Forumsregeln
Link

Fragen an die Expokraten

Beitragvon Christian Montillon » 31. Oktober 2013, 12:16

Offline
Christian Montillon
Ertruser
Beiträge: 999
Registriert: 8. Juli 2012, 10:27
Beim Lesen des Forums ist uns aufgefallen, wie gut der Bereich mit den „Fragen an die Redaktion“ zwischen euch Foristen und Klaus N. Frick funktioniert. Sachlich und gezielt kann Klaus hier auf Fragen antworten, die sonst in den Tiefen vieler Threads endlagern würden.
Auch wir als Exposéautoren würden gerne an einem gezielten Ort zur laufenden Handlung und zur Zyklusplanung den Foristen die Fragen beantworten, die euch am dringendsten auf dem Herzen liegen. Die Aufgabe habe ich, Christian, übernommen. Aber ich halte ggf. mit Wim Rücksprache, und es ist natürlich nicht ausgeschlossen, dass er sich auch einmal meldet.
Deshalb habe ich mit dem Mod-Team und Klaus darüber gesprochen, einen Bereich einzurichten zum Thema:
"Fragen an die Expokraten"

Der Bereich wird technisch funktionieren wie der „Redaktionsbereich“ - und auch dort angesiedelt sein, damit er schnell zu finden ist.
Auch hier gilt: Es gibt weder eine Garantie auf sofortige Antwort noch eine darauf, dass alle Fragen beantwortet werden. Besonders Fragen wie „Wie gehts weiter?" beantworten sich von selbst - nämlich durch Abwarten und Weiterlesen. Sprich: Es wird hier nicht gespoilert werden – im Interesse all derer, die sich die Spannung erhalten wollen. Was aber nicht heißt, dass nicht Fragen zum Sinn und Zweck diverser Handlungen gestellt werden dürfen. (Ihr „dürft“ sowieso alles, die Frage ist nur, ob ihr dann auch eine Antwort erhaltet :) .)
Diskussionen, die sich aus einer Antwort ergeben, würden wie üblich in den passenden Unterforen diskutiert werden können.
Nun kann’s losgehen: Her mit euren Fragen.

Re: Fragen an die Expokraten

Beitragvon Langschläfer » 31. Oktober 2013, 23:04

Benutzeravatar
Offline
Langschläfer
Kosmokrat
Beiträge: 9281
Registriert: 25. Juni 2012, 21:34
Wohnort: Mozarthausen
Noch kurz zu "unten":

Die Idee hinter dieser Aktion ist, hier viewforum.php?f=40 einen neuen Thread aufzumachen und dort die jeweilige Frage zu posten (auf der Startseite des Forums ganz unten im Fragebereich).

Niemand außer CM, WV, KNF und (vermutlich) den Moderatoren kann dort Antworten verfassen.

Und so bleibt das ganze "da unten" dann auch schön gebündelt.


Ach ja, und den Infotrööt hier könnte man vielleicht auch schließen, nur so. ;)
Zuletzt geändert von jogo am 1. November 2013, 05:04, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Fragen auf die sich dieser Beitrag bezog entsprechend verschoben. Danke Langschläfer!
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen mir ständig das ich nicht verrückt bin. Die zehnte pfeift die Melodie von Tetris.

"Fighting for peace is like screwing for virginity." - George Carlin

Polls sind doof. ;)

Re: Fragen an die Expokraten

Beitragvon Elena-Gucky » 31. Oktober 2013, 23:19

Benutzeravatar
Offline
Elena-Gucky
Postingquelle
Beiträge: 3497
Registriert: 6. Juni 2012, 17:37
Wohnort: Länderdreieck D-NL-B
Langschläfer hat geschrieben:Ach ja, und den Infotrööt hier könnte man vielleicht auch schließen, nur so. ;)


Na gut... überredet ;)
"Kinder und Mausbiber dürfen teleportieren"

"Wenn Sie nicht wissen, wie sie Gucky danken wollen, dann schicken Sie ihm einfach bei Gelegenheit eine große Mohrrübe. Das freut ihn mehr als alles andere."

EA = 2899, Aufholjagd = 999

Zurück zu Fragen an die Expokraten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast