Fußball WM 2018 in Russland

Rund um den Sport
Forumsregeln
Link

Re: Fußball WM 2018 in Russland

Beitragvon Ce Rhioton » 18. Juni 2018, 16:18

Benutzeravatar
Offline
Ce Rhioton
Ertruser
Beiträge: 828
Registriert: 12. Februar 2017, 17:29
Ich habe mir lange die Frage gestellt, aus welchem Grund Jupp Heynckes seinen Vertrag beim FC Bayern nicht verlängerte.
Seit dem 17. Juni 2018 glaube ich, die Antwort zu kennen. :D

Re: Fußball WM 2018 in Russland

Beitragvon Clark Flipper » 18. Juni 2018, 17:36

Benutzeravatar
Offline
Clark Flipper
Superintelligenz
Beiträge: 2358
Registriert: 29. Juni 2012, 23:34
Wohnort: Nordlicht
Niemals
Die Ultimativen Antworten des SF:
"Es geschieht weil es geschah." und "42"
Bild
Bild

Re: Fußball WM 2018 in Russland

Beitragvon Kardec » 18. Juni 2018, 17:59

Benutzeravatar
Offline
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 5004
Registriert: 14. August 2013, 19:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken
Dem Nachwuchs eine Chance!

Re: Fußball WM 2018 in Russland

Beitragvon ganerc » 19. Juni 2018, 16:37

Benutzeravatar
Offline
ganerc
Kosmokrat
Beiträge: 6355
Registriert: 25. Juni 2012, 21:57
Wohnort: neabadra auf dr Alb
Heynckes hat schon vor seinem neuerlichen Amtsantritt bei den Bayern klar gesagt, dass er zum Ende der Saison wieder in seinen Ruhestand zurück geht, egal wie die Saison ausgeht.

Und heute hat mein geheimer Geheimfavorit gleich sein Auftaktspiel verloren.
Kolumbien : Japan 1 : 2

Tragisch der Elfer und die rote Karte gleich zu Beginn. Da frage ich mich ob das wirklich sein muss, dass der Spieler, der blöderweise seinen Arm rausstreckt im 16er gleich die rote Karte bekommen muss. Reicht da nicht die gelbe auch? Es gibt doch eh Elfmeter. Und das Handspiel war nicht grob unsportlich. Nur grob doof.
Und dann spielen die ohne James, der scheinbar muskuläre Probleme hatte, die aber dann wunderbarerweise in der zweiten Hälfte verschwunden waren.
Kolumbien jedenfalls unstrukturiert, ängstlich, behäbig und nur mit James gefährlich.
Glücklich war der zwischenzeitliche Ausgleich weil der Freistoß geschenkt war. Clever ausgeführt war er aber allemal. Das wird sicher ein Tor, das man nach der WM in der einen oder anderen Zusammenfassung noch mal präsentiert bekommt.
Japan dann zum Schluss kämpferischer, während sie sonst auch zu langsam waren. Und dann haben sie verdient das zweite Tor gemacht.

Ich habe so den leisen Verdacht, dass der 3. Spieltag der Vorrunde ziemlich spannend werden wird in so mancher Gruppe. B-)
Bild

Re: Fußball WM 2018 in Russland

Beitragvon ganerc » 19. Juni 2018, 19:28

Benutzeravatar
Offline
ganerc
Kosmokrat
Beiträge: 6355
Registriert: 25. Juni 2012, 21:57
Wohnort: neabadra auf dr Alb
Heute ist wohl der Tag der Wundertüten.

Polen : Senegal 1 : 2

Ich habe nur die erste Hälfte gesehen, muss aber sagen, dass das Ergebnis gerecht ist. Polen auch irgendwie gehemmt, fahrlässig, ja teilweise fast kopflos. Das 1:0 entsprang einer schlechten Abwehrleistung. Und dann ging bei Polen alles schief und sie hatten noch Pech dazu.
So war es wohl in der zweiten Hälfte auch, wie ich gelesen habe.

Eine WM mit Ergebnissen, die man so nicht erwartet hätte. Wenn das so weiter geht, dann gibt es zum Schluss einen neuen Weltmeister, der das zum ersten Mal ist. Belgien? Russland?

Aber da kann man noch nichts spekulieren. Ich warte bis zum 3. Spieltag. Dann sieht man schon deutlicher wie das gehen könnte in den Finals.
Bild
Benutzeravatar
Offline
Baptist Ziergiebel
Ertruser
Beiträge: 991
Registriert: 14. August 2013, 21:55
In der zweiten Halbzeit waren die Polen zwar besser aus meiner Sicht, die beiden Gegentore Senegals auch teils sehr großes Glück, aber dennoch...
Seit drei Großveranstaltungen warte ich jetzt darauf, dass Polen mal etwas mehr reißt, immerhin seitdem mit Lewandowski, Kuba und Piszczek am Start, aber ich habe auch jetzt wieder das Gefühl, dass es nichts damit wird, wenigstens in die KO-Runde zu kommen. Schade!

Gruß.

PS: Russland gerade mit dem 2:0 wohl schon auf sicheren Pfaden. Eitel Freude in Putins Zarenreich.

PPS: 3:0 :o
Das ist ... TERRA!

Re: Fußball WM 2018 in Russland

Beitragvon Ce Rhioton » 20. Juni 2018, 17:46

Benutzeravatar
Offline
Ce Rhioton
Ertruser
Beiträge: 828
Registriert: 12. Februar 2017, 17:29
Ronaldo again. :o

Es ist zwar noch etwas früh, von meinem ursprünglichen WM-Tipp Brasilien abzurücken, doch hatte ich soeben dieses Minimalisten - Deja-Vu. :unsure:

Re: Fußball WM 2018 in Russland

Beitragvon Matthias Rose » 20. Juni 2018, 18:59

Benutzeravatar
Offline
Matthias Rose
Ertruser
Beiträge: 864
Registriert: 25. Juni 2012, 23:18
Wohnort: Annweiler
Uruguay gewinnt in einem schlechten Spiel und mit einer schlechten Leistung 1:0 gegen Saudi Arabien. Manchmal in diesem Spiel fühlte ich mich an alte Catenaccio-Zeiten erinnert
Es ist nicht möglich die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu versengen!

Re: Fußball WM 2018 in Russland

Beitragvon ganerc » 22. Juni 2018, 16:05

Benutzeravatar
Offline
ganerc
Kosmokrat
Beiträge: 6355
Registriert: 25. Juni 2012, 21:57
Wohnort: neabadra auf dr Alb
Gestern gesehen:

Frankreich : Peru
Argentinien : Kroatien

Frankreich gewinnt 1:0 in einem Spiel, das zum abgewöhnen war. Ist Frankreich im Energiesparmodus? Wann explodieren die und zeigen mal so richtig was sie drauf haben? Vermutlich gegen Dänemark, aber nur vermutlich. Denn Frankreich ist sicher im Achtelfinale. Peru mit Leidenschaft, aber ohne wirkliche Gefahr vor dem Tor.

Argentinien gegen Kroatien war da schon ein wenig lebhafter. Wer allerdings beim Abspielen der Nationalhymnen Messis Gesicht gesehen hat, der hatte schon üble Befürchtungen. Und genau so kam es. Der schlich übers Feld als ob er nicht dazu gehört. Und seine Gestik und Mimik sprach Bände. Seine anderen Mitspieler, von denen er scheinbar einige selbst ausgesucht hat, waren auch total von der Rolle. Wenn Messi ständig von mehreren Kroaten bewacht wurde, dann waren da doch Räume die sie hätten nutzen können. Aber da ging nichts. Und dann kam der Supergau in Form des Aussetzers vom Torwart. Da das nicht das erste Mal war, dass er so einen Klops produziert, muss man sich fragen warum der überhaupt im Tor stand. Allerdings kann nicht sagen, dass Argentinien deshalb verloren hat. Die haben verloren, weil die sich überhaupt nicht aufgerafft haben um selbst ein Tor zu schießen. Die haben zurecht verloren.
Und wenn heute Island gegen Nigeria gewinnt, dann sieht es zappenduster für Argentinien aus.

Gerade hat Brasilien in letzter Minute, fast, das Spiel gegen Costa Rica gewonnen. Da wars auch knapp und denen hätte es auch so gehen können wir Argentinien. Die letzten Minuten habe ich gesehen. Jedenfalls haben sie mit Leidenschaft gekämpft. Also was ich gesehen habe.
Bild
Benutzeravatar
Offline
Baptist Ziergiebel
Ertruser
Beiträge: 991
Registriert: 14. August 2013, 21:55
... und mit einem akademiereifen Schauspieltalent, wobei Costa Rica da aber auch hart wetteiferte. Neymars Versuch, einen Elfer zu schinden, war pures Comedygold. Wie übrigens gestern auch der ein oder andere Franzose.
Das ist ... TERRA!

Re: Fußball WM 2018 in Russland

Beitragvon Kardec » 22. Juni 2018, 16:50

Benutzeravatar
Offline
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 5004
Registriert: 14. August 2013, 19:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken
ganerc hat geschrieben:.............
Argentinien gegen Kroatien war da schon ein wenig lebhafter..........

Fand es war ein rasantes, intensives Fußballspiel mit einem gescheiten kroatischen Matchplan.

Kroatien: Eine interessante Mischung aus Kampfkraft und fußballerischen Klasse.

Re: Fußball WM 2018 in Russland

Beitragvon ganerc » 23. Juni 2018, 12:42

Benutzeravatar
Offline
ganerc
Kosmokrat
Beiträge: 6355
Registriert: 25. Juni 2012, 21:57
Wohnort: neabadra auf dr Alb
Na ja, rasant von kroatischer Seite, Argentinien eher hektisch. :rolleyes:

Gestern Serbien : Schweiz 1:2
Das war echt spannend. Und die Schweiz verdienter Sieger weil sie leidenschaftlich gekämpft haben. Aber natürlich hat ein Deutscher die Serben um ihren Sieg gebracht. Brych hat in einer strittigen Szene nicht auf Elfmeter entschieden. Das nehmen sie ihm jetzt übel. Und wollen sich bei der FIFA beschweren. Er hätte den Videoassistenten um Rat fragen müssen. Aha! Ich dachte bisher, dass der sich meldet wenn der Schiri sich in entscheidenden Szenen irrt und falsch pfeift. Tja... Und grob unsportlich sei es, dass die beiden Torschützen mit ihren Händen den Doppeladler geformt hätten. Da gehts ums Kosovo usw. Und die beiden kommen von da. Und das wäre ja so pöse. Ahja... Dass die beiden aber während des gesamten Spiels ausgepfiffen wurden weil sie von dort kommen, das war natürlich ganz normal und das müssen die abkönnen.
Da sieht man mal wieder wie unterschiedlich die Sichtweisen sein können. Und wie sich so mancher die Wahrheit zurecht legt damit sie zu seiner Empörung passt. Ich habe keinen Elfer gesehen und mir wars auch egal, dass die beim jubeln mit den Fingern gewedelt haben.

Viel interessanter finde ich, dass es jetzt ein Ko-Spiel in dieser Gruppe geben wird. Serbien : Brasilien. Serbien muss gewinnen. Und wenn sie das tun, dann ist Brasilien draußen. Höchstens die Schweiz verliert gegen Costa Rica. Durchaus möglich, aber nach den von Costa Rica gezeigten Leistungen speziell in der Kategorie Torschüße, nicht sehr wahrscheinlich. Da ist mal wahrlich Spannung drin.

Zu Brasilien : Costa Rica gibts nicht viel zu sagen. Costa Rica scheint einen anderen Fußball zu spielen. Irgendwie ohne Tore. Und Neymar hat, so munkelt man, bereits einen Vertrag von Hollywood bekommen für die Hauptrolle in "The Diver". Und was haben die Brasilianer eigentlich vor dem Spiel geraucht? Das war 2014 auch schon so. Sobald der Schiri abpfeift beginnen die zu flennen. Nicht, dass da noch die WADA auf den Plan tritt und Tränenflüssigkeit untersucht!

Spannender war allerdings Nigeria : Island. Jetzt ist es wohl mit den "Huh" vorbei. Und Nigeria hat in der zweiten Halbzeit überzeugend gesiegt. Das erste Tor von Musa war schon eine Augenweide und das zweite zum mit der Zunge schnalzen. Der bekommt heute sicher schon diverse Angebote. Und auch in dieser Gruppe kommt es jetzt zu einem Ko-Spiel. Nigeria : Argentinien. Nigeria reicht ein Punkt um weiter zu kommen, höchstens Island gewinnt gegen Kroatien, dann muss Nigeria gewinnen. Das kann Argentinien aber egal sein. Die brauchen auf jeden Fall einen Sieg um weiter zu kommen. Der nutzt aber nur etwas wenn Kroatien gegen Island gewinnt.

Ich sags ja, der dritte Spieltag verspricht sehr spannend zu werden. Und bis jetzt kann es schon passieren, dass zwei Favoriten nach der Gruppenphase heim fahren.

Da wird ja das Spiel heute abend noch spannender. Deutschland muss auf jeden Fall gewinnen. Am besten ist ein hoher Sieg. Denn es kann ja am Schluss auch auf die Tordifferenz ankommen. Und wie man bis jetzt sieht, Überraschungen sind durchaus drin in dieser WM.
Bild

Re: Fußball WM 2018 in Russland

Beitragvon Cybermancer » 23. Juni 2018, 19:37

Benutzeravatar
Offline
Cybermancer
Superintelligenz
Beiträge: 2472
Registriert: 11. Juli 2012, 15:47
Ich hoffe ja Deutschland verliert heute möglichst hoch, dann ist, für dieses Jahr, endlich Schluss mit dem WM-Wahn.
It is no measure of health to be well adjusted to a profoundly sick society.
https://pgp.mit.edu/pks/lookup?op=get&s ... CC04F151DE
https://www.youtube.com/watch?v=WiMwVlpD-GU

Re: Fußball WM 2018 in Russland

Beitragvon Lord Valium » 23. Juni 2018, 20:20

Benutzeravatar
Offline
Lord Valium
Forums-KI
Beiträge: 13368
Registriert: 27. Juni 2012, 15:20
Wohnort: Lordys-Castle
20 Minuten und immer noch kein Tor... :unsure:
Ich bin nicht wie die Anderen...
Ich bin schlimmer...!!!

Re: Fußball WM 2018 in Russland

Beitragvon Lord Valium » 23. Juni 2018, 20:30

Benutzeravatar
Offline
Lord Valium
Forums-KI
Beiträge: 13368
Registriert: 27. Juni 2012, 15:20
Wohnort: Lordys-Castle
Ich bin nicht wie die Anderen...
Ich bin schlimmer...!!!

Re: Fußball WM 2018 in Russland

Beitragvon Lord Valium » 23. Juni 2018, 20:32

Benutzeravatar
Offline
Lord Valium
Forums-KI
Beiträge: 13368
Registriert: 27. Juni 2012, 15:20
Wohnort: Lordys-Castle
Das gibts doch nicht....0:1
Ich bin nicht wie die Anderen...
Ich bin schlimmer...!!!

Re: Fußball WM 2018 in Russland

Beitragvon ganerc » 23. Juni 2018, 20:56

Benutzeravatar
Offline
ganerc
Kosmokrat
Beiträge: 6355
Registriert: 25. Juni 2012, 21:57
Wohnort: neabadra auf dr Alb
i glaub i wer narrisch :(
Bild
Benutzeravatar
Offline
Garko der Starke
Superintelligenz
Beiträge: 2966
Registriert: 23. Februar 2015, 23:08
OMG :unsure:
„Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden.“


Friedrich Dürrenmatt


Eingetragenes Mitglied vom Forumspack, der Off-Topic-Bande, den Mörderischen Jungs Des Siebten Gebets und den Jubelpersern

Re: Fußball WM 2018 in Russland

Beitragvon Frank Chmorl Pamo » 23. Juni 2018, 21:14

Frank Chmorl Pamo
Ich habe den Empfang auf energischen Wunsch eines Einzelnen (ich) beendet.
Kurz in Spiegel Online reingeschaut - immernoch 0:1.

Ein Satz machte mich hellhörig: Robert Hector ist der Einzige, der nicht aus einem Nachwuchsleistungszentrum kommt.
Die Situation ist ähnlich wie gegen Mexiko: großes Gewürge vor dem Tor des Gegners, der dann kontert.
Das ganze Tiki-Taka-Schönspielen (egal welches Spielsystem genau) kann man dann vergessen, wenn der Gegner das Tor zunagelt und wichtige Spieler kaltstellt.
Kristallkugelstatusmeldung 21:13 - das wird nix mehr.

Re: Fußball WM 2018 in Russland

Beitragvon Cybermancer » 23. Juni 2018, 22:03

Benutzeravatar
Offline
Cybermancer
Superintelligenz
Beiträge: 2472
Registriert: 11. Juli 2012, 15:47
Mist, völlig unverdienterweise doch noch gewonnen.

Jetzt muss die Gurkentruppe doch noch mal antreten.
It is no measure of health to be well adjusted to a profoundly sick society.
https://pgp.mit.edu/pks/lookup?op=get&s ... CC04F151DE
https://www.youtube.com/watch?v=WiMwVlpD-GU
Benutzeravatar
Offline
Garko der Starke
Superintelligenz
Beiträge: 2966
Registriert: 23. Februar 2015, 23:08
:rolleyes:
„Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden.“


Friedrich Dürrenmatt


Eingetragenes Mitglied vom Forumspack, der Off-Topic-Bande, den Mörderischen Jungs Des Siebten Gebets und den Jubelpersern

Re: Fußball WM 2018 in Russland

Beitragvon Regulus » 23. Juni 2018, 22:06

Benutzeravatar
Offline
Regulus
Postingquelle
Beiträge: 4116
Registriert: 29. Juni 2012, 19:38
Wohnort: Im schönen Bayernland
Cybermancer hat geschrieben:Ich hoffe ja Deutschland verliert heute möglichst hoch, dann ist, für dieses Jahr, endlich Schluss mit dem WM-Wahn.


War wohl nix...

Jetzt musst du auch weiterhin RTL2 oder HSE gucken... :devil:

Re: Fußball WM 2018 in Russland

Beitragvon Papageorgiu » 23. Juni 2018, 23:37

Benutzeravatar
Offline
Papageorgiu
Superintelligenz
Beiträge: 2703
Registriert: 25. Juni 2012, 21:44
Rechne ich falsch oder ist Deutschland mit einem Sieg gegen Südkorea auf jeden Fall weiter? 8-)

Re: Fußball WM 2018 in Russland

Beitragvon Regulus » 23. Juni 2018, 23:42

Benutzeravatar
Offline
Regulus
Postingquelle
Beiträge: 4116
Registriert: 29. Juni 2012, 19:38
Wohnort: Im schönen Bayernland
Papageorgiu hat geschrieben:Rechne ich falsch oder ist Deutschland mit einem Sieg gegen Südkorea auf jeden Fall weiter? 8-)



D ist nur dann weiter bei einem Sieg gegen Südkorea, wenn Schweden gegen Mexiko gewinnt und danach die deutsche Tordifferenz besser ist als die von Mexiko oder Schweden. Sonst nicht.

Re: Fußball WM 2018 in Russland

Beitragvon Papageorgiu » 23. Juni 2018, 23:48

Benutzeravatar
Offline
Papageorgiu
Superintelligenz
Beiträge: 2703
Registriert: 25. Juni 2012, 21:44
Sicher? Wenn Mexiko gewinnt oder unentschieden spielt, reicht ein deutscher Sieg. Wenn Schweden 1:0 gewinnt und Deutschland auch, zählt der direkte Vergleich. Wenn Schweden mit mehr als einem Tor Unterschied gewinnt, wäre Mexiko bei einem deutschen Sieg draußen. Aber halt: Deutschland ist tatsächlich draußen, wenn Schweden mit einem Tor Unterschied gewinnt und Deutschland auch, aber weniger Tore dabei schießt.
VorherigeNächste

Zurück zu Sport

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast