Michelle Stern und Lucy Guth sowie der Neo-Band 211

Brandheiß: Das allerneueste NEO-Heft, die neuesten Spekulationen!
Forumsregeln
Link
Antworten
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8843
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49

Michelle Stern und Lucy Guth sowie der Neo-Band 211

Beitrag von Klaus N. Frick » 9. Oktober 2019, 18:18

Eine gute Nachricht für die Fans der beiden Autorinnen: Michelle Stern und Lucy Guth arbeiteten erneut zusammen. Ihr Roman »Der Schreiende Stein« ist Band 211 von PERRY RHODAN NEO.

Hier gibt's weitere Informationen dazu:
https://perry-rhodan.net/aktuelles/news ... t-zusammen

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8843
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49

Re: Michelle Stern und Lucy Guth sowie der Neo-Band 211

Beitrag von Klaus N. Frick » 16. Oktober 2019, 16:17

Der Redakteur blickt im Redaktionsblog heute auf den anstehenden Band von PERRY RHODAN NEO. Verfasst wurde dieser von zwei Autorinnen: Lucy Guth und Michelle Stern beschäftigten sich unter anderem mit einem Schreienden Stein.

Hier:
https://perry-rhodan.blogspot.com/2019/ ... stein.html

RudolfD
Siganese
Beiträge: 28
Registriert: 23. August 2018, 20:18

Re: Michelle Stern und Lucy Guth sowie der Neo-Band 211

Beitrag von RudolfD » 24. Oktober 2019, 19:27

Weiß jemand, wohin perrys frage nach einem anderen, pechschwarzen Kreis deutet?

Benutzeravatar
Axo
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1731
Registriert: 29. Juni 2012, 22:50
Wohnort: Tief im Süden

Re: Michelle Stern und Lucy Guth sowie der Neo-Band 211

Beitrag von Axo » 24. Oktober 2019, 23:39

RudolfD hat geschrieben:
24. Oktober 2019, 19:27
Weiß jemand, wohin perrys frage nach einem anderen, pechschwarzen Kreis deutet?
Callibso?
Der Umgang mit Büchern bringt die Leute um den Verstand.
Erasmus von Rotterdam

Benutzeravatar
transmit
Siganese
Beiträge: 21
Registriert: 11. Juli 2012, 12:58
Wohnort: Villach

Re: Michelle Stern und Lucy Guth sowie der Neo-Band 211

Beitrag von transmit » 26. Oktober 2019, 16:10

RudolfD hat geschrieben:
24. Oktober 2019, 19:27
Weiß jemand, wohin perrys frage nach einem anderen, pechschwarzen Kreis deutet?
Ein Zeitbrunnen?
Der Urknall, der unser Universum ins Leben rief, liegt rd. 13,8 Mrd. Jahre zurück. Warum es dazu kam, ist für uns das größte Geheimnis. Dass es dazu kam, steht aus verschiedenen Gründen ziemlich fest (Carl SAGAN).

Benutzeravatar
TCai
Oxtorner
Beiträge: 725
Registriert: 14. Dezember 2014, 10:20
Wohnort: Südostoberbayern

Re: Michelle Stern und Lucy Guth sowie der Neo-Band 211

Beitrag von TCai » 2. November 2019, 16:56

Der Roman war leider nicht so meins. Habe dementsprechend lang dafür gebraucht. :(

Meine vollständige Rezension im Blog:
https://www.christina-hacker.de/2019/11 ... -albtraum/
»Denn Phantastik schreiben, heißt ja nicht, die Realität mit anderen Mitteln nachzuerzählen, sondern die Realität mit anderen, eben phantastischen Mitteln aufzubrechen.«
Sascha Mamczak

https://www.christina-hacker.de

Benutzeravatar
AngelikaZ
Marsianer
Beiträge: 113
Registriert: 9. März 2014, 08:55

Re: Michelle Stern und Lucy Guth sowie der Neo-Band 211

Beitrag von AngelikaZ » 3. November 2019, 16:00

Habe bis Freitag gebraucht! Sehe es genauso wie TCai! Schade! Bitte, bitte so nicht wieder!

HoherTamrat
Siganese
Beiträge: 4
Registriert: 5. Februar 2019, 13:52

Re: Michelle Stern und Lucy Guth sowie der Neo-Band 211

Beitrag von HoherTamrat » 8. November 2019, 14:03

Normalerweise habe ich einen NEO innerhalb von zwei Tagen durch. Den 211er kriege ich leider nicht zu Ende. Der liegt seit drei Wochen vor mir und ich bin gerade mal auf Seite 75. Da ich offenbar nicht alleine bin mit diesem Phänomen, sollten sich Expokraten und Autorkraten mal Gedanken machen, ob sie mit der 211 den Geschmack der Leserkraten getroffen haben. 😥

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8843
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49

Re: Michelle Stern und Lucy Guth sowie der Neo-Band 211

Beitrag von Klaus N. Frick » 8. November 2019, 17:08

HoherTamrat hat geschrieben:
8. November 2019, 14:03
Normalerweise habe ich einen NEO innerhalb von zwei Tagen durch. Den 211er kriege ich leider nicht zu Ende. Der liegt seit drei Wochen vor mir und ich bin gerade mal auf Seite 75. Da ich offenbar nicht alleine bin mit diesem Phänomen, sollten sich Expokraten und Autorkraten mal Gedanken machen, ob sie mit der 211 den Geschmack der Leserkraten getroffen haben. 😥
Na ja, sie haben meinen Geschmack ja schon getroffen. Aber Geschmäcker sind bekanntlich verschieden.

Benutzeravatar
Ce Rhioton
Postingquelle
Beiträge: 3361
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29

Re: Michelle Stern und Lucy Guth sowie der Neo-Band 211

Beitrag von Ce Rhioton » 8. November 2019, 17:15

Klaus N. Frick hat geschrieben: Na ja, sie haben meinen Geschmack ja schon getroffen. Aber Geschmäcker sind bekanntlich verschieden.
Könnten wir uns auf "unterschiedlich" verständigen? Wenn ein Geschmack "verschieden" ist, dürfte es bereits zu spät sein. ^_^
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8843
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49

Re: Michelle Stern und Lucy Guth sowie der Neo-Band 211

Beitrag von Klaus N. Frick » 8. November 2019, 17:17

Ce Rhioton hat geschrieben:
8. November 2019, 17:15
Klaus N. Frick hat geschrieben: Na ja, sie haben meinen Geschmack ja schon getroffen. Aber Geschmäcker sind bekanntlich verschieden.
Könnten wir uns auf "unterschiedlich" verständigen? Wenn ein Geschmack "verschieden" ist, dürfte es bereits zu spät sein. ^_^
Stimmt.

Und: einverstanden.

Antworten

Zurück zu „Spoiler NEO“