Newsletter der PRFZ

Diverse Fan-Aktivitäten
Forumsregeln
Link
Benutzeravatar
NobbyR
Marsianer
Beiträge: 230
Registriert: 29. Juni 2012, 22:54
Wohnort: Nürnberg

Re: Newsletter der PRFZ

Beitrag von NobbyR » 5. April 2017, 21:30

TCai hat geschrieben:Der Newsletter wurde heute an alle Abonnenten verschickt. Leider hat Herbert in seiner E-Mail etwas durcheinander gebracht. ;) Mehr über TERMINUS erfahrt ihr erst in der SOL und nicht im Newsletter. Aber ich glaube, es findet sich dennoch die eine oder andere spannende Information für die Leser.

Über euer Feedback würden wir uns freuen.

PS: Die SOL ist im Übrigen schon so gut wie druckreif. Es dauert also nicht mehr lange, bis sie bei euch ist.
Prima :st: (den Newsletter muss ich jetzt auch mal abonnieren...)
Lese PERRY RHODAN nochmals von Nr. 1 an per eBook - aktueller Stand: Heft 67

Benutzeravatar
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 7063
Registriert: 5. Januar 2013, 17:56
Wohnort: Donnersbergkreis

Re: Newsletter der PRFZ

Beitrag von Alexandra » 6. April 2017, 00:28

Heute am Stammtisch fanden sich in meiner unmittelbaren Sitzumgebung zwei Leute, die seit anno dazumal PRFZ-Mitglieder sind. Der eine kannte den Newsletter gar nicht, die andere war der Ansicht, dass er extra kostet. War anscheinend irgendwann so. Wurde der wirklich mal als Brief verschickt?
Die beiden ließen sich dann noch erklären, wie man ihn abonniert von der PRFZ-Seite und so. Zum Glück gibt es Handy zum Zeigen.
DORGON http://www.dorgon.net/

Meine PERRY RHODAN-Besprechungen und Miniserien-Interviews auf dem Geisterspiegel.
http://www.geisterspiegel.de/?author=197

Benutzeravatar
Arthur Dent
Terraner
Beiträge: 1557
Registriert: 27. Juni 2012, 14:52
Kontaktdaten:

Re: Newsletter der PRFZ

Beitrag von Arthur Dent » 6. April 2017, 06:48

Alexandra hat geschrieben:... die andere war der Ansicht, dass er extra kostet. War anscheinend irgendwann so. Wurde der wirklich mal als Brief verschickt?
...
Ja, das waren die guten alten Zeiten. Der Newsletter kam als Brief und musste neben der SOL eigens abonniert werden. Später wurde er noch eine Zeitlang parallel zum elektronischen Newsletter verschickt und dann eingestellt.

Benutzeravatar
TCai
Oxtorner
Beiträge: 728
Registriert: 14. Dezember 2014, 10:20
Wohnort: Südostoberbayern

Re: Newsletter der PRFZ

Beitrag von TCai » 6. April 2017, 08:10

Arthur Dent hat geschrieben:
Alexandra hat geschrieben:... die andere war der Ansicht, dass er extra kostet. War anscheinend irgendwann so. Wurde der wirklich mal als Brief verschickt?
...
Ja, das waren die guten alten Zeiten. Der Newsletter kam als Brief und musste neben der SOL eigens abonniert werden. Später wurde er noch eine Zeitlang parallel zum elektronischen Newsletter verschickt und dann eingestellt.
Oha, da scheint noch Erklärungsbedarf zu bestehen.
Also, der Newsletter in digitaler Form ist gratis und kann von jedem Mitglied der PRFZ abboniert werden. Entweder auf der Hompage oder wenn das nicht funktioniert mit einer E-Mail an newsletter(at)prfz.de.
Für Mitglieder, die keinen Online-Zugang haben, gibt es den Newsletter auch in gedruckter Form. In dem Fall werden die Kosten für Porto und Versand berechnet. Wer den Newsletter in gedruckter Form haben möchte, muss ihn bei Herbert explizit bestellen.

Alles klar? :)
»Denn Phantastik schreiben, heißt ja nicht, die Realität mit anderen Mitteln nachzuerzählen, sondern die Realität mit anderen, eben phantastischen Mitteln aufzubrechen.«
Sascha Mamczak

https://www.christina-hacker.de

Benutzeravatar
Arthur Dent
Terraner
Beiträge: 1557
Registriert: 27. Juni 2012, 14:52
Kontaktdaten:

Re: Newsletter der PRFZ

Beitrag von Arthur Dent » 6. April 2017, 09:40

TCai hat geschrieben:
Arthur Dent hat geschrieben:
Alexandra hat geschrieben:... die andere war der Ansicht, dass er extra kostet. War anscheinend irgendwann so. Wurde der wirklich mal als Brief verschickt?
...
Ja, das waren die guten alten Zeiten. Der Newsletter kam als Brief und musste neben der SOL eigens abonniert werden. Später wurde er noch eine Zeitlang parallel zum elektronischen Newsletter verschickt und dann eingestellt.
Oha, da scheint noch Erklärungsbedarf zu bestehen.
Also, der Newsletter in digitaler Form ist gratis und kann von jedem Mitglied der PRFZ abboniert werden. Entweder auf der Hompage oder wenn das nicht funktioniert mit einer E-Mail an newsletter(at)prfz.de.
Für Mitglieder, die keinen Online-Zugang haben, gibt es den Newsletter auch in gedruckter Form. In dem Fall werden die Kosten für Porto und Versand berechnet. Wer den Newsletter in gedruckter Form haben möchte, muss ihn bei Herbert explizit bestellen.

Alles klar? :)
Danke für die Klarstellung. Auf der PRFZ-Seite müsste dann gelegentlich ein solcher Hinweis zum Newsletterabo per Brief auftauchen. Auf der Über-uns-Seite steht nur was von kostenpflichtig, bzw. gegen Aufpreis. http://www.prfz.de/ueber-uns.html

Benutzeravatar
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 7063
Registriert: 5. Januar 2013, 17:56
Wohnort: Donnersbergkreis

Re: Newsletter der PRFZ

Beitrag von Alexandra » 6. April 2017, 14:55

Die Seite soll wohl sowieso in nächster Zeit entrümpelt, äh, auf den aktuellen Stand gebracht werden.
DORGON http://www.dorgon.net/

Meine PERRY RHODAN-Besprechungen und Miniserien-Interviews auf dem Geisterspiegel.
http://www.geisterspiegel.de/?author=197

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8923
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49

Re: Newsletter der PRFZ

Beitrag von Klaus N. Frick » 6. April 2017, 15:55

Im PERRY RHODAN-Blog habe ich einige lobende Worte über den aktuellen »PRFZ-Newsletter« verloren. Ein Abo lohnt sich hier auf jeden Fall!

http://perry-rhodan.blogspot.de/2017/04 ... ahrig.html

Benutzeravatar
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 7063
Registriert: 5. Januar 2013, 17:56
Wohnort: Donnersbergkreis

Re: Newsletter der PRFZ

Beitrag von Alexandra » 6. April 2017, 17:21

Klaus N. Frick hat geschrieben:Im PERRY RHODAN-Blog habe ich einige lobende Worte über den aktuellen »PRFZ-Newsletter« verloren. Ein Abo lohnt sich hier auf jeden Fall!

http://perry-rhodan.blogspot.de/2017/04 ... ahrig.html
... und sicherlich hast du "Wolfenbüttel" mit Absicht falsch geschrieben.
Ich muss grad mal weg und lachen. Sorry. Weiß gar nicht, woran mich das einnert ... *prust*
DORGON http://www.dorgon.net/

Meine PERRY RHODAN-Besprechungen und Miniserien-Interviews auf dem Geisterspiegel.
http://www.geisterspiegel.de/?author=197

Benutzeravatar
NobbyR
Marsianer
Beiträge: 230
Registriert: 29. Juni 2012, 22:54
Wohnort: Nürnberg

Re: Newsletter der PRFZ

Beitrag von NobbyR » 6. April 2017, 18:48

....mit einer E-Mail an newsletter(at)prfz.de. (...)
... das hat bei mir heute super geklappt, nach einer kurzen Email mit meinen Daten bekam ich prompt von Herbert den aktuellen Newsletter im PDF-Format zugesandt :st:
Danke auch nochmals von hier für den tollen Service :)
Lese PERRY RHODAN nochmals von Nr. 1 an per eBook - aktueller Stand: Heft 67

Benutzeravatar
TCai
Oxtorner
Beiträge: 728
Registriert: 14. Dezember 2014, 10:20
Wohnort: Südostoberbayern

Re: Newsletter der PRFZ

Beitrag von TCai » 16. Juni 2017, 18:45

Zwischen Connachwehen und dem Redaktionsschluss der SOL 87 konnte ich doch noch den Newsletter mit der Nummer 19 hineinquetschen. Er hat dieses Mal nur acht Seiten statt zehn, aber ich denke, es ist dennoch genug interessantes Material zum Lesen dabei.

Es gibt ein kurzes Interview mit Dietmar Schmidt, einen Bericht über eine Lesung von Kai Hirdt in Salzburg, diverse Ankündigungen neuer Publikationen aus dem Space-Shop und einen Gucky-Karottenbericht.
Klaus N. Frick spoilert dieses Mal ein wenig über die Romane 2915-2918 der Erstauflage.

Wenn alles gut geht, wird der Newsletter noch Anfang der nächsten Woche verschickt.
»Denn Phantastik schreiben, heißt ja nicht, die Realität mit anderen Mitteln nachzuerzählen, sondern die Realität mit anderen, eben phantastischen Mitteln aufzubrechen.«
Sascha Mamczak

https://www.christina-hacker.de

Benutzeravatar
TCai
Oxtorner
Beiträge: 728
Registriert: 14. Dezember 2014, 10:20
Wohnort: Südostoberbayern

Re: Newsletter der PRFZ

Beitrag von TCai » 23. Juni 2017, 12:41

Zur Information.

Der Newsletter liegt jetzt seit einer Woche bei Herbert und wartet auf den Versand. Herbert hat keine Zeit, weil er die Bestellungen aus dem SpaceShop abarbeiten muss. Da kann ich leider nichts machen, denn ich habe keinen Zugriff auf die Mailing-Listen.

Nachdem Herbert immer weniger Zeit hat, sich um das Versenden des Newsletters zu kümmern und wohl auch sobald keine Änderung in Sicht ist, überlege ich mir gerade den Newsletter einzustellen. Denn was bringt es, wenn er dann auf irgendeiner Festplatte vor sich hin gammelt.

Tut mir echt leid für alle Leser!
»Denn Phantastik schreiben, heißt ja nicht, die Realität mit anderen Mitteln nachzuerzählen, sondern die Realität mit anderen, eben phantastischen Mitteln aufzubrechen.«
Sascha Mamczak

https://www.christina-hacker.de

Benutzeravatar
dandelion
Kosmokrat
Beiträge: 7123
Registriert: 15. August 2013, 22:23

Re: Newsletter der PRFZ

Beitrag von dandelion » 23. Juni 2017, 20:44

Der Newsletter 19 ist heute abend angekommen. Freut mich.

Benutzeravatar
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 7063
Registriert: 5. Januar 2013, 17:56
Wohnort: Donnersbergkreis

Re: Newsletter der PRFZ

Beitrag von Alexandra » 23. Juni 2017, 21:51

dandelion hat geschrieben:Der Newsletter 19 ist heute abend angekommen. Freut mich.
Es ist gut, darin Bestärkung zu haben. Es ist ja nicht so, dass Christina daheim sitzt und leise und dankbar ihr Newsletterchen tippt, um auch mal Ansprache zu haben. Sie hat wahrlich genug zu tun, beruflich wie mit der SOL, und hat sich Zeit, die sie nicht hatte, abgequetscht, um den NL 19 einigermaßen pünktlich rauszubringen. Das Lektorieren passte genauso wenig in meinen Zeitplan, aber ich habe es trotzdem gern gemacht. Sie hat den Newsletter danach sofort fertiggestellt.
Danach lag er, obwohl er versandfertig war und aktuelle Informationen enthält, die veralten. Das macht halt keinen Spaß. Gestern und heute haben wir uns beide beschwert ... Und siehe da, schon geht der Verteiler. So sollte es nicht sein.
DORGON http://www.dorgon.net/

Meine PERRY RHODAN-Besprechungen und Miniserien-Interviews auf dem Geisterspiegel.
http://www.geisterspiegel.de/?author=197

Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 15345
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Kontaktdaten:

Re: Newsletter der PRFZ

Beitrag von Elena » 23. Juni 2017, 23:42

Nein, so sollte es nicht sein. Das kann ich verstehen, dass ihr da keinen Spaß dran habt. Ihr reißt Euch den Hintern auf und ein Anderer lässt es dann liegen. Das ist unfair!
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Benutzeravatar
dandelion
Kosmokrat
Beiträge: 7123
Registriert: 15. August 2013, 22:23

Re: Newsletter der PRFZ

Beitrag von dandelion » 25. Juni 2017, 18:21

Na na Elena, warum so schroff? Ich denke nicht, daß Böswilligkeit der Grund für den verzögerten Versand war.

Es wäre natürlich schön, wenn es den Newsletter trotz der Komplikationen weitergeben würde. Auch wenn nicht immer alles brandneu sein kann, so überzeugt doch jedesmal die bunte Mischung und das sowohl inhaltlich als auch optisch. Danke an alle Beteiligten.

Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 15345
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Kontaktdaten:

Re: Newsletter der PRFZ

Beitrag von Elena » 25. Juni 2017, 18:43

Ui, das ist wohl härter bei Dir angekommen als ich beabsichtigt hatte, dandelion.

Ich hatte nur von "liegen lassen" geschrieben. Böswilligkeit wollte ich damit jetzt nicht unterstellen. Wenn etwas zugunsten einer anderen Sache liegen bleibt = zurückgestellt wird, ist das für den, der zurückgestellt wird, immer ärgerlich.

Drücken wir einfach mal die Daumen für die Zukunft! :st:
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Benutzeravatar
TCai
Oxtorner
Beiträge: 728
Registriert: 14. Dezember 2014, 10:20
Wohnort: Südostoberbayern

Re: Newsletter der PRFZ

Beitrag von TCai » 25. Juni 2017, 19:15

Alles gut, der Newsletter ist raus. Fürs nächste Mal erarbeiten wir eine Lösung.

Danke für eure Geduld.
»Denn Phantastik schreiben, heißt ja nicht, die Realität mit anderen Mitteln nachzuerzählen, sondern die Realität mit anderen, eben phantastischen Mitteln aufzubrechen.«
Sascha Mamczak

https://www.christina-hacker.de

Benutzeravatar
TCai
Oxtorner
Beiträge: 728
Registriert: 14. Dezember 2014, 10:20
Wohnort: Südostoberbayern

Re: Newsletter der PRFZ

Beitrag von TCai » 29. Juni 2017, 09:51

Ich hoffe der Newsletter ist inzwischen bei allen angekommen, auch wenn er dieses Mal nicht so üppig war wie sonst.
»Denn Phantastik schreiben, heißt ja nicht, die Realität mit anderen Mitteln nachzuerzählen, sondern die Realität mit anderen, eben phantastischen Mitteln aufzubrechen.«
Sascha Mamczak

https://www.christina-hacker.de

Benutzeravatar
TCai
Oxtorner
Beiträge: 728
Registriert: 14. Dezember 2014, 10:20
Wohnort: Südostoberbayern

Re: Newsletter der PRFZ

Beitrag von TCai » 17. August 2017, 15:25

Die Nummer 20 des Newsletters ist soeben fertig geworden und wird hoffentlich in den nächsten Tagen verschickt werden.

Auf 10 Seiten gibt es viele Beiträge rund um PERRY RHODAN und die PRFZ.
In der Rubrik »PRFZ persönlich« befragen wie Norbert Fiks nach seiner Arbeit für die SOL. In weiteren Interviews erzählen uns Peter Dachgruber und Lektor Dieter Schmidt mehr über ihre Arbeit an TERMINUS und NEO.
Klaus N. Frick macht sich Gedanken über die literarischen Möglichkeiten, die eine Serie wie PERRY RHODAN bietet.
In der Rubrik «Über den Tellerrand« bespricht Thomas Harbach K.H Scheers »Piraten zwischen Erde und Mars«, das beim Terransichen Club EdeN neu aufgelegt wurde. Dazu gibt es jede Menge kleine und große Neuigkeiten.

Ich wünsche den Abonnenten schon mal viel Spaß beim Lesen.
»Denn Phantastik schreiben, heißt ja nicht, die Realität mit anderen Mitteln nachzuerzählen, sondern die Realität mit anderen, eben phantastischen Mitteln aufzubrechen.«
Sascha Mamczak

https://www.christina-hacker.de

Benutzeravatar
dandelion
Kosmokrat
Beiträge: 7123
Registriert: 15. August 2013, 22:23

Re: Newsletter der PRFZ

Beitrag von dandelion » 19. August 2017, 20:22

Interessante Gedanken zur Erweiterung der Serie vom Perry-Chefredakteur. Viel Stoff für neue Miniserien.

Benutzeravatar
Arthur Dent
Terraner
Beiträge: 1557
Registriert: 27. Juni 2012, 14:52
Kontaktdaten:

Re: Newsletter der PRFZ

Beitrag von Arthur Dent » 21. August 2017, 19:33

dandelion hat geschrieben:Interessante Gedanken zur Erweiterung der Serie vom Perry-Chefredakteur. Viel Stoff für neue Miniserien.
Na ja, auf Angélique und der König (Atlan) könnte ich verzichten. Aber womöglich gibts dafür eben einen anderen Adressatenkreis.
Dann schon eher der klassische Noir-Krimi im PR-Umfeld.

Interessant auch die Probleme der Zeitspringer, die Peter Dachgruber anführt. Ich hatte mir auch schon Gedanken zu den nicht stattfindenden Ortswechseln gemacht. Nun bin ich beruhigt, dass es dafür eine Lösung gibt. :st: :devil:

Und die Geschichte über den Hummer mit zwei Schwänzen fand ich sehr originell. :D

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8923
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49

Re: Newsletter der PRFZ

Beitrag von Klaus N. Frick » 13. September 2017, 14:14

Ich hab mal wieder auf den Newsletter der FanZentrale hingewiesen – den empfehle ich immer und ernsthaft!

https://perry-rhodan.net/aktuelles/news ... anzentrale

Benutzeravatar
TCai
Oxtorner
Beiträge: 728
Registriert: 14. Dezember 2014, 10:20
Wohnort: Südostoberbayern

Re: Newsletter der PRFZ

Beitrag von TCai » 16. Oktober 2017, 19:20

Geschafft! Gerade noch rechtzeitig vorm Urlaub fertig geworden, ist der Newsletter mit der Nummer 21.

Es geht unteranderem um die Perrypedia, dazu im Interview Johannes Kreis. Der Admin der Perrypedia erklärt in einem weiteren Artikel über die Probleme nach der Umstellung der PR-Hompage.
Klaus N. Frick verrät Einzelheiten von der Exposé-Autorenkonferenz in Friedrichsdorf und berichtet von der Eschbach-Tagung in Wolfenbüttel.
Weiterhin gibt es Artikel zum Paradise 100 und einem Buch mit Kurzgeschichten. Wir stellen das E-Book »Gespräche über Terminus« vor und halten noch ein paar Veranstaltungshinweise für euch bereit.

Der NL sollte irgendwann in den nächsten Tagen verschickt werden.
»Denn Phantastik schreiben, heißt ja nicht, die Realität mit anderen Mitteln nachzuerzählen, sondern die Realität mit anderen, eben phantastischen Mitteln aufzubrechen.«
Sascha Mamczak

https://www.christina-hacker.de

Benutzeravatar
Klenzy
Marsianer
Beiträge: 261
Registriert: 26. November 2013, 10:57
Kontaktdaten:

Re: Newsletter der PRFZ

Beitrag von Klenzy » 25. Oktober 2017, 15:17

TCai hat geschrieben:Der NL sollte irgendwann in den nächsten Tagen verschickt werden.
Ist am Freitag angekommen.

Sehr schön gemacht, bunt gemischter Inhalt, kurz: :st:
Mach langsam! Das Leben ist zu kurz, um sich zu beeilen.

Benutzeravatar
Arthur Dent
Terraner
Beiträge: 1557
Registriert: 27. Juni 2012, 14:52
Kontaktdaten:

Re: Newsletter der PRFZ

Beitrag von Arthur Dent » 25. Oktober 2017, 18:26

Ja, schöne Artikel. Auch hier wieder hervorzuheben das Interview mit Johannes Kreis und die Arbeit in der Perrypedia. Ab hier viewtopic.php?f=72&t=9831&p=560855#p560853 gabs mal eine kleine Diskussion von mir und Alexandra zu den Problemen, in der perrypedia was beizutragen.

Antworten

Zurück zu „Clubnachrichten, Infos, Homepages und sonstiges“