Forumsregeln
Link

Re: DORGON

Beitragvon Alexandra » 28. April 2017, 00:10

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 6807
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
In der SOL 86 sind ja diese schönen Graphiken von Stefan Wepil in Farbe abgebildet.

Hier ist seine mehrteilige Darstellung des Industriegebiets - der Zona Industria - in Dom.
Der Simum-Chemiepark bei Nacht und so weiter:
http://www.dorgon.net/zona-industria/

Dom ist die Hauptstadt der Dorgonen. In deren Welt spielt das Tschenbuch Nr. 8.
DORGON http://www.dorgon.net/

Meine PERRY RHODAN-Besprechungen und Miniserien-Interviews auf dem Geisterspiegel.
http://www.geisterspiegel.de/?author=197

Re: DORGON

Beitragvon Alexandra » 29. April 2017, 22:01

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 6807
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
Guckt mal!!

Bild
und
Bild

Mehr hier: http://www.dorgon.net/neue-buecher-entf ... xis-m-100/

Und hier die irrsinnig tolle Graphik von Raimund Peter: http://www.proc.org/die-ivanhoe-trifft- ... -sagriton/
DORGON http://www.dorgon.net/

Meine PERRY RHODAN-Besprechungen und Miniserien-Interviews auf dem Geisterspiegel.
http://www.geisterspiegel.de/?author=197

Re: DORGON

Beitragvon Alexandra » 27. August 2017, 23:39

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 6807
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
Vor Osnabrück kamen wir aus dem Tritt, wegen der doch recht aufwändigen Taschenbücher.
Jetzt kamen wir endlich wierder zum Weitermachen, 98 und 99 sind überarbeitet.

Die nächsten 20, das ist der Rest vom Altbestand plus paar neue von Nils und, glaube ich, Jürgen Freier (da ist auch so eine Plattform zum Runterladen, und ich habe noch nicht gewagt, mir den Umfang anzuschauen), sind wohl in besserem zustand, weil Nils viel getan hat, und René und ich bearbeiten die an am Stück, so dass der
Rideryon-Zyklus
schön geruhsam regelmäßig erscheinen kann.

Download auf unsere interaktiven Website https://www.dorgon.net/quarterium/heft-98/
Diesmal ein reiner blutrünstiger Kriegsroman mit Rodrom und Modror persönlich.

Bild
DORGON http://www.dorgon.net/

Meine PERRY RHODAN-Besprechungen und Miniserien-Interviews auf dem Geisterspiegel.
http://www.geisterspiegel.de/?author=197

Re: DORGON

Beitragvon Alexandra » 13. Dezember 2017, 01:11

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 6807
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
Nach vielen Irrungen und Wirrungen wird DORGON 100 wohl tatsächlich dieser Tage erscheinen.
https://www.proc.org/dorgon-galerie/

Es ist ziemlich wild. Das Bearbeiten hat mir wirklich sehr viel Spaß gemacht.
DORGON http://www.dorgon.net/

Meine PERRY RHODAN-Besprechungen und Miniserien-Interviews auf dem Geisterspiegel.
http://www.geisterspiegel.de/?author=197

Re: DORGON

Beitragvon Alexandra » 2. Januar 2018, 14:14

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 6807
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
Es gibt ein sehr umfangreiches Interview zwischen Roman Schleifer und Nils Hirseland auf der PROC-Seite, das den Werdegang von DORGON und auch den Status Quo beleuchtet.

https://www.proc.org/interview-mit-nils ... er-dorgon/

DORGON 100 hat in der Woche seit seinem Erscheinen schöne Downloadzahlen bekommen.
Schon gelesen?
DORGON http://www.dorgon.net/

Meine PERRY RHODAN-Besprechungen und Miniserien-Interviews auf dem Geisterspiegel.
http://www.geisterspiegel.de/?author=197

Re: DORGON

Beitragvon Nils Hirseland » 25. Februar 2018, 12:08

Benutzeravatar
Offline
Nils Hirseland
Siganese
Beiträge: 75
Registriert: 29. Juni 2012, 23:48
Wohnort: Sierksdorf
»Schwarze Seele« ist der Titel von Band 101, geschrieben von Roman Schleifer. Die Covergrafik stammt von Michael Gottfried. Band 101 enthält eine Innenillustration von Raimund Peter. Das Lektorat wurde von Alexandra Trinley durchgeführt, das Layout von René Spreer erstellt.

Bild

https://www.proc.org/dorgon-101-schwarze-seele-von-roman-schleifer-ist-online/

Im Jahre 1307 NGZ tobt der Konflikt zwischen den beiden Kosmotarchen DORGON und MODROR auf vielen Ebenen. Der Konflikt wird auch auf den Schultern von normalen Lebewesen ausgetragen – so in der Lokalen Gruppe, den estartischen Galaxien, Cartwheel, M 87 und dem Kreuz der Galaxien Jianxiang.

Jahre vor dem kosmischen Projekt der Kosmokraten und Chaotarchen, aus denen DORGON und MODROR entstanden, Jahre bevor der kosmische Applaus für den Alysker Eorthor versiegt und sein Volk dem Fluch der Kosmokraten unterworfen wird, lebt der Alysker Rakiyat, der seit frühester Kindheit die Abgründe seiner Psyche auslotet. Er entdeckt dabei seine SCHWARZE SEELE …

Re: DORGON

Beitragvon Tostan » 25. Februar 2018, 13:37

Benutzeravatar
Offline
Tostan
Terraner
Beiträge: 1204
Registriert: 29. Juni 2012, 14:04
Wohnort: Wien
Nils Hirseland hat geschrieben:»Schwarze Seele« ist der Titel von Band 101, geschrieben von Roman Schleifer. Die Covergrafik stammt von Michael Gottfried. Band 101 enthält eine Innenillustration von Raimund Peter. Das Lektorat wurde von Alexandra Trinley durchgeführt, das Layout von René Spreer erstellt.

Bild

https://www.proc.org/dorgon-101-schwarze-seele-von-roman-schleifer-ist-online/

Im Jahre 1307 NGZ tobt der Konflikt zwischen den beiden Kosmotarchen DORGON und MODROR auf vielen Ebenen. Der Konflikt wird auch auf den Schultern von normalen Lebewesen ausgetragen – so in der Lokalen Gruppe, den estartischen Galaxien, Cartwheel, M 87 und dem Kreuz der Galaxien Jianxiang.

Jahre vor dem kosmischen Projekt der Kosmokraten und Chaotarchen, aus denen DORGON und MODROR entstanden, Jahre bevor der kosmische Applaus für den Alysker Eorthor versiegt und sein Volk dem Fluch der Kosmokraten unterworfen wird, lebt der Alysker Rakiyat, der seit frühester Kindheit die Abgründe seiner Psyche auslotet. Er entdeckt dabei seine SCHWARZE SEELE …


Dazu gibt es einen Teaser von Thomas Röhrs

https://youtu.be/9juth9lt1g8

Damit ihr wisst, was euch erwartet, hier zwei Leserstimmen

Krimi und Thriller-Autor Andreas Gruber meinte über »Schwarze Seele«: »Roman, du hast mich jetzt zwei Stunden meines Lebens gekostet, denn ich wollte unbedingt wissen, wie die Story endet. Da ist dir ein spannender Beziehungs-Science-Fiction-Thriller mit origineller Handlung und faszi-nierenden Charakteren gelungen. Hat mich wirklich gut unterhalten.«

Christina Hacker, Redakteurin der SOL schreibt im PRFZ-Newsletter: »Für diesen Roman darf man kein allzu empfindliches Gemüt besitzen. Denn die Handlungen des Täters sind nichts für Weicheier.«

:aa:

-O- Tostan -O-
To Live Is To Die

Re: DORGON

Beitragvon Tostan » 6. März 2018, 16:08

Benutzeravatar
Offline
Tostan
Terraner
Beiträge: 1204
Registriert: 29. Juni 2012, 14:04
Wohnort: Wien
Und es gibt schon zwei Rezis:

Einmal von Christina Hacker, der Redakteurin der SOL.

http://www.christina-hacker.de/2018/03/aus-der-seele-eines-serienkillers/

und von einer Neuleserin im Perryversum

https://www.kleiner-komet.de/blind-das-manuskript-eines-boesen-autors-gelesen/

und von einem langjährigen Leser

https://rowi.standardleitweg.de/archives/4199-gelesen-Dorgon-101-Schwarze-Seele.html


:aa:

-O- Tostan -O-
To Live Is To Die

Re: DORGON

Beitragvon Tostan » 9. März 2018, 16:53

Benutzeravatar
Offline
Tostan
Terraner
Beiträge: 1204
Registriert: 29. Juni 2012, 14:04
Wohnort: Wien
PR-Autor Michael Marcus Thurner hat "Schwarze Seele" auch gelesen und schildert hier seine Eindrücke

https://mmthurner.wordpress.com/2018/03/09/dorgon-101/

:aa:

-O- Tostan -O-
To Live Is To Die

Re: DORGON

Beitragvon Sichu Dorksteiger » 10. März 2018, 22:38

Benutzeravatar
Offline
Sichu Dorksteiger
Marsianer
Beiträge: 115
Registriert: 1. Juli 2012, 16:20
Wohnort: Wien
Bei der Story Dorgon Schwarze Seele 101
Für Leser mit Nerven wie Drahtseile oder für solche, die daran arbeien. :devil:
Gab es für mich zahlreiche Einblicke in die Psyche unterschiedlicher Lebensformen.
In Kommunikation, Feinschmecker und ihreLokale, Wirtschaft und Politik,
Geld und ihr Einfluß, Sexualverhalten und ihre Auswirkunsmöglichkeiten.
Die Story regte mich zum Nachdenken und Umdenken an.
Diese Story hinterlässt zahlreiche bildliche und facettenreiche Eindrücke,
manchmal zu viel der selben. :rolleyes:
Zum Ausgleich der ,,Schwarzen Seele,, der aufwühlenden Story von Roman Schleifer, :st:
blicke ich in das Titelbild von Michale Gottfried. :st:
Zu den Sternen!

Re: DORGON

Beitragvon Tostan » 11. März 2018, 17:38

Benutzeravatar
Offline
Tostan
Terraner
Beiträge: 1204
Registriert: 29. Juni 2012, 14:04
Wohnort: Wien
Uwe Bätz hat "Schwarze Seele" auch gelesen

http://uwebaetz.de/2018/03/06/ansichten-zu-dorgon-101/

:aa:

-O- Tostan -O-
To Live Is To Die

Re: DORGON

Beitragvon Nils Hirseland » 19. April 2018, 09:04

Benutzeravatar
Offline
Nils Hirseland
Siganese
Beiträge: 75
Registriert: 29. Juni 2012, 23:48
Wohnort: Sierksdorf
Bild
https://www.proc.org/dorgon-102-chaos-im-kreuz-der-galaxien-von-leo-fegerl-ist-online/

DORGON 102 ist online! Anknüpfend an den Vorgängerroman (»Schwarze Seele« von Roman Schleifer) erzählt Leo Fegerl von den dramatischen Ereignissen im Kreuz der Galaxien.

Die Covergrafik stammt von John Buurman. Band 102 enthält eine Innenillustration ebenfalls von John Buurman. Das Lektorat wurde von Alexandra Trinley durchgeführt, das Layout von René Spreer erstellt.
Vorherige

Zurück zu Stories, Bilder, RZs, Multimedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste