Forumsregeln
Link
Benutzeravatar
Offline
Langschläfer
Kosmokrat
Beiträge: 9280
Registriert: 25. Juni 2012, 21:34
Wohnort: Mozarthausen
War gut was los heute. :D
Nicht so sehr auf 1-3, das war relativ schnell absehbar, aber der Rest hat sich doch schön (und meist sehr fair) um die Punkte gebalgt.
Das Haas-Team... wenn sie das durchhalten könnten, wäre es schön. Wird man aber abwarten müssen.
Das Vettel der Motor beim warmfahren verreckt ist... mal sehen woran es letztlich lag, aber gut ist das nicht...


Und das Qualifying heißt ab sofort Verarschefying.
Laut ORF-Kommentatoren (ich liebe diese Leute) soll entweder das jetzige System beibehalten werden, oder man will einen Modus einführen, bei dem die beiden schnellsten Runden addiert werden sollen. Dazu wäre aber die einstimmige (!) Zustimmung aller Teams erforderlich.
Über eine Rückkehr zum alten System wurde beim letzten Treffe zwischen den Teams, Jonshirnist Tot und Herrn Ekelstein anscheinend nicht mal geredet - weil letztere beiden mal wieder einen akuten Anfall von Herrimhaus-Syndrom hatten.
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen mir ständig das ich nicht verrückt bin. Die zehnte pfeift die Melodie von Tetris.

"Fighting for peace is like screwing for virginity." - George Carlin

Polls sind doof. ;)
Benutzeravatar
Offline
Langschläfer
Kosmokrat
Beiträge: 9280
Registriert: 25. Juni 2012, 21:34
Wohnort: Mozarthausen
Angeblich hat es Vettel in der Einführungsrunde ein Teil aus dem Bereich der Einspritzdüse in den Zylinder gepustet - der Motor ist wohl komplett hin.

ORF titelt "In Maranello läuten die Alarmglocken".
http://sport.orf.at/stories/2248942/2248941/


Wenn sich in dem Bereich etwas losreißt, hat Ferrari möglicherweise ein echtes Problem.
Entweder haben sie den Motor vorher zu hoch belastet - oder einen kapitalen Konstruktionsfehler.
Ich tippe mal auf ersteres - für letzteres sind die eigentlich zu erfahren.
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen mir ständig das ich nicht verrückt bin. Die zehnte pfeift die Melodie von Tetris.

"Fighting for peace is like screwing for virginity." - George Carlin

Polls sind doof. ;)

Re: Motorsport (Formel 1, DTM, usw.)

Beitragvon jogo » 5. April 2016, 11:34

Offline
jogo
Kosmokrat
Beiträge: 5976
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32
Erinnert ihr euch noch als Schumacher in seinen ersten Jahren bei Ferrari nach dem Boxenstopp losfuhr und als er Vollgas gab ziemlich viele Teile durch die Luft flogen?

Ja, ich glaube, dass Ferrari ziemlich am Anschlag fährt. Dadurch sind sie anfälliger als Mercedes, die noch Luft nach oben haben.
Denken ist wie googeln - nur krasser.
Benutzeravatar
Offline
Langschläfer
Kosmokrat
Beiträge: 9280
Registriert: 25. Juni 2012, 21:34
Wohnort: Mozarthausen
So, nun gehts doch zurück zum alten F1-Quali-Modus - Teams und Fahrer haben sich laut ORF erst einmal durchgesetzt.
http://sport.orf.at/stories/2249088/2249087/

Mr. Ekelstein is not amused.
:rolleyes:


Wobei der Hinweis auf die Reifenanzahl interessant ist - im Rennen mussten ja einige Teams auf bereits im Qualifying benutzte (und entsprechend durchgenudelte) Pneu zurückgreifen.

Auch bei SPON: http://www.spiegel.de/sport/formel1/for ... 86037.html
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen mir ständig das ich nicht verrückt bin. Die zehnte pfeift die Melodie von Tetris.

"Fighting for peace is like screwing for virginity." - George Carlin

Polls sind doof. ;)

Re: Motorsport (Formel 1, DTM, usw.)

Beitragvon jogo » 16. April 2016, 15:11

Offline
jogo
Kosmokrat
Beiträge: 5976
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32
Rosberg auf Pole nach ERS Problemen bei Hamilton. Der steht mit Wehrlein in der letzten Startreihe.
Wehrlein mit spektakulärem Aquaplaning Unfall auf der Geraden. Blöd, dass in der Bodenwelle Wasser stand und bei Vollgas mit aktivem DRS... Huuuuuuiiiiiiiii....

Hülkenberg verliert linkes Vorderrad in der Aufwärmrunde und startet von 13 nach Rückversetzung um 3 Startplätzen.
Der Grinse Red Bull von Ricciardo auf 2 vor beiden Ferrari. Vettel hinter seinem Teamkollegen auf 4.

Falls Rosberg sich beim Start kein Blöße gibt hat er durch sein Reifenwahl Soft in Q2 einen riesigen Vorteil, da er viel länger als die anderen auf Supersoft draußen bleiben kann.
Denken ist wie googeln - nur krasser.

Re: Motorsport (Formel 1, DTM, usw.)

Beitragvon Atlan » 16. April 2016, 17:48

Benutzeravatar
Offline
Atlan
Postingquelle
Beiträge: 3540
Registriert: 25. Juni 2012, 21:15
Wohnort: Westfalen
Ich bin dann mal morgen auf Hamiltons Aufholjagd von ganz hinten gespannt... ;)
Beste Aussichten für Rosberg allerdings, seine bisherige Führung auf Hamilton ordentlich auszubauen.
Arkonide aus Überzeugung ... :D
Benutzeravatar
Offline
Langschläfer
Kosmokrat
Beiträge: 9280
Registriert: 25. Juni 2012, 21:34
Wohnort: Mozarthausen
Ja, das könnte morgen sehr interessant werden. Wobei ja einige andere auch noch auf einem guten Weg im Q2 waren, als dann abgebrochen werden musste.
Die Strafe wegen des verlorenen Rades scheint mir aber noch sehr gering zu sein. Aber es ist ja auch zum Glück nichts passiert. Was so ein Rad anrichten kann, wenn es irgendwo in eine Menschenmenge fliegt…
Die letzte schnelle Runde von Rosberg war ja wirklich gigantisch. Das man bei Ferrari für Vettel nur eine schnelle Runde eingeplant hatte, war wohl keine so gute Idee.

Also ich freue mich auf morgen.
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen mir ständig das ich nicht verrückt bin. Die zehnte pfeift die Melodie von Tetris.

"Fighting for peace is like screwing for virginity." - George Carlin

Polls sind doof. ;)

Re: Motorsport (Formel 1, DTM, usw.)

Beitragvon Atlan » 16. April 2016, 18:18

Benutzeravatar
Offline
Atlan
Postingquelle
Beiträge: 3540
Registriert: 25. Juni 2012, 21:15
Wohnort: Westfalen
Langschläfer hat geschrieben:
Also ich freue mich auf morgen.

Ja, ich auch.
Wenn ich bloss am Sonntag dafür nicht so früh aufstehen müsste... :P :saus:
Arkonide aus Überzeugung ... :D
Benutzeravatar
Offline
Langschläfer
Kosmokrat
Beiträge: 9280
Registriert: 25. Juni 2012, 21:34
Wohnort: Mozarthausen
Schon mal an die Anschaffung eines Videorecorders gedacht? :P ;)
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen mir ständig das ich nicht verrückt bin. Die zehnte pfeift die Melodie von Tetris.

"Fighting for peace is like screwing for virginity." - George Carlin

Polls sind doof. ;)

Re: Motorsport (Formel 1, DTM, usw.)

Beitragvon Atlan » 16. April 2016, 19:18

Benutzeravatar
Offline
Atlan
Postingquelle
Beiträge: 3540
Registriert: 25. Juni 2012, 21:15
Wohnort: Westfalen
Pah!
Formel 1 nicht live zu schauen, ist genauso fad, wie ein gerade zu Ende gegangen Fußballspiel anzuschauen...^^
Arkonide aus Überzeugung ... :D
Benutzeravatar
Offline
Langschläfer
Kosmokrat
Beiträge: 9280
Registriert: 25. Juni 2012, 21:34
Wohnort: Mozarthausen
Das war ein interessantes Rennen. Wobei sich Lewis Hamilton noch beim Safety Car bedanken muss. Sonst wäre er mit dem Verlust des Frontflügels wirklich ganz schlecht dran gewesen.
Man merkt auch, dass die Abstände zwischen Mercedes und dem Rest in diesem Jahr doch um einiges kleiner zu sein scheinen. Rosberg konnte zwar allen davon fahren, aber das vermutlich auch nur, weil er sehr bald nach dem Start wieder in Führung gehen konnte.
Im restlichen Feld ging es hart, aber zumindest meistens sehr fair zu.
So wird die Formel 1 doch wieder etwas interessanter.
Auch interessant war ein Punkt, den die Kommentatoren beim ORF erwähnt haben: das war eines der ganz ganz wenigen Rennen in der Historie der Formel 1, bei dem wirklich alle Autos ins Ziel kamen.
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen mir ständig das ich nicht verrückt bin. Die zehnte pfeift die Melodie von Tetris.

"Fighting for peace is like screwing for virginity." - George Carlin

Polls sind doof. ;)

Re: Motorsport (Formel 1, DTM, usw.)

Beitragvon Atlan » 17. April 2016, 21:01

Benutzeravatar
Offline
Atlan
Postingquelle
Beiträge: 3540
Registriert: 25. Juni 2012, 21:15
Wohnort: Westfalen
Langschläfer hat geschrieben: das war eines der ganz ganz wenigen Rennen in der Historie der Formel 1, bei dem wirklich alle Autos ins Ziel kamen.

Und schon ist ein neuer Name der Serie im Umlauf: Formel Käfer... :P (...und läuft und läuft und läuft...)

Ich fand das Rennen kurzweilig, spannend und unterhaltsam, wie schon lange nicht mehr. Weiter so, bitte.
Arkonide aus Überzeugung ... :D

Re: Motorsport (Formel 1, DTM, usw.)

Beitragvon Atlan » 1. Mai 2016, 10:40

Benutzeravatar
Offline
Atlan
Postingquelle
Beiträge: 3540
Registriert: 25. Juni 2012, 21:15
Wohnort: Westfalen
Heute startet Rosberg vor Vettel und Bottas in Russland.
Hamilton erneut mit technischen Problemen und wird als 10. starten.

Wenn Rosberg auch das vierte Rennen in Folge gewinnen wird, dann glaube selbst ich daran, dass es mit seinem ersten Weltmeistertitel in dieser Saison klappen könnte... ;)
Arkonide aus Überzeugung ... :D
Benutzeravatar
Offline
Troh.Klaus
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1947
Registriert: 5. Juli 2012, 23:13
Wohnort: Hochheim
Rosberg vor Vettel - schön wär's. Vettel wird strafversetzt auf Platz 7.
Ich schätze, das wird heute für Rosberg eine eher langweilige Angelegenheit. Der kann sich nur selbst schlagen, oder die Hamilton-Seuche befällt auch ihn (was ich ihm nicht wünsche).
Benutzeravatar
Offline
Troh.Klaus
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1947
Registriert: 5. Juli 2012, 23:13
Wohnort: Hochheim
Und das war's in Sochi:
1. Rosberg
2. Hamilton
3. Räikönnen

Sehr großes Pech für Vettel: Daniil Kvyat (ausgerechnet der) hat ihn bereits in Kurve drei abgeräumt.

Interessant war es im Mittelfeld mit schönen Überholmanövern. Und ein McLaren-Lebenszeichen: Alonso wird Sechster.
Benutzeravatar
Offline
Langschläfer
Kosmokrat
Beiträge: 9280
Registriert: 25. Juni 2012, 21:34
Wohnort: Mozarthausen
Ein durchaus abwechslungsreiches Rennen. Wobei ich gerne gesehen hätte, wie Vettel mit seinem Ferrari gegen die Mercedes abschneidet. Aber das hat unser junger Russe ja gleich in der ersten Runde spektakulär verhindert. Mit dem sollte man vielleicht mal ein Wörtchen reden…

Eine konsequente und sehr gut gefahrene Aufholjagd von Lewis Hamilton, der sich den zweiten Platz vollauf verdient hat. Das aber ein solcher Fehler gleich zweimal auftritt und ihn um so viele Plätze zurückwirft ist mehr als bedauerlich. Da muss Mercedes dringend nacharbeiten.

Ansonsten ging es doch sehr zur Sache, auch nicht immer unbedingt fair, aber das macht die Formel 1 im Moment auch etwas interessanter.


PS: und wem der Sound in der Formel eins nicht gefällt, kann sich ja mal die Formel E ansehen. Die lief hier vorher im Fernsehen. Das ist ein einziges piepen, piepsen und jaulen.
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen mir ständig das ich nicht verrückt bin. Die zehnte pfeift die Melodie von Tetris.

"Fighting for peace is like screwing for virginity." - George Carlin

Polls sind doof. ;)

Re: Motorsport (Formel 1, DTM, usw.)

Beitragvon jogo » 5. Mai 2016, 11:00

Offline
jogo
Kosmokrat
Beiträge: 5976
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32
Paukenschlag in der Formel 1.
Verstappen ersetzt per sofort Kvyat im Red Bull. Kvyat lässt man im Torro Rosso fahren, wo er sich nochmals bewähren darf. Ob das auch für die kommende Saison gelten wird, ist offen.
Ausgangspunkt dieser Entscheidung war offenbar das Manöver von Kvyat in Russland. Man darf ja nicht vergessen, dass er durch seine Aktion nicht nur Vettel Rennen zerstörte, sondern auch das seines Kollegen Ricciardo und natürlich auch sein eigenes.
Denken ist wie googeln - nur krasser.
Benutzeravatar
Offline
Langschläfer
Kosmokrat
Beiträge: 9280
Registriert: 25. Juni 2012, 21:34
Wohnort: Mozarthausen
Mercedes-SELBSTVERNICHTUNG in Barcelona - Crash in Runde 1, beide raus.

Weiß noch nicht, wer schuld war...

*headdesk*


Lauda sagt, Lewis... mal sehen, was die Untersuchung ergibt, wird aber erst nach dem Rennen gemacht.
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen mir ständig das ich nicht verrückt bin. Die zehnte pfeift die Melodie von Tetris.

"Fighting for peace is like screwing for virginity." - George Carlin

Polls sind doof. ;)
Benutzeravatar
Offline
Langschläfer
Kosmokrat
Beiträge: 9280
Registriert: 25. Juni 2012, 21:34
Wohnort: Mozarthausen
Ohne Mercedes ist die F1 echt spannend. :P ;)

Verstappen vor Raikönen und Vettel.
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen mir ständig das ich nicht verrückt bin. Die zehnte pfeift die Melodie von Tetris.

"Fighting for peace is like screwing for virginity." - George Carlin

Polls sind doof. ;)

Re: Motorsport (Formel 1, DTM, usw.)

Beitragvon jogo » 15. Mai 2016, 16:27

Offline
jogo
Kosmokrat
Beiträge: 5976
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32
Ja, schön für den jungen Max. :)
Aber bei gleicher Strategie hätte Ricciardo gewonnen.

Der Renault-Motor wird nun ein upgrade erhalten. Ich denke Mercedes darf sich nun warm anziehen und Ferrari wird wohl Nummer 3 werden.
In Monaco könnte auf Grund des Chassis Red Bull sogar leichter Favorit vor Mercedes sein.

Kvyat darf sich mit der schnellsten Rennrunde trösten, wird sich aber sonstwo hinbeißen, nachdem das Auto gewann, das er noch vor einigen Tagen fahren durfte.
Denken ist wie googeln - nur krasser.

Re: Motorsport (Formel 1, DTM, usw.)

Beitragvon Atlan » 15. Mai 2016, 16:56

Benutzeravatar
Offline
Atlan
Postingquelle
Beiträge: 3540
Registriert: 25. Juni 2012, 21:15
Wohnort: Westfalen
Im Vorbericht unterhielt sich das Duo Danner/Wasser über die Möglichkeit, wie das Rennen verläuft, wenn sich die beiden Mercedes gegenseitig eliminieren... und dann kommt es genauso... ;)
Für mich war das die sprichwörtliche Hamilton-Brechstange. So schafft sich der aktuelle Weltmeister keine Freunde mehr. Aber das gehört zum Rennsport halt auch dazu.

Ich gönne Rosberg die Meisterschaft 2017 - jetzt erst recht.
Und am meisten habe ich mich über den jüngster F1-Sieger aller Zeiten gefreut - und auch darüber, dass Max Verstappen der erste holländische F1-Sieger überhaupt ist. Die Freudenstränen von Papa Jos waren herzerfrischend.
Arkonide aus Überzeugung ... :D
Benutzeravatar
Offline
Troh.Klaus
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1947
Registriert: 5. Juli 2012, 23:13
Wohnort: Hochheim
Congrats an Max Verstappen - blitzsaubere Leistung.
Und es sieht so aus, als könne Red Bull an Ferrari vorbeiziehen.

Tja, und dann das Mercedes Doppel-Aus. Was hat sich Hamilton dabei gedacht? F1 ist doch keine Rasensportart!
Benutzeravatar
Offline
Langschläfer
Kosmokrat
Beiträge: 9280
Registriert: 25. Juni 2012, 21:34
Wohnort: Mozarthausen
Troh.Klaus hat geschrieben:F1 ist doch keine Rasensportart!

Aber rasen tut man da schon... ;)

scnr
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen mir ständig das ich nicht verrückt bin. Die zehnte pfeift die Melodie von Tetris.

"Fighting for peace is like screwing for virginity." - George Carlin

Polls sind doof. ;)
Benutzeravatar
Offline
Troh.Klaus
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1947
Registriert: 5. Juli 2012, 23:13
Wohnort: Hochheim
:D :st:
Benutzeravatar
Offline
BrazoSurfat
Marsianer
Beiträge: 179
Registriert: 16. Mai 2014, 00:24
Atlan hat geschrieben: Ich gönne Rosberg die Meisterschaft 2017 - jetzt erst recht.

Na hoffentlich erst mal die in diesem Jahr (2016)
VorherigeNächste

Zurück zu Sport

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast