Zyklus: Der Schwarm (PR 500-569)

Unvergessene Abenteuer, legendäre Zyklen - nachgelesen und neu diskutiert.
Forumsregeln
Link
Antworten
Benutzeravatar
dandelion
Kosmokrat
Beiträge: 7107
Registriert: 15. August 2013, 22:23

Re: Zyklus: Der Schwarm (PR 500-569)

Beitrag von dandelion » 19. Februar 2018, 23:32

Gibt ja auch erst zwei davon. Für Dauerleser der EA sind sie sicher weniger interessant, weil sie ja nur den Originalinhalt von drei schon früher veröffentlichten Heften enthalten. Für Gelegenheitsleser der EA wie mich, sind sie aber gut geeignet um mal wieder einen Blick auf das (fast) aktuelle Geschehen zu werfen. Auch das Format sieht gut aus.

Benutzeravatar
Tiberius
Terraner
Beiträge: 1310
Registriert: 25. Juli 2017, 14:35

Re: Zyklus: Der Schwarm (PR 500-569)

Beitrag von Tiberius » 19. Februar 2018, 23:45

Richard hat geschrieben:Hm, drei PR Hefte als ein Band? - Sowas ist mir vor meinem Umstieg auf eBooks nicht aufgefallen und seither schaue ich eigentlichi nicht mehr auf die Hefte.
Er meint die hier: https://www.perrypedia.proc.org/wiki/PR ... b%C3%A4nde
Leser sind in der Überzahl und machen sich demzufolge mehr Gedanken über einen Roman, als es ein Autor je könnte.

Benutzeravatar
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 6425
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM

Re: Zyklus: Der Schwarm (PR 500-569)

Beitrag von Richard » 20. Februar 2018, 03:48

Ok, danke.
Nun, diese Hefte beinhalten zwar eine Art in sich geschlossene Story aber wirklich ohne Vorkenntnisse wird man damit auch nicht so viel anfangen koennen bzw. bleiben doch einige Fragen offen.
Wer wohl da die auserkorene Zielgruppe war/ist.

Benutzeravatar
Tiberius
Terraner
Beiträge: 1310
Registriert: 25. Juli 2017, 14:35

Re: Zyklus: Der Schwarm (PR 500-569)

Beitrag von Tiberius » 20. Februar 2018, 21:35

Richard hat geschrieben:Ok, danke.
Nun, diese Hefte beinhalten zwar eine Art in sich geschlossene Story aber wirklich ohne Vorkenntnisse wird man damit auch nicht so viel anfangen koennen bzw. bleiben doch einige Fragen offen.
Wer wohl da die auserkorene Zielgruppe war/ist.
Laut https://perry-rhodan.net/aktuelles/news ... amtausgabe sollen es "Leser, die am Kiosk in die Serie hineinschnuppern möchten" sein.
Wenn's hilft, neue Leser zu finden ...
Leser sind in der Überzahl und machen sich demzufolge mehr Gedanken über einen Roman, als es ein Autor je könnte.

Benutzeravatar
Nisel
Kosmokrat
Beiträge: 4714
Registriert: 25. Juni 2012, 21:46

Re: Zyklus: Der Schwarm (PR 500-569)

Beitrag von Nisel » 3. Mai 2018, 17:34

Klaus N. Frick hat geschrieben:Jetzt hat's der Redakteur doch getan: Für den Redakteursblog wurde in alten Ordnern geguckt, wie man 1971 beispielsweise über den »Schwarm«-Zyklus diskutierte und was Clark Darlton damals anmerkte.

Hier:
http://perry-rhodan.blogspot.de/2018/05 ... hwarm.html
Nicht vorhanden.... :(
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Moonbiker
Hüter des Lichts
Beiträge: 32558
Registriert: 25. Juni 2012, 19:34
Wohnort: Meinerzhagen

Re: Zyklus: Der Schwarm (PR 500-569)

Beitrag von Moonbiker » 3. Mai 2018, 17:38

Nisel hat geschrieben:
Klaus N. Frick hat geschrieben:Jetzt hat's der Redakteur doch getan: Für den Redakteursblog wurde in alten Ordnern geguckt, wie man 1971 beispielsweise über den »Schwarm«-Zyklus diskutierte und was Clark Darlton damals anmerkte.

Hier:
http://perry-rhodan.blogspot.de/2018/05 ... hwarm.html
Nicht vorhanden.... :(
Vor fünf Minuten war sie da. :susp:

Günther

Benutzeravatar
Nisel
Kosmokrat
Beiträge: 4714
Registriert: 25. Juni 2012, 21:46

Re: Zyklus: Der Schwarm (PR 500-569)

Beitrag von Nisel » 3. Mai 2018, 17:39

Moonbiker hat geschrieben:
Nisel hat geschrieben:
Klaus N. Frick hat geschrieben:Jetzt hat's der Redakteur doch getan: Für den Redakteursblog wurde in alten Ordnern geguckt, wie man 1971 beispielsweise über den »Schwarm«-Zyklus diskutierte und was Clark Darlton damals anmerkte.

Hier:
http://perry-rhodan.blogspot.de/2018/05 ... hwarm.html
Nicht vorhanden.... :(
Vor fünf Minuten war sie da. :susp:

Günther
"Die Seite die Du im Blog suchst, ist nicht vorhanden" kommt bei mir :( :( :(
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
HOT
Oxtorner
Beiträge: 502
Registriert: 3. August 2014, 10:20
Wohnort: Hamburg

Re: Zyklus: Der Schwarm (PR 500-569)

Beitrag von HOT » 3. Mai 2018, 17:46

Nisel hat geschrieben:
Moonbiker hat geschrieben:
Nisel hat geschrieben:
Klaus N. Frick hat geschrieben:Jetzt hat's der Redakteur doch getan: Für den Redakteursblog wurde in alten Ordnern geguckt, wie man 1971 beispielsweise über den »Schwarm«-Zyklus diskutierte und was Clark Darlton damals anmerkte.

Hier:
http://perry-rhodan.blogspot.de/2018/05 ... hwarm.html
Nicht vorhanden.... :(
Vor fünf Minuten war sie da. :susp:

Günther
"Die Seite die Du im Blog suchst, ist nicht vorhanden" kommt bei mir :( :( :(
...leider auch bei mir nix...

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8750
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49

Re: Zyklus: Der Schwarm (PR 500-569)

Beitrag von Klaus N. Frick » 3. Mai 2018, 18:10

Nisel hat geschrieben: Nicht vorhanden.... :(
Sorry, mein Fehler. Ich hatte im Oktober schon mal über das Thema geschrieben und zu spät die Wiederholung festgestellt. Hier der Oktober-Text:
http://perry-rhodan.blogspot.de/2017/10 ... hwarm.html

Benutzeravatar
Faktor10
Kosmokrat
Beiträge: 4712
Registriert: 25. Juni 2012, 21:30
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Zyklus: Der Schwarm (PR 500-569)

Beitrag von Faktor10 » 3. Mai 2018, 18:14

Danke.
Unbelehrbarer Altleser.Allem Neuen aber aufgeschlossen. Leider mit ausgeprägter Rechtschreibschwäche.

Benutzeravatar
Nisel
Kosmokrat
Beiträge: 4714
Registriert: 25. Juni 2012, 21:46

Re: Zyklus: Der Schwarm (PR 500-569)

Beitrag von Nisel » 3. Mai 2018, 18:18

Klaus N. Frick hat geschrieben:
Nisel hat geschrieben: Nicht vorhanden.... :(
Sorry, mein Fehler. Ich hatte im Oktober schon mal über das Thema geschrieben und zu spät die Wiederholung festgestellt. Hier der Oktober-Text:
http://perry-rhodan.blogspot.de/2017/10 ... hwarm.html
Danke :)

:st:
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Clark Flipper
Postingquelle
Beiträge: 3059
Registriert: 29. Juni 2012, 23:34
Wohnort: Nordlicht

Re: Zyklus: Der Schwarm (PR 500-569)

Beitrag von Clark Flipper » 3. Mai 2018, 19:01

THX! :st:
Die Ultimativen Antworten des SF:
"Es geschieht weil es geschah." und "42"
Bild
Bild

Heiko Langhans
Postingquelle
Beiträge: 4010
Registriert: 26. Juni 2012, 12:15
Wohnort: Reinbek

Re: Zyklus: Der Schwarm (PR 500-569)

Beitrag von Heiko Langhans » 31. Mai 2018, 09:54

Clark Darlton hat den Begriff "Superintelligenzen" erstmalig* schon in PR 269 verwendet - allerdings in einem anderen, fast schon "modernen" Zusammenhang B-)

*Ob der Begriff bereits in früheren Non-PR-Darltons auftaucht, weiß ich nicht.

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8750
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49

Re: Zyklus: Der Schwarm (PR 500-569)

Beitrag von Klaus N. Frick » 5. Juni 2018, 11:18

Heiko Langhans hat geschrieben:Clark Darlton hat den Begriff "Superintelligenzen" erstmalig* schon in PR 269 verwendet - allerdings in einem anderen, fast schon "modernen" Zusammenhang B-)

*Ob der Begriff bereits in früheren Non-PR-Darltons auftaucht, weiß ich nicht.
Man müsste nachschauen – aber solche Begriffe tauchten in der SF ja schon in den vierziger Jahren auf. Sicher in einer Story von A.E. van Vogt ...

Heiko Langhans
Postingquelle
Beiträge: 4010
Registriert: 26. Juni 2012, 12:15
Wohnort: Reinbek

Re: Zyklus: Der Schwarm (PR 500-569)

Beitrag von Heiko Langhans » 5. Juni 2018, 15:27

Oder bei E.E. Smith, mag sein.

Mir ging es jetzt um den "rhodan-internen" Bezug und eine evtl. "Selbstbedienung" durch einzelne Autoren, also der Übernahme eines prägnanten Begriffs aus dem eigenen Vor- oder Non-Rhodan-Werk.

Ein Paradebeispiel ist der von Ernst Vlcek schon in den 600ern verwendete Begriff Galaktikum, der m.E. bei ihm aber schon Ende der sechziger Jahre gefallen ist (Sternensaga? Wunder der Galaxis? Irgendwas Mehrbändiges war es ...); bekanntermaßen ist das Galaktikum rhodanintern ab den späten 1200ern wichtig.

Benutzeravatar
dandelion
Kosmokrat
Beiträge: 7107
Registriert: 15. August 2013, 22:23

Re: Zyklus: Der Schwarm (PR 500-569)

Beitrag von dandelion » 5. Juni 2018, 21:41

Es gab bei TERRA den Vierteiler "Das Galaktikum", den Vlcek zusammen mit H.W. Mommers verfaßt hat. Waren die Nr. 415, 417, 420 und 422, veröffentlicht 1965.

Heiko Langhans
Postingquelle
Beiträge: 4010
Registriert: 26. Juni 2012, 12:15
Wohnort: Reinbek

Re: Zyklus: Der Schwarm (PR 500-569)

Beitrag von Heiko Langhans » 7. Juni 2018, 06:52

:st:

reini52
Siganese
Beiträge: 4
Registriert: 6. Dezember 2016, 17:23
Wohnort: 24782 Büdelsdorf
Kontaktdaten:

Re: Zyklus: Der Schwarm (PR 500-569)

Beitrag von reini52 » 9. Juli 2019, 21:14

Lumpazie hat geschrieben:
dandelion hat geschrieben:In 520 wird eine "Riesen-Weltkarte Terra 3000" beworben. Diese konnte man gegen Einsendung von sechs "Coupons" aus den Perry-Comics erhalten. Könnte es von dieser Karte irgendwo eine Abbildung geben?
Dieses Poster habe ich in meinem Besitz. Dann gibt es wohl 2?
ReiniPeti
-----------------
Webmaster der http://rp49.de

Benutzeravatar
Lumpazie
Postingquelle
Beiträge: 3792
Registriert: 25. Juni 2012, 21:49
Wohnort: Neben der Furth von Noricum

Re: Zyklus: Der Schwarm (PR 500-569)

Beitrag von Lumpazie » 10. Juli 2019, 16:06

reini52 hat geschrieben:
Lumpazie hat geschrieben:
dandelion hat geschrieben:In 520 wird eine "Riesen-Weltkarte Terra 3000" beworben. Diese konnte man gegen Einsendung von sechs "Coupons" aus den Perry-Comics erhalten. Könnte es von dieser Karte irgendwo eine Abbildung geben?
Dieses Poster habe ich in meinem Besitz. Dann gibt es wohl 2?
Danke für den Hinweis - Reini52 - und auf Deiner Homepage hast Du die Karte ja prima eingescannt! Hier kann Dandelion nun die Texte und Bilder nun genau studieren (werde ihm mal gleich eine PN schicken). Tolle Sache :st:

Hier für alle Interessierte der Direkt-Link:
https://rp49.de/comic_poster/0003.html



:bet: Übriges, Reini52 - dickes Lob für diese großartige Homepage!!! :clap: :respect:
Es is kein’ Ordnung mehr jetzt in die Stern’,
D’ Kometen müßten sonst verboten wer’n;
Ein Komet reist ohne Unterlaß
Um am Firmament und hat kein’ Paß;
Und jetzt richt’ a so a Vagabund
Und die Welt bei Butz und Stingel z’grund
(Johann Nestroy)

Antworten

Zurück zu „PERRY RHODAN Classics“