SOL 86

Diverse Fan-Aktivitäten
Forumsregeln
Link

SOL 86

Beitragvon TCai » 28. März 2017, 20:05

Benutzeravatar
Offline
TCai
Plophoser
Beiträge: 484
Registriert: 14. Dezember 2014, 11:20
Wohnort: Südostoberbayern
Die kommende SOL mit der Nummer 86 steht unter dem Schwerpunkt »Fanszene«.

Neben einem Artikel zu Stefan Wepil, einem autistischen Künstler, der versucht das Perryversum zu visualisieren, erwartet die Leser eine Geschichte um ausgebrannte Zellaktivatoren und ihre Träger, ein Interview mit Martin Ingenhoven und seinem Heftehaufen und Raimund Peter erzählt, wie die »Festung der Inquisition« entstand.
Die Perry Rhodan-Biografie von Angelika Rützel findet ihre Fortsetzung genauso, wie ein neues Unterwegs-Abenteuer mit Gucky.
Um Inhaltliches geht es nicht nur in den Kolumnen »Das Echo von Thez« und »NEOisiert«, sondern auch im Werkstattbericht von Uwe Anton zu »TERMINUS«. Zum ersten Mal bringt die SOL exklusive Informationen zu einer aktuellen Publikation der PERRY RHODAN-Serie, worauf wir besonders stolz sind.

Die SOL 86 erscheint voraussichtlich Anfang Mai. Die Wartezeit überbrücken wir bis dahin mit einem Blick auf das Cover von Stefan Böttcher.

Bild
»Denn Phantastik schreiben, heißt ja nicht, die Realität mit anderen Mitteln nachzuerzählen, sondern die Realität mit anderen, eben phantastischen Mitteln aufzubrechen.«
Sascha Mamczak

Christinas Multiversum
ST-EBOOKS Fanfiction

Re: SOL 86

Beitragvon Stalker » 28. März 2017, 20:52

Benutzeravatar
Offline
Stalker
Marsianer
Beiträge: 169
Registriert: 4. März 2016, 07:10
sehr schön. :st:

Die neue SOL im Briefkasten ist immer wieder ein Fest :st:

Super Arbeit, die ihr da macht!
EA (Hörbuch) - 2918 | Wenn Zeit ist (eBook) - 1907

Re: SOL 86

Beitragvon TCai » 21. April 2017, 10:38

Benutzeravatar
Offline
TCai
Plophoser
Beiträge: 484
Registriert: 14. Dezember 2014, 11:20
Wohnort: Südostoberbayern
Die SOL kam gestern aus der Druckerei und wird in den nächsten Tagen auf den Weg zu den Lesern geschickt. :wub:
Ich hoffe, dass der Inhalt Gefallen finden wird.

Wir freuen uns über euer Feedback.
»Denn Phantastik schreiben, heißt ja nicht, die Realität mit anderen Mitteln nachzuerzählen, sondern die Realität mit anderen, eben phantastischen Mitteln aufzubrechen.«
Sascha Mamczak

Christinas Multiversum
ST-EBOOKS Fanfiction

Re: SOL 86

Beitragvon Stalker » 21. April 2017, 10:58

Benutzeravatar
Offline
Stalker
Marsianer
Beiträge: 169
Registriert: 4. März 2016, 07:10
Super :st:

Ich freu mich :D
EA (Hörbuch) - 2918 | Wenn Zeit ist (eBook) - 1907

Re: SOL 86

Beitragvon dandelion » 23. April 2017, 23:26

Benutzeravatar
Offline
dandelion
Kosmokrat
Beiträge: 6727
Registriert: 15. August 2013, 22:23
Noch nicht angekommen, aber Vorfreude ist ja auch ganz schön. Bin vor allem gespannt auf die "exklusiven Informationen" zu Terminus.

Re: SOL 86

Beitragvon Alexandra » 23. April 2017, 23:56

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 6707
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
dandelion hat geschrieben:Noch nicht angekommen, aber Vorfreude ist ja auch ganz schön. Bin vor allem gespannt auf die "exklusiven Informationen" zu Terminus.

Zu Recht. Einblicke in das geheime Leben von Autor und Chefredakteur ... sehr unterhaltsam.
Ich hab' es ja schon vergessen - ich vergesse alles - aber ich fand, dass er ziemlich viel erzählt. Natürlich nicht zu viel. Nie.
DORGON http://www.dorgon.net/
BLÄTTERFLUG GEDANKENSCHNUPPEN - https://blaetterfluggedankenschnuppendo ... press.com/

Re: SOL 86

Beitragvon TCai » 26. April 2017, 19:19

Benutzeravatar
Offline
TCai
Plophoser
Beiträge: 484
Registriert: 14. Dezember 2014, 11:20
Wohnort: Südostoberbayern
Bei wem war die SOL 86 noch nicht im Briefkasten?
Inzwischen sollten alle PRFZ-Mitglieder ihr Exemplar bekommen haben. :)
»Denn Phantastik schreiben, heißt ja nicht, die Realität mit anderen Mitteln nachzuerzählen, sondern die Realität mit anderen, eben phantastischen Mitteln aufzubrechen.«
Sascha Mamczak

Christinas Multiversum
ST-EBOOKS Fanfiction

Re: SOL 86

Beitragvon NobbyR » 26. April 2017, 20:31

Benutzeravatar
Offline
NobbyR
Marsianer
Beiträge: 204
Registriert: 29. Juni 2012, 22:54
Wohnort: Nürnberg
Ja, gestern kam die neue SOL an, dankeschön!

Sehr interessante Ausgabe, besonders den neuen Schwerpunkt aufs Fandom finde ich spannend!
Nicht jeder, der auch in der PRFZ Mitglied ist, kennt vielleicht die unterschiedlichsten Fan-Aktivitäten, die es immer noch gibt.

Die Initiative, zukünftig mehr darüber zu berichten, kann für alle Seiten nur eine Bereicherung sein. :st:

Re: SOL 86

Beitragvon Soulprayer » 26. April 2017, 21:07

Benutzeravatar
Offline
Soulprayer
Oxtorner
Beiträge: 622
Registriert: 8. Februar 2016, 16:02
Wohnort: Bergisches Land
Ich habe die SOL mittlerweile gelesen :)

Der Werkstattbericht war sehr interessant - insbesondere der folgende Satz hat mich ein wenig stutzig gemacht:
Sprüge ans Ende der Zeit? Nein, das Ende der Zeit behandeln wir demnächst in der Erstauflage.

Sind damit die JZL gemeint, oder kommt das noch? (habe ich bislang nicht gelesen, weil ich mit 2875 eingestiegen bin)

Außerdem fand ich das Interview mit Martin und Stefan interessant - ich lese ja auch seit etwa 19 Monaten Perry Rhodan und beende heute Heft 327 :-)
Und die Bilder vom Stefan sind wirklich gut, da werd ich bei Gelegenheit mal anfragen, was ein Bild in Din A3 oder größer kostet.
VG
Soulprayer

Neuer PR-Leser seit 2. Sept. 2015 - Durchgelesen: 431/2874 (14,99 %) - seit Bd 2875 parallel am Lesen
Autor beim kostenlosen, digitalen Magazin http://www.kryschen.de

Re: SOL 86

Beitragvon Trevor Casalle 839 » 26. April 2017, 22:38

Benutzeravatar
Offline
Trevor Casalle 839
Postingquelle
Beiträge: 3217
Registriert: 21. Januar 2015, 21:38
Soulprayer hat geschrieben:
Sprünge ans Ende der Zeit? Nein, das Ende der Zeit behandeln wir demnächst in der Erstauflage.

Sind damit die JZL gemeint, oder kommt das noch? (habe ich bislang nicht gelesen, weil ich mit 2875 eingestiegen bin)

Das müsste ein Wortspiel sein. Sprünge zum Ende der Zeit? Nein. Die JZL lagen jenseits des Endes der Zeit und sind daher ohnehin nicht gemeint. Das Ende der Zeit war auf diesem Ringplaneten erreicht, dessen Name mir inzwischen wieder entfallen ist.

Also eher ein Wortspiel. Das Ende der Zeit kommt. Sicher. Armageddon zum Beispiel soll am Ende der Zeit spielen. Da kommt Armageddon auch und man springt nicht zum Armageddon. In der Perry Rhodan-Serie gibt es bislang kein Armageddon. Aber sehr wohl eine Ekpyrose. Oder einen Weltenbrand. Und der wird kommen. Bald. Und dann ist das Ende der Zeit erreicht. Das ist sicherlich wichtig genug, um es in der Erstauflage zu behandeln...
Avatar: Der Original-Perry Rhodan in einer zeitgemäßen Adaption von Arndt Drechsler in Bruck'schen Farben (man vergleiche das Konterfei mit dem "Perry von S. 3 der EA"). Im Hintergrund Sichu Dorksteiger.

Re: SOL 86

Beitragvon dandelion » 30. April 2017, 21:34

Benutzeravatar
Offline
dandelion
Kosmokrat
Beiträge: 6727
Registriert: 15. August 2013, 22:23
Als Gelegenheitsleser von PR-NEO war ich neugierig auf die Bewertungen von Christina Hacker zur Staffel "Meister der Sonne". Sie empfiehlt vor allem zwei Romane und genau die werde ich als nächstes lesen. Schöner Service. :st:

in diesem Zusammenhang muß ich allerdings wieder einmal leidvoll feststellen, daß ich zwar viel lese, aber die dafür vorhandene Zeit trotzdem nicht ausreicht, um alle meine Lesewünsche zu erfüllen. Die SOl lese ich aber so gut wie immer vollständig und freue mich deshalb auf jedes neue Heft.

Re: SOL 86

Beitragvon Alexandra » 30. April 2017, 21:53

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 6707
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
Soulprayer hat geschrieben:Ich habe die SOL mittlerweile gelesen :)

Der Werkstattbericht war sehr interessant - insbesondere der folgende Satz hat mich ein wenig stutzig gemacht:
Sprüge ans Ende der Zeit? Nein, das Ende der Zeit behandeln wir demnächst in der Erstauflage.

Sind damit die JZL gemeint, oder kommt das noch? (habe ich bislang nicht gelesen, weil ich mit 2875 eingestiegen bin)

Uwe hat seinen Werkstattbericht am 23.03.2017 geschickt. Rechne selbst.
DORGON http://www.dorgon.net/
BLÄTTERFLUG GEDANKENSCHNUPPEN - https://blaetterfluggedankenschnuppendo ... press.com/

Re: SOL 86

Beitragvon Soulprayer » 1. Mai 2017, 00:39

Benutzeravatar
Offline
Soulprayer
Oxtorner
Beiträge: 622
Registriert: 8. Februar 2016, 16:02
Wohnort: Bergisches Land
Alexandra hat geschrieben:Uwe hat seinen Werkstattbericht am 23.03.2017 geschickt. Rechne selbst.

Liebe Alexandra,
auch wenn Uwe den Bericht im März geschrieben hat, weiß ich nicht genau wann er sich mit Klaus Frick getroffen hat und diese Aussage getätigt wurde.

Weiterhin, bin ich dir irgendwie auf den Schlips getreten? Ich hoffe, unsre letzte Konversation auf Twitter liegt dir nicht falsch im Magen? Es war nie meine Absicht unhöflich oder abweisend zu sein.
VG
Soulprayer

Neuer PR-Leser seit 2. Sept. 2015 - Durchgelesen: 431/2874 (14,99 %) - seit Bd 2875 parallel am Lesen
Autor beim kostenlosen, digitalen Magazin http://www.kryschen.de

Re: SOL 86

Beitragvon Alexandra » 1. Mai 2017, 09:04

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 6707
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
Soulprayer hat geschrieben:
Alexandra hat geschrieben:Uwe hat seinen Werkstattbericht am 23.03.2017 geschickt. Rechne selbst.

Liebe Alexandra,
auch wenn Uwe den Bericht im März geschrieben hat, weiß ich nicht genau wann er sich mit Klaus Frick getroffen hat und diese Aussage getätigt wurde.

Weiterhin, bin ich dir irgendwie auf den Schlips getreten? Ich hoffe, unsre letzte Konversation auf Twitter liegt dir nicht falsch im Magen? Es war nie meine Absicht unhöflich oder abweisend zu sein.

Um Himmels Willen, nein! Erinnert mich jetzt an GruftiHHs Reaktion auf Tostan. Mit dem habe ich grad was zusammen gemacht, es ist wohl so eine Art, die man sich angewöhnt, wenn man in kurzer Zeit sehr viel macht. Entschuldige, es war keineswegs böse gemeint.

Im Gegenteil, ich habe selber versucht, das Datum herauszufinden.
Da gibt es einen Eintrag im Redaktionsblog. Und Uwe und ich hatten gerade dieses Interview für die SOL 87 angefangen mit ganz anderem Thema, das wir immer noch nicht fertig haben, weil jetzt eh der Werkstattbericht vorgezogen wurde, und er schrieb mir an jenem Abend, dass er sich mit Klaus getroffen hat und sich auf die Miniserie freut.

Er kann das halt, zwar was zu sagen, aber so, dass man die Teile nicht zusammensetzen kann. Deshalb empfehle ich ganz sachlich, selber nachzudenken.

Der Werkstattbericht wurde am 22. April, dem Tag vorher, von Klaus Frick gegengecheckt. Der ist total frisch und die beiden gucken sich dann schon jedes Wort an. Außer sie übersehen mal was ... in diesem Kontext ist das "rechne selbst" oder "denke selbst" gemeint, Das ist alles.

Guck, du bekommst einen Smilie: :D
Liebe Grüße,
Alexandra
DORGON http://www.dorgon.net/
BLÄTTERFLUG GEDANKENSCHNUPPEN - https://blaetterfluggedankenschnuppendo ... press.com/

Re: SOL 86

Beitragvon TCai » 1. Mai 2017, 18:25

Benutzeravatar
Offline
TCai
Plophoser
Beiträge: 484
Registriert: 14. Dezember 2014, 11:20
Wohnort: Südostoberbayern
dandelion hat geschrieben:Als Gelegenheitsleser von PR-NEO war ich neugierig auf die Bewertungen von Christina Hacker zur Staffel "Meister der Sonne". Sie empfiehlt vor allem zwei Romane und genau die werde ich als nächstes lesen. Schöner Service. :st:

in diesem Zusammenhang muß ich allerdings wieder einmal leidvoll feststellen, daß ich zwar viel lese, aber die dafür vorhandene Zeit trotzdem nicht ausreicht, um alle meine Lesewünsche zu erfüllen. Die SOl lese ich aber so gut wie immer vollständig und freue mich deshalb auf jedes neue Heft.

Das freut mich zu hören. Einerseits, dass du dich nach meinen Empfehlungen richtest, andererseits, dass du die SOL vollständig liest. Ich hoffe es hat dir auch gefallen, was du gelesen hast.
Ich kenne das auch, mein Lesestapel wird immer höher und die Zeit irgendwie immer knapper. Ich muss wohl mal so einen Schnell-Lese-Kurs machen.
»Denn Phantastik schreiben, heißt ja nicht, die Realität mit anderen Mitteln nachzuerzählen, sondern die Realität mit anderen, eben phantastischen Mitteln aufzubrechen.«
Sascha Mamczak

Christinas Multiversum
ST-EBOOKS Fanfiction

Re: SOL 86

Beitragvon dandelion » 3. Mai 2017, 23:55

Benutzeravatar
Offline
dandelion
Kosmokrat
Beiträge: 6727
Registriert: 15. August 2013, 22:23
Noch ein Nachtrag zum NEO-Artikel:

Mein Favorit bei den Titelbilder der 13. Staffel ist die Nr. 137. Schöne Farben (zwar in der SOL nicht sichtbar) und schönes Motiv.

Weiter ging es beim Lesen der SOL 86 bei mir mit Rhodans ganz persönlichem Weg durch die Zeit, aufgezeichnet von Angelika Rützel. In der komprimierten Zusammenstellung der Ereignisse wird erst so richtig deutlich, welchen Belastungen unser Held bei seinem Kampf um das Wohl der Menschheit von Anfang an ausgesetzt war, auch und vor allem im privaten Bereich. Im 2. Zyklus gewinnt Rhodan zwar mit Atlan einen Freund fürs Leben, verliert aber mit Thora und Crest seine Frau und einen wertvollen Ratgeber. Dazu der Konflikt mit seinem Sohn, an dem er alles andere als schuldlos war.

Der Artikel ist trotz der allgemein bekannten Ereignisse kurzweilig zu lesen, eben weil die über viele Hefte verstreuten Einzelaspekte hier in Zusammenhang gebracht und bewertet werden. Die dafür notwendige Recherchearbeit stelle ich mir allerdings sehr aufwendig vor.

Ein Faktor aus Rhodans Belastungsszenario kommt leider zu kurz, was allerdings nicht ein Versäumnis der Autorin des Artikels ist. Bis zur Zerstörung von Wanderer im Jahr 2326 mußte Rhodan ja auch entscheiden, welche Mitarbeiter und evtl. auch deren Angehörige die Zelldusche erhielten. Kann mir vorstellen, daß die damit verbundenen Entscheidungen nicht nur einmal zumindest Gewissenskonflikte verursachten und nicht unerheblich zur Persönlichkeitsentwicklung beitrugen. In der Serie spielte dieser Aspekt aber kaum eine Rolle und kann deshalb wohl auch im Rahmen des Artikels (es kommt ja noch eine Fortsetzung) nicht weiter beleuchtet werden.

Re: SOL 86

Beitragvon dandelion » 5. Mai 2017, 18:27

Benutzeravatar
Offline
dandelion
Kosmokrat
Beiträge: 6727
Registriert: 15. August 2013, 22:23
TCai hat geschrieben: Einerseits, dass du dich nach meinen Empfehlungen richtest,



Die Empfehlung von NEO 133 ist in jeder Weise gerechtfertigt. Grandioser Roman. Mal sehen, wie gut "Die weißen Wolken" von Oliver Plaschka ist. Bin zuversichtlich. :)

Re: SOL 86

Beitragvon Klaus N. Frick » 7. Mai 2017, 21:22

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 6690
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Schon gesehen eigentlich?

In seinem Blog schreibt der PERRY RHODAN-Autor Michael Marcus Thurner einige lobende Sätze über die »SOL«. Sehr schön!

(Ich muss das Heft noch lesen ...)

https://mmthurner.wordpress.com/2017/05/07/die-86-sol/

Re: SOL 86

Beitragvon Alexandra » 7. Mai 2017, 22:17

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 6707
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
Klaus N. Frick hat geschrieben:Schon gesehen eigentlich?

In seinem Blog schreibt der PERRY RHODAN-Autor Michael Marcus Thurner einige lobende Sätze über die »SOL«. Sehr schön!

(Ich muss das Heft noch lesen ...)

https://mmthurner.wordpress.com/2017/05/07/die-86-sol/


Ein Mensch, der das Lektorat lobt, kann nicht völlig schlecht sein.

Es ist eigentlich auch eine sehr schöne Bestätigung des fannischen Schwerpunkts, wenn ein Artikel nahelegt, näher mit Menschen zu reden, die einem aus welchen Gründen auch immer auffallen. Ergänzend die Galerie von Stefan Wepil auf der DORGON-Seite: http://www.dorgon.net/stefan-wepil/
DORGON http://www.dorgon.net/
BLÄTTERFLUG GEDANKENSCHNUPPEN - https://blaetterfluggedankenschnuppendo ... press.com/

Re: SOL 86

Beitragvon TCai » 7. Mai 2017, 23:05

Benutzeravatar
Offline
TCai
Plophoser
Beiträge: 484
Registriert: 14. Dezember 2014, 11:20
Wohnort: Südostoberbayern
Klaus N. Frick hat geschrieben:Schon gesehen eigentlich?

In seinem Blog schreibt der PERRY RHODAN-Autor Michael Marcus Thurner einige lobende Sätze über die »SOL«. Sehr schön!

(Ich muss das Heft noch lesen ...)

https://mmthurner.wordpress.com/2017/05/07/die-86-sol/

Es ist schön zu hören, dass das Heft auch bei den Autoren so gut ankommt. Besonders Artikel-Autor Michael Tinnefeld wird sich über das Lob zu seinem Interview mit Stefan Wepil freuen.
Das ist ein toller Ansporn für die nächsten Hefte.
Danke an MMT.
»Denn Phantastik schreiben, heißt ja nicht, die Realität mit anderen Mitteln nachzuerzählen, sondern die Realität mit anderen, eben phantastischen Mitteln aufzubrechen.«
Sascha Mamczak

Christinas Multiversum
ST-EBOOKS Fanfiction

Re: SOL 86

Beitragvon TCai » 9. Mai 2017, 19:54

Benutzeravatar
Offline
TCai
Plophoser
Beiträge: 484
Registriert: 14. Dezember 2014, 11:20
Wohnort: Südostoberbayern
In meinem Blog freue ich mich über die positive Besprechung der SOL von MMT und erkläre, wie es zum Artikel über Stefan Wepil kam.
http://www.christina-hacker.de/2017/05/ein-lob-aus-oesterreich/
»Denn Phantastik schreiben, heißt ja nicht, die Realität mit anderen Mitteln nachzuerzählen, sondern die Realität mit anderen, eben phantastischen Mitteln aufzubrechen.«
Sascha Mamczak

Christinas Multiversum
ST-EBOOKS Fanfiction

Re: SOL 86

Beitragvon Klaus N. Frick » 20. Juni 2017, 17:18

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 6690
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Endlich habe ich die Ausgabe 86 der »SOL« gelesen; hier einige Anmerkungen dazu im Blog der Redaktion. Lohnenswertes Heft!

http://perry-rhodan.blogspot.de/2017/06 ... patet.html

Re: SOL 86

Beitragvon Alexandra » 20. Juni 2017, 18:20

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 6707
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
@Klaus
Siehst du, in Osnabrück hättest du Original und Originale zum Interview sehen können.
DORGON http://www.dorgon.net/
BLÄTTERFLUG GEDANKENSCHNUPPEN - https://blaetterfluggedankenschnuppendo ... press.com/

Re: SOL 86

Beitragvon Klaus N. Frick » 20. Juni 2017, 18:24

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 6690
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Alexandra hat geschrieben:@Klaus
Siehst du, in Osnabrück hättest du Original und Originale zum Interview sehen können.


Na ja; da musste ich daheim sitzen und Manuskripte lesen ... Man muss Prioritäten setzen.

Re: SOL 86

Beitragvon TCai » 20. Juni 2017, 19:15

Benutzeravatar
Offline
TCai
Plophoser
Beiträge: 484
Registriert: 14. Dezember 2014, 11:20
Wohnort: Südostoberbayern
Klaus N. Frick hat geschrieben:Endlich habe ich die Ausgabe 86 der »SOL« gelesen; hier einige Anmerkungen dazu im Blog der Redaktion. Lohnenswertes Heft!

http://perry-rhodan.blogspot.de/2017/06 ... patet.html

Die SOL-Redaktion dankt. :)
Ich werde die lobenden Worte an den Verfasser des Interviews weiterleiten.
»Denn Phantastik schreiben, heißt ja nicht, die Realität mit anderen Mitteln nachzuerzählen, sondern die Realität mit anderen, eben phantastischen Mitteln aufzubrechen.«
Sascha Mamczak

Christinas Multiversum
ST-EBOOKS Fanfiction
Nächste

Zurück zu Clubnachrichten, Infos, Homepages und sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast