Forumsregeln
Link

Ort der Unwiederbringlichkeit

Beitragvon Frank Chmorl Pamo » 22. Juni 2018, 09:17

Benutzeravatar
Offline
Frank Chmorl Pamo
Superintelligenz
Beiträge: 2626
Registriert: 26. Juni 2012, 20:04
Wohnort: Nürnberg
Hallo Wim, ich habe Deinen Ausführung zu Band 3000 interessiert verfolgt.

Ihr habt Ernst Ellert wiederbelebt - einen anderen zwar, aber es ist *ein* Ernst Ellert. Dein Ort der Unwiederbringlichkeit klingt sympathisch, doch wenn man jemand aus einem Paralleluniversum herausholt, dann ist er zumindest für mich eben nicht so gänzlich auf Ewigkeiten aus der Serie.
Könntest Du dazu ein paar Worte sagen?
Ich sehe nämlich die Gefahr, dass auf diesem Weg auch Tifflor wieder auferstehen kann, und eigentlich ist ja auch ES an einem OdU - mit der sich jetzt anbahnenden Rückholung.
So ganz stringent kommt mir Dein Konzept also nicht vor und es wird im Grund bereits jetzt nicht eingehalten.

Re: Ort der Unwiederbringlichkeit

Beitragvon Wim Vandemaan » 22. Juni 2018, 16:30

Offline
Wim Vandemaan
Marsianer
Beiträge: 223
Registriert: 29. Juni 2012, 18:01
Hallo Frank,

auf dem Garching-Con habe ich dieses ausgeführt:
Marianne Sydow hat mir in einem Telefonat erzählt, dass Willi Voltz, sehr schwer krank, seine Figur Alaska Saedelaere an einen Ort der Unwiderbringlichkeit versetzen, ihn nicht sterben lassen, aber doch aus der Handlung nehmen wollte.
Marianne Sydow habe Willi in einem Gespräch davon abgebracht, was ihr später Leid getan habe.
Wir haben Saedelaere nun an einem solchen Ort gelassen.
Von einem umfassenderen "Konzept" dieser oder ähnlicher Art für andere Figuren habe ich nichts gesagt, und es existiert auch kein derartiges Konzept.
Mithin auch keines, das wir "im Grunde bereits jetzt nicht einhalten".
Die Vorstellung, dass sich Alaska nun ebendort aufhält, wo Willi ihn haben wollte, gefällt mir. Wir planen deswegen keine Änderung.

Re: Ort der Unwiederbringlichkeit

Beitragvon Wim Vandemaan » 22. Juni 2018, 16:33

Offline
Wim Vandemaan
Marsianer
Beiträge: 223
Registriert: 29. Juni 2012, 18:01
PS: "Gefahren" sehe ich überhaupt nie. :D

Zurück zu Fragen an die Expokraten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste