Neuzugänge stellen sich vor

Wer bist du und wie verlief dein Weg zu Perry Rhodan?
Forumsregeln
Link
Antworten
Benutzeravatar
HGFrancisPR
Siganese
Beiträge: 65
Registriert: 22. August 2018, 03:33
Wohnort: Luzern

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von HGFrancisPR » 19. September 2019, 10:26

:welcome:

gibts hier eigentlich auch Perry Rhodan Fans aus der Schweiz?
Du wirst das Licht finden, wenn Dein Geist der obersten Ordnung entspricht

Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 15281
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Kontaktdaten:

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Elena » 19. September 2019, 19:44

Mir fällt im Moment nur einer ein und das ist Marvin. Wie oft der drin ist, weiß ich nicht. Auch nicht, ob es noch mehr gibt.
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Benutzeravatar
Ce Rhioton
Postingquelle
Beiträge: 3361
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Ce Rhioton » 19. September 2019, 20:03

Verkutzon ist ebenfalls aus der Schweiz und im Forum aktiv. :st:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Benutzeravatar
wepe
Superintelligenz
Beiträge: 2704
Registriert: 6. Juni 2012, 20:19
Wohnort: Duisburg, NRW

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von wepe » 19. September 2019, 22:45

... und mit MAH könnten wir auch einen Berner PR-Autor bieten, oder? B-) :st:
(m)ein schönes Hobby: https://www.mercatorsnachbarn.de

Benutzeravatar
HGFrancisPR
Siganese
Beiträge: 65
Registriert: 22. August 2018, 03:33
Wohnort: Luzern

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von HGFrancisPR » 21. September 2019, 08:42

Dankeschön :st:
Du wirst das Licht finden, wenn Dein Geist der obersten Ordnung entspricht

Tongu
Siganese
Beiträge: 2
Registriert: 30. Oktober 2019, 18:34

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Tongu » 30. Oktober 2019, 18:49

Hallo PR Fans und Freunde,

ich bin SF fan seit frühester Jugend (und das ist schon 'ne Weile her...) und habe ca. die ersten 300- 350 PR Romane gelesen, bis ich irgendwann den Anschluss verloren habe. Nachdem ich nun den Eschbach Roman (Ihr wisst welchen) gelesen habe, habe ich sozusagen wieder Blut geleckt.

Ich würde gerne wieder einsteigen, bin aber ehrlich gesagt total überfordert. Ich will nicht die inzwischen über 35xx Romane nachlesen, hätte aber doch gerne einen Überblick. Irgendwo habe ich gelesen, die Silberbände wären gut dafür, sollen sie doch immer 6 - 8 Romane zusammenfassen. Wäre zwar immer noch 'ne Menge, aber ich lese gerne und viel :-D Ist das so, oder hat jemand eine andere Strategie für mich? Vielen Dank und ich freue mich auf regen Austausch hier!

P.s.: der Roman, der mir am bis heute im Gedächtnis geblieben ist ist "Planet der Mock", habe ihn nun antiquarisch gekauft und er liegt auf meinem SuB!

Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 15281
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Kontaktdaten:

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Elena » 30. Oktober 2019, 20:42

:welcome: Tongu und viel Spaß im Forum! :)
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Benutzeravatar
Ce Rhioton
Postingquelle
Beiträge: 3361
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Ce Rhioton » 30. Oktober 2019, 21:39

:welcome:

Es gibt mehrere geeignete (Wieder)Einstiegspunkte ins Perry Rhodan-Universum:
Band 1800 ff. wäre so einer (Beginn eines Großzyklus und einer der Höhepunkte der Serie).

Wenn der Eschbach-Roman gefallen hat, wäre auch Band 3000 ein guter Wiedereinstieg.
Besser noch: Band 2700 ff. - das wären etwas über 300 Hefte. Bei täglicher Dosis wäre der Rückstand zur aktuellen Handlung nach rund einem Realjahr aufgeholt.

Empfehlen kann ich auch die diversen "Miniserien" (abgeschlossene Geschichten in jeweils 12 Bänden).
Aktuell läuft noch die Miniserie "Mission SOL". Wenn Du die ersten ca. 350 Romane kennst, könntest Du an der Miniserie "Terminus" Gefallen finden. :st:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Benutzeravatar
Eric Manoli
Oxtorner
Beiträge: 707
Registriert: 26. April 2019, 21:22

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Eric Manoli » 30. Oktober 2019, 23:29

In der Readfy App beginnt das Ende von Genesis und es geht auf die Zielgerade zum Band 3000.

Band 2984 Projekt Exodus von Susan Schwarz

Langsam vorglühen um dann Einzusteigen. :unsure:

Und zu allem kann man hier suchen und finden. :D
>>Sie unterscheiden sich nicht so sehr von uns, wie ich es befürchtet hatte. Die Anordnung der Organe ist klar, wenn auch unterschiedlich. Das Skelett ist ebenfalls abweichend. Immerhin haben sie Blut wie das unsere.<<

Benutzeravatar
idaho
Oxtorner
Beiträge: 701
Registriert: 19. August 2012, 19:37

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von idaho » 31. Oktober 2019, 17:25

Tongu hat geschrieben:
30. Oktober 2019, 18:49
Hallo PR Fans und Freunde,

ich bin SF fan seit frühester Jugend (und das ist schon 'ne Weile her...) und habe ca. die ersten 300- 350 PR Romane gelesen, bis ich irgendwann den Anschluss verloren habe. Nachdem ich nun den Eschbach Roman (Ihr wisst welchen) gelesen habe, habe ich sozusagen wieder Blut geleckt.

Ich würde gerne wieder einsteigen, bin aber ehrlich gesagt total überfordert. Ich will nicht die inzwischen über 35xx Romane nachlesen, hätte aber doch gerne einen Überblick. Irgendwo habe ich gelesen, die Silberbände wären gut dafür, sollen sie doch immer 6 - 8 Romane zusammenfassen. Wäre zwar immer noch 'ne Menge, aber ich lese gerne und viel :-D Ist das so, oder hat jemand eine andere Strategie für mich? Vielen Dank und ich freue mich auf regen Austausch hier!

P.s.: der Roman, der mir am bis heute im Gedächtnis geblieben ist ist "Planet der Mock", habe ihn nun antiquarisch gekauft und er liegt auf meinem SuB!
Für einen Neu/Wiedereinstieg ist Band 3000 eine gute Wahl. Die Karten werden hier neu gemischt, was die Staaten, Machtverhältnisse und Interessengruppen in der Milchstraße angeht. Es ist kaum Vorwissen aus den vergangenen Zyklen erforderlich, im Prinzip sind alle Leser hier wieder auf dem gleichen Wissensstand.

Das Nachlesen (oder -hören, die meisten Silberlinge gibt es auch als Hörbücher, gut für Pendler, Jogger, Hausarbeiter etc.) vergangener Ereignisse über die Silberbände ist ambitioniert und bringt dich nicht ganz bis zur Hälfte aller bisher erschienen Romane. Demnächst erscheint Silberband 148, der behandelt die Romane bis 1246. Wobei man wissen sollte, dass in den Silberbänden mitunter Handlungsstränge ausgelassen oder gar umgeschrieben wurden und auch lange nicht alle Hefte enthalten sind.

In der Perrypedia https://www.perrypedia.proc.org/wiki/Di ... s_(Zyklus) gibt es Zusammenfassungen, die einen gründlichen - oft zu gründlichen - Überblick über den jeweiligen Zyklus bieten. Gibt auch Zusammenfassungen Heft für Heft, aber die sind in dieser Masse eher mühselig. Beides kann man sich auch als ebook 'runterladen. Dabei wirst du natürlich heftig gespoilert, was den generellen Handlungsverlauf angeht. Wenn du dir die Handlung selbst erlesen willst, ist das nix für dich. Aber es ist ein guter Ansatzpunkt, um zu schauen, ob ein Zyklus einer ist, der sich Heft für Heft oder in Silberbandform komplett nachzulesen lohnt. Und natürlich eine sehr gute Methode, schnell auf den aktuellen Stand zu kommen. In der guten alten Zeittm, als so was in deutlich weniger ausführlicher Form noch auf Papier und offiziell vom Verlag erschien (zusammen mit einer sehr tollen Postersammlung), war das für mich der Einstieg. Da wurden mir so viele fantastische und wunderbare Begriffe um die Ohren gehauen, dass ich gar nicht anders konnte, als das nachzulesen. Wie ich sehe, ist die aktuelle Einstiegshilfe des Verlags da deutlich abgespeckt worden und nur noch sehr minimalistisch. https://perry-rhodan.net/sites/default/ ... n_2019.pdf

Eine andere Methode ist es, sich die Titelbildgalerien anzusehen und interessant erscheinende Hefte 'rauszupicken https://www.perrypedia.proc.org/wiki/Ti ... _PR_1_-_99 Da wird viel hit-and-miss dabei sein, aber es ist vergnüglich.

Langer Rede kurzer Sinn: Mit 3000 loslegen und den alten Kram nach Lust und Laune nachholen.

Tongu
Siganese
Beiträge: 2
Registriert: 30. Oktober 2019, 18:34

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Tongu » 1. November 2019, 10:27

Vielen herzlichen Dank Euch allen und insbesondere Idaho für die ausführlichen Antworten und die sich daraus ergebenden Hinweise. :st: Ich glaube ich werde Idaho's Empfehlung folgen und einmal versuchsweise bei Band 3000 anfangen und evtl. so neben bei die Silberbände antesten.

Danke auch für die links, die werde ich mir heute mal in aller Ruhe zu Gemüte führen. Sollten sich weitere Fragen ergeben würde ich gerne im richtigen Forum posten, bin mir aber nicht sicher welches ich dafür nehmen soll.

Also, vielen Dank nochmal und einen schönen Tag!

Benutzeravatar
Thorwine
Siganese
Beiträge: 3
Registriert: 22. Oktober 2019, 12:25
Wohnort: Stauferland

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Thorwine » 6. November 2019, 12:17

Herzliche Grueße an alle Terraner (und andere Lebensformen) in diesem Forum!

Auch ich moechte mich an dieser Stelle kurz vorstellen. Geboren im Jahre 1614 (vor NGZ) habe ich schon vor vielen, vielen Jahren Bekanntschaft mit Herrn Rhodan und seinen Genossen gemacht. Leider konnte ich mich nicht mehr erinnern, was ich vor rund 20 Jahren an Heften und Silberbaenden kreuz und quer gelesen habe. So fasste ich vor ca. zwei Monaten den Entschluss, einfach mal wieder gaaaanz von vorne anzufangen. Was fuer ein Spaß, mit dem heutigen Wissen, Lektuere von 1961 zu lesen!

Ob ich den Durchsatz von 3-5 Heften pro Woche auf Dauer halten kann, weiß ich nicht - aber ich habe ja Zeit! Aktuell befinde ich mich bei Heftroman 40, plane aber nach dem ersten Zyklus mit Band 3000 parallel einzusteigen, damit ich auch mal mit der laufenden Handlung mitreden kann. Ich hoffe, ich spoilere mich damit nicht allzu sehr, was die alten Handlungszyklen betrifft.

Geplant ist auch, nach jedem alten Zyklus eine Staffel NEO einzuwerfen. Da habe ich bisher noch gar nicht die Nase reingesteckt. DAS Buch ist fuer den naechsten Urlaub geplant - und zwar in Papierform. Alles andere lese ich auf einem Tolino vision 4 HD, den ich nicht mehr missen moechte.

Wo ich noch voellig planlos bin, wo und ab wann in der Handlung lese ich die ganzen Miniserien, Atlan, "weitere Serien" (wie sie auf der Webseite genannt werden)?

Soviel zum ersten Kontakt...

SKOL! :st:

Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 15281
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Kontaktdaten:

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Elena » 6. November 2019, 19:47

:welcome: Thorwine und viel Spaß im Forum! :)
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Benutzeravatar
Moonbiker
Hüter des Lichts
Beiträge: 32918
Registriert: 25. Juni 2012, 19:34
Wohnort: Meinerzhagen

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Moonbiker » 6. November 2019, 19:48

:welcome:

Günther

Benutzeravatar
R.B.
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1622
Registriert: 28. August 2013, 11:19
Wohnort: Köln

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von R.B. » 7. November 2019, 08:06

Allen Neuen und (wieder) neu dazu Gekommenen ein herzliches Willkommen!

Und viel Spaß beim
:st: :sn: :motz: :-D :burn: :gruebel: }-D :???: :devil: :o) :clap: :juhu: + :saus:


:welcome:
"It is a pleasure and an honor to sign the Golden Book of this ancient city (...).
It is in this spirit that I come to Cologne to see the best of the past and the most promising of the future. May I greet you with the old Rhenish saying: Kölle Alaaf!"
John F. Kennedy am 23. Juni 1963 auf dem Balkon des Rathauses zu Köln am Rhein.

Benutzeravatar
Arthur Dent
Terraner
Beiträge: 1549
Registriert: 27. Juni 2012, 14:52
Kontaktdaten:

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Arthur Dent » 7. November 2019, 12:18

Thorwine hat geschrieben:
6. November 2019, 12:17
...
Soviel zum ersten Kontakt...

SKOL! :st:
:welcome: Dein Avatar erinnert mich an meinem Urlaub letztes Jahr auf den Färöer-Inseln. Da gab es ein wirklich leckeres Bier namens Black Sheep. Die Brauerei haben wir auch besichtigt und im Shop kräftig eingekauft. Kann ich empfehlen.

Benutzeravatar
Thorwine
Siganese
Beiträge: 3
Registriert: 22. Oktober 2019, 12:25
Wohnort: Stauferland

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Thorwine » 7. November 2019, 12:50

Arthur Dent hat geschrieben:
7. November 2019, 12:18
Dein Avatar erinnert mich an meinem Urlaub letztes Jahr [...]
Nicht ganz, der Avatar stammt von meiner Star Citizen Orga B-)

Antworten

Zurück zu „Neuzugänge stellen sich vor“