DORGON

Forumsregeln
Link
Koet Peranat
Marsianer
Beiträge: 138
Registriert: 19. Februar 2013, 16:23

BASIS Trilogie

Beitrag von Koet Peranat » 22. Oktober 2013, 13:06

Liebe Leser der DORGON - Fanserie!

Wie Nils bereits angekündigt hat, habe ich endlich den ersten Band der sogenannten BASIS-Trilogie fertig.
Ich möchte mich bei allen Freunden des Dorgon Fanprojekts dafür entschuldigen, dass seit der Veröffentlichung des letzten Bandes der Spezial-Edition über ein Jahr vergangen ist. Durch gesundheitliche Probleme war es mir monatelang nicht möglich, konzentriert und fortlaufend an dem Text des vorliegenden Romans zu arbeiten. Ich hoffe jedoch, dass ich diese Probleme überwunden habe und die folgenden Romane, die inhaltlich bereits fertig konzipiert sind, innerhalb eines angemessenen Zeitraums veröffentlicht werden können.

Doch nun einige Worte zu der mit Band 18 eingeleiteten Trilogie!

Durch Band 18 wird ein völlig neu geschriebener 3er-Block eingeleitet, in dessen Mittelpunkt das alte Fernraumschiff der Menschheit, die BASIS, stehen wird. In diesem ersten Band werden die wichtigsten Akteure ausführlich vorgestellt, die auf dem zur Spielhölle umfunktionierten Expeditionsschiff aufeinandertreffen werden. Inhaltlich wurden die Bände völlig neu konzipiert und geschrieben, wobei keine Teile der alten DORGON-Bände 4 und 5 in den Text eingeflossen sind. Faktisch wird durch den ersten Band der Tilogie das künftige Spielfeld der beiden folgenden Romane bereitet.
Im Mittelpunkt des folgenden Romans wird dann allerdings, wie es der Titel bereits andeutet, die Person und der Werdegang einer der gegenwärtigen Aktivatorträger der EA stehen.
Durch den Abschlussband wird dann wieder auf die „alten“, neu überarbeiteten, Bände übergeleitet, die dann den Abschluss des MORDRED-Zyklus bilden werden. Dabei werden wir allerdings einen weiteren gegenwärtigen Aktivatorträger näher kennenlernen.

Haupthandlungsträger über alle 3 Bände wirden folgende Charas sein:
  • Sruel Allok Mok »Sam« – Die Spur des Terrors führt den somerischen Diplomaten in Diensten Camelots zur BASIS.
  • Will Dean – Der TLD-Agent soll den größten Geheimnisverrat in der Geschichte des TLD verhindern.
  • Romano Nelder – Der ehemalige Vhratowächter macht verstörende Erfahrungen.
  • Sha-Hir-R’yar – Die Assassine spielt gerne Katz und Maus und wird eine Entscheidung treffen, die die Zukunft der Galaxis verändern wird.
Weitere Charas aus den "alten" Heften, werden Sam Tyler und sein Kumpel, der Mehandor Japar sein, die mit Band 18 in die Spezial-Edition eingeführt werden.

Jürgen
___________________________________________________
DORGON - Das Fanprojekt des PROC
http://www.dorgon.net/

Koet Peranat
Marsianer
Beiträge: 138
Registriert: 19. Februar 2013, 16:23

Re: DORGON

Beitrag von Koet Peranat » 24. Oktober 2013, 09:30

Dank Roland Wolf wird Band 18 "Die Spur der MORDRED" einige themenbezogene Illustrationen enthalten.
Als kleinen Vorgeschmack (um nicht das Wort Teaser zu verwenden) zeigen wir eine Kampfszene zwischen dem Mashraten Romano Nelder und Shahira, der Assassine der MORDRED.

Bild

Größere Version: http://news.proc.org/wp-content/uploads ... lder_k.jpg

Ein kleiner Textausschnitt, der diese Szene beschreibt:
"Ich war fertig, Blut lief aus unzähligen Schnittwunden, mein Körper war ein einziger Schmerz. Lachend umkreiste sie mich, während sie mich verhöhnte. Dann traf mich plötzlich ein Tritt und beförderte mich mit dem Gesicht voran mitten in die Schlammkuhle. Die Katze hatte anscheinend genug gespielt. Mit einem geschmeidigen Satz war sie auf meinem Rücken und ich empfahl meine Seele Vhrato und allen Heiligen."

Übrigens nochmals für alle, die sich für das Artwork von Roland Wolf interessieren, hier der Link zur entsprechenden Galerie:
http://www.dorgon.net/index.php/roland-wolf
Viel Spass :st:

Jürgen
___________________________________________________
DORGON - Das Fanprojekt des PROC
http://www.dorgon.net/

Benutzeravatar
Wulfman
Plophoser
Beiträge: 318
Registriert: 29. Juni 2012, 21:36
Kontaktdaten:

Re: DORGON

Beitrag von Wulfman » 24. Oktober 2013, 11:37

Sehr schön!
Mein Youtube-Kanal mit 3D-Animationen zu Perry Rhodan: https://www.youtube.com/user/ScheidleDesign

Benutzeravatar
Nils Hirseland
Siganese
Beiträge: 75
Registriert: 29. Juni 2012, 23:48
Wohnort: Sierksdorf

Re: DORGON

Beitrag von Nils Hirseland » 2. November 2013, 12:35

Endlich ist es soweit: Band 18 der DORGON Special-Edition ist online:
http://www.dorgon.net/index.php/neuigke ... -serie/462

Vielen Dank an den Autoren Jürgen Freier, Lektoraten und Layouter Jürgen Seel sowie den Titelbildkünstlern Roland Wolf und Raimund Peter.

Koet Peranat
Marsianer
Beiträge: 138
Registriert: 19. Februar 2013, 16:23

Dorgon 18

Beitrag von Koet Peranat » 6. November 2013, 16:18

Liebe Freunde der DORGON-Serie,

heute möchte ich mich mit einer (kleinen?) Bitte an euch wenden, die mir allerdings sehr am Herzen liegt.
Aus den Zugriffszahlen auf den Dorgon-Thread schließe ich, dass einige Foristen meinen Roman gelesen haben. Nun, wie ihr vielleicht wisst, habe ich sehr lange gebraucht, bis ich den Roman fertiggestellt habe. Ein Grund dafür war (neben meiner Krankheit), dass ich ihn mehrmals umgeschrieben habe, da ich einfach nicht mit der Story zufrieden war.
Mich würde sehr interessieren, wie meine Schreibe bei EUCH den Lesern angekommen ist. Findet ihr das Setting gut? Wie sieht es mit der Charakterentwicklung und der Lesbarkeit aus?
Für irgendwelche Stellungnahmen (positiv oder negativ) wäre ich sehr dankbar.

Jürgen

PS: Im Moment schreibe ich an der 19, die gut vorankommt, so dass ich in jedem Fall sagen kann, dass der Folgeroman vielleicht noch gegen Ende dieses, oder spätestens Anfgang nächsten Monats kommen wird.
Hauptfigur (in Form eines Rückblicks) dieses Romans wird Monkey sein, der ansonsten innerhalb der Dorgon-Romane nur eine Randerscheinung darstellt. Ich habe die Gelegenheit genutzt, in diesem Roman (mögliche?) Antworten auf offene Fragen zu diesem Charakter zu geben.
Dabei versuche ich zu beantworten
  • was die Abteilung Null eigentlich genau gemacht hat,
  • wie Monkey seine Augen verliert,
  • und warum Shaker ihn angegriffen hat
Dazu wird es vielleicht wieder einige schöne Szenegrafiken von Roland geben.
___________________________________________________
DORGON - Das Fanprojekt des PROC
http://www.dorgon.net/

Benutzeravatar
Nils Hirseland
Siganese
Beiträge: 75
Registriert: 29. Juni 2012, 23:48
Wohnort: Sierksdorf

Re: DORGON

Beitrag von Nils Hirseland » 11. November 2013, 15:04

DORGON 68 auf Französisch

Das DORGON-Team ist immer wieder stolz, wenn es eine Mail aus Frankreich bekommt, in der die Fertigstellung einer weiteren Übersetzung mitgeteilt wird. Vielen Dank an das französische Team!

Nun ist Band 68 fertig und steht zum Download zur Verfügung. Hier die Meldung aus Frankreich:

Cette semaine, où paraît le volume 305 de Perry Rhodan le quatorze (dernier volume du cycle Pan-Thau-Ra), La D.D.T. vous offre l’heft 68 de Dorgon : Le début d’une nouvelle ère.

Ce nouvel heft est disponible dès maintenant aux formats habituels (PDF, MOBI, LIT EPUB) sur http://dorgon.info

Bonne lecture, petits veinards

Benutzeravatar
Goshkan
Plophoser
Beiträge: 379
Registriert: 8. Oktober 2013, 22:16
Wohnort: Katron

Re: DORGON

Beitrag von Goshkan » 19. Mai 2014, 08:42

wann ist denn in etwa mit Band 19 zu rechnen? Ich hoffe nicht, dass dem Erscheinen erneute Krankheiten im Wege stehen?!
Katrone aus Überzeugung.

Benutzeravatar
Nils Hirseland
Siganese
Beiträge: 75
Registriert: 29. Juni 2012, 23:48
Wohnort: Sierksdorf

Re: DORGON

Beitrag von Nils Hirseland » 21. Mai 2014, 13:02

Ende Mai soll ich das Manuskript von Jürgen erhalten.

Benutzeravatar
Goshkan
Plophoser
Beiträge: 379
Registriert: 8. Oktober 2013, 22:16
Wohnort: Katron

Re: DORGON

Beitrag von Goshkan » 21. Mai 2014, 16:59

Sehr schön, dann gehts ja bald weiter! Bin schon gespannt, was Jürgen aus dem Thema macht.
Katrone aus Überzeugung.

Benutzeravatar
Nils Hirseland
Siganese
Beiträge: 75
Registriert: 29. Juni 2012, 23:48
Wohnort: Sierksdorf

Re: DORGON

Beitrag von Nils Hirseland » 26. Mai 2014, 20:36

Bild

In Zusammenarbeit mit der Perry Rhodan FanZentrale präsentiert der Perry Rhodan Online Club das DORGON Buch “Die Söhne des Chaos” von Nils Hirseland. Das Cover stammt von Gaby Hylla. Das Buch beinhaltet die ersten drei DORGON-Romane der Special-Edition.

Bereits 2006 publizierte der PROC ein DORGON Buch in edlem Gewand. Nun möchte der Verein zusammen mit der PRFZ das Projekt fortführen, wenn denn Interesse seitens des Fandoms besteht. Natürlich ist dieses Buch in Kleinstauflage eine Fanpublikation. Wir streben damit kein Gewinn an. Fans und Sammler sollen einfach die Möglichkeit haben, eine DORGON-Geschichte als echtes Buch in den Händen halten zu können.

Der Preis ist so kalkuliert, dass wir hoffentlich alle Unkosten wieder reinkriegen, um das nächste Buch zu finanzieren – wenn denn Bedarf besteht.

Wo gibt es nun das Buch? Exklusiv wird es beim Stand der PRFZ auf dem ColoniaCon (7./8. Juni in Köln) angeboten. Sollten noch Exemplare übrig sein, werden sie danach über den Shop der PRFZ.de angeboten werden.

DORGON ist seit 1999 eine beliebte Fanserie aus dem Perry Rhodan Universum. Sie erscheint kostenlos auf der Internetpräsenz des PROC. Seit 2011 werden die Romane im Rahmen einer Special-Edition überarbeitet. “Söhne des Chaos” beinhaltet also die Version aus dem Jahre 2011.

Das knapp 315 seitige Buch kostet 9,90 Euro zzgl. Versandkosten im Shop der PRFZ. PROC und PRFZ Mitglieder zahlen nur 8,90 Euro.

Benutzeravatar
Nils Hirseland
Siganese
Beiträge: 75
Registriert: 29. Juni 2012, 23:48
Wohnort: Sierksdorf

Re: DORGON

Beitrag von Nils Hirseland » 30. Mai 2014, 11:21

Kaum geben wir bekannt, dass wir ein DORGON Taschenbuch anbieten, wurde die DORGON-Webseite gehackt. So gab neben den üblichen Werbungen unter der Gürtellinie sogar eine Weiterleitung auf eine kanadische Birkenstock-Seite. Nun ja, wir nutzen diesen Angriff, um die alte Homepage abzuschalten und neu aufzusetzen. Das wird aber einige Tage in Anspruch nehmen. Wir bitten um Verständnis.

Bei der Gelegenheit: Sowohl der PROC als auch DORGON suchen nach Helfern im Bereich unseres Onlineauftritts. Wer also Lust hat und ein paar Kenntnisse im Webdesign hat, wäre mehr als herzlich willkommen! Einfach bei uns melden!

Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 13:53

Re: DORGON

Beitrag von Slartibartfast » 30. Mai 2014, 16:53

Jau, Kopf hoch, Nils! Und alles Gute für die Restauration und Absicherung. :)

Benutzeravatar
Nils Hirseland
Siganese
Beiträge: 75
Registriert: 29. Juni 2012, 23:48
Wohnort: Sierksdorf

Re: DORGON

Beitrag von Nils Hirseland » 31. Mai 2014, 11:14

Danke, das Grundgerüst steht übrigens schon wieder unter http://www.dorgon.net. Es muss nur noch im Inhalt gefüllt werden.

Benutzeravatar
Nils Hirseland
Siganese
Beiträge: 75
Registriert: 29. Juni 2012, 23:48
Wohnort: Sierksdorf

Re: DORGON

Beitrag von Nils Hirseland » 17. Oktober 2014, 13:09

Hallo Allerseits,
http://www.proc.org/2014/10/09/dorgon-1 ... st-online/
Der neue DORGON Roman Band 19 der Special-Edition ist online. Er trägt den Titel "Der Weg des Oxtorners" und stammt von Ben Calvin Hary, der sein gelungenes Debüt für DORGON bestreitet.
Wie immer gibt es den Roman kostenlos auf der DORGON-Homepage als HTML, PDF, ebook und Mobi-eBook.
Bild
Viel Spaß beim Lesen!

Benutzeravatar
Nils Hirseland
Siganese
Beiträge: 75
Registriert: 29. Juni 2012, 23:48
Wohnort: Sierksdorf

Re: DORGON

Beitrag von Nils Hirseland » 27. November 2014, 10:42

Nachdem sich "Söhne des Chaos" ganz gut verkauft hat, gibt es in limitierter Auflage die Fortsetzung. Vielen Dank an die Perry Rhodan FanZentrale!

http://www.proc.org/2014/11/26/dorgon-d ... haeltlich/
Bild

In Zusammenarbeit mit der Perry Rhodan FanZentrale präsentiert der Perry Rhodan Online Club das DORGON Buch “Die Odyssee der LONDON” von Nils Hirseland.

Es geht weiter mit DORGON. In Zusammenarbeit mit der Perry Rhodan FanZentrale (PRFZ) präsentiert der Perry Rhodan Online Club das zweite Kapitel der Perry Rhodan Fanserie DORGON.

Bestellung unter http://www.prfz.de/shop-publikationen.html

Benutzeravatar
Nils Hirseland
Siganese
Beiträge: 75
Registriert: 29. Juni 2012, 23:48
Wohnort: Sierksdorf

Re: DORGON

Beitrag von Nils Hirseland » 10. Mai 2015, 22:05

Bild
DORGON 3 ist da – mit »Die Rache des Mascanten«
erscheint Teil 3 der Buchsonderausgabe aus der DORGON-Reihe
In Zusammenarbeit mit der PERRY RHODAN FanZentrale (PRFZ) präsentiert der PERRY RHODAN Online Club das dritte Kapitel der Perry Rhodan Fanserie DORGON.
Wir schreiben Mitte des Jahres 1290 NGZ. Die Milchstraße hat sich von den Angriffen der Tolkander und Dscherro noch nicht erholt. Ein Medienereignis der Shorne Industries Gesellschaft sorgt für Ablenkung in diesen wirren Tagen. Nachdem die Abenteuer der LONDON bereits ausgeschlachtet wurden, hat der terranische Billionär Michael Shorne die LONDON II konstruieren lassen. Wie einst das legendäre Luxusraumschiffe aus dem Jahre 1285 NGZ soll die LONDON II einen Kreuzflug durch die Lokale Gruppe unternehmen. Ihr Ziel ist die Welt London's Grave - der Ruhestätte des Wracks der LONDON mit ihren über 11.000 Toten.
Shorne gelingt es Überlebende der Katastrophe von einst zu gewinnen. Doch sein Plan stößt auf Ablehnung. Es gibt einen Arkoniden, der das Grab seiner Familie nicht entweiht sehen will. Er will den Flug der LONDON II zu einem neuen Massaker werden lassen. Es ist die Rache des Mascanten. Doch seine Tätigkeiten rufen die Unsterblichenorganisation Camelot auf den Plan. Atlan sucht nach dem Mascanten und der LONDON. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt...
Der dritte Band der DORGON-Serie von Nils Hirseland entführt die Leser in ein Abenteuer auf dem Luxusraumschiff LONDON II, welches der verbitterte und gefährliche Mascant Prothon da Mindros zerstören will. Atlan will das Massaker verhindern. Doch nicht nur der arkonidische Admiral ist eine Gefahr. In den Tiefen der Lokalen Gruppe existiert eine Raumzeitfalte, die für eine Überraschung aus der Vergangenheit sorgt - und für neue Gegner.
Der Roman stammt aus der Feder von Nils Hirseland. Das Cover gestaltete Stefan Lechner; die Innenillustrationen sind von Gaby Hylla und Roland Wolf.
DORGON Nr. 3 hat 320 Seiten und wird exklusiv auf dem 1. PERRY RHODAN-Tag in Osnabrück erhältlich sein. Danach kann man das Taschenbuch hier bestellen:
SpaceShop der PERRY RHODAN FanZentrale
c/o Herbert Keßel,
Postfach 10 05 19
41489 Grevenbroich
oder online unter www.prfz.de.
DORGON Nr. 3 »Die Rache des Mascanten«
EUR 10,00 Normalpreis
EUR 9,00 für Mitglieder des PROC und der PRFZ
Zzgl. Versandkosten

Benutzeravatar
Nils Hirseland
Siganese
Beiträge: 75
Registriert: 29. Juni 2012, 23:48
Wohnort: Sierksdorf

Re: DORGON

Beitrag von Nils Hirseland » 15. Mai 2015, 17:45

Nun ist Band 20 endlich online:
http://www.dorgon.net/romane/mordred-zyklus/heft020/
Bild
Viel Spaß mit dem neuen DORGON-Roman von Ben Calvin Hary.

Benutzeravatar
Nils Hirseland
Siganese
Beiträge: 75
Registriert: 29. Juni 2012, 23:48
Wohnort: Sierksdorf

Re: DORGON

Beitrag von Nils Hirseland » 25. Mai 2015, 11:59

Wie versprochen: Es geht weiter:
http://www.dorgon.net/romane/mordred-zyklus/heft-21/
Band 21 ist online. “Jagd durch den Hyperraum” ist der Titel von dem neuen DORGON-Roman, welcher von Ralf König und Dominik Hauber stammt. Das Titelbild ist von Heiko Popp.
Der TLD Agent Will Dean und der Somer Sruel Allok Mok befinden sich in höchster Not. Nachdem es ihnen gelungen ist, ein Attentat auf Imperator Bostich zu vereiteln, werden die beiden von der Mordred gejagt. Gelingt es den beiden, den Häschern der Terrororganisation zu entkommen?
Bild

Benutzeravatar
Goshkan
Plophoser
Beiträge: 379
Registriert: 8. Oktober 2013, 22:16
Wohnort: Katron

Re: DORGON

Beitrag von Goshkan » 3. Juni 2015, 07:58

Oh, jetzt gehts aber zackzack ;)
Katrone aus Überzeugung.

Benutzeravatar
Nils Hirseland
Siganese
Beiträge: 75
Registriert: 29. Juni 2012, 23:48
Wohnort: Sierksdorf

Re: DORGON

Beitrag von Nils Hirseland » 5. Juni 2015, 20:11

Genau, jetzt geht es schnell.
Inzwischen ist auch schon Band 22 "Der Syntronkiller" von Ralf König und Aki Nofftz raus.
http://www.proc.org/2015/05/31/dorgon-band-22-online/
Bild

Benutzeravatar
Nils Hirseland
Siganese
Beiträge: 75
Registriert: 29. Juni 2012, 23:48
Wohnort: Sierksdorf

Re: DORGON

Beitrag von Nils Hirseland » 7. Juni 2015, 14:03

http://www.proc.org/2015/06/07/dorgon-2 ... aumschiff/
Bild

Band 23 der Special-Edition ist online. Es trägt den Titel “Das Adlerraumschiff” und stammt von Tobias Schäfer und Nils Hirseland. Das Cover ist von Stefan Lechner.

Im aktuellen Roman forscht die Archäologin Denise Joorn weiter auf dem Planeten Seshur nach den Artefakten einer geheimnisvollen Kultur, die der der altägyptischen Pharonen ähnelt. Es scheint Verknüpfungen zu den ebenso geheimnisvollen Dorgonen zu geben, die ihrerseits die Mordred unterstützen, um die Gesellschaft der Milchstraße zu destabilisieren…

Benutzeravatar
Nils Hirseland
Siganese
Beiträge: 75
Registriert: 29. Juni 2012, 23:48
Wohnort: Sierksdorf

Re: DORGON

Beitrag von Nils Hirseland » 14. Juni 2015, 11:42

Bild
http://www.proc.org/2015/06/14/dorgon-24-online/

Es hat länger gedauert, als zuerst gedacht. Nun ist der erste Zyklus der Special-Edition unserer DORGON-Serie endlich geschafft. Zügig geht es nächste Woche mit dem neuen Zyklus "M100 Dorgon" weiter.

Benutzeravatar
Copperblade
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1718
Registriert: 28. Juni 2012, 16:48
Wohnort: Ostalbkreis, Baden-Württemberg

Re: DORGON

Beitrag von Copperblade » 1. Juli 2015, 16:39

Ich bin vor kurzem auf die DORGON Serie gestoßen, wobei mir noch einiges unklar ist. Es gibt drei
Taschenbücher in denen frühere Bände enthalten sind. Verhalten sich diese Taschenbücher in etwa
so wie die Silberbände zur EA? Eine überarbeitete Neuausgabe?
Dann ist da noch die Rede von einer Special-Edition und von alten und neuen Bänden. Wobei mir
noch aufgefallen ist, dass es DORGON zwar seit 1999 gibt, in Band 1 aber als Erscheinungsjahr 2011
angegeben wird. Eine Neuauflage? Wer kann mich aufklären? :gruebel:
Lese die PR-Serie in chronologischer Reihenfolge von Anfang an nochmals neu.
Aktueller Stand: Perry Rhodan Erstauflage Heftroman Nr. 110: "Auf den Spuren der Antis" von William Voltz

Benutzeravatar
Nils Hirseland
Siganese
Beiträge: 75
Registriert: 29. Juni 2012, 23:48
Wohnort: Sierksdorf

Re: DORGON

Beitrag von Nils Hirseland » 8. Juli 2015, 18:59

Copperblade hat geschrieben:Ich bin vor kurzem auf die DORGON Serie gestoßen, wobei mir noch einiges unklar ist. Es gibt drei
Taschenbücher in denen frühere Bände enthalten sind. Verhalten sich diese Taschenbücher in etwa
so wie die Silberbände zur EA? Eine überarbeitete Neuausgabe?
Dann ist da noch die Rede von einer Special-Edition und von alten und neuen Bänden. Wobei mir
noch aufgefallen ist, dass es DORGON zwar seit 1999 gibt, in Band 1 aber als Erscheinungsjahr 2011
angegeben wird. Eine Neuauflage? Wer kann mich aufklären? :gruebel:
Hallo Copperblade,
entschuldige die späte Antwort.

Die Originalserie erschien von 1999 bis 2010 mit 180 Heften.
Davor gab es zwei Prequels 1997 und 1998 - die Geschichten der LONDON.
Im Rahmen der Special-Edition erscheinen seit 2011 die alten Romane überarbeitet. Dabei wurden Heft 1-3 (aka Buch Nr. 1) komplett neu geschrieben. Die Hefte 4-11 (Buch 2 und 3) sind die Überarbeiteung der Prequels.

Ich hoffe, das hilft Dir weiter. :D

Viele Grüße
Nils

Benutzeravatar
Goshkan
Plophoser
Beiträge: 379
Registriert: 8. Oktober 2013, 22:16
Wohnort: Katron

Re: DORGON

Beitrag von Goshkan » 9. Juli 2015, 19:52

Copperblade hat geschrieben: Wer kann mich aufklären? :gruebel:
Lad dir einfach Band 1 runter, das ist dann schon der richtige. Die alte Ausgabe findest du nur noch mit Mühe ;)
Katrone aus Überzeugung.

Antworten

Zurück zu „Stories, Bilder, RZs, Multimedia“