Forumsregeln
Link
Benutzeravatar
Offline
Schnurzel
Forums-KI
Beiträge: 10486
Registriert: 4. September 2012, 16:05
Wohnort: Bruchköbel
Kapaun hat geschrieben:
Schnurzel hat geschrieben:
Kapaun hat geschrieben:
ganerc hat geschrieben:
Scanter Thordos hat geschrieben:...Also Ironie.
Ups! Voll reingetreten ins Fettnäpfchen :o( :o(

Tut mir echt leid. Allerdings war ich dafür schon kann man sagen konditioniert. Ich habe gestern und heute ein wenig beim österreichischen Standart die Kommentare zum "Goucho-Gang" gelesen. Das wir Nazis wären, überheblich, arrogant, die WM gekauft haben, total schlecht gespielt haben, im Endspiel drei rote Karten hätten bekommen müssen, während der ganzen WM so überheblich waren und und und, das stand alles da drin (heute seltsamerweise viel weniger, da hat vermutlich ein Besen im Kommentarbereich gewütet) und dann haben sich auch einige ziemlich deftig über die Musik ausgelassen: Helen Fischer als Volkskrankheit und die Musik überhaupt als zurückgeblieben bezeichnet. Insgesamt halt der typische österreichische Schmäh von Vakuumschädeln.


Jo, der Standard halt. Antideutsche Ressentiments sind bei denen ein Rückenmarksreflex. B-)

Hattest du nicht einmal irgendwo erwähnt, du hättest eine Österreicherin zur Frau :pfeif:

Yupp. :-)

Bei deiner Frau hoffentlich nicht.
Benutzeravatar
Offline
Kapaun
Kosmokrat
Beiträge: 8791
Registriert: 2. Juli 2012, 22:34
Schnurzel hat geschrieben:
Kapaun hat geschrieben:
Schnurzel hat geschrieben:
Kapaun hat geschrieben:Jo, der Standard halt. Antideutsche Ressentiments sind bei denen ein Rückenmarksreflex. B-)

Hattest du nicht einmal irgendwo erwähnt, du hättest eine Österreicherin zur Frau :pfeif:

Yupp. :-)

Bei deiner Frau hoffentlich nicht.

Also, das ist so: Antideutsche Ressentiments sind in Österreich tatsächlich sehr weit verbreitet - nicht nur, aber vor allem auf der linken Hälfte des politischen Spektrums. Deshalb bedient sich ja auch der Standard so gerne dieses Motivs. Man muss aber dazu sagen, dass das (wie praktisch alles in Österreich) immer nur halb ernst gemeint ist und halb spielerisch-ironisch. Wobei ich manchmal den Eindruck habe, dass die Österreicher die einzigen sind, die spielerische Ironie mit wahrem Bierernst betreiben. Wie dem auch sei, es bleibt dem jeweiligen Leser vorbehalten, welche Seite er betont. Jedenfalls ist das inoffizielle Staatsmotto der Österreicher nicht zufällig: Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst ...

P.S.: Ah ja, was meine Frau angeht, die ist inzwischen Deutsche geworden. Sie ist daher in der Lage, beide Seiten mit dem gebührenden Abstand zu betrachten und überrascht mich immer wieder mit verblüffenden Einsichten in die deutsche Seele, die man wohl nur von außen erlangen kann ... B-)

P.P.S.: Vor einiger Zeit meinte sie beispielsweise mal, der größte Unterschied zwischen der SPÖ und der SPD sei, dass die SPÖ sich immer als staatstragende Partei fühle, auch dann, wenn sie mal nicht an der Regierung beteiligt ist. Während umgelehrt die SPD sich eigentlich immer als Oppositionspartei betrachte, auch dann, wenn sie an der Regierung beteiligt ist oder sie gar führt. Ähm, ja. Ich glaube nicht, dass selbst ich das so prägnant hätte formulieren können ...
Zuletzt geändert von Kapaun am 18. Juli 2014, 08:26, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Offline
Schnurzel
Forums-KI
Beiträge: 10486
Registriert: 4. September 2012, 16:05
Wohnort: Bruchköbel
Wenn es die Gelegenheit gibt, Spott und Häme über die Österreicher auszuschütten (und auch über Engländer, Holländer etc. **), sind wir Deutschen ja auch nicht gerade zimperlich. Das muss man ja mal zugeben. Das beruht, wie man weiß, auch auf Gegenseitigkeit. Solange es nicht ausartet...

** und seit neuestem auch über Argentinier :devil:
Zuletzt geändert von Schnurzel am 18. Juli 2014, 08:40, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Offline
Kapaun
Kosmokrat
Beiträge: 8791
Registriert: 2. Juli 2012, 22:34
Schnurzel hat geschrieben:Wenn es die Gelegenheit gibt, Spott und Häme über die Österreicher auszuschütten (und auch über Engländer, Holländer etc.), sind wir Deutschen ja auch nicht gerade zimperlich. Das muss man ja mal zugeben. Das beruht, wie man weiß, auch auf Gegenseitigkeit. Solange es nicht ausartet...

Ja, aber es nicht dasselbe. Der spezielle Stachel sitzt bei den Österreichern schon sehr viel tiefer ...
Benutzeravatar
Offline
Schnurzel
Forums-KI
Beiträge: 10486
Registriert: 4. September 2012, 16:05
Wohnort: Bruchköbel
Kapaun hat geschrieben:
Schnurzel hat geschrieben:Wenn es die Gelegenheit gibt, Spott und Häme über die Österreicher auszuschütten (und auch über Engländer, Holländer etc.), sind wir Deutschen ja auch nicht gerade zimperlich. Das muss man ja mal zugeben. Das beruht, wie man weiß, auch auf Gegenseitigkeit. Solange es nicht ausartet...

Ja, aber es nicht dasselbe. Der spezielle Stachel sitzt bei den Österreichern schon sehr viel tiefer ...

Ok, ich vertraue mal deiner Österreich-Kenntnis :D
Ich kenne zwar auch einen Österreicher, knapp älter als ich, aber der ist schon so "eingemeindet" und babbelt so perfekt hessisch, dass ihn keiner für einen Ösi hält. Kein Maßstab also.
Benutzeravatar
Offline
Kapaun
Kosmokrat
Beiträge: 8791
Registriert: 2. Juli 2012, 22:34
Schnurzel hat geschrieben:
Kapaun hat geschrieben:
Schnurzel hat geschrieben:Wenn es die Gelegenheit gibt, Spott und Häme über die Österreicher auszuschütten (und auch über Engländer, Holländer etc.), sind wir Deutschen ja auch nicht gerade zimperlich. Das muss man ja mal zugeben. Das beruht, wie man weiß, auch auf Gegenseitigkeit. Solange es nicht ausartet...

Ja, aber es nicht dasselbe. Der spezielle Stachel sitzt bei den Österreichern schon sehr viel tiefer ...

Ok, ich vertraue mal deiner Österreich-Kenntnis :D
Ich kenne zwar auch einen Österreicher, knapp älter als ich, aber der ist schon so "eingemeindet" und babbelt so perfekt hessisch, dass ihn keiner für einen Ösi hält. Kein Maßstab also.

Wenn er hessisch babbelt, ist er kein Ösi mehr. B-) Ich kenn einen, der seit 20 oder mehr Jahren in München lebt, aber sich strikt weigert, was anderes zu reden als Österreichisch. Das ist ein Ösi ... :o)
Benutzeravatar
Offline
Mi.Go
Kosmokrat
Beiträge: 9661
Registriert: 26. Juni 2012, 12:19
Wohnort: dahoam
Kapaun hat geschrieben:... was anderes zu reden als Österreichisch. ... :o)

Was ist denn das für eine Sprache :???:
Todeskandidat: "Ich glaube nicht an die abschreckende Wirkung der Todesstrafe"
Henker: "Ich hab hier noch keinen zweimal gesehen"
Benutzeravatar
Offline
Mi.Go
Kosmokrat
Beiträge: 9661
Registriert: 26. Juni 2012, 12:19
Wohnort: dahoam
Kapitän Lahm tritt überraschend als Nationalspieler zurück
Kapitän Philipp Lahm hat fünf Tage nach dem WM-Triumph von Brasilien völlig überraschend seinen Rücktritt aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft erklärt.
Lahms Berater Roman Grill bestätigte am Freitag der Nachrichtenagentur dpa einen entsprechenden Bericht der "Bild"-Zeitung.
Das Finale am Sonntag in Rio de Janeiro gegen Argentinien (1:0 nach Verlängerung) war Lahms 113. Länderspiel.
...

http://www.pnp.de/nachrichten/sport/spo ... rueck.html

:ciao:
Todeskandidat: "Ich glaube nicht an die abschreckende Wirkung der Todesstrafe"
Henker: "Ich hab hier noch keinen zweimal gesehen"
Benutzeravatar
Offline
Schnurzel
Forums-KI
Beiträge: 10486
Registriert: 4. September 2012, 16:05
Wohnort: Bruchköbel
Mi.Go hat geschrieben:
Kapitän Lahm tritt überraschend als Nationalspieler zurück
Kapitän Philipp Lahm hat fünf Tage nach dem WM-Triumph von Brasilien völlig überraschend seinen Rücktritt aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft erklärt.
Lahms Berater Roman Grill bestätigte am Freitag der Nachrichtenagentur dpa einen entsprechenden Bericht der "Bild"-Zeitung.
Das Finale am Sonntag in Rio de Janeiro gegen Argentinien (1:0 nach Verlängerung) war Lahms 113. Länderspiel.
...

http://www.pnp.de/nachrichten/sport/spo ... rueck.html

:ciao:

Ich dachte zuerst an einen schlechten Scherz, aber mittlerweile vermeldet es fast jede Seite. Hm. Muss man respektieren. Aber hoffentlich macht das nicht Schule.
Benutzeravatar
Offline
Baptist Ziergiebel
Ertruser
Beiträge: 989
Registriert: 14. August 2013, 21:55
Phillip Lahm zieht die Konsequenzen aus seinem Auftreten bei der WM und tritt von allen Ämtern zurück :D :
http://www.focus.de/sport/fussball/wm-2 ... 00082.html

Ich meine zwar, dass er es wohl noch bis zur EM in zwei Jahren durchgestanden hätte, der Titel fehlt ja noch - alles in allem aber ist der Schritt nachvollziehbar. Weltmeister ist er geworden, da kanns nur noch abwärts gehen. ;) Und mit Mitte dreissig dann bald als Multmillionär in den Vorruhestand. Alles richtig gemacht.
Dann wird es bei den anderen beiden Urgesteinen unserer Goldenen Generation, Schweinsteiger und Podolski, ja wohl auch nicht mehr lange dauern. Kann mich noch gut an die EM vor zehn Jahren erinnern, wo sie alle ihr erstes großes Turnier hatten. Auch wenn das (noch) vergeigt wurde, hat man damals schon gesehen, dass der DFB nach der Desasterzeit um 2000 herum die richtigen Schritte eingeleitet hat. Was zur Folge hat, dass es, anders als bei anderen Ländern, nicht bei dieser Generation bleibt, sondern permanent gute Leute nachkommen.

Übrigens, schöner Thread. Gute Mischung aus Hingabe und Distanz, Humor und viel Sachverstand. Hab während der laufenden WM oftmals hier zuerst nachgeschaut, als auf irgendwelchen Nachrichtenseiten. Tausend Dank!

Gruß.

PS: Ich schreibe echt zu langsam, da war MiGo schneller...
Das ist ... TERRA!
Benutzeravatar
Offline
LaLe
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1677
Registriert: 26. Juni 2012, 12:42
Wohnort: Lübeck
Passt schon mit dem Lahm. Schweinsteiger und Podolski (evtl. noch Mertesacker) würden mich jetzt auch nicht mehr sooo überraschen und wären m.E. verkraftbar. Innenverteidiger haben wir ganz brauchbare, 6er ebenfalls und Podolski ist ebenfalls mehr als gleichwertig ersetzbar. Nur die Positionen der Außenverteidiger scheinen mir derzeit ein Schwachpunkt zu sein. Bis zur EM muss das Problem aber zu lösen sein.

Und was hat die Erwähnung Österreichs eigentlich in einem Thread zur Fussball-WM zu suchen?
Mehr off-topic geht ja nun wirklich nicht :saus:
Die Katze grinste.
"Hierzulande ist jeder verrückt. Ich bin verrückt. Auch du bist verrückt."
"Woher weißt du, dass ich verrückt bin?"
"Sonst wärst du nicht hier", antwortete die Katze.

Lewis Carroll, Alice im Wunderland
Benutzeravatar
Offline
ganerc
Kosmokrat
Beiträge: 6342
Registriert: 25. Juni 2012, 21:57
Wohnort: neabadra auf dr Alb
Der Schritt von Lahm ist absolut verständlich. Aber trotzdem sehr sehr schade.

Wer wird sein Nachfolger als Kapitän? Und wer wird ihm als Außenverteidiger nachfolgen? So klein er ist, so große Fußstapfen hat er da hinterlassen.

Ich wünsche ihm alles Gute und dass er noch recht oft Meisterschale und Henkelpott in seinen Händen halten kann :devil:
Bild
Benutzeravatar
Offline
Schnurzel
Forums-KI
Beiträge: 10486
Registriert: 4. September 2012, 16:05
Wohnort: Bruchköbel
Wenn Schweinsteiger jetzt noch ginge, wäre das schon heftig. IMHO mitentscheidend, warum wir im EM-Halbfinale 2012 rausgeflogen sind, war, dass Schweinsteiger nicht fit war und mitentscheidend, warum wir Weltmeister geworden sind, war, dass er im entscheidenden Moment fit war. Er hat mittlerweile einen höheren Stellenwert für mich als Ballack oder Effenberg und er kratzt schon kräftig an Loddar's Sockel; fußballerisch natürlich, charakterlich hoffe ich, dass er Matthäus nicht nacheifert.
Benutzeravatar
Offline
LaLe
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1677
Registriert: 26. Juni 2012, 12:42
Wohnort: Lübeck
Stimmt schon, aber der bekommt ja nur noch auf die Socken. Da würde ich mich an seiner Stelle nach dem Titelgewinn ganz auf den Verein konzentrieren.
Die Katze grinste.
"Hierzulande ist jeder verrückt. Ich bin verrückt. Auch du bist verrückt."
"Woher weißt du, dass ich verrückt bin?"
"Sonst wärst du nicht hier", antwortete die Katze.

Lewis Carroll, Alice im Wunderland
Benutzeravatar
Offline
Schnurzel
Forums-KI
Beiträge: 10486
Registriert: 4. September 2012, 16:05
Wohnort: Bruchköbel
Wenn er ebenfalls zurücktreten würde heißt ja nicht, dass er bei Spielen im Verein (BuLi, Pokal, CL) nicht auch auf die Socken bekommt.
Benutzeravatar
Offline
LaLe
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1677
Registriert: 26. Juni 2012, 12:42
Wohnort: Lübeck
Sind aber ein Dutzend Spiele weniger im Jahr in denen das passieren kann :P . Für jemanden der bislang nicht gerade frei von Verletzungen durch seine Spielerkarriere ging halte ich das für ein durchaus gewichtiges Argument.
Die Katze grinste.
"Hierzulande ist jeder verrückt. Ich bin verrückt. Auch du bist verrückt."
"Woher weißt du, dass ich verrückt bin?"
"Sonst wärst du nicht hier", antwortete die Katze.

Lewis Carroll, Alice im Wunderland
Offline
hz3cdv
Kosmokrat
Beiträge: 8551
Registriert: 29. Juni 2012, 14:19
Schnurzel hat geschrieben:
ganerc hat geschrieben:
Schnurzel hat geschrieben:RTL kannst du bald regelmäßig einschalten, denn alle EM-Quali-Spiele werden dort gesendet :devil:
Das ist ja Vofo! (Volksfolter) Kann man da nix gegen machen?

Es kommt sogar noch schlimmer:

"RTL zeigt bis 2018 (!) sämtliche EM- und WM-Qualifikationsspiele der deutschen Nationalelf"

(aus Wunschliste.de)


Solange sie nicht die Kommentatoren von den öffentlich rechtlichen abwerben, kann es nur besser werden.
Offline
hz3cdv
Kosmokrat
Beiträge: 8551
Registriert: 29. Juni 2012, 14:19
Mi.Go hat geschrieben:
Kapitän Lahm tritt überraschend als Nationalspieler zurück
Kapitän Philipp Lahm hat fünf Tage nach dem WM-Triumph von Brasilien völlig überraschend seinen Rücktritt aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft erklärt.
Lahms Berater Roman Grill bestätigte am Freitag der Nachrichtenagentur dpa einen entsprechenden Bericht der "Bild"-Zeitung.
Das Finale am Sonntag in Rio de Janeiro gegen Argentinien (1:0 nach Verlängerung) war Lahms 113. Länderspiel.
...

http://www.pnp.de/nachrichten/sport/spo ... rueck.html

:ciao:


Schade, aber verständlich. Er hat alles erreicht, was man erreichen kann. Jetzt noch Europameister zu werden, nachdem man Weltmeister ist, ist auch nicht mehr die große Motivation - und bei der nächsten Weltmeisterschaft wäre er 34.

Da ist eine Europameisterschaft ja eher der Trostpreis für solche, die nie Weltmeister wurden und es auch nie werden werden. :devil: Wobei ich jetzt ganz dezidiert an die Holländer denke. :devil: ;)

Er wird fehlen.
Offline
hz3cdv
Kosmokrat
Beiträge: 8551
Registriert: 29. Juni 2012, 14:19
ganerc hat geschrieben:
...

Ich wünsche ihm alles Gute und dass er noch recht oft Meisterschale und Henkelpott in seinen Händen halten kann :devil:


Das wünsche ich ihm jetzt nicht. Es sein denn, er würde zu Schalke oder Dortmund wechseln. :devil:
Benutzeravatar
Offline
LaLe
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1677
Registriert: 26. Juni 2012, 12:42
Wohnort: Lübeck
Er darf gerne zurück nach Stuttgart kommen (gilt auch für Leute wie Khedira oder Gomez) :pfeif:
Die Katze grinste.
"Hierzulande ist jeder verrückt. Ich bin verrückt. Auch du bist verrückt."
"Woher weißt du, dass ich verrückt bin?"
"Sonst wärst du nicht hier", antwortete die Katze.

Lewis Carroll, Alice im Wunderland
Benutzeravatar
Offline
Schnurzel
Forums-KI
Beiträge: 10486
Registriert: 4. September 2012, 16:05
Wohnort: Bruchköbel
hz3cdv hat geschrieben:
ganerc hat geschrieben:
...

Ich wünsche ihm alles Gute und dass er noch recht oft Meisterschale und Henkelpott in seinen Händen halten kann :devil:


Das wünsche ich ihm jetzt nicht. Es sein denn, er würde zu Schalke oder Dortmund wechseln. :devil:

Na ja, den Henkelpott (CL) gönne ich Lahm schon noch das eine andere Mal.
Offline
hz3cdv
Kosmokrat
Beiträge: 8551
Registriert: 29. Juni 2012, 14:19
LaLe hat geschrieben:Er darf gerne zurück nach Stuttgart kommen (gilt auch für Leute wie Khedira oder Gomez) :pfeif:


Warum nicht. Gegen Ende der Karriere noch mal einen ruhigen Job, so bei Cosmos New York, in Japan oder Abu Dhabi - oder eben in Stuttgart. :devil:
Benutzeravatar
Offline
Schnurzel
Forums-KI
Beiträge: 10486
Registriert: 4. September 2012, 16:05
Wohnort: Bruchköbel
hz3cdv hat geschrieben:
Schnurzel hat geschrieben:
ganerc hat geschrieben:
Schnurzel hat geschrieben:RTL kannst du bald regelmäßig einschalten, denn alle EM-Quali-Spiele werden dort gesendet :devil:
Das ist ja Vofo! (Volksfolter) Kann man da nix gegen machen?

Es kommt sogar noch schlimmer:

"RTL zeigt bis 2018 (!) sämtliche EM- und WM-Qualifikationsspiele der deutschen Nationalelf"

(aus Wunschliste.de)


Solange sie nicht die Kommentatoren von den öffentlich rechtlichen abwerben, kann es nur besser werden.

Wer die Spiele kommentieren wird, weiß ich nicht. Ob das besser wird, als bei Rethy, Bartels und Konsorten? Ich habe da meine Zweifel. Im Studio werden auf jeden Fall Florian König (der mit Nicki Lauda die Formel 1-Nachbetrachtungen machte) sein und als Experte Jens Lehmann. Besser als Olli/Olli oder Opdi/Mehmet? Auch da habe ich meine Zweifel.
Benutzeravatar
Offline
ganerc
Kosmokrat
Beiträge: 6342
Registriert: 25. Juni 2012, 21:57
Wohnort: neabadra auf dr Alb
Jens Lehmann als Experte? Och nö, dann schon lieber Waschmittelwerbung. Den kann ich nun mal leider überhaupt nicht leiden. Sorry, aber das ist ein Tiefpunkt deutscher Fußballberichterstattung. Jetzt hatte ARD und ZDF gerade mal die Kurve bekommen und sich langsam wieder in angenehmere Gefilde bewegt, auch wenn Olli und Olli manchmal ein wenig dröge waren. Und nun kommt das. Wie oft müssen wir uns dann die Geschichte vom Zettel beim Elfmeterschießen anhören?

Ich prophezeie, dass es in spätestens 16 Jahren in jedem Spiel pro Halbzeit eine Trinkpause geben wird, die aber hauptsächlich deshalb eingeführt wird, damit die übertragenden Sender Werbung einspielen können. Und nach jedem Tor wird es den schon aus der Formel 1 bekannten Splitscreen geben, wo uns eingeredet wird, dass der Spieler dieses großartige Tor nur dank seiner superduperhyperweißgewaschenen Socken schießen konnte.

Formel 1 schaue ich mir schon lange nicht mehr an. Das wird dann beim Fußball wohl auch so werden. :sn:
Bild
Benutzeravatar
Offline
Kapaun
Kosmokrat
Beiträge: 8791
Registriert: 2. Juli 2012, 22:34
Mi.Go hat geschrieben:
Kapaun hat geschrieben:... was anderes zu reden als Österreichisch. ... :o)

Was ist denn das für eine Sprache :???:

Man merkt, dass du keinen Kontakt zu entsprechenden Personen hast? B-)
VorherigeNächste

Zurück zu Sport

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast