Perrypedia-Infokanal

Diverse Fan-Aktivitäten
Forumsregeln
Link
Offline
Honor_Harrington
Postingquelle
Beiträge: 3484
Registriert: 29. Juni 2012, 13:04
Poldi hat geschrieben:
Honor_Harrington hat geschrieben::gruebel: Zum Stichwort "Extra-CD" fällt mir aus gegebenen Anlass ein:
Kann man eine PP-Gesamtkunstwerk downladen, sodass ein bestimmter "Ist-Stand" ab und zu daheim ist?

Ja, kann man. Es gibt mehrere Möglichkeiten, die sich deutlich unterscheiden. Man kann einen Abzug mit Hilfe eines Webcrawlers machen. Darauf stehe ich aber überhaupt nicht, da das die PP bei mehreren gleichzeitigen Abzügen deutlich unter Last setzt. Wenn ich sehe, dass das jemand macht und es dabei zu viel für die Perrypedia wird, dann sperre ich auch schon mal die IP.
Wir bieten auch einen Abzug als XML zum Download an. Der Weg ist aber technisch deutlich anspruchsvoller, da dafür ein eigenes Wiki aufgesetzt werden muss. Wenn es aber jemand probieren möchte, dann helfe ich gerne. Hier hab ich mal grob beschrieben was getan werden muss. http://www.perrypedia.proc.org/wiki/Per ... _erstellen

Danke für die Information. Ups, da nehme ich doch eher Abstand von. :o
Benutzeravatar
Offline
Early Bird
Kosmokrat
Beiträge: 6515
Registriert: 25. Juni 2012, 22:29
Wohnort: mein Nest
Honor_Harrington hat geschrieben:
Poldi hat geschrieben:
Honor_Harrington hat geschrieben::gruebel: Zum Stichwort "Extra-CD" fällt mir aus gegebenen Anlass ein:
Kann man eine PP-Gesamtkunstwerk downladen, sodass ein bestimmter "Ist-Stand" ab und zu daheim ist?

Ja, kann man. Es gibt mehrere Möglichkeiten, die sich deutlich unterscheiden. Man kann einen Abzug mit Hilfe eines Webcrawlers machen. Darauf stehe ich aber überhaupt nicht, da das die PP bei mehreren gleichzeitigen Abzügen deutlich unter Last setzt. Wenn ich sehe, dass das jemand macht und es dabei zu viel für die Perrypedia wird, dann sperre ich auch schon mal die IP.
Wir bieten auch einen Abzug als XML zum Download an. Der Weg ist aber technisch deutlich anspruchsvoller, da dafür ein eigenes Wiki aufgesetzt werden muss. Wenn es aber jemand probieren möchte, dann helfe ich gerne. Hier hab ich mal grob beschrieben was getan werden muss. http://www.perrypedia.proc.org/wiki/Per ... _erstellen

Danke für die Information. Ups, da nehme ich doch eher Abstand von. :o

Gibt es keine Möglichkeit, einen Webcrawler so einzustellen, dass er nur wenig Last erzeugt oder diese Last zeitlich verteilt?
Die Wahrscheinlichkeit verstanden zu werden, ist oft genug und aus allen möglichen Gründen gering.
Deshalb bin ich zwar für meine Texte verantwortlich, nicht jedoch für vermutete Absichten und Ansichten.
Kursiv soll meist auf irgend etwas mit Hümör hinweisen. Doppeltkursive Schrift gäbe noch mehr Möglichkeiten.

Lebe, als würde die Welt morgen untergehen. Lerne, als wenn du ewig lebst.

Re: Die Perrypedia ist im Moment offline

Beitragvon Poldi » 5. Januar 2014, 14:40

Offline
Poldi
Marsianer
Beiträge: 249
Registriert: 29. Juni 2012, 13:54
Early Bird hat geschrieben:
Honor_Harrington hat geschrieben:
Poldi hat geschrieben:
Honor_Harrington hat geschrieben::gruebel: Zum Stichwort "Extra-CD" fällt mir aus gegebenen Anlass ein:
Kann man eine PP-Gesamtkunstwerk downladen, sodass ein bestimmter "Ist-Stand" ab und zu daheim ist?

Ja, kann man. Es gibt mehrere Möglichkeiten, die sich deutlich unterscheiden. Man kann einen Abzug mit Hilfe eines Webcrawlers machen. Darauf stehe ich aber überhaupt nicht, da das die PP bei mehreren gleichzeitigen Abzügen deutlich unter Last setzt. Wenn ich sehe, dass das jemand macht und es dabei zu viel für die Perrypedia wird, dann sperre ich auch schon mal die IP.
Wir bieten auch einen Abzug als XML zum Download an. Der Weg ist aber technisch deutlich anspruchsvoller, da dafür ein eigenes Wiki aufgesetzt werden muss. Wenn es aber jemand probieren möchte, dann helfe ich gerne. Hier hab ich mal grob beschrieben was getan werden muss. http://www.perrypedia.proc.org/wiki/Per ... _erstellen

Danke für die Information. Ups, da nehme ich doch eher Abstand von. :o

Gibt es keine Möglichkeit, einen Webcrawler so einzustellen, dass er nur wenig Last erzeugt oder diese Last zeitlich verteilt?


Natürlich kann man auch einen Webcrawler vernünftig einsetzten. Manche vergessen das aber :-= Allerdings dauert ein Abzug der PP auch recht lange. Sind immerhin 30.000 Seiten mit ein paar tausend Bildern.

Re: Die Perrypedia ist im Moment offline

Beitragvon NobbyR » 5. Januar 2014, 14:50

Benutzeravatar
Offline
NobbyR
Marsianer
Beiträge: 228
Registriert: 29. Juni 2012, 22:54
Wohnort: Nürnberg
Der PROC brachte ja in früheren Jahren die "PERRY RHODAN Online Club"-CD bzw. DVD heraus, die u.a. auf Cons verkauft wurde.

Auf ihr waren z.B. alle Ausgaben von Terracom, Dorgon, PROC-Stories, Galaxien-Datenbank und auch ein Komplettabzug der Perrypedia auf DVD gebrannt. Mir liegt noch "Volume 8" von 2006 vor, das ich damals glaub ich auf dem GarchingCon gekauft hatte, die ist aber noch sehr lückenhaft, was z.B. die Inhaltsangaben der Hefte betrifft.

Evtl. macht ihr mal wieder so eine schöne DVD mit allen aktuellen Dateien?

Ist natürlich ne Menge Arbeit erstmal, aber man könnte auch ggf. einen kleinen Überschuß dann auch wieder für evlt. Festplatten-Reparaturkosten der Perrypedia verwenden..

Ich würde jederzeit eine neue Version der PROC-DVD kaufen, wenn sich dort ein aktueller Stand der Perrypedia befindet. (die man ggf. auch jährlich neu herausbringen könnte)

Nur so als Idee mal...
- aktueller Stand Erstauflage: Heft 3004
- lese parallel von Nr. 1 an neu - aktueller Stand: Heft 62
Benutzeravatar
Offline
Early Bird
Kosmokrat
Beiträge: 6515
Registriert: 25. Juni 2012, 22:29
Wohnort: mein Nest
NobbyR hat geschrieben:
Spoiler:
Der PROC brachte ja in früheren Jahren die "PERRY RHODAN Online Club"-CD bzw. DVD heraus, die u.a. auf Cons verkauft wurde.

Auf ihr waren z.B. alle Ausgaben von Terracom, Dorgon, PROC-Stories, Galaxien-Datenbank und auch ein Komplettabzug der Perrypedia auf DVD gebrannt. Mir liegt noch "Volume 8" von 2006 vor, das ich damals glaub ich auf dem GarchingCon gekauft hatte, die ist aber noch sehr lückenhaft, was z.B. die Inhaltsangaben der Hefte betrifft.

Evtl. macht ihr mal wieder so eine schöne DVD mit allen aktuellen Dateien?

Ist natürlich ne Menge Arbeit erstmal, aber man könnte auch ggf. einen kleinen Überschuß dann auch wieder für evlt. Festplatten-Reparaturkosten der Perrypedia verwenden..

Ich würde jederzeit eine neue Version der PROC-DVD kaufen, wenn sich dort ein aktueller Stand der Perrypedia befindet. (die man ggf. auch jährlich neu herausbringen könnte)

Nur so als Idee mal...

... zum Unterscheiben. :)
*unterschreib*
Die Wahrscheinlichkeit verstanden zu werden, ist oft genug und aus allen möglichen Gründen gering.
Deshalb bin ich zwar für meine Texte verantwortlich, nicht jedoch für vermutete Absichten und Ansichten.
Kursiv soll meist auf irgend etwas mit Hümör hinweisen. Doppeltkursive Schrift gäbe noch mehr Möglichkeiten.

Lebe, als würde die Welt morgen untergehen. Lerne, als wenn du ewig lebst.
Benutzeravatar
Offline
Early Bird
Kosmokrat
Beiträge: 6515
Registriert: 25. Juni 2012, 22:29
Wohnort: mein Nest
Poldi hat geschrieben:
Spoiler:
Early Bird hat geschrieben:
Honor_Harrington hat geschrieben:
Poldi hat geschrieben:
Honor_Harrington hat geschrieben::gruebel: Zum Stichwort "Extra-CD" fällt mir aus gegebenen Anlass ein:
Kann man eine PP-Gesamtkunstwerk downladen, sodass ein bestimmter "Ist-Stand" ab und zu daheim ist?

Ja, kann man. Es gibt mehrere Möglichkeiten, die sich deutlich unterscheiden. Man kann einen Abzug mit Hilfe eines Webcrawlers machen. Darauf stehe ich aber überhaupt nicht, da das die PP bei mehreren gleichzeitigen Abzügen deutlich unter Last setzt. Wenn ich sehe, dass das jemand macht und es dabei zu viel für die Perrypedia wird, dann sperre ich auch schon mal die IP.
Wir bieten auch einen Abzug als XML zum Download an. Der Weg ist aber technisch deutlich anspruchsvoller, da dafür ein eigenes Wiki aufgesetzt werden muss. Wenn es aber jemand probieren möchte, dann helfe ich gerne. Hier hab ich mal grob beschrieben was getan werden muss. http://www.perrypedia.proc.org/wiki/Per ... _erstellen

Danke für die Information. Ups, da nehme ich doch eher Abstand von. :o

Gibt es keine Möglichkeit, einen Webcrawler so einzustellen, dass er nur wenig Last erzeugt oder diese Last zeitlich verteilt?

Natürlich kann man auch einen Webcrawler vernünftig einsetzten. Manche vergessen das aber :-= Allerdings dauert ein Abzug der PP auch recht lange. Sind immerhin 30.000 Seiten mit ein paar tausend Bildern.

Anleitungen dazu sind sicher willkommen.
Muss ja nicht unbedingt ein sowieso ausgelasteter Admin machen.

[Spekulation] Und vielleicht ginge sogar ein Verteilsystem zum Selbstkostenpreis natürlich von euch beobachtet und genehmigt. [/Spekulation] :nixweis:
Die Wahrscheinlichkeit verstanden zu werden, ist oft genug und aus allen möglichen Gründen gering.
Deshalb bin ich zwar für meine Texte verantwortlich, nicht jedoch für vermutete Absichten und Ansichten.
Kursiv soll meist auf irgend etwas mit Hümör hinweisen. Doppeltkursive Schrift gäbe noch mehr Möglichkeiten.

Lebe, als würde die Welt morgen untergehen. Lerne, als wenn du ewig lebst.

Re: Die Perrypedia ist im Moment offline

Beitragvon Hofnarr » 5. Januar 2014, 15:07

Benutzeravatar
Offline
Hofnarr
Postingquelle
Beiträge: 3603
Registriert: 29. Juni 2012, 23:31
Wohnort: Kreis Esslingen
Poldi hat geschrieben:So, der Server läuft :D Allerdings mit nur einer Platte. Ein Platte muss getauscht werden! Das muss nicht jetzt gleich sein, sollte aber auch nicht erst in ein paar Wochen erfolgen. Bis zum nächsten Wochenende sollte es aber halten.
Danke. Poldi :). Ein vorangekündigter Tag ohne Perrypedia ist besser als die Überraschung des Tages, zumal man weiss, das es eine übersichtliche Zeit ist, in der man nicht zugreifen kann.

Wie sehr man an die Perrypedia gewöhnt ist, merkt man erst, wenn sie nicht da ist. :o(
Meanwhile in Manchester:
Rost-Jogoretten mit Fell-Kartoffeln in Senf-Terrine.

Rettet den Ulmer Stammtisch
"Amateure bauten die Arche, Profis die Titanic"
Benutzeravatar
Offline
Verena Themsen
Siganese
Beiträge: 22
Registriert: 30. Juni 2012, 18:59
YAAAHAHAHAHAAAA, SIE IST WIEDER DA!

*Poldi freudeschluchzend die Füße küss*

BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild


Poldi hat geschrieben: Ist es OK, wenn die Perrypedia nächstes Wochenende für einen Tag weg ist?

Klaro. Bis dahin sollte ich aus dem Gröbsten raus sein :) (oder ich habe ein echtes Problem!)
Zuletzt geändert von Verena Themsen am 5. Januar 2014, 15:51, insgesamt 1-mal geändert.
Am Ende ist doch alles Apfelkuchen.
Benutzeravatar
Offline
Verena Themsen
Siganese
Beiträge: 22
Registriert: 30. Juni 2012, 18:59
Early Bird hat geschrieben:
NobbyR hat geschrieben:
Spoiler:
Der PROC brachte ja in früheren Jahren die "PERRY RHODAN Online Club"-CD bzw. DVD heraus, die u.a. auf Cons verkauft wurde.

Auf ihr waren z.B. alle Ausgaben von Terracom, Dorgon, PROC-Stories, Galaxien-Datenbank und auch ein Komplettabzug der Perrypedia auf DVD gebrannt. Mir liegt noch "Volume 8" von 2006 vor, das ich damals glaub ich auf dem GarchingCon gekauft hatte, die ist aber noch sehr lückenhaft, was z.B. die Inhaltsangaben der Hefte betrifft.

Evtl. macht ihr mal wieder so eine schöne DVD mit allen aktuellen Dateien?

Ist natürlich ne Menge Arbeit erstmal, aber man könnte auch ggf. einen kleinen Überschuß dann auch wieder für evlt. Festplatten-Reparaturkosten der Perrypedia verwenden..

Ich würde jederzeit eine neue Version der PROC-DVD kaufen, wenn sich dort ein aktueller Stand der Perrypedia befindet. (die man ggf. auch jährlich neu herausbringen könnte)

Nur so als Idee mal...

... zum Unterscheiben. :)
*unterschreib*

*unterschreib*

Wobei ich auch die Variante mit XML-Abzug schon mal hatte ... nur laaaange nicht mehr aktualisiert, und ich hab keine Ahnung mehr, auf welchem Rechner das war. Der ist vermutlich inzwischen schon rausgeflogen *hust*
Am Ende ist doch alles Apfelkuchen.

Re: Die Perrypedia ist im Moment offline

Beitragvon Poldi » 5. Januar 2014, 15:56

Offline
Poldi
Marsianer
Beiträge: 249
Registriert: 29. Juni 2012, 13:54
Hmm. Ok. Was wäre euch den lieber? Ein Abzug als HTML inkl. aller Bilder, der allerdings sehr!! groß werden wird. Wird vermutlich so um die 8GB liegen. Oder wieder ein Abzug, der mit dem Offline-Reader Kiwix gelesen werden kann. Hat den Vorteil, dass das Format recht klein ist und mittlerweile ist der Reader für Android verfügbar.

Re: Die Perrypedia ist im Moment offline

Beitragvon Poldi » 5. Januar 2014, 15:59

Offline
Poldi
Marsianer
Beiträge: 249
Registriert: 29. Juni 2012, 13:54
Verena Themsen hat geschrieben:YAAAHAHAHAHAAAA, SIE IST WIEDER DA!

*Poldi freudeschluchzend die Füße küss*

BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild


Poldi hat geschrieben: Ist es OK, wenn die Perrypedia nächstes Wochenende für einen Tag weg ist?

Klaro. Bis dahin sollte ich aus dem Gröbsten raus sein :) (oder ich habe ein echtes Problem!)



OK. Dann warten wir solange und ich lasse die Platte zwischen Samstag und Sonntag tauschen. Und Du schreibst uns dafür wieder einen super Roman. Abgemacht!? :clap:

Re: Die Perrypedia ist im Moment offline

Beitragvon NobbyR » 5. Januar 2014, 16:02

Benutzeravatar
Offline
NobbyR
Marsianer
Beiträge: 228
Registriert: 29. Juni 2012, 22:54
Wohnort: Nürnberg
Poldi hat geschrieben:Hmm. Ok. Was wäre euch den lieber? Ein Abzug als HTML inkl. aller Bilder, der allerdings sehr!! groß werden wird. Wird vermutlich so um die 8GB liegen. Oder wieder ein Abzug, der mit dem Offline-Reader Kiwix gelesen werden kann. Hat den Vorteil, dass das Format recht klein ist und mittlerweile ist der Reader für Android verfügbar.


Ich bin persönlich zwar mehr ein Fan von HTML und Bildern, wenn jedoch die Kiwix-Variante deutlich weniger Mühe macht und es auch unter Windows 7 läuft... ist das auch ok :)

Ich greif normalerweise ja immer auf die Online-Perrypedia zurück, der Offline-Abzug wäre halt für den Fall gut, wenn die Perrypedia mal wieder nicht verfügbar ist oder man z.B. unterwegs grad kein Internet mit seinem Laptop hat. Auf jeden Fall besser als gar nichts ;) :)
- aktueller Stand Erstauflage: Heft 3004
- lese parallel von Nr. 1 an neu - aktueller Stand: Heft 62
Offline
Honor_Harrington
Postingquelle
Beiträge: 3484
Registriert: 29. Juni 2012, 13:04
NobbyR hat geschrieben:
Poldi hat geschrieben:Hmm. Ok. Was wäre euch den lieber? Ein Abzug als HTML inkl. aller Bilder, der allerdings sehr!! groß werden wird. Wird vermutlich so um die 8GB liegen. Oder wieder ein Abzug, der mit dem Offline-Reader Kiwix gelesen werden kann. Hat den Vorteil, dass das Format recht klein ist und mittlerweile ist der Reader für Android verfügbar.


Ich bin persönlich zwar mehr ein Fan von HTML und Bildern, wenn jedoch die Kiwix-Variante deutlich weniger Mühe macht und es auch unter Windows 7 läuft... ist das auch ok :)

Ich greif normalerweise ja immer auf die Online-Perrypedia zurück, der Offline-Abzug wäre halt für den Fall gut, wenn die Perrypedia mal wieder nicht verfügbar ist oder man z.B. unterwegs grad kein Internet mit seinem Laptop hat. Auf jeden Fall besser als gar nichts ;) :)

Yo, schließ mich dem an. :rolleyes:
Benutzeravatar
Offline
Retrogame-Fan1
Postingquelle
Beiträge: 3560
Registriert: 18. Februar 2013, 15:26
Wohnort: Dark Star
ich bin ein fan von HTML. dazu braucht man nicht mehr als einen HTML-fähigen Browser. aber es gibt keine normalen DVD-Rohlinge mit über 8 Gig speicherplatz. vielleicht Dual-Layer. splitten fänd ich nicht grad gut, da da einiges schief gehen kann. ansich: Ich hätt' gern nen HTML-Abzug. aber ich denke, die Bilder machen das größte aus.
Aufgrund aktueller Vorkommnisse im Forum möchte ich darauf hinweisen:
Meine Beiträge stellen lediglich meine eigene/persönliche Meinung dar (solange nicht anders beschrieben) und sind nicht zu verallgemeinern.
Benutzeravatar
Offline
Verena Themsen
Siganese
Beiträge: 22
Registriert: 30. Juni 2012, 18:59
Poldi hat geschrieben:OK. Dann warten wir solange und ich lasse die Platte zwischen Samstag und Sonntag tauschen. Und Du schreibst uns dafür wieder einen super Roman. Abgemacht!? :clap:

Ich werde mein Bestes geben :)

Thema Abzug: Macht die einfachere Variante! Wer es unbedingt tolliger haben will, soll sich halt das lokale Wiki einrichten und den XML-Abzug downloaden ;) Wobei ich da auf die Bilder verzichten würde ... 255 Verzeichnisse manuell einpflegen :susp: Kann man da kein Skript basteln, das das Skript aufruft? Oder funktioniert so eine Skript-Hochstapelei nicht?
Ich wünschte, ich hätte mal Zeit, mich in php einzufuchsen ... so viel zu lernen, so wenig Zeit *seufz*
Am Ende ist doch alles Apfelkuchen.

Re: Die Perrypedia ist im Moment offline

Beitragvon Poldi » 5. Januar 2014, 16:22

Offline
Poldi
Marsianer
Beiträge: 249
Registriert: 29. Juni 2012, 13:54
HTML-Abzug ist einfach aber groß. Der der ihn möchte muss den Abzug auch noch vom Server laden. Als Zip-File geht das vielleicht auch noch, da HTML sich prima komprimieren lässt. Jpg und Gif lassen sich da nicht so gut verkleinern.

Kiwix ist echt arbeit, da das Ausgangsprodukt zwar HTML ist, was aber im Fall der Perrypedia noch angepasst werden muss. Kiwix gibt es für viele Betriebssysteme, leider nicht für iOS. Ich hätte aber auch keine Lust mir ein 8GB File auf mein iPhone oder iPad zu laden nur um die PP immer dabei zu haben.

Also, ihr entscheidet.... (Wenn sich jemand hier auskennt, kann dieser vielleicht einen eigenen Thread aufmachen und einen Poll dranhängen? Bitte, bitte)

Re: Die Perrypedia ist im Moment offline

Beitragvon Poldi » 5. Januar 2014, 16:27

Offline
Poldi
Marsianer
Beiträge: 249
Registriert: 29. Juni 2012, 13:54
Verena Themsen hat geschrieben:
Poldi hat geschrieben:OK. Dann warten wir solange und ich lasse die Platte zwischen Samstag und Sonntag tauschen. Und Du schreibst uns dafür wieder einen super Roman. Abgemacht!? :clap:

Ich werde mein Bestes geben :)

Thema Abzug: Macht die einfachere Variante! Wer es unbedingt tolliger haben will, soll sich halt das lokale Wiki einrichten und den XML-Abzug downloaden ;) Wobei ich da auf die Bilder verzichten würde ... 255 Verzeichnisse manuell einpflegen :susp: Kann man da kein Skript basteln, das das Skript aufruft? Oder funktioniert so eine Skript-Hochstapelei nicht?
Ich wünschte, ich hätte mal Zeit, mich in php einzufuchsen ... so viel zu lernen, so wenig Zeit *seufz*

Ich habe ein Skript dafür, da ich über diesen Weg mal unser testwiki aufgebaut habe. :D Und du brauchst kein php zu lernen, das hält dich nur von den wirklich wichtigen Dingen ab. :D (Aus mir spricht der pure Egoismus, aber ich kann nicht anders :unschuldig: )

Re: Die Perrypedia ist im Moment offline

Beitragvon NobbyR » 5. Januar 2014, 16:47

Benutzeravatar
Offline
NobbyR
Marsianer
Beiträge: 228
Registriert: 29. Juni 2012, 22:54
Wohnort: Nürnberg
Poldi hat geschrieben:HTML-Abzug ist einfach aber groß. Der der ihn möchte muss den Abzug auch noch vom Server laden. Als Zip-File geht das vielleicht auch noch, da HTML sich prima komprimieren lässt. Jpg und Gif lassen sich da nicht so gut verkleinern.

Kiwix ist echt arbeit, da das Ausgangsprodukt zwar HTML ist, was aber im Fall der Perrypedia noch angepasst werden muss. Kiwix gibt es für viele Betriebssysteme, leider nicht für iOS. Ich hätte aber auch keine Lust mir ein 8GB File auf mein iPhone oder iPad zu laden nur um die PP immer dabei zu haben.

Also, ihr entscheidet.... (Wenn sich jemand hier auskennt, kann dieser vielleicht einen eigenen Thread aufmachen und einen Poll dranhängen? Bitte, bitte)


Wenn du einmal den HTML-Abzug für uns alle machst und ihn als rar oder zip-Datei auf einen Webspace legst, so daß sich ihn jeder per einfachen Download herunterladen kann, ginge das?

So würde sich dann niemand separat per Webcrawler o.a. einen Abzug ziehen müssen. Nen einfachen Download kann man ja auch ne Zeitlang laufen lassen... Die Frage ist, hast du nen Webspace verfügbar, der den Traffic dann aushält bzw. nicht die Perrypedia beeinträchtigt?
- aktueller Stand Erstauflage: Heft 3004
- lese parallel von Nr. 1 an neu - aktueller Stand: Heft 62

Re: Die Perrypedia ist im Moment offline

Beitragvon Poldi » 5. Januar 2014, 16:56

Offline
Poldi
Marsianer
Beiträge: 249
Registriert: 29. Juni 2012, 13:54
NobbyR hat geschrieben:
Poldi hat geschrieben:HTML-Abzug ist einfach aber groß. Der der ihn möchte muss den Abzug auch noch vom Server laden. Als Zip-File geht das vielleicht auch noch, da HTML sich prima komprimieren lässt. Jpg und Gif lassen sich da nicht so gut verkleinern.

Kiwix ist echt arbeit, da das Ausgangsprodukt zwar HTML ist, was aber im Fall der Perrypedia noch angepasst werden muss. Kiwix gibt es für viele Betriebssysteme, leider nicht für iOS. Ich hätte aber auch keine Lust mir ein 8GB File auf mein iPhone oder iPad zu laden nur um die PP immer dabei zu haben.

Also, ihr entscheidet.... (Wenn sich jemand hier auskennt, kann dieser vielleicht einen eigenen Thread aufmachen und einen Poll dranhängen? Bitte, bitte)


Wenn du einmal den HTML-Abzug für uns alle machst und ihn als rar oder zip-Datei auf einen Webspace legst, so daß sich ihn jeder per einfachen Download herunterladen kann, ginge das?

So würde sich dann niemand separat per Webcrawler o.a. einen Abzug ziehen müssen. Nen einfachen Download kann man ja auch ne Zeitlang laufen lassen... Die Frage ist, hast du nen Webspace verfügbar, der den Traffic dann aushält bzw. nicht die Perrypedia beeinträchtigt?


Der reine Download einer wenn auch großen Datei beeinträchtigt die PP nicht sonderlich. Das Problem bei Webcrawler ist einfach, dass jede Seite einzeln angefragt wird. Das erzeugt einfach reichlich Last. Anfrage an den Webserver, weiterleiten an das Wiki, Aufbau der Seite aus der Datenbank und ausliefern der Seite durch den Webserver. Und nun der nächste bitte. Um eine Datei zuladen, braucht es nur eine einzige Anfrage! Da wir das HTML auf jeden Fall brauchen, schau ich mal nach, ob ich noch die Anleitung für meinen Webcrawler habe. :pfeif:

Re: Die Perrypedia ist im Moment offline

Beitragvon NobbyR » 5. Januar 2014, 17:02

Benutzeravatar
Offline
NobbyR
Marsianer
Beiträge: 228
Registriert: 29. Juni 2012, 22:54
Wohnort: Nürnberg
Poldi hat geschrieben:
Der reine Download einer wenn auch großen Datei beeinträchtigt die PP nicht sonderlich. Das Problem bei Webcrawler ist einfach, dass jede Seite einzeln angefragt wird. Das erzeugt einfach reichlich Last. Anfrage an den Webserver, weiterleiten an das Wiki, Aufbau der Seite aus der Datenbank und ausliefern der Seite durch den Webserver. Und nun der nächste bitte. Um eine Datei zuladen, braucht es nur eine einzige Anfrage! Da wir das HTML auf jeden Fall brauchen, schau ich mal nach, ob ich noch die Anleitung für meinen Webcrawler habe. :pfeif:


Na, das spricht ja dann erst recht für eine Gesamtdatei zum einfachen Download :D :st:

(ich könnte mir vorstellen, wenn der Link dazu deutlich sichtbar auf der Perrypedia verfügbar gemacht wird, daß sich mancher dann nicht mehr mit Webcrawling abmüht und so man auch deinen beschriebenen Mehrfach-Abfragen vorbeugen könnte).
- aktueller Stand Erstauflage: Heft 3004
- lese parallel von Nr. 1 an neu - aktueller Stand: Heft 62
Benutzeravatar
Offline
Verena Themsen
Siganese
Beiträge: 22
Registriert: 30. Juni 2012, 18:59
Poldi hat geschrieben:Ich habe ein Skript dafür, da ich über diesen Weg mal unser testwiki aufgebaut habe. :D

*große Hundeaugen mach* Kann ich das haben?

Poldi hat geschrieben:Und du brauchst kein php zu lernen, das hält dich nur von den wirklich wichtigen Dingen ab. :D (Aus mir spricht der pure Egoismus, aber ich kann nicht anders :unschuldig: )

Ich könnte es auch gut bei uns in der Firma brauchen, siehe eigenes Wiki :) Aber naja, man kann nicht alles haben. Ich will Hypnoschulungen oder MDHs ...
Am Ende ist doch alles Apfelkuchen.

Re: Die Perrypedia ist im Moment offline

Beitragvon Poldi » 5. Januar 2014, 18:42

Offline
Poldi
Marsianer
Beiträge: 249
Registriert: 29. Juni 2012, 13:54
Verena Themsen hat geschrieben:
Poldi hat geschrieben:Ich habe ein Skript dafür, da ich über diesen Weg mal unser testwiki aufgebaut habe. :D

*große Hundeaugen mach* Kann ich das haben?


Bei Hundeaugen kann ich einfach nicht anders. Ich habe selbst Hund, Katz, Kind ach und auch eine Frau :lol: Und alle haben diesen Blick drauf :P

Du wirst aber enttäuscht sein, wenn Du das Skript sieht :rolleyes:

Spoiler:
Achtung! Das Skript ist für die bash-Shell gemacht. Gehe in das Verzeichnis, welches die Images beinhaltet. Sollte am Ende images heißen. Dort sind die Verzeichnisse 0 bis f die die eigentlichen Bilder enthalten und nun geht es los mit:
Code: Alles auswählen
for DIR in  0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 a b c d e f
do
     for SUBDIR in `find $DIR -type d`
     do
         echo `pwd`/$SUBDIR ;php Pfad zu deinem Wiki/maintenance/importImages.php  `pwd`/$SUBDIR
     done
done
Benutzeravatar
Offline
Verena Themsen
Siganese
Beiträge: 22
Registriert: 30. Juni 2012, 18:59
Poldi hat geschrieben:Du wirst aber enttäuscht sein, wenn Du das Skript sieht :rolleyes:

Naaa. Es ist in etwa das, was ich erwartet habe und zu faul gewesen wäre, selbst in ein Skript zu tippen ^^ (hätte bei mir mangels Erfahrung etwas try and error gebraucht bis ich die loops sauber zum Laufen gebracht hätte).

Nur ... brauch ich das für nen Windoof Rechner ^^ Muss mal rausfinden, ob unter DOS cd statt pwd funktioniert, und wie die find Optionen sind.

Danke in jedem Fall!
Am Ende ist doch alles Apfelkuchen.
Offline
Sonnentransmitter
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1693
Registriert: 25. Juni 2012, 22:30
Verena Themsen hat geschrieben:
Poldi hat geschrieben:OK. Dann warten wir solange und ich lasse die Platte zwischen Samstag und Sonntag tauschen. Und Du schreibst uns dafür wieder einen super Roman. Abgemacht!? :clap:
Ich werde mein Bestes geben :)

na super! Herzlichen Dank Euch Beiden... :st: :st: :st: :D
Benutzeravatar
Offline
Verena Themsen
Siganese
Beiträge: 22
Registriert: 30. Juni 2012, 18:59
Sonnentransmitter hat geschrieben:
Verena Themsen hat geschrieben:
Poldi hat geschrieben:Und Du schreibst uns dafür wieder einen super Roman. Abgemacht!? :clap:
Ich werde mein Bestes geben :)

na super! Herzlichen Dank Euch Beiden... :st: :st: :st: :D

Warte mit dem Dank an mich lieber, bis der Roman raus ist, wer weiß, ob ich die Erwartungen erfüllen kannn ... das Beste ist nicht immer gut genug!

Aber Poldi darfst du gerne synchron mit mir die Füße küssen ;)
Am Ende ist doch alles Apfelkuchen.
VorherigeNächste

Zurück zu Clubnachrichten, Infos, Homepages und sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste