Perrypedia-Infokanal

Diverse Fan-Aktivitäten
Forumsregeln
Link
Benutzeravatar
Klenzy
Marsianer
Beiträge: 251
Registriert: 26. November 2013, 10:57
Kontaktdaten:

Re: Spoiler Band 3000: Mythos Erde, von Vandemaan/Montillon

Beitrag von Klenzy » 21. Februar 2019, 21:58

Ce Rhioton hat geschrieben:Am Beispiel von Lua Virtanen wurde das schon einmal hier im Forum thematisiert.
Link:
https://forum.perry-rhodan.net/viewtopi ... 19#p611319
Wir kommen wieder mal nicht hinterher. Ich habe irgendwo aufgeschnappt, Lua hätte inzwischen einen ZAC? Dann wäre mein ganzes schönes Beispiel dahin und der Artikel müsste (zurück-)geändert werden auf Gegenwartsform. Leider harrt meine diesbezügliche Frage auf der Diskussionsseite seit fast zwei Jahren vergeblich auf Antwort.

Bei Toio ist nichts dergleichen bekannt? Dann wäre die Vergangenheitsform richtig. Immer wieder werden Artikel in unpassender Zeitform angelegt, mal aus Unkenntnis oder Unachtsamkeit ... Manchmal ist auch der Wunsch des Artikelerstellers heimlich beteiligt ...
Mach langsam! Das Leben ist zu kurz, um sich zu beeilen.

Benutzeravatar
nanograinger
Kosmokrat
Beiträge: 5054
Registriert: 18. Mai 2013, 16:07

Re: Spoiler Band 3000: Mythos Erde, von Vandemaan/Montillon

Beitrag von nanograinger » 21. Februar 2019, 22:45

Klenzy hat geschrieben:
Ce Rhioton hat geschrieben:Am Beispiel von Lua Virtanen wurde das schon einmal hier im Forum thematisiert.
Link:
https://forum.perry-rhodan.net/viewtopi ... 19#p611319
Wir kommen wieder mal nicht hinterher. Ich habe irgendwo aufgeschnappt, Lua hätte inzwischen einen ZAC? Dann wäre mein ganzes schönes Beispiel dahin und der Artikel müsste (zurück-)geändert werden auf Gegenwartsform. Leider harrt meine diesbezügliche Frage auf der Diskussionsseite seit fast zwei Jahren vergeblich auf Antwort.
Ich sehe zwar auf der Diskussionsseite zu Lua keine solche Frage, aber egal: Lua Virtanen erhielt in PR 2866 den Zellaktivatorchip Julian Tifflors (aka Richter Tifflor, der solch primitive Geräte zur Lebensverlängerung nicht mehr nötig hatte). Ohne diesen ZAC wären Lua und Vogel Ziellos gestorben, sie waren schwer verletzt. Da ihre ÜBSEF-Konstanten durch die "Verletzung" verschränkt wurden, reichte ein ZAC für beide aus, solange sich Vogel nicht länger als die berühmten 62 Stunden aus ihrer näheren Umgebung (etwa 100 m, ging in PR 2881 fast schief) entfernte.
Inzwischen wurde aber der ZAC in der "Vernichtung" von Adam von Aures zerstört (PR 2999). Für Lua und Vogel ist das aber kein Beinbruch, da sie als "Navigatoren" auf Wanderer verblieben, wo ihnen das Physiotron zur Verfügung steht. Man kann also davon ausgehen, dass sie glücklich bis ans Ende ihrer Tage leben, das aber zeitlich noch sehr weit entfernt ist.

Kurz: Die Gegenwartsform kann meiner Meinung nach bleiben.
Klenzy hat geschrieben: Bei Toio ist nichts dergleichen bekannt? Dann wäre die Vergangenheitsform richtig. Immer wieder werden Artikel in unpassender Zeitform angelegt, mal aus Unkenntnis oder Unachtsamkeit ... Manchmal ist auch der Wunsch des Artikelerstellers heimlich beteiligt ...
Toio erhielt in PR 2779 eine Zelldusche im Physiotron auf Wanderer. Das ist aber Stand PR 3000 schon über 500 Jahre her. Eine weitere Zelldusche hat sie auf Wanderer nicht bekommen. Möglicherweise gelang aber VMs Tefrodern der Ausbau eines Physiotrons aus dem Spross KYLLDIN, bevor er explodierte (PR 2929). Trotzdem: Ob Toio noch lebt, kann zumindest bezweifelt werden.
Shinae, Toios und Bulls Tochter, hatte nie eine Gemeni-ZA oder eine Zelldusche bekommen. Auch ihr Status ist mehr als fraglich.

Sorry für das OT-Posting

Benutzeravatar
Klenzy
Marsianer
Beiträge: 251
Registriert: 26. November 2013, 10:57
Kontaktdaten:

Exzellente Artikel

Beitrag von Klenzy » 3. April 2019, 22:25

In der Perrypedia laufen vom 3. April bis einschließlich 1. Mai die turnusmäßigen Wahlen Exzellenter Artikel:

https://www.perrypedia.proc.org/wiki/Pe ... April_2019

Zur Abstimmung stehen:
https://www.perrypedia.proc.org/wiki/Tahun
https://www.perrypedia.proc.org/wiki/Colemayn
https://www.perrypedia.proc.org/wiki/Kemoauc
https://www.perrypedia.proc.org/wiki/Algonkin-Yatta

Ich bitte um rege Beteiligung! Mitmachen ist wirklich ganz einfach - es genügt, sich in der Perrypedia anzumelden:
https://www.perrypedia.proc.org/wiki/Spezial:Anmelden

Auch reine Perrypedia-Leser sind herzlich zur Abstimmung aufgerufen. Der Kreis ist nicht auf die aktiven Mitarbeiter beschränkt, es ist lediglich nötig, ein Benutzerkonto anzulegen (Schutzmaßnahme gegen Spammer). Wie das geht: https://forum.perry-rhodan.net/viewtopi ... 75#p489250
Mach langsam! Das Leben ist zu kurz, um sich zu beeilen.

Benutzeravatar
LaLe
Superintelligenz
Beiträge: 2351
Registriert: 26. Juni 2012, 12:42
Wohnort: Lübeck

Re: Perrypedia-Infokanal

Beitrag von LaLe » 24. April 2019, 08:51

Eine Woche ist noch Zeit. Wer sich dieselbe also nehmen mag, ist herzlich eingeladen an der laufenden Wahl der Exzellenten Artikel teilzunehmen.
Die Katze grinste.
"Hierzulande ist jeder verrückt. Ich bin verrückt. Auch du bist verrückt."
"Woher weißt du, dass ich verrückt bin?"
"Sonst wärst du nicht hier", antwortete die Katze.

Lewis Carroll, Alice im Wunderland

Benutzeravatar
Klenzy
Marsianer
Beiträge: 251
Registriert: 26. November 2013, 10:57
Kontaktdaten:

Re: Spoiler Band 3012: Liza Grimm - Totenschiff

Beitrag von Klenzy » 13. Mai 2019, 09:27

Ich beziehe mich auf den Thread https://forum.perry-rhodan.net/viewtopi ... =4&t=11332, es geht einmal mehr um die Rolle der Perrypedia.

https://forum.perry-rhodan.net/viewtopi ... 61#p658361
Yman hat geschrieben:Ich will nicht wieder eine Diskussion darüber, aber ich bin auch wie NEX der Meinung, dass nicht Perrypedia, sondern die Originalromane ausschlaggebend sind, [..]
Vollkommen richtig. Ich bitte zu beachten:

Die Perrypedia ist nicht die Referenz für die Serie! Es verhält sich gerade umgekehrt. Die Serie ist die Referenz für die Perrypedia.

https://forum.perry-rhodan.net/viewtopi ... 61#p658364
NEX hat geschrieben:Was ich fatal finde, ist, dass wegen dieser Bemerkung im Glossar Foristen direkt von "Fehler" und "mangelhafter Recherche" schreiben.
Wenn ein Autor eine Aussage veröffentlicht, die nicht zu den bisherigen Veröffentlichungen der Serie passt, dann ist das mehr oder weniger ein Indiz für einen Fehler oder eine Unstimmigkeit in der Serie.

Wenn eine Aussage in der Serie nicht zur Perrypedia passt, dann bedeutet das immer (!), dass wir (noch) nicht richtig gearbeitet haben.

[Legal disclaimer: Ich bin nicht der Pressesprecher der Perrypedia, das ist meine ganz private Meinung.]
Mach langsam! Das Leben ist zu kurz, um sich zu beeilen.

Benutzeravatar
LaLe
Superintelligenz
Beiträge: 2351
Registriert: 26. Juni 2012, 12:42
Wohnort: Lübeck

Re: Perrypedia-Infokanal

Beitrag von LaLe » 14. Mai 2019, 10:43

Hier kann man schön sehen, wie man in der PP damit umgeht, wenn in einem Glossar verwirrende Informationen auftauchen, die einem jahrzehntealten Kenntnisstand widersprechen (man beachte auch die Diskussion zum Artikel von Mory Abro) ->
https://www.perrypedia.proc.org/wiki/Mory_Abro
https://www.perrypedia.proc.org/wiki/Pl ... und_Obmann

Und ja, dafür lohnt sich auch die Diskussion zu einem derart "wichtigen" Detail. Sagt der Korinthenkacker, also ich. :D
Die Katze grinste.
"Hierzulande ist jeder verrückt. Ich bin verrückt. Auch du bist verrückt."
"Woher weißt du, dass ich verrückt bin?"
"Sonst wärst du nicht hier", antwortete die Katze.

Lewis Carroll, Alice im Wunderland

Benutzeravatar
Eric Manoli
Oxtorner
Beiträge: 697
Registriert: 26. April 2019, 21:22

Re: Perrypedia-Infokanal

Beitrag von Eric Manoli » 14. Mai 2019, 10:55

:gruebel: Eigentlich frage ich mich jetzt erst recht, was mir diese Information bringen soll?
Habe ich persönlich irgend etwas substanzielle erfahren?
Bedeutet diese Information, dass irgendetwas was ich bisher wusste nun in einem neuen Licht erscheint?
Oder gibt es wenigstens einen Nebenaspekt welche durch diese Information ein wenig anders zu bewerten ist?
Auf mich wirkt es eher so als gäbe es eine neue Fußnote, bei der spätestens in zwei Monaten niemand hängen bleibt und in 2 Jahren wahrscheinlich eine Diskussion entsteht warum das eigentlich so wichtig ist das es dort steht.
Das alles nur um zu zeigen, daß Korinthenkacken kein Alleinstellungsmerkmal ist. :D
>>Sie unterscheiden sich nicht so sehr von uns, wie ich es befürchtet hatte. Die Anordnung der Organe ist klar, wenn auch unterschiedlich. Das Skelett ist ebenfalls abweichend. Immerhin haben sie Blut wie das unsere.<<

Benutzeravatar
LaLe
Superintelligenz
Beiträge: 2351
Registriert: 26. Juni 2012, 12:42
Wohnort: Lübeck

Re: Perrypedia-Infokanal

Beitrag von LaLe » 14. Mai 2019, 11:00

Nun gut, nicht jeder muss verstehen zu welchem Zweck es ein Projekt wie die Perrypedia gibt. So wirklich schwer ist das allerdings nicht.
Die Katze grinste.
"Hierzulande ist jeder verrückt. Ich bin verrückt. Auch du bist verrückt."
"Woher weißt du, dass ich verrückt bin?"
"Sonst wärst du nicht hier", antwortete die Katze.

Lewis Carroll, Alice im Wunderland

Benutzeravatar
Klenzy
Marsianer
Beiträge: 251
Registriert: 26. November 2013, 10:57
Kontaktdaten:

Re: Perrypedia-Infokanal

Beitrag von Klenzy » 14. Mai 2019, 11:03

@EricManoli

Deine Fragen verstehe ich nicht. Bist Du auf Krawall gebürstet? Ziehst Du alles und jeden in Zweifel? Hast Du ein Problem mit der Perrypedia, dem Forum, LaLe oder mir?

Falls ja, dann missbrauche bitte den Perrypedia-Infokanal nicht für deine Zwecke.
Mach langsam! Das Leben ist zu kurz, um sich zu beeilen.

Benutzeravatar
Eric Manoli
Oxtorner
Beiträge: 697
Registriert: 26. April 2019, 21:22

Re: Perrypedia-Infokanal

Beitrag von Eric Manoli » 14. Mai 2019, 13:15

Klenzy hat geschrieben:@EricManoli

Deine Fragen verstehe ich nicht. Bist Du auf Krawall gebürstet? Ziehst Du alles und jeden in Zweifel? Hast Du ein Problem mit der Perrypedia, dem Forum, LaLe oder mir?

Falls ja, dann missbrauche bitte den Perrypedia-Infokanal nicht für deine Zwecke.
Ob ich auf Krawall gebürstet bin?
Also vielleicht habe ich da ja etwas falsch verstanden, aber auf jeden Fall du.
Ich habe mich auf die Diskussion im Forum bezogen in welcher ich gefragt habe welche Sinn es hat die Glossar Aussagen so hervorzuheben.
Ich habe LaLe da hingegen verstanden das es deshalb zu einer Änderung in der Pedia bezüglich der beiden Titel gekommen ist, weshalb ich mich gefragt habe was ich mich gefragt habe.
Allerdings muss ich mich gerade fragen, wie ihr, beide hier als Vertreter der Pedia eigentlich drauf seid, ab ist schon OK, bin hier verschwunden wenn dies nicht der Platz für eine offene Diskussion ist.
>>Sie unterscheiden sich nicht so sehr von uns, wie ich es befürchtet hatte. Die Anordnung der Organe ist klar, wenn auch unterschiedlich. Das Skelett ist ebenfalls abweichend. Immerhin haben sie Blut wie das unsere.<<

Benutzeravatar
LaLe
Superintelligenz
Beiträge: 2351
Registriert: 26. Juni 2012, 12:42
Wohnort: Lübeck

Re: Perrypedia-Infokanal

Beitrag von LaLe » 14. Mai 2019, 13:35

Welche Frage ist denn noch offen, wenn du dir das hier durchliest?
Die Perrypedia ist ein unabhängiges Projekt zur Erstellung eines umfassenden, freien Nachschlagewerkes zur Perry Rhodan-, Neo- und Atlan-Serie.
[...]
Um den Helden Perry Rhodan hat sich im Verlauf der vergangenen 58 Jahre in mehr als 3000 Perry Rhodan-Heftromanen, über 900 Atlan-Heften, über 450 Taschenbüchern und weiteren ergänzenden Veröffentlichungen weltweit ein eigener Kosmos gebildet – das Perryversum. Es ist unser Ziel, das Perryversum vollständig zu erfassen.
https://www.perrypedia.proc.org/
Die Katze grinste.
"Hierzulande ist jeder verrückt. Ich bin verrückt. Auch du bist verrückt."
"Woher weißt du, dass ich verrückt bin?"
"Sonst wärst du nicht hier", antwortete die Katze.

Lewis Carroll, Alice im Wunderland

Benutzeravatar
Ce Rhioton
Postingquelle
Beiträge: 3351
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29

Re: Perrypedia-Infokanal

Beitrag von Ce Rhioton » 14. Mai 2019, 14:36

Jean Eppinger war nun also offiziell im Jahre 2611 Obmann von Plophos.
Womöglich hatte sie/er dieses Amt allerdings nur kurzfristig inne (in Vertretung der abwesenden Mory Abro)?
Was sahen die Regeln des 27. Jahrhunderts vor, falls der gewählte Obmann ausfallen sollte?
Rückte dann der Vertreter ins Amt?
Ein Vize-Obmann (ähnlich des Aufrückers beim US-Präsidentenamt) war auf Plophos nicht bekannt, oder doch?

Benutzeravatar
LaLe
Superintelligenz
Beiträge: 2351
Registriert: 26. Juni 2012, 12:42
Wohnort: Lübeck

Re: Perrypedia-Infokanal

Beitrag von LaLe » 14. Mai 2019, 15:03

Für derartige Spekulationen ist die PP per Definition der falsche Ort.
Die Katze grinste.
"Hierzulande ist jeder verrückt. Ich bin verrückt. Auch du bist verrückt."
"Woher weißt du, dass ich verrückt bin?"
"Sonst wärst du nicht hier", antwortete die Katze.

Lewis Carroll, Alice im Wunderland

Benutzeravatar
Eric Manoli
Oxtorner
Beiträge: 697
Registriert: 26. April 2019, 21:22

Re: Perrypedia-Infokanal

Beitrag von Eric Manoli » 14. Mai 2019, 15:23

LaLe hat geschrieben:Welche Frage ist denn noch offen, wenn du dir das hier durchliest?
Also ehrlich gesagt frage ich mich ob du mich wirklich nicht verstehst willst/kannst.

Ich habe nichts über/gegen die Perrypedia gesagt.

Ich habe im Spoiler darüber diskutiert ob diese Diskussion, im Bezug zum Roman eine solche Relevanz hat darüber den Roman/die Autorin zu Hinterfragen.

Das man die Information für wichtige genug erachtet, sie in die Perrypedia aufzunehmen, ist mir ehrlich gesagt egal, ich persönlich hätte darauf verzichten können.
Da ihr alle Anschein ein ganzheitliches Konzept verfolgt, sollte es dann natürlich auch enthalten sein, aber wenn ich so schaue was ich alles nicht gefunden habe, dann wäre allerdings meine Auswahl eine andere gewesen.
Wahrscheinlich habe ich deine Aussage, bezüglich der Korinthenkackerei wohl falsch interpretiert, von daher meine Bitte mich einfach zu ignorieren, scheinen eh schon einige zu tun.
Eine letzte Anmerkung noch in diesem Bereich, das Forum ist wirklich ein Quell der Herzlichkeit und des Verständnis und auch ich werde mich weiter bemühen das dies so bleibt.
>>Sie unterscheiden sich nicht so sehr von uns, wie ich es befürchtet hatte. Die Anordnung der Organe ist klar, wenn auch unterschiedlich. Das Skelett ist ebenfalls abweichend. Immerhin haben sie Blut wie das unsere.<<

Benutzeravatar
LaLe
Superintelligenz
Beiträge: 2351
Registriert: 26. Juni 2012, 12:42
Wohnort: Lübeck

Re: Perrypedia-Infokanal

Beitrag von LaLe » 14. Mai 2019, 15:36

Eric Manoli hat geschrieben:
LaLe hat geschrieben:Welche Frage ist denn noch offen, wenn du dir das hier durchliest?
Ich habe im Spoiler darüber diskutiert ob diese Diskussion, im Bezug zum Roman eine solche Relevanz hat darüber den Roman/die Autorin zu Hinterfragen.
Hat es nicht, insbesondere auch deshalb nicht, weil die Information eben nicht im Roman steht. Stünde sie dort, hätten wir die Diskussion ebenfalls nicht, denn dann wäre die Information Kanon (es gilt was im Heft steht) und hätte die dann widersprechende Lexikonaussage ersetzt (Primärquelle schlägt Sekundärquelle).
Da ihr alle Anschein ein ganzheitliches Konzept verfolgt, sollte es dann natürlich auch enthalten sein, aber wenn ich so schaue was ich alles nicht gefunden habe, dann wäre allerdings meine Auswahl eine andere gewesen.
Was da rein kommt oder nicht, ist im wesentlichen eine Frage davon, wer den Bereich gerade bearbeitet. Und da gilt, dass es viel zu wenige aktive PPnauten gibt. Daher sind die wenigen Aktiven schlicht nicht in der Lage jede Information zeitnah und vollständig zu erfassen.

Im konkreten Fall gab es aufgrund der hier angestoßenen Diskussion aber einen Anlass, der mich dazu bewegte diesbezüglich eine QS-Maßnahme in der PP anzustoßen. Und das Ergebnis siehst du dort. Und so soll es im Idealfall laufen.

Ansonsten ist mein Anspruch an eine Serie, die seit bald 60 Jahren eine - Achtung - fortlaufende Geschichte erzählt, schon der, dass sie in sich stimmig und möglichst widerspruchsfrei ist. Und da interessieren mich Realwelt-Überlegungen wie die, ob es plausibel ist, dass eine Person über 600 Jahre ununterbrochen Regierungschefin ist oder wir heute mehr Neptunmonde kennen als die Autoren in den 70ern, nicht die Bohne. Es gilt, was in den Heften steht, auch wenn dies der von uns erfahrbaren Realität widerspricht.
Zuletzt geändert von LaLe am 14. Mai 2019, 15:42, insgesamt 1-mal geändert.
Die Katze grinste.
"Hierzulande ist jeder verrückt. Ich bin verrückt. Auch du bist verrückt."
"Woher weißt du, dass ich verrückt bin?"
"Sonst wärst du nicht hier", antwortete die Katze.

Lewis Carroll, Alice im Wunderland

Benutzeravatar
Eric Manoli
Oxtorner
Beiträge: 697
Registriert: 26. April 2019, 21:22

Re: Perrypedia-Infokanal

Beitrag von Eric Manoli » 14. Mai 2019, 15:40

Danke
>>Sie unterscheiden sich nicht so sehr von uns, wie ich es befürchtet hatte. Die Anordnung der Organe ist klar, wenn auch unterschiedlich. Das Skelett ist ebenfalls abweichend. Immerhin haben sie Blut wie das unsere.<<

Benutzeravatar
Wulfman
Plophoser
Beiträge: 313
Registriert: 29. Juni 2012, 21:36
Kontaktdaten:

Re: Perrypedia-Infokanal

Beitrag von Wulfman » 27. Mai 2019, 11:38

Ist Perrypedia down? Oder komm nur ich nicht drauf?
Mein Youtube-Kanal mit 3D-Animationen zu Perry Rhodan: https://www.youtube.com/user/ScheidleDesign

Benutzeravatar
Lion
Marsianer
Beiträge: 235
Registriert: 30. Juni 2012, 06:47

Re: Perrypedia-Infokanal

Beitrag von Lion » 27. Mai 2019, 11:43

Ich kann seit heute Montag, 27.5.2019 ungefähr 11:00 Uhr die PP nicht mehr erreichen! Kann das jemand bitte bestätigen (oder besser verneinen)? Könnte hoffentlich "nur" ein Problem von meinem Provider Unitymedia sein.

Benutzeravatar
Lion
Marsianer
Beiträge: 235
Registriert: 30. Juni 2012, 06:47

Re: Perrypedia-Infokanal

Beitrag von Lion » 27. Mai 2019, 11:49

Lion hat geschrieben:Ich kann seit heute Montag, 27.5.2019 ungefähr 11:00 Uhr die PP nicht mehr erreichen! Kann das jemand bitte bestätigen (oder besser verneinen)? Könnte hoffentlich "nur" ein Problem von meinem Provider Unitymedia sein.
Seit 11:45 habe ich wieder Zugriff. :-) Kennt jemand die Ursache?

Benutzeravatar
Klenzy
Marsianer
Beiträge: 251
Registriert: 26. November 2013, 10:57
Kontaktdaten:

Re: Perrypedia-Infokanal

Beitrag von Klenzy » 27. Mai 2019, 11:55

Stromabschaltung von Strato; war angekündigt. Ich hätte euch informieren sollen, hab's aber vergessen ...
Mach langsam! Das Leben ist zu kurz, um sich zu beeilen.

Benutzeravatar
Lion
Marsianer
Beiträge: 235
Registriert: 30. Juni 2012, 06:47

Re: Perrypedia-Infokanal

Beitrag von Lion » 27. Mai 2019, 12:08

Klenzy hat geschrieben:Stromabschaltung von Strato; war angekündigt. Ich hätte euch informieren sollen, hab's aber vergessen ...
Hauptsache es geht wieder. :st: Danke für schnelle Info!
PS. Das Motto in deiner Signatur gefällt mir.

Benutzeravatar
Klenzy
Marsianer
Beiträge: 251
Registriert: 26. November 2013, 10:57
Kontaktdaten:

Dauer der Datensicherung

Beitrag von Klenzy » 7. Juli 2019, 13:59

Die automatische Datensicherung lief heute fast 9 Stunden. Keine Ahnung, was da los ist; von hier aus (Klinik) kann ich nicht auf das Serverbetriebssystem zugreife. Voraussichtlich Freitag komme ich heim. Einstweilen bitte ich um Geduld und Verständnis: Während der Sicherung muss die Schreibsperre bestehen bleiben.
Mach langsam! Das Leben ist zu kurz, um sich zu beeilen.

Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 15268
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Kontaktdaten:

Re: Perrypedia-Infokanal

Beitrag von Elena » 7. Juli 2019, 17:27

Gute Besserung, Klenzy, und danke für die Information!
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Benutzeravatar
Klenzy
Marsianer
Beiträge: 251
Registriert: 26. November 2013, 10:57
Kontaktdaten:

Schreibsperre

Beitrag von Klenzy » 13. Juli 2019, 15:01

Wegen eines unbedingt nötigen Plattentests wird die Perrypedia auf unbestimmte Zeit für alle Schreibzugriffe gesperrt. Beginn 16.00 Uhr. Ich bitte die kurzfristige Ankündigung zu entschuldigen.

https://www.perrypedia.proc.org/wiki/Pe ... tenproblem
Mach langsam! Das Leben ist zu kurz, um sich zu beeilen.

Benutzeravatar
Klenzy
Marsianer
Beiträge: 251
Registriert: 26. November 2013, 10:57
Kontaktdaten:

Schreibsperre

Beitrag von Klenzy » 13. Juli 2019, 19:54

Der Normalbetrieb ist wieder freigegeben.
Mach langsam! Das Leben ist zu kurz, um sich zu beeilen.

Antworten

Zurück zu „Clubnachrichten, Infos, Homepages und sonstiges“