Forumsregeln
Link
Benutzeravatar
Offline
Wulfman
Marsianer
Beiträge: 280
Registriert: 29. Juni 2012, 21:36
Hallo,

ich würde gerne meine 3D Animation "Perry Rhodan Trailer: Invasion im Wega-System" vorstellen, die auf dem letztjährigen Garching-Con ihre Erstveröffentlichung hatte:
https://www.youtube.com/watch?v=hkdrNjh4sBU

Wer kritisieren mag bitte mit Begründung, damit ich etwas daraus lernen kann. Dass meine Stimme suboptimal ist, weiß ich bereits. Mal sehen wie ich das beim nächsten Mal besser hinbekomme...
Mein Youtube-Kanal mit 3D-Animationen zu Perry Rhodan: https://www.youtube.com/user/ScheidleDesign
Benutzeravatar
Offline
Early Bird
Kosmokrat
Beiträge: 6515
Registriert: 25. Juni 2012, 22:29
Wohnort: mein Nest
Was?
Du willst Kritik?
Ist doch klasse geworden!
Und suboptimal ist deine Stimme auch nicht!

OK, drei kleine Anmerkungen:
- "Im Wegasystem" hört sich für mich wie eine Frage an.
Stand so nicht im Lauftext und würde ich vielleicht auch nicht als Frage betonen.
- "Wir müssen es uns ansehen" ist für mein Empfinden ohne Betonung, weder als Frage noch als sonst was.
Ich würde es als deutliche, nicht zaghafte Absichtserklärung betonen.
- Achtung, kursiv, siehe unten. ---> Und, der Trailer ist zu kurz. <--- Achtung, kursiv, siehe unten.
Soll heißen, schöne Bilder, gefällt mir, mehr davon. :st:

Nachtrag:
Die kugelnahen Raumschiffe gefallen mir auch.
Welcher Bautyp, wessen Schiffe soll das sein? :)
Die Wahrscheinlichkeit verstanden zu werden, ist oft genug und aus allen möglichen Gründen gering.
Deshalb bin ich zwar für meine Texte verantwortlich, nicht jedoch für vermutete Absichten und Ansichten.
Kursiv soll meist auf irgend etwas mit Hümör hinweisen. Doppeltkursive Schrift gäbe noch mehr Möglichkeiten.

Lebe, als würde die Welt morgen untergehen. Lerne, als wenn du ewig lebst.
Benutzeravatar
Offline
Wulfman
Marsianer
Beiträge: 280
Registriert: 29. Juni 2012, 21:36
Early Bird hat geschrieben:OK, drei kleine Anmerkungen:
- "Im Wegasystem" hört sich für mich wie eine Frage an.
Stand so nicht im Lauftext und würde ich vielleicht auch nicht als Frage betonen.
- "Wir müssen es uns ansehen" ist für mein Empfinden ohne Betonung, weder als Frage noch als sonst was.
Ich würde es als deutliche, nicht zaghafte Absichtserklärung betonen.


Ja, ich wollte etwas besonderes machen, deswegen die "seltsamen" Intonierungen. Ist wohl daneben gegangen, lass ich beim nächsten Mal.

Early Bird hat geschrieben:Nachtrag:
Die kugelnahen Raumschiffe gefallen mir auch.
Welcher Bautyp, wessen Schiffe soll das sein? :)


*uiuiui* Wenn die Frage ernst gemeint war, habe ich doch etwas falsch gemacht... :(
Erkennt jemand die Zugehörigkeit der Schiffe?
Mein Youtube-Kanal mit 3D-Animationen zu Perry Rhodan: https://www.youtube.com/user/ScheidleDesign
Benutzeravatar
Offline
dandelion
Kosmokrat
Beiträge: 6943
Registriert: 15. August 2013, 22:23
Das sind wohl ferronische Eierschiffe im Kampf mit Topsidern. Ich finde es eindrucksvoll, auch die Vertonung.
Benutzeravatar
Offline
cc-zeitlos
Terraner
Beiträge: 1101
Registriert: 8. März 2013, 12:30
Wohnort: Sangerhausen
Der Trailer hat was, ist sehr gut gelungen. wirkt größtenteils sehr realistisch. Da kann sich so manche professionelle Produktionsfirma eine Scheibe abschneiden. Die Stimme ist doch gar nicht so übel und passt hervorragend zu dem mystisch aufgemachten Plot. Mystisch vor allem für diejenigen, die das Perryversum noch nicht kennen. Wir anderen können uns vorstellen, dass der Kampf zwischen Ferronen und Topsidern zu sehen ist.

Fazit: gut gemacht von der ersten Szene bis zum Schluss, aber viiiiiieeel zu kurz ... :rolleyes:

PR/SF-Storys und allgemeine Artikel vom CC-Zeitlos.de-Team und mir, darüber hinaus wunderschöne Grafiken von echten Talenten: CC-Zeitlos.de
Benutzeravatar
Offline
Early Bird
Kosmokrat
Beiträge: 6515
Registriert: 25. Juni 2012, 22:29
Wohnort: mein Nest
Wulfman hat geschrieben:
Early Bird hat geschrieben:OK, drei kleine Anmerkungen:
- "Im Wegasystem" hört sich für mich wie eine Frage an.
Stand so nicht im Lauftext und würde ich vielleicht auch nicht als Frage betonen.
- "Wir müssen es uns ansehen" ist für mein Empfinden ohne Betonung, weder als Frage noch als sonst was.
Ich würde es als deutliche, nicht zaghafte Absichtserklärung betonen.

Ja, ich wollte etwas besonderes machen, deswegen die "seltsamen" Intonierungen. Ist wohl daneben gegangen, lass ich beim nächsten Mal.

Nein nein, dass ist nur mein rein persönliches Empfinden. Damit kann ich durchaus falsch liegen.

Wulfman hat geschrieben:
Early Bird hat geschrieben:Nachtrag:
Die kugelnahen Raumschiffe gefallen mir auch.
Welcher Bautyp, wessen Schiffe soll das sein? :)

*uiuiui* Wenn die Frage ernst gemeint war, habe ich doch etwas falsch gemacht... :(
Erkennt jemand die Zugehörigkeit der Schiffe?

Auch hier: Ich habe die Baudetails der wohl feronischen Raumschiffe nicht mehr klar vor Augen.
Z.B. die "Rippenbögen" kannte ich nicht, finde ich jedoch gut anzusehen.
Die Wahrscheinlichkeit verstanden zu werden, ist oft genug und aus allen möglichen Gründen gering.
Deshalb bin ich zwar für meine Texte verantwortlich, nicht jedoch für vermutete Absichten und Ansichten.
Kursiv soll meist auf irgend etwas mit Hümör hinweisen. Doppeltkursive Schrift gäbe noch mehr Möglichkeiten.

Lebe, als würde die Welt morgen untergehen. Lerne, als wenn du ewig lebst.
Benutzeravatar
Offline
Wulfman
Marsianer
Beiträge: 280
Registriert: 29. Juni 2012, 21:36
Early Bird hat geschrieben:Nein nein, dass ist nur mein rein persönliches Empfinden. Damit kann ich durchaus falsch liegen.

Glaub ich nicht, da liegst Du schon richtig, wie man an den Kommentaren zum Video sieht.

Early Bird hat geschrieben:Auch hier: Ich habe die Baudetails der wohl feronischen Raumschiffe nicht mehr klar vor Augen. Z.B. die "Rippenbögen" kannte ich nicht, finde ich jedoch gut anzusehen.

Könnte daran liegen, dass es keine großen optischen Baudetails zu ferronischen Raumschiffen gibt (zumindest habe ich keine gefunden). Das fällt unter meine künstlerische Freiheit, hätte ich gesagt. B-)
Mein Youtube-Kanal mit 3D-Animationen zu Perry Rhodan: https://www.youtube.com/user/ScheidleDesign
Benutzeravatar
Offline
cc-zeitlos
Terraner
Beiträge: 1101
Registriert: 8. März 2013, 12:30
Wohnort: Sangerhausen
Wulfman hat geschrieben:
Early Bird hat geschrieben:Nachtrag:
Die kugelnahen Raumschiffe gefallen mir auch.
Welcher Bautyp, wessen Schiffe soll das sein? :)

*uiuiui* Wenn die Frage ernst gemeint war, habe ich doch etwas falsch gemacht... :(
Erkennt jemand die Zugehörigkeit der Schiffe?

Early Bird hat geschrieben:Auch hier: Ich habe die Baudetails der wohl feronischen Raumschiffe nicht mehr klar vor Augen.
Z.B. die "Rippenbögen" kannte ich nicht, finde ich jedoch gut anzusehen.


Die "Rippenbögen" kannte ich zwar auch nicht, stellte mir aber schon vor, dass es die ferronischen Schiffe seien.
Yep! Sieht jedenfalls sehr gut aus. B-)

PR/SF-Storys und allgemeine Artikel vom CC-Zeitlos.de-Team und mir, darüber hinaus wunderschöne Grafiken von echten Talenten: CC-Zeitlos.de
Benutzeravatar
Offline
Early Bird
Kosmokrat
Beiträge: 6515
Registriert: 25. Juni 2012, 22:29
Wohnort: mein Nest
Wulfman hat geschrieben:Glaub ich nicht, da liegst Du schon richtig, wie man an den Kommentaren zum Video sieht.

Kann eine zufällige nicht relevante Übereinstimmung sein ... :nixweis: Kann aber nichts genaues dazu sagen, die Kommentare habe ich noch nicht gefunden und somit noch nicht gelesen. :o( Hast du einen Link direkt zu den Kommentaren hin? :o(

Wulfman hat geschrieben:Könnte daran liegen, dass es keine großen optischen Baudetails zu ferronischen Raumschiffen gibt (zumindest habe ich keine gefunden). Das fällt unter meine künstlerische Freiheit, hätte ich gesagt. B-)

Die Inanspruchnahme der Künstlerischen Freiheit ist dir dann aber gut gelungen, finde ich. Nur einfach eiförmig bzw. oval wäre langweilig, deine Ferronenwuchteln überhaupt nicht. Gleiches empfinde ich bei den Tposischaschliks, gefallen mir auch deutlich besser als einfach nur durch dünnlanggezogene V2 aufgespießte Kugeln.
Die Wahrscheinlichkeit verstanden zu werden, ist oft genug und aus allen möglichen Gründen gering.
Deshalb bin ich zwar für meine Texte verantwortlich, nicht jedoch für vermutete Absichten und Ansichten.
Kursiv soll meist auf irgend etwas mit Hümör hinweisen. Doppeltkursive Schrift gäbe noch mehr Möglichkeiten.

Lebe, als würde die Welt morgen untergehen. Lerne, als wenn du ewig lebst.
Benutzeravatar
Online
Faktor10
Postingquelle
Beiträge: 4331
Registriert: 25. Juni 2012, 21:30
Wohnort: Mönchengladbach
Da steckt viel Arbeit da hinter du hast meinen Respekt.
Unbelehrbarer Altleser.Allem Neuen aber aufgeschlossen. Leider mit ausgeprägter Rechtschreibschwäche.
Benutzeravatar
Offline
Wulfman
Marsianer
Beiträge: 280
Registriert: 29. Juni 2012, 21:36
Ich danke Euch für die positive Resonanz! Sowas motiviert einen weiter zu machen!

@Early Bird: Unter dem Video in YouTube stehen 15 Kommentare, wenn Du es nicht auf Vollbild hast. Kannst Du die nicht sehen?
Mein Youtube-Kanal mit 3D-Animationen zu Perry Rhodan: https://www.youtube.com/user/ScheidleDesign
Benutzeravatar
Offline
cc-zeitlos
Terraner
Beiträge: 1101
Registriert: 8. März 2013, 12:30
Wohnort: Sangerhausen
Positive Resonanz motiviert immer, das kenne ich aus unserem Portal CC-Zeitlos.de. Das animiert regelrecht zum Weitermachen und ist gleichzeitig Anreiz es noch besser zu machen.
Deine Arbeit ist sehr professionell, aber mit Deinem beruflichen Background auch kein Wunder. Was steht bei Dir als nächstes auf dem Plan?

PR/SF-Storys und allgemeine Artikel vom CC-Zeitlos.de-Team und mir, darüber hinaus wunderschöne Grafiken von echten Talenten: CC-Zeitlos.de
Benutzeravatar
Offline
Nisel
Kosmokrat
Beiträge: 4563
Registriert: 25. Juni 2012, 21:46
Also ich bin ja erstmal begeistert, tolle Arbeit!!!


Zum gesprochenen Teil ist genug gesagt worden, und schlimm im Sinne von einem negativen Eindruck empfinde ichs auch nicht.




Was mich ein wenig irritiert hat, war das geborstene Schiff um die volle Minute. Ich meine zwar eine individuelle Bewegung beider Teile zu erahnen, aber ich hätte da mit mehr Dynamik bei dem kleinerern Teil gerechnet.
Erst beim wiederholten Anschauen kam diese Ahnung von Eigenbewegung raus, beim ersten Ansehen hats fast wie eine Einheit gewirkt, die sich um einen gemeinsamen Schwerpunkt bewegt.
Bild Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Offline
Early Bird
Kosmokrat
Beiträge: 6515
Registriert: 25. Juni 2012, 22:29
Wohnort: mein Nest
Wulfman hat geschrieben:Sowas motiviert einen weiter zu machen!

Um Weitermachen möchte sicher nicht nur ich bitten. :D
Schon klar, dass du auch Brötchen verdienen musst... :o(

Wulfman hat geschrieben:@Early Bird: Unter dem Video in YouTube stehen 15 Kommentare, wenn Du es nicht auf Vollbild hast. Kannst Du die nicht sehen?

Ähm :o( ahjetztja.
Allerdings werden zu den 15 Kommentaren auch deine Antworten mitgezählt. :P
Zu deiner Stimme: Gut, der Strar Trek Text, manch anderer solcher Texte bis hin zum Raumpatrouille-Klassiker, werden von martialisch Stimmen gesprochen. Na und, ist das nun ein unabänderlicher Standard? Darf ein solcher Text nicht von einer zwar jugendlichen aber doch disziplinierten Stimme gesprochen sein? Muss es martialisches Intonieren sein? Ich meine, das Tagebuch im Film Avatar wurde auch von einer jungen nichtmartialisch Stimmen gesprochen.
Die beiden von mir rein subjektiv empfundenen Fehlerchen sind doch, da meiner Meinung nach wenn für nötig befunden sicher korrigierbar, schlicht Pillepallefehlerchen, mehr nicht.
Nee, deine Stimme ist voll OK, passt. Schläfrig, nein. Langsam gesprochen ja, aber doch weder lahm noch schläfrig. Eine Stimme wie die von Armin Mueller-Stahl zu verwenden, würde doch nur per Erwartungen erfüllen von deiner Grafik-arbeit und -kreativität ablenken.
Ich habe lediglich die Fehlerchen erwähnt, a weil sie mir als erstes aufgefallen sind (das liegt an mir) und b, weil ich nicht aus lauter Hochachtung vor deiner Arbeit löbhudeln wollte. Nicht, dass ich mich auch ohne zu leiden zurück halten könnte. Aber ich hoffe, solches ein Vorgehen war weder nötig, noch war meine Kritik ungebührlich.
Die Wahrscheinlichkeit verstanden zu werden, ist oft genug und aus allen möglichen Gründen gering.
Deshalb bin ich zwar für meine Texte verantwortlich, nicht jedoch für vermutete Absichten und Ansichten.
Kursiv soll meist auf irgend etwas mit Hümör hinweisen. Doppeltkursive Schrift gäbe noch mehr Möglichkeiten.

Lebe, als würde die Welt morgen untergehen. Lerne, als wenn du ewig lebst.
Benutzeravatar
Offline
Wulfman
Marsianer
Beiträge: 280
Registriert: 29. Juni 2012, 21:36
Nisel hat geschrieben:Was mich ein wenig irritiert hat, war das geborstene Schiff um die volle Minute. Ich meine zwar eine individuelle Bewegung beider Teile zu erahnen, aber ich hätte da mit mehr Dynamik bei dem kleinerern Teil gerechnet. Erst beim wiederholten Anschauen kam diese Ahnung von Eigenbewegung raus, beim ersten Ansehen hats fast wie eine Einheit gewirkt, die sich um einen gemeinsamen Schwerpunkt bewegt.

Witzig, dass Du das ansprichst. Ich hatte es nämlich erst schneller rotieren lassen, aber hat mir irgendwie nicht gefallen. Es sollte bedrückend zäh und langsam gehen.

@Early Bird
Alles ist gut, ich bin ja um konstruktive Kritik dankbar, Du musst Dich für nichts rechtfertigen! Ich will mich ja weiterentwickeln, finde dass ich die Action auch schon besser hinbekommen habe als bei der letzten Animation: https://www.youtube.com/watch?v=aw6QDxzf_cw

@cc-zeitlos
Keine Ahnung was als nächstes kommt. Hab ja noch andere Hobbies und Projekte, aber ich denke dieses Mal lass ich keine vier Jahre verstreichen bis es wieder eine Perry Rhodan Animation von mir gibt! :)
Mein größtes Ziel ist es einen richtig gut animierten Haluter zum Leben zu erwecken, aber dafür fühle ich mich noch zu unreif und unprofessionell, deswegen muss ich erst noch ein paar Jahre mit leblosen Raumschiffen üben. Oder ich mach was mit Robotern, da kann man die Stimme verzerren... :o(
Mein Youtube-Kanal mit 3D-Animationen zu Perry Rhodan: https://www.youtube.com/user/ScheidleDesign
Benutzeravatar
Offline
cc-zeitlos
Terraner
Beiträge: 1101
Registriert: 8. März 2013, 12:30
Wohnort: Sangerhausen
Das stetige Arbeiten an etwas macht einen in der Sache immer besser. Zunächst mit "einfachen" Dingen wie leblosen Raumschiffen zu arbeiten und sich darin die Praxis für schwierigere Dinge zu holen, wie z.B. Roboter, das ist genau der richtige Weg, so sehe ich das auch. Ein Haluter zum Leben zu erwecken, da brauchst wahrscheinlich sehr viel Erfahrung. Immerhin hat das Kerlchen 4 Arme, das dürfte das Schwierigste an der Figur sein, diese so zu koordinieren, dass es real aussieht.

Übrigens, die langsame Drehung der geborstenen Schiffsteile macht diese Szene mit wucht beklemmend. Ich denke, genauso hast Du es auch beabsichtigt, denn immerhin war das Ereignis eine Katastrophe für die Besatzung und kommt so voll rüber.

Die Dynamik der Drehbewegungen kann von vielem beeinflusst sein. Wer mag das schon genau herausfinden ... Es wirkt auf mich jedenfalls höchst real.

PR/SF-Storys und allgemeine Artikel vom CC-Zeitlos.de-Team und mir, darüber hinaus wunderschöne Grafiken von echten Talenten: CC-Zeitlos.de
Benutzeravatar
Offline
Nisel
Kosmokrat
Beiträge: 4563
Registriert: 25. Juni 2012, 21:46
Wulfman hat geschrieben:
Nisel hat geschrieben:Was mich ein wenig irritiert hat, war das geborstene Schiff um die volle Minute. Ich meine zwar eine individuelle Bewegung beider Teile zu erahnen, aber ich hätte da mit mehr Dynamik bei dem kleinerern Teil gerechnet. Erst beim wiederholten Anschauen kam diese Ahnung von Eigenbewegung raus, beim ersten Ansehen hats fast wie eine Einheit gewirkt, die sich um einen gemeinsamen Schwerpunkt bewegt.

Witzig, dass Du das ansprichst. Ich hatte es nämlich erst schneller rotieren lassen, aber hat mir irgendwie nicht gefallen. Es sollte bedrückend zäh und langsam gehen.

Das hast auch wirlich gut hinbekommen!
Ich hätte mich klarer ausdrücken sollen, mich hat mehr irritiert, daß die Bewegung beider Teile immer noch wie bei einer Einheit wirkt. Das kleinere Teil hätte in meiner Erwartung bei der Entfernung vom Rest schon eine eigene Richtung oder Drehgeschwindigkeit haben sollen.
Zum Verständnis für mich, wurde das in Deiner Vorstellung quasi abgesprengt, das kleinere Stück, oder mehr abgeschnitten durch einen Strahlenschuß?
Bild Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Offline
Wulfman
Marsianer
Beiträge: 280
Registriert: 29. Juni 2012, 21:36
Nisel hat geschrieben:Zum Verständnis für mich, wurde das in Deiner Vorstellung quasi abgesprengt, das kleinere Stück, oder mehr abgeschnitten durch einen Strahlenschuß?


Mehr abgeschnitten. Sieht man in den kurzen Kampfszenen, wie sich ein Laser der Topsider von unten nach oben quer durcharbeitet (durch kleine Explosionen entlang der Hülle dargestellt), während die Ferronen nur mit Torpedos antworten, die an den Schutzschirmen der Topsidraumer explodieren. Aber der Realitätsbezug ist beim Film ja nicht so wichtig, sondern mehr ob es gut aussieht. Sieht man an Hollywood-Produktionen sehr deutlich.
Mein Youtube-Kanal mit 3D-Animationen zu Perry Rhodan: https://www.youtube.com/user/ScheidleDesign
Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 14602
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Hab den Trailer jetzt erst angeguckt, aber ich finde den echt spannend und war etwas traurig, als er dann zu Ende war! :st:
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys
Benutzeravatar
Offline
Erik
Siganese
Beiträge: 4
Registriert: 24. September 2012, 11:27
Einfache TOP! Du machst echt tolle Arbeit!!
Ich hatte mal genau das gleich vor, musste aber aus Zeitmangel, die Arbeit an mein filme über die Schlacht im Wegasystem, erst mal auf Eis legen.

https://www.youtube.com/watch?v=JwXhhBF7mW8
Benutzeravatar
Offline
Wulfman
Marsianer
Beiträge: 280
Registriert: 29. Juni 2012, 21:36
Auch toll! Hast sehr detailliert gearbeitet und Deine Interpretation eines Eiraumers gefällt mir ebenfalls!

Danke @Elena

Erik hat geschrieben:Einfache TOP! Du machst echt tolle Arbeit!!
Ich hatte mal genau das gleich vor, musste aber aus Zeitmangel, die Arbeit an mein filme über die Schlacht im Wegasystem, erst mal auf Eis legen.

https://www.youtube.com/watch?v=JwXhhBF7mW8
Mein Youtube-Kanal mit 3D-Animationen zu Perry Rhodan: https://www.youtube.com/user/ScheidleDesign
Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 14602
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Erik hat geschrieben:Einfache TOP! Du machst echt tolle Arbeit!!
Ich hatte mal genau das gleich vor, musste aber aus Zeitmangel, die Arbeit an mein filme über die Schlacht im Wegasystem, erst mal auf Eis legen.

https://www.youtube.com/watch?v=JwXhhBF7mW8

Hab Dein Video auch gerade angesehen. Echt klasse! :st:
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys
Benutzeravatar
Offline
cc-zeitlos
Terraner
Beiträge: 1101
Registriert: 8. März 2013, 12:30
Wohnort: Sangerhausen
Elena hat geschrieben:
Erik hat geschrieben:Einfache TOP! Du machst echt tolle Arbeit!!
Ich hatte mal genau das gleich vor, musste aber aus Zeitmangel, die Arbeit an mein filme über die Schlacht im Wegasystem, erst mal auf Eis legen.

https://www.youtube.com/watch?v=JwXhhBF7mW8

Hab Dein Video auch gerade angesehen. Echt klasse! :st:


Dem schließe ich mich vorbehaltlos an.

Bei alle den guten Fan-Trailern, da fragt man sich, was die Profis an Zeit, Energie und Geld vergeuden und schlussendlich doch nichts Gescheites zustandebringen ...

PR/SF-Storys und allgemeine Artikel vom CC-Zeitlos.de-Team und mir, darüber hinaus wunderschöne Grafiken von echten Talenten: CC-Zeitlos.de
Benutzeravatar
Offline
Wulfman
Marsianer
Beiträge: 280
Registriert: 29. Juni 2012, 21:36
Hi,

nachdem ich nach der Kritik nun doch meinen Wegatrailer mit einem professionellen Sprecher neu vertont habe, hier die Version 2:
https://youtu.be/g1QuM1GN_Aw
Mein Youtube-Kanal mit 3D-Animationen zu Perry Rhodan: https://www.youtube.com/user/ScheidleDesign
Benutzeravatar
Offline
cc-zeitlos
Terraner
Beiträge: 1101
Registriert: 8. März 2013, 12:30
Wohnort: Sangerhausen
Dein Video finde ich nach wie vor Spitzenklasse, Wulfman.

Die neue Vertonung mit dem Profi-Sprecher ist jedoch sooo viel besser auch nicht. An manchen Stellen klingt er gar etwas unsicher.

PR/SF-Storys und allgemeine Artikel vom CC-Zeitlos.de-Team und mir, darüber hinaus wunderschöne Grafiken von echten Talenten: CC-Zeitlos.de
Nächste

Zurück zu Stories, Bilder, RZs, Multimedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast