Forumsregeln
Link

Perry Rhodan/Star Wars Crossover

Beitragvon Paladin » 1. Mai 2017, 22:41

Offline
Paladin
Marsianer
Beiträge: 124
Registriert: 4. Januar 2017, 20:56
Ich schreibe sei einiger Zeit an einem Crossover zwischen Perry Rhodan und Star Wars und habe heute die Ersten drei Kapitel hier veröffentlicht: https://www.fanfiktion.de/s/590790970007779d1d135496/1/Eine-unterdrueckte-Galaxis.


Ich würde mich über ein paar Meinungen und konstruktive Kritik freuen.
Benutzeravatar
Offline
Faktor10
Postingquelle
Beiträge: 4242
Registriert: 25. Juni 2012, 21:30
Wohnort: Mönchengladbach
Also mir gefällt es. Du schreibst zwar etwas hastig. Die Ortswechsel sind zu ruppig. Die Grundidee ist aber super. Das Schriftbild ist etwas zu eng. Am PC gelesen. Die Personen hast du gut dargestellt. Ich freue mich auf die weiteren Folgen. Wann lesen wir weitere Folgen?
Unbelehrbarer Altleser.Allem Neuen aber aufgeschlossen. Leider mit ausgeprägter Rechtschreibschwäche.

Re: Perry Rhodan/Star Wars Crossover

Beitragvon Paladin » 2. Mai 2017, 21:42

Offline
Paladin
Marsianer
Beiträge: 124
Registriert: 4. Januar 2017, 20:56
Erstmal danke für die konstruktive Kritik. :wub:
Ich werde versuchen die Kritikpunkte in den neuen Kapiteln umzusetzen. Jedoch habe ich schon ein paar Kapitel fertig geschrieben und kann dem entsprechen erst in den neue zu schreibenden Kapiteln darauf eingehen.

Ich plane am Wochenende mindestens zwei weitere Kapitel hochzuladen.
Benutzeravatar
Offline
Faktor10
Postingquelle
Beiträge: 4242
Registriert: 25. Juni 2012, 21:30
Wohnort: Mönchengladbach
Ich hoffe meine Kritik war nicht zu heftig, wollte nur ehrlich sein wie ich es subjektiv empfinde.
Unbelehrbarer Altleser.Allem Neuen aber aufgeschlossen. Leider mit ausgeprägter Rechtschreibschwäche.

Re: Perry Rhodan/Star Wars Crossover

Beitragvon Narat » 7. Mai 2017, 18:47

Offline
Narat
Siganese
Beiträge: 62
Registriert: 12. April 2015, 13:28
Gefällt. Auch wenn bisher kaum Corssover war.

Irre ich mich oder werden die Personen recht wenig charakterisiert oder auch nur beschrieben? Ist vielleicht nur so eine Macke von mir.´

Die Ortswechsel, also mal eben von einer Galaxis in die Andere, hätte mMn schon ein wenig mehr reflektiert werden können.

Ansonsten, warum Star Wars? Ist doch deutlich mehr Märchen als Science Fiction. Star Trek, das ja eh schon Paralleluniversen kennt, hätte sich vielleicht eher angeboten. Man stelle sich vor, der Gutmensch Picard trifft auf einen Kreuzerkommandanten + Kreuzer aus der Zeit des Solaren Imperiums.

Re: Perry Rhodan/Star Wars Crossover

Beitragvon Elena » 7. Mai 2017, 22:22

Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 14437
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Da hätte wahrscheinlich Kirk besser gepasst, aber das wäre ja kein oder kein so großer Kontrast gewesen. :D
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham

Re: Perry Rhodan/Star Wars Crossover

Beitragvon Paladin » 7. Mai 2017, 23:31

Offline
Paladin
Marsianer
Beiträge: 124
Registriert: 4. Januar 2017, 20:56
Narat hat geschrieben:
Ansonsten, warum Star Wars? Ist doch deutlich mehr Märchen als Science Fiction. Star Trek, das ja eh schon Paralleluniversen kennt, hätte sich vielleicht eher angeboten. Man stelle sich vor, der Gutmensch Picard trifft auf einen Kreuzerkommandanten + Kreuzer aus der Zeit des Solaren Imperiums.


Das ich Star Wars genommen habe ist alleine dem Grund geschuldet, dass ich mich mit Star Treck überhaupt nicht auskenne.
Und das mit dem Crossover-Teil geht jetzt dann los.
Hier geht`s weiter: https://www.fanfiktion.de/s/59079097000 ... te-Galaxis

Re: Perry Rhodan/Star Wars Crossover

Beitragvon Narat » 8. Mai 2017, 22:53

Offline
Narat
Siganese
Beiträge: 62
Registriert: 12. April 2015, 13:28
Elena hat geschrieben:Da hätte wahrscheinlich Kirk besser gepasst, aber das wäre ja kein oder kein so großer Kontrast gewesen. :D


Eben.

Paladin hat geschrieben:Hier geht`s weiter: https://www.fanfiktion.de/s/59079097000 ... te-Galaxis


:)

Re: Perry Rhodan/Star Wars Crossover

Beitragvon Faktor10 » 11. Mai 2017, 21:54

Benutzeravatar
Offline
Faktor10
Postingquelle
Beiträge: 4242
Registriert: 25. Juni 2012, 21:30
Wohnort: Mönchengladbach
Ich bin gespannt wie es weiter geht. :)
Unbelehrbarer Altleser.Allem Neuen aber aufgeschlossen. Leider mit ausgeprägter Rechtschreibschwäche.

Re: Perry Rhodan/Star Wars Crossover

Beitragvon Paladin » 14. Mai 2017, 21:25

Offline
Paladin
Marsianer
Beiträge: 124
Registriert: 4. Januar 2017, 20:56
Da Kapitel V sehr lang ist gibt es diese Wochenende nur ein Kapitel: https://www.fanfiktion.de/s/59079097000 ... te-Galaxis (is auch relativ lang)

Zurück zu Stories, Bilder, RZs, Multimedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast