Schafft die 5. Auflage 1600 ff???

Unvergessene Abenteuer, legendäre Zyklen - nachgelesen und neu diskutiert.
Forumsregeln
Link
Antworten
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8847
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49

Re: Schafft die 5. Auflage 1600 ff???

Beitrag von Klaus N. Frick » 27. April 2013, 16:52

Scanter Thordos hat geschrieben:Man hat gar nicht erst versucht, die 5. Auflage zu retten. Beispielsweise als Taschenheft, mit einem PR-Classic Schriftzug als Titel. Hätte doch neben NEO super ausgesehen.
Es hätte ja nichts an der Auflage geändert.

Ernsthaft: Die Einstellung der fünften Auflage war lange und gründlich durchdacht. Wir haben sie trotz »roter Zahlen« bis Band 1599 durchgezogen und schließen somit sauber ab.

Ab Band 1600 wäre die Auflage weiter zurückgegangen, das ist hundertprozentig sicher. (Ich kenne die Auflagenentwicklung der Serie ab Band 1600 ...) Und dann hätten wir eben bei Band 1632 oder so eingestellt. Damit wäre niemandem geholfen gewesen ...

Benutzeravatar
Scanter Thordos
Terraner
Beiträge: 1481
Registriert: 28. November 2012, 14:55
Wohnort: Cistolo Khans Finca

Re: Schafft die 5. Auflage 1600 ff???

Beitrag von Scanter Thordos » 27. April 2013, 17:28

Klaus N. Frick hat geschrieben:Ernsthaft: Die Einstellung der fünften Auflage war lange und gründlich durchdacht. Wir haben sie trotz »roter Zahlen« bis Band 1599 durchgezogen und schließen somit sauber ab.

Ab Band 1600 wäre die Auflage weiter zurückgegangen, das ist hundertprozentig sicher. (Ich kenne die Auflagenentwicklung der Serie ab Band 1600 ...) Und dann hätten wir eben bei Band 1632 oder so eingestellt. Damit wäre niemandem geholfen gewesen ...
Über den sauberen Abschluss bin ich auch dankbar. Aber mei. So richtig Freude zwecks der Einstellung kommt halt im Moment nicht auf, so rein aus Lesersicht.

Wie wäre es denn mit überarbeiteten THOREGON-Taschenheften? :rolleyes:
Das also. So also. Auf diese Weise.

Sonnentransmitter
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1693
Registriert: 25. Juni 2012, 22:30

Re: Schafft die 5. Auflage 1600 ff???

Beitrag von Sonnentransmitter » 27. April 2013, 17:31

Scanter Thordos hat geschrieben:Wie wäre es denn mit überarbeiteten THOREGON-Taschenheften? :rolleyes:
Theoretisch eine schöne Idee - wenn da nicht der ganz große Sündenfall "Alles zurück auf Null" in Band 2198/99 gewesen wäre. Für ein "nihilistisches Lesevergnügen" wäre zumindest ich nicht zu haben...

Benutzeravatar
DelorianRhodan
Kosmokrat
Beiträge: 4684
Registriert: 7. Juli 2012, 17:09
Wohnort: Dorne

Re: Schafft die 5. Auflage 1600 ff???

Beitrag von DelorianRhodan » 27. April 2013, 17:34

Scanter Thordos hat geschrieben:
Klaus N. Frick hat geschrieben:Ernsthaft: Die Einstellung der fünften Auflage war lange und gründlich durchdacht. Wir haben sie trotz »roter Zahlen« bis Band 1599 durchgezogen und schließen somit sauber ab.

Ab Band 1600 wäre die Auflage weiter zurückgegangen, das ist hundertprozentig sicher. (Ich kenne die Auflagenentwicklung der Serie ab Band 1600 ...) Und dann hätten wir eben bei Band 1632 oder so eingestellt. Damit wäre niemandem geholfen gewesen ...
Über den sauberen Abschluss bin ich auch dankbar. Aber mei. So richtig Freude kommt halt im Moment nicht auf, so rein aus Lesersicht.

Wie wäre es denn mit überarbeiteten THOREGON-Taschenheften? :rolleyes:
Da gab es doch schon vor einigen Jahren einen Versuch bei Weltbild.
Es waren zwar keine Taschenhefte, aber Hardcover, die jeweils zwei Romane enthielten.
Gelohnt hat es sich offenbar nicht, denn bereits mit der "Invasion der Igelschiffe" wurde der Versuch eingestellt.
Ich müßte mal nachsehen, ob ich die Bände noch habe :gruebel:

Benutzeravatar
Pangalaktiker
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1715
Registriert: 29. Juni 2012, 14:19

Re: Schafft die 5. Auflage 1600 ff???

Beitrag von Pangalaktiker » 27. April 2013, 18:09

Klaus N. Frick hat geschrieben:Ab Band 1600 wäre die Auflage weiter zurückgegangen, das ist hundertprozentig sicher. (Ich kenne die Auflagenentwicklung der Serie ab Band 1600 ...)
Jetzt weiß ich schon wieder nicht, was das heißen soll. Ich dachte immer, die offizielle Lesart wäre, die miese Auflagenentwicklung der Serie lag nicht an der Qualität der Romane, der Message (oder das Fehlen einer solchen) der Serie, dem ideologischen Unterbau etcpp, sondern am Privatfernsehen und Internet und wer-weiß-was. Jetzt scheint es da doch ein paar mehr zeitlose Gründe zu geben?
Wer unter Euch ohne Sünde ist, werfe das erste Heft aufs Garagendach ...

Benutzeravatar
Scanter Thordos
Terraner
Beiträge: 1481
Registriert: 28. November 2012, 14:55
Wohnort: Cistolo Khans Finca

Re: Schafft die 5. Auflage 1600 ff???

Beitrag von Scanter Thordos » 27. April 2013, 18:45

Sonnentransmitter hat geschrieben:
Scanter Thordos hat geschrieben:Wie wäre es denn mit überarbeiteten THOREGON-Tascheneften? :rolleyes:
Theoretisch eine schöne Idee - wenn da nicht der ganz große Sündenfall "Alles zurück auf Null" in Band 2198/99 gewesen wäre.
Stimmt schon. Dazu noch Brutkosmos und die Dscherro. Ansonsten aber Top!
Das also. So also. Auf diese Weise.

Sonnentransmitter
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1693
Registriert: 25. Juni 2012, 22:30

Re: Schafft die 5. Auflage 1600 ff???

Beitrag von Sonnentransmitter » 27. April 2013, 18:54

Pangalaktiker hat geschrieben:
Klaus N. Frick hat geschrieben:Ab Band 1600 wäre die Auflage weiter zurückgegangen, das ist hundertprozentig sicher. (Ich kenne die Auflagenentwicklung der Serie ab Band 1600 ...)
Jetzt weiß ich schon wieder nicht, was das heißen soll. Ich dachte immer, die offizielle Lesart wäre, die miese Auflagenentwicklung der Serie lag nicht an der Qualität der Romane, der Message (oder das Fehlen einer solchen) der Serie, dem ideologischen Unterbau etcpp, sondern am Privatfernsehen und Internet und wer-weiß-was. Jetzt scheint es da doch ein paar mehr zeitlose Gründe zu geben?
Aber ja doch. Nicht umsonst wurde diskutiert, 1600-1799 auszulassen und mit 1800 weiterzumachen. Das hätte bloß schlagartig einige Sammler in die Flucht geschlagen - das Ergebnis wäre dasselbe gewesen.

Heiko Langhans
Postingquelle
Beiträge: 4010
Registriert: 26. Juni 2012, 12:15
Wohnort: Reinbek

Re: Schafft die 5. Auflage 1600 ff???

Beitrag von Heiko Langhans » 28. April 2013, 09:25

Die Neue-Medien-Argumentation wurde für den Auflagenrückgang der Serienpublikationen insgesamt herangezogen, nicht speziell für die 5. Auflage (die davon natürlich auch betroffen war).

Benutzeravatar
Kapaun
Kosmokrat
Beiträge: 8894
Registriert: 2. Juli 2012, 22:34

Re: Schafft die 5. Auflage 1600 ff???

Beitrag von Kapaun » 28. April 2013, 10:34

Sonnentransmitter hat geschrieben:
Pangalaktiker hat geschrieben:
Klaus N. Frick hat geschrieben:Ab Band 1600 wäre die Auflage weiter zurückgegangen, das ist hundertprozentig sicher. (Ich kenne die Auflagenentwicklung der Serie ab Band 1600 ...)
Jetzt weiß ich schon wieder nicht, was das heißen soll. Ich dachte immer, die offizielle Lesart wäre, die miese Auflagenentwicklung der Serie lag nicht an der Qualität der Romane, der Message (oder das Fehlen einer solchen) der Serie, dem ideologischen Unterbau etcpp, sondern am Privatfernsehen und Internet und wer-weiß-was. Jetzt scheint es da doch ein paar mehr zeitlose Gründe zu geben?
Aber ja doch. Nicht umsonst wurde diskutiert, 1600-1799 auszulassen und mit 1800 weiterzumachen. Das hätte bloß schlagartig einige Sammler in die Flucht geschlagen - das Ergebnis wäre dasselbe gewesen.
Du meinst, die EA-Auflage ab 1800 habe sich wieder gebessert?

Benutzeravatar
Pangalaktiker
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1715
Registriert: 29. Juni 2012, 14:19

Re: Schafft die 5. Auflage 1600 ff???

Beitrag von Pangalaktiker » 28. April 2013, 12:39

Heiko Langhans hat geschrieben:Die Neue-Medien-Argumentation wurde für den Auflagenrückgang der Serienpublikationen insgesamt herangezogen, nicht speziell für die 5. Auflage (die davon natürlich auch betroffen war).
Ja. Aber KNFs Argument war ja, ausformuliert und wenn ich ihn richtig verstanden haben: "Weil damals die Verkaufszahlen der ersten runtergingen erwarte ich heute einen Rückgang bei der fünften."
Wer unter Euch ohne Sünde ist, werfe das erste Heft aufs Garagendach ...

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8847
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49

Re: Schafft die 5. Auflage 1600 ff???

Beitrag von Klaus N. Frick » 28. April 2013, 15:06

Pangalaktiker hat geschrieben: Ja. Aber KNFs Argument war ja, ausformuliert und wenn ich ihn richtig verstanden haben: "Weil damals die Verkaufszahlen der ersten runtergingen erwarte ich heute einen Rückgang bei der fünften."
Exakt so ist es. Und so war es jetzt ja auch.

Benutzeravatar
Loxagon
Ertruser
Beiträge: 795
Registriert: 30. Juni 2012, 17:14
Kontaktdaten:

Re: Schafft die 5. Auflage 1600 ff???

Beitrag von Loxagon » 28. April 2013, 17:02

Also wenn ich zB an Bastei denke ... die haben kein Problem damit eine Serie mitten in allen Handlungen einzustellen. RTL hat zich TV Serien mitten in allen Handlungen eingestellt. Und laut Klaus scheinen die Zahlen der 5ten Auflage ja schon etwas länger "bescheiden" zu sein, aber man hat sich dennoch entschieden den laufenden Zyklus zu beenden.

Aus meiner Sicht ist das auch die einzig richtige Entscheidung, denn der Käufer merkt sich das. "Okay, es wird zwar eingestellt, aber nicht wie bei anderen mal eben so mittendrin."
Teuflisch gute Fansubs gesucht?
Dann kommt auf unsere Seite!

Benutzeravatar
davidcl0nel
Marsianer
Beiträge: 207
Registriert: 30. März 2013, 11:28
Wohnort: Berlin

Re: Schafft die 5. Auflage 1600 ff???

Beitrag von davidcl0nel » 28. April 2013, 18:23

Es sollte auch Kennzahlen der damaligen 3. Auflage geben. Ich denke deren Verlauf ist maßgeblicher als der Verlauf der EA.
Und mal ehrlich. Bei eBay gibts Tonnen von Althefte, man kann sogar die Dritte Auflage komplett bekommen, wenn man die Doppelhefte haben will. Aber zu einem weitaus geringeren Preis und gleich komplett. Mit diesem Preis kann man schwer konkurrieren.

Benutzeravatar
Faktor10
Kosmokrat
Beiträge: 4748
Registriert: 25. Juni 2012, 21:30
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Schafft die 5. Auflage 1600 ff???

Beitrag von Faktor10 » 28. April 2013, 19:51

Ich lese keine 5. Auflage da ich alle habe. Aber ich möchte dem Verlag danken das er bis Band 1599 durchgehalten hat. !
Unbelehrbarer Altleser.Allem Neuen aber aufgeschlossen. Leider mit ausgeprägter Rechtschreibschwäche.

streichholzentitaet
Oxtorner
Beiträge: 500
Registriert: 29. Juni 2012, 12:33
Wohnort: Prossen, Sachsen

Re: Schafft die 5. Auflage 1600 ff???

Beitrag von streichholzentitaet » 28. April 2013, 21:27

Loxagon hat geschrieben:Also wenn ich zB an Bastei denke ... die haben kein Problem damit eine Serie mitten in allen Handlungen einzustellen. RTL hat zich TV Serien mitten in allen Handlungen eingestellt. Und laut Klaus scheinen die Zahlen der 5ten Auflage ja schon etwas länger "bescheiden" zu sein, aber man hat sich dennoch entschieden den laufenden Zyklus zu beenden.

Aus meiner Sicht ist das auch die einzig richtige Entscheidung, denn der Käufer merkt sich das. "Okay, es wird zwar eingestellt, aber nicht wie bei anderen mal eben so mittendrin."



Sie mag richtig sein, aber Dankbarkeit oder gar Freude liegen mit fern, so genieße ich die EA als letzte kanonische Neuleistung....

und lass mich von der Reda Leistung bezierzen die nie zuvor mehr geschaffen hat.... :unsure:

Benutzeravatar
Thoromir
Terraner
Beiträge: 1207
Registriert: 26. Juni 2012, 12:22

Re: Schafft die 5. Auflage 1600 ff???

Beitrag von Thoromir » 29. April 2013, 10:37

Ich denke, wer sich ein kleines bisschen in der Perry Rhodan Produktpalette umscahut, hätte sich denken können, das die 5. Auflage nicht so gut lief.
Wenn man mal die Hörbücher heranzieht: Mittlerweile erscheinen fast alle Publikationen mehr oder weniger zeitgleich als Hörbuch.
Die Erstauflage, Die Silberbände auf gleich 3 Schienen, NEO, Atlan, und vielleicht demnächt die Planentenromane.
Nur die 5. Auflage nicht. Wenn die gut gelaufen wäre, dann hätte es sich Eins A doch sicher nicht nehmen lassen, auch dort ab einem Zyklusbeginne mit einer Lesung einzusteigen.

Benutzeravatar
Öffie
Oxtorner
Beiträge: 688
Registriert: 27. Juni 2012, 15:22
Wohnort: Hamburg

Re: Schafft die 5. Auflage 1600 ff???

Beitrag von Öffie » 29. April 2013, 11:43

Tje, die 2., 3. und 4. Auflagen wurden ja auch irgendwann mal eingestellt. Das scheint mir der natürliche Lauf der Dinge zu sein - warum auch immer.

Benutzeravatar
Hopfi
Terraner
Beiträge: 1413
Registriert: 27. Juni 2012, 18:24
Wohnort: Southside, bei Schwäbisch Hall, aber auch Bad Wildbad

Re: Schafft die 5. Auflage 1600 ff???

Beitrag von Hopfi » 29. April 2013, 13:16

Der Markt ist halt mit Heften aller Auflagen überflutet.
Wenn du ein Heft für 50 Cent beim Comic-Händler kaufen kannst und am Bahnhofskiosk ein Fünftauflagenheft in die Hand nimmst ...

Benutzeravatar
Schnurzel
Forums-KI
Beiträge: 10486
Registriert: 4. September 2012, 16:05
Wohnort: Bruchköbel

Re: Schafft die 5. Auflage 1600 ff???

Beitrag von Schnurzel » 29. April 2013, 13:49

Hopfi hat geschrieben:Der Markt ist halt mit Heften aller Auflagen überflutet.
Wenn du ein Heft für 50 Cent beim Comic-Händler kaufen kannst und am Bahnhofskiosk ein Fünftauflagenheft in die Hand nimmst ...
Ich hatte mal wegen Schusseligkeit ein Doppelheft verpasst und es mir über ebay nachträglich besorgt: 1 € fürs Heft (Mindestgebot) und 0,80 € Porto, die Hälfte gespart.

Benutzeravatar
2008
Ertruser
Beiträge: 810
Registriert: 25. Juni 2012, 21:56

Re: Schafft die 5. Auflage 1600 ff???

Beitrag von 2008 » 29. April 2013, 13:54

1. finde ich es super, dass man den laufenden Zyklus auch als Verlustbringer noch fertig gebracht hat.

2. chronologische Fortsetzung hat sich mit dem eBook projekt erübrigt. Ich seh auch nicht, dass durch kioskpräsenz noch neuleser kommen, nicht zuletzt, weil ich ohnehin kaum je ein heft sehe hier in A.

3. dass in Papier noch mal alte zyklen erscheinen, ist unwahrscheinlich, der buchkanal ist ja jetzt tot.(denke da an das bereits angekündigt gewesene MdI paket)
Möglicherweise taschenheftversion, vielleicht ist Atlan Sol ja ein Versuchsballon. (Super Titelbilder dort, muss ich sagen.)

4. was mir sorgen macht, dass es außer der EA NICHTS perryversales Neugeschriebnes gibt. (Ja, ich weiß schon, NEO, aber auch wenn ich es lese, zählt das nur indirekt.)
Und ich fürchte, dass zB neue Planetenromane erst dann kommen werden, wenn sie von einem reinen eBook Verkauf leben können. Ds aber wird nicht mehr sooooo lang dauern.

5. könnten wir natürlich qualifizierter schwadronieren, wenn die auflagenzahlen nicht so geheim wären. :unschuldig:
Noch 1550 Heftln um die EA Lücken zu schließen.

Benutzeravatar
Hopfi
Terraner
Beiträge: 1413
Registriert: 27. Juni 2012, 18:24
Wohnort: Southside, bei Schwäbisch Hall, aber auch Bad Wildbad

Re: Schafft die 5. Auflage 1600 ff???

Beitrag von Hopfi » 29. April 2013, 14:09

Die Kammer in Rastatt, in der die Verkaufszahlen aufbewahrt werden, ist von einer Naat-Division abgeriegelt, die jede unautorisierte Person festnehmen und nach Celkar zur Infinitiven Exekution schicken ...

Benutzeravatar
Kapaun
Kosmokrat
Beiträge: 8894
Registriert: 2. Juli 2012, 22:34

Re: Schafft die 5. Auflage 1600 ff???

Beitrag von Kapaun » 29. April 2013, 14:20

2008 hat geschrieben:
5. könnten wir natürlich qualifizierter schwadronieren, wenn die auflagenzahlen nicht so geheim wären. :unschuldig:

Offizielle Auflagenzahlen sollte man im ganzen Periodika-Gewerbe ohnehin nicht allzu ernst nehmen.

Benutzeravatar
Scanter Thordos
Terraner
Beiträge: 1481
Registriert: 28. November 2012, 14:55
Wohnort: Cistolo Khans Finca

Re: Schafft die 5. Auflage 1600 ff???

Beitrag von Scanter Thordos » 23. Mai 2013, 22:06

Auch nicht schlecht - gestern bekomme ich einen etwas seltsamen Brief, in dem über das Ende der 5. Auflage geschrieben wird (etwas sehr spät) mit dem Vorschlag, dass Abo in ein Erstauflagenabo umzuwandeln. Der Text ist etwas merkwürdig verfasst. Und heute, einen Tag später, kam dann die Erstauflage zweimal an. Also, dort angerufen, rumpalavert, Zeit vergeudet - Resultat ist, dass 2702 jetzt auch noch zweimal kommen wird. Band 2700 kam natürlich nicht zweimal. Anscheinend wurde mein 5. Auflagenabo automatisch in ein Erstauflagenabo umgewandelt (ohne vorher eine Zusage abzuwarten), obwohl ich die Erstauflage selber wieder abonniert habe.

Auch wenn das nicht Pabel Moewig sondern Bauer Vertrieb ist, jetzt reichts aber!!!
Das also. So also. Auf diese Weise.

Kaowen
Oxtorner
Beiträge: 501
Registriert: 11. Dezember 2012, 20:53

Re: Schafft die 5. Auflage 1600 ff???

Beitrag von Kaowen » 24. Mai 2013, 03:17

Scanter Thordos hat geschrieben:Auch nicht schlecht - gestern bekomme ich einen etwas seltsamen Brief, in dem über das Ende der 5. Auflage geschrieben wird (etwas sehr spät) mit dem Vorschlag, dass Abo in ein Erstauflagenabo umzuwandeln. Der Text ist etwas merkwürdig verfasst. Und heute, einen Tag später, kam dann die Erstauflage zweimal an. Also, dort angerufen, rumpalavert, Zeit vergeudet - Resultat ist, dass 2702 jetzt auch noch zweimal kommen wird. Band 2700 kam natürlich nicht zweimal. Anscheinend wurde mein 5. Auflagenabo automatisch in ein Erstauflagenabo umgewandelt (ohne vorher eine Zusage abzuwarten), obwohl ich die Erstauflage selber wieder abonniert habe.

Auch wenn das nicht Pabel Moewig sondern Bauer Vertrieb ist, jetzt reichts aber!!!
Das sind ja wirklich sehr seltsame Methoden bei Bauer! Gott sei dank habe ich kein Abo mehr, schon seit Jahren nicht mehr. Die Hefte kamen öfters zu spät oder waren je nach Arbeitsweise des Briefzustellers mehr oder weniger verknickt. Meine Konsequenz daraus: Schluss mit Abo, auch wenn es mit der Zeit immer mühseliger wird die Hefte im Handel zu bekommen, weil sie immer weniger in der Fläche angeboten werden.

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8847
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49

Re: Schafft die 5. Auflage 1600 ff???

Beitrag von Klaus N. Frick » 3. Juni 2013, 00:54

Scanter Thordos hat geschrieben:Auch nicht schlecht - gestern bekomme ich einen etwas seltsamen Brief, in dem über das Ende der 5. Auflage geschrieben wird (etwas sehr spät) mit dem Vorschlag, dass Abo in ein Erstauflagenabo umzuwandeln. Der Text ist etwas merkwürdig verfasst. Und heute, einen Tag später, kam dann die Erstauflage zweimal an. Also, dort angerufen, rumpalavert, Zeit vergeudet - Resultat ist, dass 2702 jetzt auch noch zweimal kommen wird. Band 2700 kam natürlich nicht zweimal. Anscheinend wurde mein 5. Auflagenabo automatisch in ein Erstauflagenabo umgewandelt (ohne vorher eine Zusage abzuwarten), obwohl ich die Erstauflage selber wieder abonniert habe.

Auch wenn das nicht Pabel Moewig sondern Bauer Vertrieb ist, jetzt reichts aber!!!
Weia ... :o(

Ich kenne diesen Brief nicht; er wurde mir von niemanden aus der Abo-Abteilung vorher gezeigt. Könntest Du mir eine Kopie davon zusenden? Entweder als Scan an klaus.frick@vpm.de oder als Postbrief an Klaus N. Frick, Pabel-Moewig Verlag GmbH, Postfach 23 52, 76413 Rastatt. Dann kann ich das mit der Abo-Abteilung besprechen.

Bitte entschuldige das; ich kann versuchen, mich darum zu kümmern.

Antworten

Zurück zu „PERRY RHODAN Classics“