar
Online
Papageorgiu
Superintelligenz
Beiträge: 2722
Registriert: 25. Juni 2012, 20:44
Ja. Stimmt wohl. :rolleyes: Also doch bis nächste Woche auf den Spoiler warten! :) Aber wer liest denn auch Spoiler bevor er den Roman gelesen hat? :D Das führt doch nur dazu, dass man dann den Roman öde findet! Und dann gibt's wieder Abzüge in der A- und C-Note... :devil: Und wenn man dann ganz mies drauf ist: Auch noch in der B-Note. :P
Offline
Kritikaster
Superintelligenz
Beiträge: 2260
Registriert: 26. Juni 2012, 07:34
Mr Frost hat geschrieben:Das Vatrox-und das Neuroversum-Geschwurbel zuvor war der Tiefpunkt der Serie für mich.
Daß dem neuen Zyklus von CM und WiVa aber so die Luft ausgeht bzw. "viel zu viel Luft" drin ist, ermutigt mich aktuell nicht. Bis 2750 war ich noch recht froh gestimmt. Nach weiteren 50 Bänden bin ich dies nicht mehr. Ich bin ver-stimmt.

Die Enttäuschung teile ich, versuche aber, den Zyklus als solchen zu ignorieren und mich mit den Einzelbänden anzufreunden. Was nur bedingt möglich ist.
Insgesamt hat die Geschichte wieder die Züge eines Computerspiels angenommen, eine Entwicklung der Serie, die ich schon seit vielen Jahren kritisiere. Wurde erst einmal die bunte Spielelandschaft aufgebaut, was durchaus Spaß machte zu lesen und entsprechend auch Erwartungen weckte, so wurde dann die Handlung wieder sinnfrei reduziert auf ein Einsammeln von Einzelteilen, die man vorgeblich braucht, um das nächsthöhere Level bespielen zu können. Ob es überhaupt sinnvoll ist, dies Level zu erreichen, wird gar nicht mehr thematisiert, die zu sammelnden Einzelteile, Gimmicks oder Puzzleteilchen werden in dem Moment unwichtig, in dem sie an der vermeintlich richtigen Stelle des Spiels platziert wurden und so erleben wir seit längerem wieder eine Abfolge von Geschehnissen, die man eigentlich sofort wieder vergessen kann. Da kann noch so oft betont werden, wie bedeutsam das larische Fingerknöchelchen ist oder wie unabdingbar das Erreichen der Jenzeitigen Lande. Wirklich logisch und sinnvoll kommt das alles nicht mehr daher. 8-)

Re: Poll 2799 Zur letzten Grenze, von Fröhlich + Montillion

Beitragvon Trevor Casalle 839 » 9. April 2015, 18:37

Trevor Casalle 839
Papageorgiu hat geschrieben:Aber ich hab mich ja eigentlich auch nur hierher verirrt, weil es noch keinen Spoilerthread zu 2799 gibt... :unsure: Normalerweise meide ich ja diese "Abwatsch-Threads".

Ich ebenfalls ;) Deshalb meine Aufforderung an Rainer1803 weiter oben, doch seine Teaser außerhalb dieses threads in einem dafür besser geeigneten zu posten ;)
Benutzeravatar
Offline
Troll Incorporation
Oxtorner
Beiträge: 685
Registriert: 25. Juni 2012, 22:21
Wohnort: Dormagen
Kritikaster hat geschrieben:[...]
Insgesamt hat die Geschichte wieder die Züge eines Computerspiels angenommen, eine Entwicklung der Serie, die ich schon seit vielen Jahren kritisiere. [...] bunte Spielelandschaft aufgebaut, [...] Einsammeln von Einzelteilen, [...] nächsthöhere Level [...] Abfolge von Geschehnissen, die man eigentlich sofort wieder vergessen kann. [...]

:o Jetzt wo du das so ausdrückst: Stimmt. Genau so empfinde ich das auch.
http://www.dieterbohn.eu - bohn to be wild
Die 2. Storysammlung: sefer chajim - und andere böse Geschichten (als Buch & eBook) von Dieter Bohn
Benutzeravatar
Offline
Rainer1803
Postingquelle
Beiträge: 3006
Registriert: 18. Dezember 2012, 19:54
Wohnort: Baden-Württemberg
Trevor Casalle 839 hat geschrieben:
Papageorgiu hat geschrieben:Aber ich hab mich ja eigentlich auch nur hierher verirrt, weil es noch keinen Spoilerthread zu 2799 gibt... :unsure: Normalerweise meide ich ja diese "Abwatsch-Threads".

Ich ebenfalls ;) Deshalb meine Aufforderung an Rainer1803 weiter oben, doch seine Teaser außerhalb dieses threads in einem dafür besser geeigneten zu posten ;)

brauchst sie ja nicht zu lesen :devil:
werde ausserdem auch keinen mehr schreiben

Re: Poll 2799 Zur letzten Grenze, von Fröhlich + Montillion

Beitragvon Trevor Casalle 839 » 9. April 2015, 18:56

Trevor Casalle 839
Troll Incorporation hat geschrieben:
Kritikaster hat geschrieben:[...]
Insgesamt hat die Geschichte wieder die Züge eines Computerspiels angenommen, eine Entwicklung der Serie, die ich schon seit vielen Jahren kritisiere. [...] bunte Spielelandschaft aufgebaut, [...] Einsammeln von Einzelteilen, [...] nächsthöhere Level [...] Abfolge von Geschehnissen, die man eigentlich sofort wieder vergessen kann. [...]

:o Jetzt wo du das so ausdrückst: Stimmt. Genau so empfinde ich das auch.

Das ist derzeit wieder der Fall. War es aber in der ersten Hälfte des Zyklus nicht. Vielleicht gab es deshalb so gute Kritiken damals, da der Mensch im Mittelpunkt von unerklärlichen Geschehnissen stand.
Benutzeravatar
Offline
Atlantis
Postingquelle
Beiträge: 3609
Registriert: 29. Juni 2012, 12:43
Wohnort: Krs.Heilbronn
Rainer1803 hat geschrieben:
Trevor Casalle 839 hat geschrieben:
Papageorgiu hat geschrieben:Aber ich hab mich ja eigentlich auch nur hierher verirrt, weil es noch keinen Spoilerthread zu 2799 gibt... :unsure: Normalerweise meide ich ja diese "Abwatsch-Threads".

Ich ebenfalls ;) Deshalb meine Aufforderung an Rainer1803 weiter oben, doch seine Teaser außerhalb dieses threads in einem dafür besser geeigneten zu posten ;)

brauchst sie ja nicht zu lesen :devil:
werde ausserdem auch keinen mehr schreiben



Rainer 1803 mach weiter :st:
Benutzeravatar
Offline
Ketschua
Siganese
Beiträge: 30
Registriert: 24. Oktober 2012, 23:43
Ich frag mich ehrlich gesagt sowieso wozu ein Poll zu jedem Heft nötig ist wenn es auch einen Spoiler dazu gibt.
Macht das Unterforum nur unnötig unübersichtlicher/voller, mMn.
Zitat: »Bin ich ein Untier, das sich von unschuldigen Embryos ernährt?« Gucky
Benutzeravatar
Offline
Rainer1803
Postingquelle
Beiträge: 3006
Registriert: 18. Dezember 2012, 19:54
Wohnort: Baden-Württemberg
Atlantis hat geschrieben:
Rainer1803 hat geschrieben:
Trevor Casalle 839 hat geschrieben:
Papageorgiu hat geschrieben:Aber ich hab mich ja eigentlich auch nur hierher verirrt, weil es noch keinen Spoilerthread zu 2799 gibt... :unsure: Normalerweise meide ich ja diese "Abwatsch-Threads".

Ich ebenfalls ;) Deshalb meine Aufforderung an Rainer1803 weiter oben, doch seine Teaser außerhalb dieses threads in einem dafür besser geeigneten zu posten ;)

brauchst sie ja nicht zu lesen :devil:
werde ausserdem auch keinen mehr schreiben



Rainer 1803 mach weiter :st:

Ich werd ja weiter schreiben ;) , warte einfach mal auf Band 2800
Nächste

Zurück zu Allgemeine Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast