Forumsregeln
Link

Ende der Haluterpest?

Beitragvon Andi47 » 8. Februar 2019, 10:46

Offline
Andi47
Marsianer
Beiträge: 238
Registriert: 25. Juni 2012, 19:42
In PR2997 hat Atlan den Neogen-Appellator zu Schrott geschossen, und danach..... kein Wort von den Halutern. Verspüren die von der Haluterpest betroffenen Haluter bereits eine Besserung? Erwachen die in die "Unumkehrbarkeit" gefallenen Haluter wieder aus ihrer Starre? Gibt es ein Stadium, ab dem die Haluterpest tatsächlich unumkehrbar wird?

Re: Ende der Haluterpest?

Beitragvon Wim Vandemaan » 6. März 2019, 19:08

Offline
Wim Vandemaan
Marsianer
Beiträge: 261
Registriert: 29. Juni 2012, 18:01
"und danach..... kein Wort von den Halutern" ...

Hallo,
ja, die schweigsamen Haluter. Besonders kommunikativ waren sie ja noch nie - man stelle sich vor, sie hätten zu den Zeiten der seligen Meister der Insel ein wenig aus dem Nähkästchen ihrer Archive geplaudert - die ganze schöne Lemuria-Überraschung für Rhodan, die Terraner und die Arkoniden wäre hin gewesen!
Hoffen wir, dass sie sich auch diesmal diskret verhalten. Ich bin sicher: Wenn es etwas Neues zu erzählen gibt, werden wir es zuerst erfahren - in den Romanen. :rolleyes:

Zurück zu Fragen an die Expokraten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast