Mein Freund Perry

Diverse Fan-Aktivitäten
Forumsregeln
Link

Mein Freund Perry

Beitragvon Klaus N. Frick » 7. Juli 2014, 15:31

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8611
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Mit dem Titel »Mein Freund Perry« ist soeben der bereits vierzehnte Roman der PERRY RHODAN-Fan-Edition erschienen. Darin schildert der 1980 in Saarbrücken geborene Autor Ben Calvin Hary die Geschichte des elfjährigen Tobias, dem ein ganz besonderes Problem Sorgen bereitet.

In der Einleitung zum vorliegenden Roman heißt es: »Lesen Sie eine packende und nicht weniger ergreifende Geschichte über einen Jungen, seinen Vater, eine gemeinsame Leidenschaft – und wie schnell man am Ende den Weg zu ES zurückgelegt haben kann ...«

»Mein Freund Perry« ist als Paperback im Format DIN A5 erschienen und hat einen Umfang von 108 Seiten. Der reguläre Verkaufspreis beträgt 7,90 Euro, Mitglieder der PR-FanZentrale bezahlen einen ermäßigten Preis von nur 5,– Euro.

Bestellungen bitte an den SpaceShop der PR-FanZentrale
c/o Herbert Keßel, Postfach 10 05 19, 41489 Grevenbroich
oder online unter www.prfz.de

Re: Mein Freund Perry

Beitragvon Klaus N. Frick » 7. Juli 2014, 15:32

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8611
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Hat eigentlich jemand von euch schon diesen Fanroman gelesen?

Re: Mein Freund Perry

Beitragvon Kaowen » 7. Juli 2014, 16:17

Offline
Kaowen
Plophoser
Beiträge: 498
Registriert: 11. Dezember 2012, 21:53
Klaus N. Frick hat geschrieben:Hat eigentlich jemand von euch schon diesen Fanroman gelesen?


Nein, aber gekauft auf dem ColoniaCon (ist dort auch vom Autor signiert worden). Liegt noch auf dem Stapel, da Erstauflage, Stardust und anderes vorgehen.

Re: Mein Freund Perry

Beitragvon Klaus N. Frick » 7. Juli 2014, 16:20

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8611
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Kaowen hat geschrieben:
Nein, aber gekauft auf dem ColoniaCon (ist dort auch vom Autor signiert worden). Liegt noch auf dem Stapel, da Erstauflage, Stardust und anderes vorgehen.


Geht mir ja genauso ... ich bin halt neugierig ...

Re: Mein Freund Perry

Beitragvon idaho » 7. Juli 2014, 17:28

Benutzeravatar
Offline
idaho
Oxtorner
Beiträge: 686
Registriert: 19. August 2012, 19:37
Wenn du dich entscheiden könntest, der PRFZ die Veröffentlichung der Fanromane auch als ebook zu erlauben, wäre es wesentlich einfacher, sie zu lesen. Für einen einzelnen Roman eine Bestellung bei der Fanzentrale zu tätigen, ist mir dann doch zu aufwendig, das laden auf einen Reader mit ein, zwei Mausklicks ist da deutlich entspannter.

Re: Mein Freund Perry

Beitragvon Robert Corvus » 12. Mai 2019, 10:19

Benutzeravatar
Offline
Robert Corvus
Oxtorner
Beiträge: 603
Registriert: 19. September 2013, 14:38
Wohnort: Köln
Wie bei vielen stand der Roman auch bei mir eine Weile im Regal ungelesener Bücher, aber jetzt habe ich ihn mir vorgenommen.
Für PERRY-Fans ist er sehr zu empfehlen. Nicht nur ist Mein Freund Perry eine Liebeserklärung an die Serie und betrachtet den Sense of Wonder, der eine so große Fangemeinde seit Jahrzehnten jede Woche zu den Sternen aufbrechen lässt, wortwörtlich mit den Augen eines Kindes. Dem Autor gelingt auch etwas (schriftstellerisch) sehr Schwieriges: Ein gewichtiges Thema ohne Schwülstigkeit zu erzählen, emotional zu berühren und dabei auf Kitsch zu verzichten. Bei der Lektüre hat man Mitleid und kann trotzdem gemeinsam mit dem Bengel, der im Zentrum der Handlung steht, dem Schicksal ins Gesicht lachen.

Zurück zu Clubnachrichten, Infos, Homepages und sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast