Forumsregeln
Link

Re: 20 Jahre Sinzig

Beitragvon Talsamon » 21. Mai 2013, 17:25

Benutzeravatar
Offline
Talsamon
Marsianer
Beiträge: 148
Registriert: 29. Juni 2012, 16:27
Wohnort: Garching
Ach ja, Werner. Am Impressum der Homepage solltet ihr noch in bisschen was machen.
Mit "Fügen Sie hier Ihren eigenen Text ein." werdet ihr auf die Dauer nicht glücklich werden... ;)
Ad Astra,
Stefan

--
Sehr groß und weit ist das Universum und vorwiegend schrecklich leer, aber auch voll der Wunder.Levian Paronn

Bild

Re: 20 Jahre Sinzig

Beitragvon Werner Fleischer » 21. Mai 2013, 17:50

Benutzeravatar
Offline
Werner Fleischer
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1887
Registriert: 3. Juli 2012, 14:42
Wohnort: Liddypool
Das stimmt, danke dir für den Hinweis. Die wenigsten Besitzer von Seiten wissen das sie ihre genauen Daten abgeben müssen.
Spinal Tap und die Rutles sind die "Krone der musikalischen Entwicklung"

http://www.bvl-legasthenie.de/aktuelles

Grüne Bände mit Goldschrift und aufgeklebten Deckelbild - Seit 1892 ein Zeichen für Qualität - ideal geeignet für den Atlantiszyklus

Re: 20 Jahre Sinzig

Beitragvon Atlan » 21. Mai 2013, 19:03

Benutzeravatar
Offline
Atlan
Postingquelle
Beiträge: 3533
Registriert: 25. Juni 2012, 21:15
Wohnort: Westfalen
So, Hotelzimmer gebucht.
Für alle, die auch nicht in der Turnhalle übernachten wollen: bucht schnell!
Mir wurde nämlich bei der Rumtelefoniererei gesagt, dass schon fast alle Hotelzimmer ausgebucht sind, weil einen Tag vorher ja der gesetzliche Feiertag ist (langes Wochenende und so).
Ich hab dann etwas in Bad Bodendorf gefunden.

Jetzt muss ich nur noch die Con-Anmeldung abschicken... ;)
Arkonide aus Überzeugung ... :D

Re: 20 Jahre Sinzig

Beitragvon Atlan » 21. Mai 2013, 19:21

Benutzeravatar
Offline
Atlan
Postingquelle
Beiträge: 3533
Registriert: 25. Juni 2012, 21:15
Wohnort: Westfalen
Atlan hat geschrieben:
Jetzt muss ich nur noch die Con-Anmeldung abschicken... ;)

Auch erledigt.
Werner, du hast Post (und das passende Geld auf deinem Konto)... ;)
Arkonide aus Überzeugung ... :D

Re: 20 Jahre Sinzig

Beitragvon Elena-Gucky » 21. Mai 2013, 20:08

Benutzeravatar
Offline
Elena-Gucky
Postingquelle
Beiträge: 3450
Registriert: 6. Juni 2012, 17:37
Wohnort: Länderdreieck D-NL-B
Ich komm ja am Samstag erst aus dem Urlaub zurück... aber vielleicht, wenn ich nicht zu K.O. bin, schaffe ich es die 120km zu fahren und vorbei zu schauen :)
"Kinder und Mausbiber dürfen teleportieren"

"Wenn Sie nicht wissen, wie sie Gucky danken wollen, dann schicken Sie ihm einfach bei Gelegenheit eine große Mohrrübe. Das freut ihn mehr als alles andere."

EA = 2862, Aufholjagd = 976

Re: 20 Jahre Sinzig

Beitragvon Jörg Isenberg » 22. Mai 2013, 16:57

Benutzeravatar
Offline
Jörg Isenberg
Siganese
Beiträge: 56
Registriert: 7. April 2013, 10:43
Ich sage einfach mal, ich bin am Samstag in Sinzig. Jetzt muss ich nur noch meine Frau davon überzeugen, mitzukommen. Ich brauche eine Chauffeuse für die Rückfahrt. Ich hoffe, sie mag ... :wub:

Re: 20 Jahre Sinzig

Beitragvon Werner Fleischer » 22. Mai 2013, 18:13

Benutzeravatar
Offline
Werner Fleischer
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1887
Registriert: 3. Juli 2012, 14:42
Wohnort: Liddypool
Das kenne ich. Auch meine Frau teilt nicht alle meine Hobbys und ich bin immer froh wenn sie einmal mitfährt. Willst du denn bei der Weinprobe so heftig zuschlagen?
Spinal Tap und die Rutles sind die "Krone der musikalischen Entwicklung"

http://www.bvl-legasthenie.de/aktuelles

Grüne Bände mit Goldschrift und aufgeklebten Deckelbild - Seit 1892 ein Zeichen für Qualität - ideal geeignet für den Atlantiszyklus

Re: 20 Jahre Sinzig

Beitragvon Jörg Isenberg » 23. Mai 2013, 08:05

Benutzeravatar
Offline
Jörg Isenberg
Siganese
Beiträge: 56
Registriert: 7. April 2013, 10:43
Mein Lieblingsgetränk ist der Kaffee. Ich trinke ganz gelegentlich mal ein Bier und keine drei Flaschen Wein im Jahr. Wenn ich Alkohol zu mir nehme, dann nur in netter Gesellschaft und bei angeregten Gesprächen, und ich gehe mal stark davon aus, dass das in Sinzig der Fall sein wird. :)
Weinprobe - nein. Aber bei einem trinkbaren Pils werde ich dann doch meistens schwach, ich kenne mich ... Und dann setze ich mich selbstverständlich nicht mehr hinters Lenkrad. Bis ins heimische Bett sind's ja nur etwa 200 Km bzw. zwei Stunden auf der Bahn.

Re: 20 Jahre Sinzig

Beitragvon Werner Fleischer » 23. Mai 2013, 18:44

Benutzeravatar
Offline
Werner Fleischer
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1887
Registriert: 3. Juli 2012, 14:42
Wohnort: Liddypool
Bier wird es ebenso wie Kaffe im Galaktischen Cafe geben. Aber alkoholfreie Getränke.
Spinal Tap und die Rutles sind die "Krone der musikalischen Entwicklung"

http://www.bvl-legasthenie.de/aktuelles

Grüne Bände mit Goldschrift und aufgeklebten Deckelbild - Seit 1892 ein Zeichen für Qualität - ideal geeignet für den Atlantiszyklus

Re: 20 Jahre Sinzig

Beitragvon Kurt Kobler » 23. Mai 2013, 20:13

Benutzeravatar
Offline
Kurt Kobler
Siganese
Beiträge: 91
Registriert: 6. März 2013, 21:49
Ich habe heute mit Frau Scheer telefoniert, sie freut sich schon auf ein Wiedersehen mit Sinzig und auf ihren Programmpunkt.

Michelle Stern
http://www.perrypedia.proc.org/wiki/Michelle_Stern

hat inzwischen auch ihre Teilnahme für den Sa. zugesagt.

UND, es sind übrigens die elften PR-Tage in Sinzig. Für mich persönlich dann die zehnten und insgesamt mein 14ter Besuch in Sinzig-City.

auf nach Sinzig - Du kommst als Gast und gehst als Freund ! beste Grüße Kurt

Re: 20 Jahre Sinzig

Beitragvon overhead » 24. Mai 2013, 22:33

Benutzeravatar
Offline
overhead
Terraner
Beiträge: 1342
Registriert: 30. Juni 2012, 13:56
Wohnort: Herten (NRW)
Und ich hoffe, das ich es auch nach SINZIG schaffe................. :o(

Gruß overhead

Re: 20 Jahre Sinzig

Beitragvon Kurt Kobler » 27. Mai 2013, 21:01

Benutzeravatar
Offline
Kurt Kobler
Siganese
Beiträge: 91
Registriert: 6. März 2013, 21:49
wird schon klappen :st:

Re: 20 Jahre Sinzig

Beitragvon Werner Fleischer » 28. Mai 2013, 18:37

Benutzeravatar
Offline
Werner Fleischer
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1887
Registriert: 3. Juli 2012, 14:42
Wohnort: Liddypool
sehe ich auch so
Spinal Tap und die Rutles sind die "Krone der musikalischen Entwicklung"

http://www.bvl-legasthenie.de/aktuelles

Grüne Bände mit Goldschrift und aufgeklebten Deckelbild - Seit 1892 ein Zeichen für Qualität - ideal geeignet für den Atlantiszyklus

Re: 20 Jahre Sinzig

Beitragvon Klaus N. Frick » 3. Juni 2013, 15:51

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7076
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Jörg Isenberg hat geschrieben:Ich sage einfach mal, ich bin am Samstag in Sinzig. Jetzt muss ich nur noch meine Frau davon überzeugen, mitzukommen. Ich brauche eine Chauffeuse für die Rückfahrt. Ich hoffe, sie mag ... :wub:


Geht mir ähnlich ...

Re: 20 Jahre Sinzig

Beitragvon Werner Fleischer » 3. Juni 2013, 17:52

Benutzeravatar
Offline
Werner Fleischer
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1887
Registriert: 3. Juli 2012, 14:42
Wohnort: Liddypool
Darf ich dir wieder eine Käseplatte richten?
Spinal Tap und die Rutles sind die "Krone der musikalischen Entwicklung"

http://www.bvl-legasthenie.de/aktuelles

Grüne Bände mit Goldschrift und aufgeklebten Deckelbild - Seit 1892 ein Zeichen für Qualität - ideal geeignet für den Atlantiszyklus

Re: 20 Jahre Sinzig

Beitragvon Kurt Kobler » 5. Juni 2013, 17:32

Benutzeravatar
Offline
Kurt Kobler
Siganese
Beiträge: 91
Registriert: 6. März 2013, 21:49
Käseplatte, Werner ich bitte Dich... :sn:

Wenn der Chefreakteur der Perry Rhodan Serie wieder nach Sinzig kommt, dann natürlich das volle Programm, wie früher.

D.h. roter Teppich, Feuerwehrkapelle, Übergabe des Stadtschlüssels, 23 Schuß Salut und Ehrenjungfrauen !!!

Käseplatte... >-<

Re: 20 Jahre Sinzig

Beitragvon Klaus N. Frick » 5. Juni 2013, 18:13

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7076
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Kurt Kobler hat geschrieben:Wenn der Chefreakteur der Perry Rhodan Serie wieder nach Sinzig kommt, dann natürlich das volle Programm, wie früher.



Also ... ähm ... bisher gehe ich davon aus, dass ich nicht in Sinzig bin. In der Folgewoche bin ich vier Tage in Frankfurt. Ab und zu möchte ich auch mal ein Wochenende daheim verbringen.

Re: 20 Jahre Sinzig

Beitragvon Atlan » 5. Juni 2013, 18:23

Benutzeravatar
Offline
Atlan
Postingquelle
Beiträge: 3533
Registriert: 25. Juni 2012, 21:15
Wohnort: Westfalen
Klaus N. Frick hat geschrieben:

Also ... ähm ... bisher gehe ich davon aus, dass ich nicht in Sinzig bin.


Muss der Programm-Flyer des SurvivorCons dann jetzt neu gedruckt werden?
Da stehst du doch für Samstag und Sonntag als Podiumsgast und Redner mit drin... ;)
Arkonide aus Überzeugung ... :D

Re: 20 Jahre Sinzig

Beitragvon Klaus N. Frick » 5. Juni 2013, 18:39

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7076
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Atlan hat geschrieben:Muss der Programm-Flyer des SurvivorCons dann jetzt neu gedruckt werden?
Da stehst du doch für Samstag und Sonntag als Podiumsgast und Redner mit drin... ;)


Ähm. Ich war auch irritiert von einem Vortrag über das Egozine SAGITTARIUS. Das war nie ein Egozine, da haben immer zig Leute mitgearbeitet.

Re: 20 Jahre Sinzig

Beitragvon Atlan » 5. Juni 2013, 18:46

Benutzeravatar
Offline
Atlan
Postingquelle
Beiträge: 3533
Registriert: 25. Juni 2012, 21:15
Wohnort: Westfalen
Klaus N. Frick hat geschrieben:
Atlan hat geschrieben:Muss der Programm-Flyer des SurvivorCons dann jetzt neu gedruckt werden?
Da stehst du doch für Samstag und Sonntag als Podiumsgast und Redner mit drin... ;)


Ähm. Ich war auch irritiert von einem Vortrag über das Egozine SAGITTARIUS. Das war nie ein Egozine, da haben immer zig Leute mitgearbeitet.

Nun ja, das ist aber auch nur einer von insgesamt vier Programmpunkten, in denen du namentlich genannt wirst, Klaus... ;)
Arkonide aus Überzeugung ... :D

Re: 20 Jahre Sinzig

Beitragvon overhead » 16. Juni 2013, 12:13

Benutzeravatar
Offline
overhead
Terraner
Beiträge: 1342
Registriert: 30. Juni 2012, 13:56
Wohnort: Herten (NRW)
Dann mal sehen, was wirklich passiert - wenn KNF schon nicht
kommt..........??????

Ist denn schon absehbar, wer denn kommt.......????

Gruß overhead

Re: 20 Jahre Sinzig

Beitragvon Werner Fleischer » 16. Juni 2013, 14:30

Benutzeravatar
Offline
Werner Fleischer
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1887
Registriert: 3. Juli 2012, 14:42
Wohnort: Liddypool
Frage doch einmal beim Verlag nach. Nein im Ernst, es gibt einen E-Mail-Wechsel zwischen Klaus und mir bezüglich der beiden Veranstaltungen Buchmesse und Sinzig. Vielleicht ändert er seine Meinung ja noch einmal wenn genügend Menschen ihn anschreiben nach Sinzig zu kommen.

Nun gibt es allerdings Gespräche die noch nicht mitteilungsreif sind. Und dazu gehören auch Überlegungen die noch nicht unterschriftsreif sind. Es liegt leider in allen Planungen das es keine 100 prozentige Sicherheit gibt.

Manfred Hansen plante im Herbst des vergangenen Jahres eine Veranstaltung für die Konrad Adenauer Stiftung zum Thema Beatles. Für diese Veranstaltung hatte er Tony Sheridan fest eingeplant und warb auch mit ihm. Nun haben wir alle aus der Zeitung erfahren, dass Tony Sheridan zu Beginn des Jahres an den Folgen einer Herzoperation gestorben ist. Für Tony Sheridan wird nun Volker Rebell auf dem Podium sitzen.

Nun wollen wir einmal hoffen das sich alle einer guten Gesundheit erfreuen, jedoch haben wir es bei allen Personen mit Menschen zu tun, denen plötzlich etwas Unvorhergesehenes in den Weg kommen kann.
Spinal Tap und die Rutles sind die "Krone der musikalischen Entwicklung"

http://www.bvl-legasthenie.de/aktuelles

Grüne Bände mit Goldschrift und aufgeklebten Deckelbild - Seit 1892 ein Zeichen für Qualität - ideal geeignet für den Atlantiszyklus

Re: 20 Jahre Sinzig

Beitragvon Christian Montillon » 19. Juni 2013, 12:41

Offline
Christian Montillon
Ertruser
Beiträge: 906
Registriert: 8. Juli 2012, 10:27
Werner Fleischer hat geschrieben:Nun gibt es allerdings Gespräche die noch nicht mitteilungsreif sind. Und dazu gehören auch Überlegungen die noch nicht unterschriftsreif sind. Es liegt leider in allen Planungen das es keine 100 prozentige Sicherheit gibt.

Manfred Hansen plante im Herbst des vergangenen Jahres eine Veranstaltung für die Konrad Adenauer Stiftung zum Thema Beatles. Für diese Veranstaltung hatte er Tony Sheridan fest eingeplant und warb auch mit ihm. Nun haben wir alle aus der Zeitung erfahren, dass Tony Sheridan zu Beginn des Jahres an den Folgen einer Herzoperation gestorben ist. Für Tony Sheridan wird nun Volker Rebell auf dem Podium sitzen.


Ich kann ja leider nicht dort sein ... aber ein dezenter Hinweis (wobei ich vielleicht was falsch verstehe): Jemanden ohne Zusage ins Programm zu schreiben, ist suboptimal. Das ist mir auch mal passiert, da stand ich in einem Programm, es wurde gar mit meiner Teilnahme geworben, aber ich hatte nie zugesagt, sondern nur gesagt, dass ich überlege, ob ich komme (war keine Perry-Veranstaltung).
Als ich dann gelesen hab, dass ich komme und so, da hab ich ...
... abgesagt.
Echt. Da fühlt man sich verar****.

Re: 20 Jahre Sinzig

Beitragvon Lumpazie » 19. Juni 2013, 15:24

Benutzeravatar
Offline
Lumpazie
Postingquelle
Beiträge: 3446
Registriert: 25. Juni 2012, 21:49
Wohnort: Neben der Furth von Noricum
Ich kann ja leider nicht dort sein ... aber ein dezenter Hinweis (wobei ich vielleicht was falsch verstehe): Jemanden ohne Zusage ins Programm zu schreiben, ist suboptimal. Das ist mir auch mal passiert, da stand ich in einem Programm, es wurde gar mit meiner Teilnahme geworben, aber ich hatte nie zugesagt, sondern nur gesagt, dass ich überlege, ob ich komme (war keine Perry-Veranstaltung).
Als ich dann gelesen hab, dass ich komme und so, da hab ich ...
... abgesagt.
Echt. Da fühlt man sich verar****.


Volle Zustimmung - ich finde es auch nicht gut, mit Gästen zu werben, die dann nicht kommen bzw. nur eingeladen sind - aber nicht zugesagt haben. Wir hatten das seinerzeit beim Franken-Con so gelöst, das wir das immer deutlich dazu geschrieben haben (z.B. Klaus N. Frick(angefragt); Hubert Haensel (Zusage). Dann kommen keine Missverständnisse auf. Und selbst dann ist es ja auch möglich, das Ehrengäste kurz vor dem Con absagen.
Es is kein’ Ordnung mehr jetzt in die Stern’,
D’ Kometen müßten sonst verboten wer’n;
Ein Komet reist ohne Unterlaß
Um am Firmament und hat kein’ Paß;
Und jetzt richt’ a so a Vagabund
Und die Welt bei Butz und Stingel z’grund
(Johann Nestroy)

Re: 20 Jahre Sinzig

Beitragvon Werner Fleischer » 19. Juni 2013, 18:16

Benutzeravatar
Offline
Werner Fleischer
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1887
Registriert: 3. Juli 2012, 14:42
Wohnort: Liddypool
Klaus N. Frick hat geschrieben:
Jörg Isenberg hat geschrieben:Ich sage einfach mal, ich bin am Samstag in Sinzig. Jetzt muss ich nur noch meine Frau davon überzeugen, mitzukommen. Ich brauche eine Chauffeuse für die Rückfahrt. Ich hoffe, sie mag ... :wub:


Geht mir ähnlich ...


Bis dahin ging ich davon aus das Klaus N. Frick kommen wird. Unsd ich kann hier auch nicht erkennen das er nicht kommen will, daher fragte ich ihn auch an, ob ich ihm wieder wie einst bei einer Peter Pank Lesung in Sinzig eine Käseplatte bereiten kann. Die nächste Mail liest sich aber anders. Das können wir denke ich auch so stehen lassen.

Gerne würde ich allerdings Christian in Sinzig die Möglichkeit geben den neuen spannenden Kurs der Serie vor zustellen. Aber wie er selber schreibt und es bereits vorher mitteilte kann er nicht nach Sinzig kommen.

Gleiches gilt für Hartmut Kasper, der sich dies sehr lange überlegt hat aber in den Herbstferien steckt. Ihn wollten wir eigentlich zum Thema "Politik trifft aus Science Ficition" gegen Andrea Nahles antreten lassen, die auch gerne aufgrund ihrer räumlichen Nähe zur Veranstaltung kommen wollte, jedoch rechtzeitig bemerkte das 2 Wochen vorher die Bundestagswahlen sind und sie eventuell an den Koaltitionsverhandlungen in Berlin beteiligt ist.
Spinal Tap und die Rutles sind die "Krone der musikalischen Entwicklung"

http://www.bvl-legasthenie.de/aktuelles

Grüne Bände mit Goldschrift und aufgeklebten Deckelbild - Seit 1892 ein Zeichen für Qualität - ideal geeignet für den Atlantiszyklus
VorherigeNächste

Zurück zu Termine, Veranstaltungen, Cons, Stammtische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste