Rainer Schorm schrieb NEO 164

Brandheiß: Das allerneueste NEO-Heft, die neuesten Spekulationen!
Forumsregeln
Link

Rainer Schorm schrieb NEO 164

Beitragvon Klaus N. Frick » 12. Dezember 2017, 16:56

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7565
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Rainer Schorm ist einer der zwei Exposéautoren bei PERRY RHODAN NEO – er wirft in seinem nächsten Roman einen Blick auf das Machtsystem der Meister der Insel. Erste Informationen:

https://perry-rhodan.net/aktuelles/news ... i-galaxien

Re: Rainer Schorm schrieb NEO 164

Beitragvon Klaus N. Frick » 22. Dezember 2017, 14:22

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7565
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Nächste Woche kommt »Der Etrin-Report« in den Handel, der aktuelle PERRY RHODAN NEO-Roman meines geschätzten Kollegen Rainer Schorm. Hier noch mal einige Informationen dazu:
https://perry-rhodan.net/aktuelles/news ... den-report

Re: Rainer Schorm schrieb NEO 164

Beitragvon El Natiner » 30. Dezember 2017, 14:17

Benutzeravatar
Offline
El Natiner
Siganese
Beiträge: 64
Registriert: 23. Oktober 2016, 15:36
Wohnort: Larsaf III
Nur soviel: Ich habe den Band in einem Zug durchgelesen...

Re: Rainer Schorm schrieb NEO 164

Beitragvon Doc Savage » 1. Januar 2018, 16:00

Benutzeravatar
Offline
Doc Savage
Siganese
Beiträge: 55
Registriert: 3. Juli 2012, 09:09
Der Roman ist sehr gut. Endlich wird die Gefahr welche Andromeda und die Milchstrasse bedroht konkreter. Bisher haben die Autoren ein wenig drum herum geschrieben ohne konkret zu werden. Das ändert sich mit diesem Roman. Ich hoffe Rüdiger wird in seinem nächsten Roman noch konkreter.

Re: Rainer Schorm schrieb NEO 164

Beitragvon GruftiHH » 5. Januar 2018, 17:25

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2289
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Ich lese ihn auch gerade. Spätestens am Sonntag stelle ich den Spoiler rein.
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Re: Rainer Schorm schrieb NEO 164

Beitragvon GruftiHH » 8. Januar 2018, 12:24

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2289
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Boah. Ich bin da sehr verwirrt. Zuviele Handlungsstränge, Zeitsprünge etc. Ich muss das erst sortieren, bevor ich Euch den Spoiler präsentiere. Ich bin da echt überfordert. Liegt das am Alter, an mir oder ging es anderen auch so?
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Re: Rainer Schorm schrieb NEO 164

Beitragvon TCai » 8. Januar 2018, 15:40

Benutzeravatar
Offline
TCai
Oxtorner
Beiträge: 610
Registriert: 14. Dezember 2014, 11:20
Wohnort: Südostoberbayern
GruftiHH hat geschrieben:Boah. Ich bin da sehr verwirrt. Zuviele Handlungsstränge, Zeitsprünge etc. Ich muss das erst sortieren, bevor ich Euch den Spoiler präsentiere. Ich bin da echt überfordert. Liegt das am Alter, an mir oder ging es anderen auch so?

Ich fand das gar nicht so schlimm. Es waren doch nur zwei Handlungsstränge ... :gruebel:
Spoiler:
den mit Leibnitz und den mit den beiden Faktoren III und IV ... naja vielleicht drei, wenn man die Faktoren einzeln nimmt.

Mir hat der Roman gefallen und er trägt auch einiges zur Zyklushandlung bei.
http://www.christina-hacker.de/2018/01/fraktale-emissaere-und-faktoren/
»Denn Phantastik schreiben, heißt ja nicht, die Realität mit anderen Mitteln nachzuerzählen, sondern die Realität mit anderen, eben phantastischen Mitteln aufzubrechen.«
Sascha Mamczak

Christinas Multiversum
ST-EBOOKS Fanfiction

Re: Rainer Schorm schrieb NEO 164

Beitragvon GruftiHH » 9. Januar 2018, 14:21

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2289
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Nun. Wenn man die Expedition zur Erde nimmt und die Vergangenheit (11 Jahre vorher) sind es mindestens 5. ;)
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Zurück zu Spoiler NEO

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste