Forumsregeln
Link
Benutzeravatar
Offline
Lebo Axton
Siganese
Beiträge: 85
Registriert: 31. August 2017, 09:45
Ich will diesen alten Thread mal aufwärmen um meinen eigenen Abo-Frust loszuwerden.

Bin ja mit 2900 wieder eingestiegen und habe mich vor kurzem für ein Abo entschieden, um nicht mehr den wöchentlichen Umweg über den Bahnhof machen zu müssen (und immer das blöde Gefühl, mein gutes Fahrrad dort abschließen zu müssen). Außerdem, eine Prämie nimmt man ja auch gerne mit. :unschuldig:

Leider funktioniert die Zustellung der Romane über den Dienstleister gar nicht gut. :(

In vier Wochen erhielt ich jetzt dreimal die Hefte erst Montags und einmal sogar erst am Mittwoch nach dem Veröffentlichungstermin.
Pflichtschuldigst reklamiere ich dies jede Woche beim Bauer Zustellservice und jede Woche erhalte ich daraufhin von dort dieselbe automatische Email "Tut uns seid..... blabla.... Als Ausgleich für die nicht bzw. beschädigt gelieferte PERRY RHODAN I-Ausgabe .... wird sich der nächste Abrechnungszeitraum um eine Ausgabe verschieben.....

Wenn das so weitergeht, muss ich dann vielleicht gar nicht mehr für meine Perrys bezahlen?! :rolleyes: Dann kann das ruhig so weitergehen. :D

Aber im Ernst: Ich habe jetzt den Kundenservice kontaktiert und gebeten, den Dienstleister für die Zustellung zu wechseln, da der jetzige wohl nicht dazu in der Lage ist, pünktlich zu liefern.
Mal sehen, was sie mir antworten.....

Ich poste hier wenn sich was Neues ergibt.

Habt ihr Abonnenten eigentlich auch noch solche Probleme?
Benutzeravatar
Offline
Lebo Axton
Siganese
Beiträge: 85
Registriert: 31. August 2017, 09:45
Halleluja!
Ich habe gerade eine Email vom Kundenservice bekommen, dass die Deutsche Post ab dem 20.10. die Belieferung übernimmt. :st:
Da bin ich guter Hoffnung, dass die Romane zumindest noch vor oder am Wochenende bei mir ankommen. Gerade an den Wochenenden habe ich einfach mehr Zeit zum Lesen.
Ich halte euch auf dem Laufenden..... :rolleyes:
Benutzeravatar
Offline
Clark Flipper
Superintelligenz
Beiträge: 2464
Registriert: 29. Juni 2012, 23:34
Wohnort: Nordlicht
Also die Aboproblem hat es auch schon früher gegeben. Die Zustellung durch die Post hat da wohl häufig geholfen. ;)
Die Ultimativen Antworten des SF:
"Es geschieht weil es geschah." und "42"
Bild
Bild
Benutzeravatar
Offline
Papageorgiu
Superintelligenz
Beiträge: 2704
Registriert: 25. Juni 2012, 21:44
Clark Flipper hat geschrieben:Also die Aboproblem hat es auch schon früher gegeben. Die Zustellung durch die Post hat da wohl häufig geholfen. ;)

Ja. Bei mir war es auch so. Seit die Hefte wieder per Post kommen, sind sie meist donnerstags schon da! :) Allerdings hab ich die Befürchtung, dass mich das nicht auf Dauer vor dem nächsten "Optimierungsversuch" von Bauer rettet. (Ich hab wegen der Liefer-Verzögerung mehrere PR-Hefte in Folge doppelt erhalten, da mir immer Ersatzsendungen zugeschickt wurden.)
Benutzeravatar
Offline
Lebo Axton
Siganese
Beiträge: 85
Registriert: 31. August 2017, 09:45
Na, da freu ich mich jetzt schon mal darauf, die Nummer 2931 pünktlich und noch vor dem Wochenende lesen zu können. :D
Benutzeravatar
Offline
Cardif
Ertruser
Beiträge: 854
Registriert: 25. Juni 2012, 21:38
Zur Zeit hängt es bei mir.

2959 wurde nicht geliefert.
2960 wurde nicht geliefert.

Beides jeweils telefonisch reklamiert. 2960 wurde inzwischen nachgeliefert.

Wegen der fehlenden 2959 habe ich inzwischen dreimal angerufen. Jedesmal wurde mir eine Nachlieferung versprochen. Bisher nix. Man kommt sich auch irgendwie blöd vor, wenn man da dauernd anruft.

Aktuell muss ich mir dann wohl 2959 als ebook (dazu) kaufen. Ich will endlich weiterlesen.

Und die Printausgabe sollte schon noch in meine Sammlung kommen....
Benutzeravatar
Offline
Papageorgiu
Superintelligenz
Beiträge: 2704
Registriert: 25. Juni 2012, 21:44
Hab' heute nen Brief von der Abobetreuung bekommen; soll mich mal telefonisch melden. Ich hoffe, die wollen mich nicht wieder auf einen anderer Zulieferer umstellen... :unsure:
Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 14603
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Jedenfalls weiß ich nach dem Lesen in diesem Thread ganz genau, warum ich

nie - nie - nie - nie - nie - nie - nie

ein Abo abschließen werde.
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys
Benutzeravatar
Offline
Dennis Mathiak
Marsianer
Beiträge: 224
Registriert: 29. Juni 2012, 14:24
Wohnort: Recklinghausen
Elena hat geschrieben:Jedenfalls weiß ich nach dem Lesen in diesem Thread ganz genau, warum ich

nie - nie - nie - nie - nie - nie - nie

ein Abo abschließen werde.


Weil zwei, drei Leute mal Probleme haben? Ich zum Beispiel kann mich nicht beschweren. Gab es mal Probleme, wurden sie schnell gelöst.
Ad Astra,

Dennis
Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 14603
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Mhm, dieser Thread hat inzwischen 3 Seiten. Ich hab jetzt nicht gezählt, ob es nur zwei, drei Leute sind, die beständig Probleme haben oder ob es vielleicht doch mehrere waren, aber wenn ich einer derjenigen wäre, die ständig Probleme hätten, würde mir das auf Dauer garantiert zuviel werden.

Aber okay, ich weiß nicht, wieviele zufriedene Abonnenten gegen unzufriedene stehen. Die Zufriedenen melden sich ja nicht, weil es keinen Grund für sie gibt. Diejenigen, deren Probleme, wie bei Dir, Dennis, schnell gelöst wurden, gehören wohl eher mit zu der Gruppe der Zufriedenen, zumindest im Großen und Ganzen.

Ich lese hier schon länger mit und einige haben ständig Probleme mit der Zustellung. Das ist schon ziemlich ärgerlich, vor allem dann, wenn man schon mehrfach Telefonate geführt hat und das Problem immer noch nicht gelöst wurde und man immer noch auf ein Heft warten muss, obwohl inzwischen schon ein neues Heft auf dem Markt ist.
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys
Benutzeravatar
Offline
Arthur Dent
Terraner
Beiträge: 1196
Registriert: 27. Juni 2012, 14:52
Ich habe jahrzehntelang meine Perry beim Bahnhofskiosk gekauft. Weil mich inzwischen eine künstliche Wasserstraße vom selbigen trennt und der Edeka-Markt um die Ecke keine Perry führt und auch keine bestellen möchte, bin ich im November 2017 mit dem NEO-Abo gestartet und im Februar 2018 habe ich auch das EA-Abo eingerichtet. Ich bin zufrieden. Bislang keine Ausfälle. 1 x kam das EA-Heft am Samstag. Sonst immer Freitag und manchmal auch Donnerstag.
Benutzeravatar
Offline
Dennis Mathiak
Marsianer
Beiträge: 224
Registriert: 29. Juni 2012, 14:24
Wohnort: Recklinghausen
Ich verstehe deine Bedenken, wollte aber mal zu Denken geben, dass das vielleicht täuscht. Der Thread ist ja schon älter.
Ad Astra,

Dennis
Benutzeravatar
Offline
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 5272
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM
Mich würde bei einem PR Abo in Heftform v.a. stoeren, dass es in Summe teurer wäre als wenn man die Hefte jeweils im Geschäft kauft. Daherwürde sich fuer mich die Frage eines solchen Abos nicht stellen. Üblicherweise sind Abos zumindest preislich betrachtet nicht teurer als im Einzelkauf, eher sogar billiger.

Ok - dieser Stand ist jetzt ca. 5 Jahre alt (später habe ich das nicht mehr verglichen weil ich eBook Leser wurde). Allerdings war das über viele Jahrzehnte hinweg so.
Benutzeravatar
Offline
Arthur Dent
Terraner
Beiträge: 1196
Registriert: 27. Juni 2012, 14:52
Richard hat geschrieben:Mich würde bei einem PR Abo in Heftform v.a. stoeren, dass es in Summe teurer wäre als wenn man die Hefte jeweils im Geschäft kauft. Daherwürde sich fuer mich die Frage eines solchen Abos nicht stellen. Üblicherweise sind Abos zumindest preislich betrachtet nicht teurer als im Einzelkauf, eher sogar billiger.

Ok - dieser Stand ist jetzt ca. 5 Jahre alt (später habe ich das nicht mehr verglichen weil ich eBook Leser wurde). Allerdings war das über viele Jahrzehnte hinweg so.

Stimmt schon, das Abo ist teurer. Aktuell 2,45 EUR (inkl. Versandkosten) je Ausgabe. In den ersten 14 Monaten kostet die Ausgabe 2,20 EUR.
Abo ja/nein kommt halt auf die persönliche Situation auch an. Für mich ist es in Summe billiger. Weil ich lange Wege gehen müsste und dabei auch viel Zeit liegen lasse.
Benutzeravatar
Offline
Cardif
Ertruser
Beiträge: 854
Registriert: 25. Juni 2012, 21:38
Relativierend muss ich dazu sagen, dass ich all die Jahre (Jahrzehnte) kaum Probleme hatten. Und die ein- zwei- paarmal wurden tatsächlich schnell gelöst.

Aber dass nach dreimaligen Nachfragen eine Ausgabe nicht nachgeschickt wird, lässt schon annehmen, dass hier irgend etwas nicht gut läuft.
Benutzeravatar
Offline
Lebo Axton
Siganese
Beiträge: 85
Registriert: 31. August 2017, 09:45
Ich überlege derzeit ob ich mein Abo nach einem Jahr weiter laufen lassen soll oder kündigen. :unsure:

Lieferung am Donnerstag kommt bei mir ganz selten vor. Manchmal ist es der Freitag (da beschwere ich mich auch nicht) und oft ist es der Samstag.
Und ab und zu ist es erst der Dienstag der Folgewoche. Und hin und wieder klappt nicht mal das. Wenn der Roman bis Dienstag nicht geliefert wurde, reklamiere ich ihn beim Verlag. Das kam im letzen halben Jahr ungefähr 3-4 mal vor.
Heute ist es mal wieder soweit: Dienstag nachmittag, noch kein Roman da. :sn:
Benutzeravatar
Offline
Cardif
Ertruser
Beiträge: 854
Registriert: 25. Juni 2012, 21:38
2959 nach drei(!) telefonischen Reklamationen nicht geliefert. Was soll man da machen?

Ich bestelle jetzt das Teil bei Romantruhe nach, damit die Sammlung vollständig bleibt.

Find ich echt :sn:
Benutzeravatar
Offline
Dennis Mathiak
Marsianer
Beiträge: 224
Registriert: 29. Juni 2012, 14:24
Wohnort: Recklinghausen
Cardif hat geschrieben:2959 nach drei(!) telefonischen Reklamationen nicht geliefert. Was soll man da machen?

Ich bestelle jetzt das Teil bei Romantruhe nach, damit die Sammlung vollständig bleibt.

Find ich echt :sn:


Ich kann euch nur raten und bitten, offiziell die Redaktion, z.B. Klaus Frick anzumailen und um Hilfe zu bitten.

So sehr ich den Ärger verstehe, so schade wäre das Signal an den Verlag. Bei sinkenden Abozahlen wird wahrscheinlich nicht zuerst daran gedacht, dass der Kundenservice schuld daran sein könnte.
Ad Astra,

Dennis
Benutzeravatar
Offline
Lebo Axton
Siganese
Beiträge: 85
Registriert: 31. August 2017, 09:45
Dennis Mathiak hat geschrieben: Bei sinkenden Abozahlen wird wahrscheinlich nicht zuerst daran gedacht, dass der Kundenservice schuld daran sein könnte.


Über den Kundenservice kann ich mich persönlich nicht beschweren. Antworten erhalte ich immer innerhalb eines Werktages, Nachlieferungen werden sofort veranlasst.

Ich befürchte in meinem Fall eher, dass das Problem bei der Deutschen Post liegt.

Vor ca. 15 Jahren hatte ich schon mal ein PR-Abo. Da hatte ich in drei Jahren nicht einmal Kontakt zum Kundenservice aufnehmen müssen. Fast jeder Roman wurde spätestens zum Erstveröffentlichungstag geliefert.

Der Dienstleister, der anfänglich mein aktuelles Abo ausliefern sollte, bekam es leider gar nicht hin. Jeder Roman kam 4-7 Tage zu spät. Nach meinen Beschwerden wurde die Lieferung schnell auf die Deutsche Post umgestellt. Da läuft es zwar insgesamt besser, aber die Zuverlässigkeit die ich aus der Vergangenheit kannte, ist leider nicht mehr gegeben.
Bei einigen verspäteten Exemplaren konnte ich schon am ramponierten Umschlag erkennen, das der Roman wohl eine Odyssee auf dem Postweg durchgemacht haben muss. :D
Benutzeravatar
Offline
Arthur Dent
Terraner
Beiträge: 1196
Registriert: 27. Juni 2012, 14:52
In Olymp war es OT, aber m.E. passt es hier besser. idaho hat ein bisschen aus dem Nähkästchen geplaudert. Wie das so bei der Post läuft.
viewtopic.php?f=73&t=10182&p=601515&hilit=post#p597129
Benutzeravatar
Offline
Lebo Axton
Siganese
Beiträge: 85
Registriert: 31. August 2017, 09:45
@ Arthur Dent
Danke für die Verlinkung zu Idahos Post-Post! :D

Das erklärt einiges und bestätigt zudem meine Vermutung.

Da kann ich mir bald Gedanken darüber machen, ob ich mein Abo nach einjähriger Laufzeit weiterlaufen lasse oder besser wieder den wöchentlichen (kleinen) Umweg über den Frankfurter Hauptbahnhof mache. (Mit dem mulmigen Gefühl, mein Fahrrad vorm Bahnhofsgebäude abstellen zu müssen. :unsure: ) :lol:

Mit Besserung bei der Abo-Zustellung ist wohl eher nicht zu rechnen.
Benutzeravatar
Offline
TCai
Oxtorner
Beiträge: 611
Registriert: 14. Dezember 2014, 11:20
Wohnort: Südostoberbayern
Ich habe seit Dezember ein NEO-Abo.

Bisher wurden die Hefte zwei Mal am Donnerstag ausgeliefert. Zwei oder dreimal kamen sie am Freitag, meistens jedoch am Samstag und wenn ein Feiertag in der Woche war, wie vergangene Woche, dann erst am Dienstag der Folgewoche. (Selbst die Autobild von meinem Mann kam statt Freitag erst heute (Mittwoch). )

Ich habe das jetzt bei der Post reklamiert, gehe aber nicht davon aus, dass es etwas bringt.
Das bedeutet, dass ich das Abo Ende des Jahres wieder kündigen werde und mir die NEOs stattdessen im Dorfkiosk bestelle, sofern es den bis dahin noch gibt. Ansonsten muss ich eben wieder 12 Kilometer zur nächsten Bahnhofsbuchhandlung fahren und 50 Cent zusätzlich fürs Parken in der Tiefgarage zahlen.

Ich frage mich, warum der Verlag die Taschenhefte als Büchersendung verschickt? Ich würde gern mehr Versandkosten zahlen, wenn ich die Hefte am Donnerstag im Briefkasten hätte. War es nicht mal so das Abonnenten, Zeitschriften und Magazine früher bekommen haben? Bei der PM ist das noch so, außerdem werden keine Versandkosten fällig und die Hefte waren früher im Abo auch noch günstiger.
»Denn Phantastik schreiben, heißt ja nicht, die Realität mit anderen Mitteln nachzuerzählen, sondern die Realität mit anderen, eben phantastischen Mitteln aufzubrechen.«
Sascha Mamczak

Christinas Multiversum
ST-EBOOKS Fanfiction
Benutzeravatar
Offline
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 5272
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM
Also zumindest hier in *.at waren die EA Hefte im Abo auch schon Ende der 1990iger im Einzelhandel guenstiger als im Abo.
Bei anderen Produkten (Zeitungen, Zeitschriften ...) waren die Preise pro Stück meist günstiger oder zumindest nicht teurer als im Einzelhandel. PR Romane scheinen mir hier eine (negative) Ausnahme zu sein wobei ich nicht weiss, wie das bei anderen Romanserien ist, da habe ich mich nie fuer ein Abo interessiert. Aber wer weiss, vielleicht ist das ein Spezifikum der Romanbranche.
Benutzeravatar
Offline
Cardif
Ertruser
Beiträge: 854
Registriert: 25. Juni 2012, 21:38
Cardif hat geschrieben:2959 nach drei(!) telefonischen Reklamationen nicht geliefert. Was soll man da machen?

Ich bestelle jetzt das Teil bei Romantruhe nach, damit die Sammlung vollständig bleibt.

Find ich echt :sn:



Kurz die Rückmeldung, wie es ausgegangen ist.

Ein weiteres Telefonat hat nichts gebracht. Dann habe ich mich via Mail gemeldet und das ganze noch einmal aufgedröselt. Heft kam bis heute nicht, jedoch wird wohl meine nächste Rechnung um den entsprechenden Betrag gekürzt. Naja.

Klaus hatte ich informiert - er war auch sehr dankbar über die Info.

Das Heft hab ich mir via ebay besorgt. Wenn es denn endlich kommt, kann ich weiterlesen :D

Bin schon ganz schön auf Entzug.
Benutzeravatar
Offline
Comden Partan
Plophoser
Beiträge: 322
Registriert: 8. September 2013, 00:46
Wohnort: Nemoia
Ich habe seit Nr.2949 ein Abo. Am Anfang lief alles gut.
Heft war am Donnerstag oder am Freitag im Kasten.Da gab es nichts zu meckern.
Dann ging der Mist los.Einmal kam ein Heft eine Woche später.(Reklamation an den Verlag)Nachlieferung.Habe es jetzt doppelt.Was soll das?
Da war das neue Heft schon draußen,kam natürlich auch später.(Reklamation an den Verlag)
Heute ist das neue Heft immer noch nicht da.Bezweifle das es Montag im Kasten ist.
Ihr wisst jetzt was kommt.(Rekl.................)
Wenn das so weiter geht,dann fahre ich halt zum Bahnhof,und das war es dann mit dem Abo.
Wenn der Verlag es nicht auf die Reihe kriegt,ist das nicht mein Problem.
Ich erwarte nicht das das Heft schon am Donnerstag im Kasten ist.Freitag aber schon.
Schließlich ist das der Erscheinungstermin.
Habe noch ein Abo von einer Fernsehzeitung Da klappt es.

So,genug aufgeregt.

Mit meisterlichen Gruß
FaktorXIII
Ich zeig dir deine Angst in einer Handvoll Staub.

T.S.Elliot. The Waste Land
VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast