Forumsregeln
Link
Benutzeravatar
Offline
Kapaun
Kosmokrat
Beiträge: 8783
Registriert: 2. Juli 2012, 22:34
Schnurzel hat geschrieben:
Mi.Go hat geschrieben:
Kapitän Lahm tritt überraschend als Nationalspieler zurück
Kapitän Philipp Lahm hat fünf Tage nach dem WM-Triumph von Brasilien völlig überraschend seinen Rücktritt aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft erklärt.
Lahms Berater Roman Grill bestätigte am Freitag der Nachrichtenagentur dpa einen entsprechenden Bericht der "Bild"-Zeitung.
Das Finale am Sonntag in Rio de Janeiro gegen Argentinien (1:0 nach Verlängerung) war Lahms 113. Länderspiel.
...

http://www.pnp.de/nachrichten/sport/spo ... rueck.html

:ciao:

Ich dachte zuerst an einen schlechten Scherz, aber mittlerweile vermeldet es fast jede Seite. Hm. Muss man respektieren. Aber hoffentlich macht das nicht Schule.

Ohne Lahm wird es schwer mit der EM...Und wer soll dann den Kapitän machen? Schweinsteiger ist selbst zu alt. Müller wär höchstens ein Hofnarr. Hummels? Weiß nicht, ob er die Durchsetzungsfähigkeit hat. Neuer wäre natürlich eine Alternative. Wer Torwart und Ausputzer zugleich ist, kann auch Kapitän. Und es hat schon Torwartkapitäne gegeben.
Offline
hz3cdv
Kosmokrat
Beiträge: 8551
Registriert: 29. Juni 2012, 14:19
ganerc hat geschrieben:Jens Lehmann als Experte? Och nö, dann schon lieber Waschmittelwerbung. Den kann ich nun mal leider überhaupt nicht leiden. Sorry, aber das ist ein Tiefpunkt deutscher Fußballberichterstattung. Jetzt hatte ARD und ZDF gerade mal die Kurve bekommen und sich langsam wieder in angenehmere Gefilde bewegt, auch wenn Olli und Olli manchmal ein wenig dröge waren. Und nun kommt das. Wie oft müssen wir uns dann die Geschichte vom Zettel beim Elfmeterschießen anhören?

...



Oft. Sehr oft. :sn:
Benutzeravatar
Offline
Mi.Go
Kosmokrat
Beiträge: 9661
Registriert: 26. Juni 2012, 12:19
Wohnort: dahoam
Kapaun hat geschrieben:
Schnurzel hat geschrieben:Ich dachte zuerst an einen schlechten Scherz, aber mittlerweile vermeldet es fast jede Seite. Hm. Muss man respektieren. Aber hoffentlich macht das nicht Schule.

Ohne Lahm wird es schwer mit der EM...

Lahm dürfte mMn., in den letzten Jahren, einer der Feldspieler mit den meisten Einsätzen in Verein u. Nationalmannschaft sein. :unsure:
Ich könnte es verstehen wenn er deshalb :muede:
Todeskandidat: "Ich glaube nicht an die abschreckende Wirkung der Todesstrafe"
Henker: "Ich hab hier noch keinen zweimal gesehen"
Benutzeravatar
Offline
Schnurzel
Forums-KI
Beiträge: 10486
Registriert: 4. September 2012, 16:05
Wohnort: Bruchköbel
Kapaun hat geschrieben:
Schnurzel hat geschrieben:
Mi.Go hat geschrieben:
Kapitän Lahm tritt überraschend als Nationalspieler zurück
Kapitän Philipp Lahm hat fünf Tage nach dem WM-Triumph von Brasilien völlig überraschend seinen Rücktritt aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft erklärt.
Lahms Berater Roman Grill bestätigte am Freitag der Nachrichtenagentur dpa einen entsprechenden Bericht der "Bild"-Zeitung.
Das Finale am Sonntag in Rio de Janeiro gegen Argentinien (1:0 nach Verlängerung) war Lahms 113. Länderspiel.
...

http://www.pnp.de/nachrichten/sport/spo ... rueck.html

:ciao:

Ich dachte zuerst an einen schlechten Scherz, aber mittlerweile vermeldet es fast jede Seite. Hm. Muss man respektieren. Aber hoffentlich macht das nicht Schule.

Ohne Lahm wird es schwer mit der EM...Und wer soll dann den Kapitän machen? Schweinsteiger ist selbst zu alt. Müller wär höchstens ein Hofnarr. Hummels? Weiß nicht, ob er die Durchsetzungsfähigkeit hat. Neuer wäre natürlich eine Alternative. Wer Torwart und Ausputzer zugleich ist, kann auch Kapitän. Und es hat schon Torwartkapitäne gegeben.

Bei Lahm habe ich auch damals gedacht: Warum der? War aber eine gute Wahl. Ich tippe entweder auf Schweini (man ist nie zu alt für sowas) oder Neuer. Aber warum nicht Hummels? Oder Khedira?
Benutzeravatar
Offline
Kapaun
Kosmokrat
Beiträge: 8783
Registriert: 2. Juli 2012, 22:34
Schnurzel hat geschrieben:
Kapaun hat geschrieben:
Schnurzel hat geschrieben:
Mi.Go hat geschrieben:
Kapitän Lahm tritt überraschend als Nationalspieler zurück
Kapitän Philipp Lahm hat fünf Tage nach dem WM-Triumph von Brasilien völlig überraschend seinen Rücktritt aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft erklärt.
Lahms Berater Roman Grill bestätigte am Freitag der Nachrichtenagentur dpa einen entsprechenden Bericht der "Bild"-Zeitung.
Das Finale am Sonntag in Rio de Janeiro gegen Argentinien (1:0 nach Verlängerung) war Lahms 113. Länderspiel.
...

http://www.pnp.de/nachrichten/sport/spo ... rueck.html

:ciao:

Ich dachte zuerst an einen schlechten Scherz, aber mittlerweile vermeldet es fast jede Seite. Hm. Muss man respektieren. Aber hoffentlich macht das nicht Schule.

Ohne Lahm wird es schwer mit der EM...Und wer soll dann den Kapitän machen? Schweinsteiger ist selbst zu alt. Müller wär höchstens ein Hofnarr. Hummels? Weiß nicht, ob er die Durchsetzungsfähigkeit hat. Neuer wäre natürlich eine Alternative. Wer Torwart und Ausputzer zugleich ist, kann auch Kapitän. Und es hat schon Torwartkapitäne gegeben.

Bei Lahm habe ich auch damals gedacht: Warum der? War aber eine gute Wahl. Ich tippe entweder auf Schweini (man ist nie zu alt für sowas) oder Neuer. Aber warum nicht Hummels? Oder Khedira?

Es ist wahrscheinlich eine gute Idee, einen Bayern oder einen Dortmunder zu nehmen. Schweinsteiger ist an sich jetzt natürlich nicht zu alt, aber man hätte doch vielleicht gern einen Kapitän, bei dem man sich nicht in zwei Jahren schon fragen muss, ob er weitermacht bzw. wann er aufhört. Dann wären es wohl Neuer oder Hummels. Obwohl Neuer auch nicht soviel jünger ist - aber als Torwart wird er nicht so stark verschlissen wie Schweinsteiger ... Oder, ja, man geht einen ganz anderen Weg und nimmt einen neutralen Spieler von außen. Das wäre dann Khedira, der ja auch vielfach als führungsstark angepriesen wird. Wobei ich das bislang nicht so beobachtet habe. Ich meine, er ist ein toller Spieler, aber hat er wirklich das Zeug für die Binde?
Benutzeravatar
Offline
Schnurzel
Forums-KI
Beiträge: 10486
Registriert: 4. September 2012, 16:05
Wohnort: Bruchköbel
Vorhin gelesen, dass Niersbach für Hummels ist.
Benutzeravatar
Offline
dandelion
Kosmokrat
Beiträge: 6872
Registriert: 15. August 2013, 22:23
Schnurzel hat geschrieben:Vorhin gelesen, dass Niersbach für Hummels ist.


Da wären vor allem die weiblichen Fans begeistert. :D
Benutzeravatar
Offline
Dr Neru
Zellaktivatorträger
Beiträge: 2000
Registriert: 29. Juni 2012, 18:14
Wohnort: Belgien
Rotti1961 hat geschrieben:
hz3cdv hat geschrieben:Dann muss ich mich wieder zwischen Schalke und Dortmund entscheiden.


Nimm Schalke - denn es gibt nur eine wahre Borussia. Und die spielt ihre Heimspiele in Mönchengladbach. :unschuldig:


Borussia Dortmund!!! Wir haben den Borussen Park als erster mit 3:1 eingeweiht. :devil:


Sent from Atari 512ST
Wir alle haben unsere Sparren, doch sagen tun es nur die Narren. Der Weise schweigt. (Wilhelm Busch)
Offline
Andreas
Marsianer
Beiträge: 119
Registriert: 10. November 2013, 19:00
Wohnort: Stadt Allerorten
Herzlichen Glückwunsch an die U20 Frauen Nationalmannschaft. Unsere Mädels stehen im WM Finale.
Benutzeravatar
Offline
Schnurzel
Forums-KI
Beiträge: 10486
Registriert: 4. September 2012, 16:05
Wohnort: Bruchköbel
Andreas hat geschrieben:Herzlichen Glückwunsch an die U20 Frauen Nationalmannschaft. Unsere Mädels stehen im WM Finale.

Noch ein Sommermärchen? 2:1 gegen Frankreich und nun im Finale gegen Nigeria, die 6:2 gegen Nordkorea gewonnen haben (haben die dort überhaupt Lederbälle), die wiederum die Amis rausgekegelt haben.
Benutzeravatar
Offline
Troh.Klaus
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1933
Registriert: 5. Juli 2012, 23:13
Wohnort: Hochheim
Andreas hat geschrieben:Herzlichen Glückwunsch an die U20 Frauen Nationalmannschaft. Unsere Mädels stehen im WM Finale.

Dito.

Und zwischendurch sind unsere U19-Jungs Europameister geworden!
Offline
Andreas
Marsianer
Beiträge: 119
Registriert: 10. November 2013, 19:00
Wohnort: Stadt Allerorten
Heute ist das Finale der U20 Frauen WM

- 00:15 Uhr auf Eurosport (leider zu spät für mich)

Ich drücke unseren Mädels die Daumen.
Offline
Andreas
Marsianer
Beiträge: 119
Registriert: 10. November 2013, 19:00
Wohnort: Stadt Allerorten
Unsere U20 Frauen Nationalmannschaft ist WELTMEISTER geworden.

Sie haben 1:0 gegen Nigeria gewonnen. Herzlichen Glückwunsch Mädels.
Benutzeravatar
Offline
Schnurzel
Forums-KI
Beiträge: 10486
Registriert: 4. September 2012, 16:05
Wohnort: Bruchköbel
Andreas hat geschrieben:Unsere U20 Frauen Nationalmannschaft ist WELTMEISTER geworden.

Sie haben 1:0 gegen Nigeria gewonnen. Herzlichen Glückwunsch Mädels.

Von mir auch!
Das war ja mal ein toller Dreierpack an Titeln in diesem Sommer!
Offline
hz3cdv
Kosmokrat
Beiträge: 8551
Registriert: 29. Juni 2012, 14:19
Könnte man sich daran gewöhnen. :st:
Benutzeravatar
Offline
Schnurzel
Forums-KI
Beiträge: 10486
Registriert: 4. September 2012, 16:05
Wohnort: Bruchköbel
hz3cdv hat geschrieben:Könnte man sich daran gewöhnen. :st:

Nächstes Jahr ist auf jeden Fall mal die WM der Frauen-A-Nationalmannschaften. Was wann an U...-Turnieren ansteht, weiß ich leider nicht.
Benutzeravatar
Offline
Schnurzel
Forums-KI
Beiträge: 10486
Registriert: 4. September 2012, 16:05
Wohnort: Bruchköbel
Vorhin kannte ich lediglich das Ergebnis des WM-Endspiel der Mädels, aber nun lese ich, dass das Tor (analog zum Männer-Endspiel) erst in der Verlängerung fiel und dass in der 85. Minute ein Ball, der auch so reingegangen wäre, noch von einer weiteren Nigerianerin, die im Abseits stand, verlängert wurde (so habe ich es jedenfalls verstanden). Glück gehabt.
Vor vier Jahren bei der Heim-WM hatten wir auch schon Schwierigkeiten mit Nigeria, die auch damals bereits gegen uns im Endspiel standen. Damals ging glaube ich der Stern von Alexandra Popp auf, der derzeitigen Fußballerin des Jahres.
Benutzeravatar
Offline
Troh.Klaus
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1933
Registriert: 5. Juli 2012, 23:13
Wohnort: Hochheim
Schnurzel hat geschrieben:Vorhin kannte ich lediglich das Ergebnis des WM-Endspiel der Mädels, aber nun lese ich, dass das Tor (analog zum Männer-Endspiel) erst in der Verlängerung fiel und dass in der 85. Minute ein Ball, der auch so reingegangen wäre, noch von einer weiteren Nigerianerin, die im Abseits stand, verlängert wurde (so habe ich es jedenfalls verstanden). Glück gehabt.
Vor vier Jahren bei der Heim-WM hatten wir auch schon Schwierigkeiten mit Nigeria, die auch damals bereits gegen uns im Endspiel standen. Damals ging glaube ich der Stern von Alexandra Popp auf, der derzeitigen Fußballerin des Jahres.

Nigeria war ein sehr starkes Team. Auf den Aussen durchweg schneller als die deutschen Mädels, zweikampfstark, insgesamt gefährlicher - so mein Eindruck. Und das "Abseitstor" war schon kurios. Wobei die Bilder einer Hintertorkamera leicht den Eindruck erwecken, dass der Ball bereits drin war, als die Nigerianerin noch mal draufgehalten hat. Aber - ist wie es ist. Glückwunsch an die U20-Damen.
Offline
Andreas
Marsianer
Beiträge: 119
Registriert: 10. November 2013, 19:00
Wohnort: Stadt Allerorten
Am 28.12. um 14:45 Uhr in der ARD (Uhrzeit kann abweichen wegen Ski Übertragung)

- Rückblick auf die WM 2014

Am 02.01. um 20:15 Uhr in der ARD

- Die Mannschaft (Doku über die deutsche Nationalmannschaft)

Wiederholung am 04.01. um 13:30 Uhr in der ARD

Glühwein zur WM?

Beitragvon Slartibartfast » 24. Februar 2015, 23:08

Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 13:53
Ok, eine obskure exekutive Taskforce der FIFA hätte die Katar-WM nun doch lieber im Winter. Wer hätte das gedacht. :rolleyes: Endspiel wäre dann am 23.12.2022. Das würde eine Spielunterbrechung in den Ligen für zweieinhalb Monate bedeuten, hieß es in den Nachrichten.

Schon stehen diverse europäische Verbands- und Vereinsvertreter auf der Matte und fordern Kompensationszahlungen für die ausfallenden Spiele. Bin gespannt ob die Bundesverbände der Bier-, Gartengrill- und Bratwursthersteller auch Schadenersatz verlangen werden.


In einer Sendung wurde letztens ein Fifa-Typ befragt ob man denn nicht vorher hätte wissen können, müssen, dass in Katar im Sommer 50 Grad sind. Äh nein, wieso und woher denn, meinte er.

Slarti meint: Ein verdammter Mausklick in den Katar-Artikel der Wikipedia bei den Klimadaten und sie hätten es alle gewusst. Aber "das Internet ist für uns alle Neuland" wie es Mutti letztes Jahr so schön formulierte. :rolleyes:

http://www.spiegel.de/sport/fussball/fi ... 20153.html
Offline
jogo
Kosmokrat
Beiträge: 5880
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32
Slarti... Wie sollten die das denn auf ihrem Laptop sehen können? Das Teil lag doch unter vielen Geldscheinen vergraben.
Denken ist wie googeln - nur krasser.
Benutzeravatar
Offline
Rainer1803
Postingquelle
Beiträge: 3005
Registriert: 18. Dezember 2012, 20:54
Wohnort: Baden-Württemberg
Haben die alle das Geld im Winter abgeholt?
Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 13:53
Ich habe die Postings zum Thema FIFA-Skandal und J. Blatter in den anderen, eigenen Faden verschoben:
viewtopic.php?f=53&t=7463
Vorherige

Zurück zu Sport

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast