Titelbild Neo 165

Brandheiß: Das allerneueste NEO-Heft, die neuesten Spekulationen!
Forumsregeln
Link

Titelbild Neo 165

Beitragvon XRAYN » 2. Januar 2018, 08:37

Benutzeravatar
Offline
XRAYN
Marsianer
Beiträge: 165
Registriert: 29. Juni 2012, 16:16
"Tolotos" von Rüdiger Schäfer

Bild

Re: Titelbild Neo 165

Beitragvon XRAYN » 2. Januar 2018, 11:10

Benutzeravatar
Offline
XRAYN
Marsianer
Beiträge: 165
Registriert: 29. Juni 2012, 16:16
Die Abbildung dieses Haluters ist, bezüglich des mittleren Beinpaares, vollkommener Unfug! Zu kurz und ohne Gelenke. Ich frage mich, was der arme Kerl mit diesen Stummeln anfangen will. Rennen kann er damit jedenfalls nicht! :P

Dieser hier hat da wesentlich mehr "Glück"... :P

Bild

Re: Titelbild Neo 165

Beitragvon Klaus N. Frick » 2. Januar 2018, 14:28

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 6858
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
XRAYN hat geschrieben:Die Abbildung dieses Haluters ist, bezüglich des mittleren Beinpaares, vollkommener Unfug! Zu kurz und ohne Gelenke. Ich frage mich, was der arme Kerl mit diesen Stummeln anfangen will. Rennen kann er damit jedenfalls nicht! :P

Dieser hier hat da wesentlich mehr "Glück"... :P


Grins.

Ich finde das Bild trotzdem stark.

Re: Titelbild Neo 165

Beitragvon XRAYN » 2. Januar 2018, 14:39

Benutzeravatar
Offline
XRAYN
Marsianer
Beiträge: 165
Registriert: 29. Juni 2012, 16:16
"Grundsätzlich" gefällt es mir auch...
Abgesehen von der "künstlerischen Freiheit" :rolleyes:

Re: Titelbild Neo 165

Beitragvon Tiberius » 2. Januar 2018, 19:59

Benutzeravatar
Offline
Tiberius
Plophoser
Beiträge: 490
Registriert: 25. Juli 2017, 14:35
Es fehlt etwas der Bezug zu der Größe und Mächtigkeit des Haluters. Ist er einen Meter groß oder drei?
Ansonsten nicht schlecht. :D
Leser sind in der Überzahl und machen sich demzufolge mehr Gedanken über einen Roman, als es ein Autor je könnte.

Re: Titelbild Neo 165

Beitragvon Yman » 2. Januar 2018, 23:49

Benutzeravatar
Online
Yman
Oxtorner
Beiträge: 685
Registriert: 6. März 2016, 09:48
XRAYN hat geschrieben:Die Abbildung dieses Haluters ist, bezüglich des mittleren Beinpaares, vollkommener Unfug! Zu kurz und ohne Gelenke. Ich frage mich, was der arme Kerl mit diesen Stummeln anfangen will. Rennen kann er damit jedenfalls nicht!


Die mittleren Gliedmaßen heißen Laufarme. Es sind keine Beine, aber sie haben die Funktion von Beinen und sollten zeichnerisch deshalb sehr viel stärker ausgeprägt dargestellt werden, so dass es auch realistisch ist, dass ein Haluter damit laufen kann. Bei dem Haluter im Bild könnte man sich eher vorstellen, dass er das obere Armpaar zum Laufen benutzt bzw. benutzen muss.

Der Kopf ist gut gelungen.

Re: Titelbild Neo 165

Beitragvon Rüdiger Schäfer » 3. Januar 2018, 09:32

Benutzeravatar
Offline
Rüdiger Schäfer
Marsianer
Beiträge: 169
Registriert: 7. Dezember 2012, 17:00
Ich finde das Bild ebenfalls absolut gelungen! Überhaupt ist es eine Riesenleistung, was Dirk nun schon seit über 160 Bänden alle zwei Wochen für NEO abliefert. Da kann ich mit faustgroßen Zellaktivatoren und anatomisch nicht hundertprozentig korrekten Halutern wunderbar leben ...

:st:

Re: Titelbild Neo 165

Beitragvon Ce Rhioton » 3. Januar 2018, 17:49

Benutzeravatar
Offline
Ce Rhioton
Plophoser
Beiträge: 418
Registriert: 12. Februar 2017, 17:29
Ausgezeichnete Interpretation.
Die Dynamik des Motivs wird gelungen vermittelt.
Darüber hinaus die Emotion des Protagonisten spürbar. Bestnote.
Die Zeit bleibt Sieger

Zurück zu Spoiler NEO

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste