Titelbild Neo 182

Brandheiß: Das allerneueste NEO-Heft, die neuesten Spekulationen!
Forumsregeln
Link

Wie gefällt das Titelbild?

Note 1 (=klasse)
0
Keine Stimmen
Note 2 (=gut)
3
38%
Note 3 (=okay)
3
38%
Note 4 (=geht so)
2
25%
Note 5 (=schlecht)
0
Keine Stimmen
Note 6 (=grausig)
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt : 8

Titelbild Neo 182

Beitragvon Tiberius » 23. August 2018, 15:53

Benutzeravatar
Offline
Tiberius
Ertruser
Beiträge: 952
Registriert: 25. Juli 2017, 13:35
Bild

Re: Titelbild Neo 182

Beitragvon Ce Rhioton » 24. August 2018, 21:41

Benutzeravatar
Offline
Ce Rhioton
Terraner
Beiträge: 1187
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29
Das Motiv verströmt eine mechanische Kälte (soll es womöglich auch).
Zweifellos gelungen, großen Gefallen finde ich nicht daran.
Ganz okay (= 3)

Re: Titelbild Neo 182

Beitragvon Verkutzon » 27. August 2018, 20:11

Benutzeravatar
Offline
Verkutzon
Oxtorner
Beiträge: 574
Registriert: 22. März 2017, 19:41
Wohnort: Grundamoar
Ein ängstlich um die Ecke linsender Tolot? Der müsste in so einer Umgebung doch deutlich forscher auftreten! Dieser ganze technische Krimskrams beherrscht das Bild viel zu dominant... Von mir leider nur eine 4
Zeidik wartete das Ende der DYKE ab, dann lud er den Leichnam auf seine Schultern und trug ihn in den Schatten eines weitausladenden Baumes. Mit seiner Last kletterte er auf den Baum. Er band Armadan von Harpoon auf einem starken Ast fest, so dass der Tote jeden Morgen in Richtung der aufgehenden Sonne blicken würde. Diese Handlung hatte einen tiefen symbolischen Sinn. Armadan von Harpoon sollte sehen, dass die Sterne nicht erloschen waren.
William Voltz - Das Ende der Wächter

Re: Titelbild Neo 182

Beitragvon Garko der Starke » 31. August 2018, 17:58

Benutzeravatar
Offline
Garko der Starke
Postingquelle
Beiträge: 3073
Registriert: 23. Februar 2015, 22:08
Verkutzon hat geschrieben:Ein ängstlich um die Ecke linsender Tolot?

Er kann halt mehr als nur grinsen, brüllen oder gefährlich aussehen. Ängstlich sieht er jedenfalls nicht aus.

2
„Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden.“


Friedrich Dürrenmatt


Eingetragenes Mitglied vom Forumspack, der Off-Topic-Bande, den Mörderischen Jungs Des Siebten Gebets und den Jubelpersern

Re: Titelbild Neo 182

Beitragvon Yman » 31. August 2018, 20:42

Benutzeravatar
Online
Yman
Ertruser
Beiträge: 943
Registriert: 6. März 2016, 08:48
Warum hat der Haluter so kleine Laufärmchen? Wie will er denn damit laufen? Weiß der Zeichner überhaupt, was er da zeichnet oder malt der das nur von einer schlechten Vorlage ab?

Re: Titelbild Neo 182

Beitragvon RudolfD » 31. August 2018, 22:14

Offline
RudolfD
Siganese
Beiträge: 14
Registriert: 23. August 2018, 19:18
Ich kann gar keine Laufarme erkennen, weil der Haluter sehr am Rande steht. Bei anderen Haluterbildern dachte ich das auch schon, aber hier?

Re: Titelbild Neo 182

Beitragvon Yman » 1. September 2018, 15:34

Benutzeravatar
Online
Yman
Ertruser
Beiträge: 943
Registriert: 6. März 2016, 08:48
RudolfD hat geschrieben:Ich kann gar keine Laufarme erkennen, weil der Haluter sehr am Rande steht. Bei anderen Haluterbildern dachte ich das auch schon, aber hier?


Du musst das ganze Bild betrachten, d.h. das Bild für sich alleine in den Browser laden. Dann siehst du das kleine Laufärmchen. Ich nehme an, dass der Zeichner nicht die geringste Ahnung hat, was er da malt und alles nur von einer schlechten Vorlage abmalt.

Re: Titelbild Neo 182

Beitragvon NEX » 1. September 2018, 15:57

Benutzeravatar
Offline
NEX
Oxtorner
Beiträge: 579
Registriert: 30. Juni 2012, 10:43
Wohnort: Hochsauerlandkreis
Yman hat geschrieben:... Ich nehme an, dass der Zeichner nicht die geringste Ahnung hat, was er da malt und alles nur von einer schlechten Vorlage abmalt.

Hast du darüber nachgedacht, was du über die beiden Zeichner, die zusammen alle 182 Titelbilder für NEO gezeichnet haben, sagst?
Wenn du die anderen Titelbilder, auf denen Icho Tolot zu sehen ist, als Vergleich nimmst, ist er genauso dargestellt.
Vergleiche dazu auch die Titelbilder EA 2979, EA 2765, EA 2710 auch von anderen Zeichnern.
Ein Spruch wie "nicht die geringste Ahnung hat, was er da malt" grenzt für mich schon an eine Beleidigung der Zeichner.

Re: Titelbild Neo 182

Beitragvon Yman » 1. September 2018, 17:15

Benutzeravatar
Online
Yman
Ertruser
Beiträge: 943
Registriert: 6. März 2016, 08:48
Du denkst also, der Zeichner weiß genau, was Haluter sind, dass sie mit ihren Laufarmen laufen können müssen, und malt ihnen trotzdem, dass er es besser weiß, diese Krüppelärmchen? Ist das dann nicht eine Beleidung für Leser? Da gehe ich doch lieber zugunsten des Zeichners davon aus, dass er keine Ahnung hat, was er da malt.

Re: Titelbild Neo 182

Beitragvon NEX » 1. September 2018, 17:29

Benutzeravatar
Offline
NEX
Oxtorner
Beiträge: 579
Registriert: 30. Juni 2012, 10:43
Wohnort: Hochsauerlandkreis
Jedes Titelbild ist eine künstlerische Interpretation. Die beiden Zeichner interpretieren die Gestalt des Haluters eben so. Das kann dir nicht gefallen - das ist deine Angelegenheit.
Aber deshalb den Zeichnern zu unterstellen, dass sie keine Ahnung hätten, ist in meinen Augen eine Frechheit.

Re: Titelbild Neo 182

Beitragvon Yman » 1. September 2018, 18:13

Benutzeravatar
Online
Yman
Ertruser
Beiträge: 943
Registriert: 6. März 2016, 08:48
NEX hat geschrieben:Jedes Titelbild ist eine künstlerische Interpretation. Die beiden Zeichner interpretieren die Gestalt des Haluters eben so. Das kann dir nicht gefallen - das ist deine Angelegenheit.


Ja, genau, und ich schreibe, was ich darüber denke. Der Haluter kann mit diesen Ärmchen nicht laufen, und ich gehe davon aus, dass der Zeichner über die Laufarme von Halutern nicht Bescheid weiß. Das ist für mich die wahrscheinlichste Erklärung. An die künstlerische Freiheit glaube ich nicht. Natürlich kann ich mich irren, und der Zeichner hat seine Gründe, warum er die Haluter so malt, dann wäre es natürlich interessant, diese Gründe zu erfahren. Ich hoffe, dass dazu irgendwann einmal eine Gelegenheit besteht.

Band 182 werde ich auch lesen und dann vergleichen, wie der Haluter im Roman beschrieben wird.

Re: Titelbild Neo 182

Beitragvon Tiberius » 6. September 2018, 09:43

Benutzeravatar
Offline
Tiberius
Ertruser
Beiträge: 952
Registriert: 25. Juli 2017, 13:35
@Yman: Dir müssten dann die Titelbilder von Band 200 Die Straße nach Andromeda und Band 236 Im Camp der Gesetzlosen besser gefallen. Dort hat Icho Tolot längere Laufarme und ist bei letzterem Bild in vollem Lauf zu sehen.
Leser sind in der Überzahl und machen sich demzufolge mehr Gedanken über einen Roman, als es ein Autor je könnte.

Re: Titelbild Neo 182

Beitragvon sonnenwind » 8. September 2018, 15:15

Offline
sonnenwind
Superintelligenz
Beiträge: 2430
Registriert: 7. August 2013, 11:54
Wohnort: Sucht mich nicht auf Wolke Sieben! Bin verzogen!
Ist nicht so ganz mein Ding. :mellow:
Der Reisende ins Innere findet alles, was er sucht, in sich selbst. Das ist die höchste Form des Reisens ( Laotse ).
Der wahre Mut besteht darin, gerade dann Mut zu zeigen, wenn man nicht mutig ist ( J. Renard ).
Wo Herzen mitentscheiden, werden gute Entscheidungen getroffen ( F. Weichselbaumer ).

Re: Titelbild Neo 182

Beitragvon Yman » 20. September 2018, 16:39

Benutzeravatar
Online
Yman
Ertruser
Beiträge: 943
Registriert: 6. März 2016, 08:48
Tiberius hat geschrieben:@Yman: Dir müssten dann die Titelbilder von Band 200 Die Straße nach Andromeda und Band 236 Im Camp der Gesetzlosen besser gefallen. Dort hat Icho Tolot längere Laufarme und ist bei letzterem Bild in vollem Lauf zu sehen.


Ja, diese Bilder gefallen mir sehr viel besser. Im PR-Report zu PR 2976 gibt es sogar ein Interview mit Dirk Schulz, das ich jetzt erst gelesen habe, und eine der fünf Fragen ist die nach seiner Lieblingsfigur: Ausgerechnet Icho Tolot! Ich finde das unfassbar. Warum zeichnet er ihn dann nicht richtig?

Aus dem Interview geht auch nicht wirklich hervor, dass Schulz mehr als nur die Exposés liest. Er schreibt nur, dass er PR mal in seiner Jugend gelesen und das dann nach einiger Zeit eingestellt hat.

Zurück zu Spoiler NEO

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast