Forumsregeln
Link

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Wintermute » 22. Oktober 2015, 17:33

Benutzeravatar
Offline
Wintermute
Plophoser
Beiträge: 417
Registriert: 5. August 2012, 13:16
Wohnort: Orbit um Epsilon III (Frankfurt)
Comden Partan hat geschrieben:Ich warte noch bis zum Frühjahr.
Da kommen die ersten drei Bände als Sammelband in Hardcoverausführung.

Gruß Günter


Ich war auch am Überlegen, das SOL-Poster in der Mitte (anstelle von LKS in Band 1) hat mich dann aber dazu gebracht, das Heft so zu holen.
De Chelonian Mobile

Ceterum censeo SOL esse redeundum

Geburtsroman PR 388

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Maxvorstadt » 23. Oktober 2015, 09:40

Benutzeravatar
Offline
Maxvorstadt
Plophoser
Beiträge: 356
Registriert: 12. Mai 2014, 04:19
Wohnort: Z`ha`dum
So, den Comic inzwischen auch gelesen. Zeichnerisch ganz gut, Gucky in braun allerdings etwas gewöhnungsbedürftig! Was allerdings stört sind gewisse Logikfehler, wie z. B. das aus Guckys Raumanzug der Schwanz unverkleidet in`s All hinausragt, oder dass vollkommen unbekannte Ausserirdische die Sprache Rhodans verstehen.
Ups, beim Betrachten des Bildes fällt mir auf, das Perrys Raumanzughandschuhe auch nicht seine Fingerspitzen bedecken, da dürfte er nach nem Raumspaziergang probleme haben seinen Kaffee zu trinken! :D
Seltsam? Aber so steht es geschrieben....

Deutsche Welle Rhodan: In Farbe und bunt!
Meine Schwiegermutter, die Posmi und ich!

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Klaus N. Frick » 27. Oktober 2015, 17:03

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8566
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Erste Informationen zur Optik des PERRY RHODAN-Comics im Hardcover-Format ... ich freue mich!

http://www.perry-rhodan.net/newsreader/ ... hkeit.html

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon MAH » 30. Oktober 2015, 22:46

Benutzeravatar
Offline
MAH
Plophoser
Beiträge: 412
Registriert: 8. Dezember 2013, 19:49
Nachdem ich in Bern und in Wien unzählige Kioske (resp. Trafik/e/s?) abgeklappert hatte, fand ich einen Comicladen. Ich schaute mich gerade in der überwältigenden Auslage um, als eine junge Dame auf mich zu kam und mir den PERRY RHODAN-Comic mit den Worten "den hier suchen Sie wahrscheinlich" in die Hand drückte. Perplex sah ich zuerst auf den Comic, dann auf die Frau. Was war geschehen? Eine Fata Morgana? Konnte sie Gedanken lesen? Sie würde mich doch nicht etwa erkannt haben? Dann deutete sie auf meine Umhängetasche, auf der groß und fett Perry Rhodan steht. "Da habe ich mir gleich gedacht, dass Sie den neuen Comic suchen!"

Ich kaufte gleich zwei Exemplare (aus Dankbarkeit und weil ich mittlerweile nicht mehr mit diesem Wunder gerechnet hatte). :D

Die Geschichte ist sehr unterhaltsam, cool gezeichnet und ich freue mich schon auf die Fortsetzung ... am 22. Dezember! Aber: Muss ich dann tatsächlich erneut nach Wien fliegen, um ein (oder zwei) Exemplar zu erhalten? Der Vertrieb soll etwas in die Gänge kommen, manno! :)

Wie auch immer. Zwei Daumen nach oben für den neuen PERRY RHODAN-Comic! :st: :st:

PS: Meine Nase muss defekt sein; der Comic duftet wunderbar! B-)

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Faktor10 » 30. Oktober 2015, 23:00

Benutzeravatar
Offline
Faktor10
Kosmokrat
Beiträge: 4613
Registriert: 25. Juni 2012, 21:30
Wohnort: Mönchengladbach
Bei uns in Odenkirchen einem Ort in Mönchengladbach ca. 20 Tausend Einwohnern gibt es im Zentrum, so weit vorhanden :D , drei Geschäfte wo die Hefte ausliegen.
Meiner stinkt leider immer noch. :(
Unbelehrbarer Altleser.Allem Neuen aber aufgeschlossen. Leider mit ausgeprägter Rechtschreibschwäche.

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon idaho » 31. Oktober 2015, 08:06

Benutzeravatar
Offline
idaho
Oxtorner
Beiträge: 682
Registriert: 19. August 2012, 19:37
MAH hat geschrieben:...
PS: Meine Nase muss defekt sein; der Comic duftet wunderbar! B-)

Ach, das kann noch etwas dauern, bis sich der Geruch auch in einer Berner Nase materialisiert :D

Ansonsten ist der Vertrieb von Cross Cult eigentlich immer ziemlich fix, im Zweifelsfälle also "direkt vom Erzeuger" ordern. Wobei das Jagen nach dem Objekt der Begierde ja auch Spass macht. Ich als Norddeutscher hab' mein Exemplar im T3 in Frankfurt zur Strecke gebracht :P

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon hz3cdv » 31. Oktober 2015, 08:51

Offline
hz3cdv
Kosmokrat
Beiträge: 8551
Registriert: 29. Juni 2012, 14:19
Als Duisburger, der einfach ins nächste Comicgeschäft gegangen ist und das Heft dort gekauft hat, bekommt man so langsam das Gefühl, dass in gewissen Gegenden Deutschlands die Zivilisation noch nicht ganz so weit vorgedrungen ist. :devil:

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Alexandra » 31. Oktober 2015, 09:21

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 7058
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
hz3cdv hat geschrieben:Als Duisburger, der einfach ins nächste Comicgeschäft gegangen ist und das Heft dort gekauft hat, bekommt man so langsam das Gefühl, dass in gewissen Gegenden Deutschlands die Zivilisation noch nicht ganz so weit vorgedrungen ist. :devil:

Die Verfügbarkeit von Konsumobjekten hat schon manchen Naiven zur Selbstüberschätzung verleitet. Ts, ts, ts.



idaho hat geschrieben:
MAH hat geschrieben:PS: Meine Nase muss defekt sein; der Comic duftet wunderbar! B-)

Ach, das kann noch etwas dauern, bis sich der Geruch auch in einer Berner Nase materialisiert :D

Hm - anscheinend liegt hier wirklich eine Abweichung vor. Ob das definitiv die Gene sind?
DORGON http://www.dorgon.net/

Meine PERRY RHODAN-Besprechungen und Miniserien-Interviews auf dem Geisterspiegel.
http://www.geisterspiegel.de/?author=197

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Kantor » 6. November 2015, 12:29

Benutzeravatar
Offline
Kantor
Plophoser
Beiträge: 468
Registriert: 29. Juni 2012, 15:31
Garko der Starke hat geschrieben:Der normale Hefte-Leser im Comic-Bereich ist da an ein einmonatiges Erscheinen gewöhnt, Batman Eternal erscheint sogar alle zwei Wochen.


Jein.

Batman Eternal (im Original sogar wöchentlich) war eine Serie mit vorab definierter Dauer, wurde von einem Hauptautor mit langer Vorlaufzeit konzipiert und dann in den einzelnen Ausgaben von einem rotierenden Team von Autoren und Zeichnern realisiert. Das System sollte PR-Fans bekannt vorkommen ... :devil:

Ansonsten ist eine monatliche Erscheinungsweise für offene Serien schon die Norm, es ist allerdings keine Seltenheit dass z. Bsp. Mini-Serien und Serien außerhalb der "Big Two" im Zweimonatsrhythmus oder unregelmäßig erscheinen.

Bei der Konstellation 1 Autor, 1 Zeichner, monatliche Erscheinungsweise stellt das insbesondere für den Zeichner ein festes Commitment dar, nebenher wird der keine anderen Projekte stemmen können. Und selbst dann werden bei Marvel oder DC immer mal wieder Ausgaben von "Gastzeichnern" eingeschoben, damit der Hauptzeichner Luft holen kann.

Langer Rede kurzer Sinn: mit einer zweimonatigen Erscheinungsweise kann ich leben, wenn das der Kontinuität in der Qualität dient.

Olfaktorischer Bericht: Geruch ist aufgefallen, aber lediglich als Kuriosum vermerkt worden. Heft liegt noch zum Lüften draußen und wird erst nach negativer Riechprobe eingetütet.

Inhaltlicher Bericht: Zeichnungen ok, Story erkennbar für Neueinsteiger flach gehalten, Handlungsfluss in den Panels manchmal etwas verwirrend/sprunghaft. Bin weiterhin dabei.

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Garko der Starke » 6. November 2015, 15:04

Benutzeravatar
Offline
Garko der Starke
Postingquelle
Beiträge: 3378
Registriert: 23. Februar 2015, 23:08
Kantor hat geschrieben:Bei der Konstellation 1 Autor, 1 Zeichner, monatliche Erscheinungsweise stellt das insbesondere für den Zeichner ein festes Commitment dar, nebenher wird der keine anderen Projekte stemmen können.

Ja, ist halt kein Wäscher...... :D
„Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden.“


Friedrich Dürrenmatt


Eingetragenes Mitglied vom Forumspack, der Off-Topic-Bande, den Mörderischen Jungs Des Siebten Gebets und den Jubelpersern

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon gejotha » 6. November 2015, 15:06

Benutzeravatar
Offline
gejotha
Marsianer
Beiträge: 266
Registriert: 29. Juni 2012, 12:22
Garko der Starke hat geschrieben:Ja, ist halt kein Wäscher...... :D


....dessen Weltraumfahrer-Nick-Comic noch immer unerreicht ist :unschuldig:
"Die Mikrobe der menschlichen Dummheit ist unausrottbar." (Curt Goetz)

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Alexandra » 6. November 2015, 18:26

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 7058
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
Heute habe ich einen Fehler gemacht.
Ich hatte noch Unterricht, meine Zwölfjährige musste warten und baute sich demonstrativ im Gang vor der offenen Klassenzimmertür auf, mit der Jacke im Arm und auf die Uhr tippend, was schon nervt, vor allem, wenn die Doppelstunde gerade angefangen hat.
Nach zehn Minuten war ich bereit, den Comic einzusetzen, den ich in einem Zwischenfach meiner Schultasche aufbewahrte. Also trug ich die Schultasche aus dem Klassenzimmer, gab ihr den Comic und kehrte mit Schultasche zurück.
Später im Gehen fragte ich sie, wo mein Comic sei, und sie lächelte vage, als habe sie mich nicht gehört, und meinte, das sei jetzt ihr Comic. :ciao:
DORGON http://www.dorgon.net/

Meine PERRY RHODAN-Besprechungen und Miniserien-Interviews auf dem Geisterspiegel.
http://www.geisterspiegel.de/?author=197

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Garko der Starke » 6. November 2015, 19:11

Benutzeravatar
Offline
Garko der Starke
Postingquelle
Beiträge: 3378
Registriert: 23. Februar 2015, 23:08
Nochmal kaufen. B-)
„Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden.“


Friedrich Dürrenmatt


Eingetragenes Mitglied vom Forumspack, der Off-Topic-Bande, den Mörderischen Jungs Des Siebten Gebets und den Jubelpersern

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Khaanara » 10. November 2015, 10:45

Offline
Khaanara
Marsianer
Beiträge: 250
Registriert: 30. Juni 2012, 09:25
Wohnort: Schwalbach a.Ts.
Marco Castiello und Kai Hirdt sind übrigens unter anderem Gäste auf der 1. German Comic Con am 05./06.12.2015 in der Dortmunder Westfalenhalle: http://www.germancomiccon.com/de/gaeste/

Hier noch ein kleines Informationsvideo dazu: https://www.youtube.com/watch?v=QavdcysCBwQ

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Kaowen » 10. November 2015, 11:52

Offline
Kaowen
Plophoser
Beiträge: 497
Registriert: 11. Dezember 2012, 21:53
Khaanara hat geschrieben:Marco Castiello und Kai Hirdt sind übrigens unter anderem Gäste auf der 1. German Comic Con am 05./06.12.2015 in der Dortmunder Westfalenhalle: http://www.germancomiccon.com/de/gaeste/


Von den beiden werde ich mir dort die Ausgabe von Band 1 mit dem Variant-Cover signieren lassen (hoffe es klappt auch). Wenn ich es auf deren der Homepage richtig gelesen habe, dann gibt es keine Tickets mehr für den Eintritt nur am Samstag. Da bin ich froh, rechtzeitig meine Karte gekauft zu haben.

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Khaanara » 10. November 2015, 15:55

Offline
Khaanara
Marsianer
Beiträge: 250
Registriert: 30. Juni 2012, 09:25
Wohnort: Schwalbach a.Ts.
Ja, auch in dem anhängenden Videointerview wurde es erwähnt. Aber Wochenendticket gibt es wohl noch (und sind auch nicht merklich teurer).

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Kaowen » 10. November 2015, 16:25

Offline
Kaowen
Plophoser
Beiträge: 497
Registriert: 11. Dezember 2012, 21:53
35 Euro für ein Wochenendticket sind in meinen Augen schon ein merklicher Unterschied zu den 20 Euro für das Samstagticket. Da ja ich nur an dem Samstag in Dortmund bin (der Sonntag ist für andere Dinge verplant), würde ich mich dann schon ärgern. Für Besucher, die beide Tage vor Ort sind, macht es aber natürlich Sinn.

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Francis » 13. November 2015, 14:44

Offline
Francis
Siganese
Beiträge: 16
Registriert: 12. November 2015, 19:15
Wohnort: NRW
Habe das erste Comic vor einigen Tagen gelesen.

Bin noch ziemlich neu im PR Universum aber so wirklich überzeugt hatte mich das ganze nun nicht.
Vor allem die Darstellung von Gucky passt nicht wirklich zu dem was ich in den Büchern bis jetzt gelesen habe.

Auch fand ich die Aufmachung der Story etwas komisch.Zum Ende hin als man dort das Gefecht hatte war von jetzt auf gleich alles vorbei und auch wieder nicht da wohl ein ANgreifer wieder auftauchte. Fand das ganze nicht so toll.

Die Geschichte ist noch am Anfang daher will ich nicht gleich alles schlecht reden.
Dennoch fand ich den Einstieg etwas holprig.

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Kaowen » 3. Dezember 2015, 09:32

Offline
Kaowen
Plophoser
Beiträge: 497
Registriert: 11. Dezember 2012, 21:53
Laut der Internetseite von Cross Cult erscheint Band 2 doch nicht in Dezember, sondern erst am 18. Januar. Stimmt diese Info?

Drei Monate zwischen Band 1 und 2 wären schon arg lang.

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Das Ant » 3. Dezember 2015, 09:46

Offline
Das Ant
Siganese
Beiträge: 2
Registriert: 28. November 2015, 11:19
Ich habe es ebenfalls gelesen

Es wäre Schade....vor allem für eventuelle Neuleser....drei Monate sind arg lang....

Mich würde der Grund mal interessieren

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Kaowen » 3. Dezember 2015, 13:12

Offline
Kaowen
Plophoser
Beiträge: 497
Registriert: 11. Dezember 2012, 21:53
Ich bin am Samstag auf der Comic Con in Dortmund, dort hat Cross Cult einen Stand, werde dann mal nachfragen.

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon TCai » 3. Dezember 2015, 13:29

Benutzeravatar
Offline
TCai
Oxtorner
Beiträge: 692
Registriert: 14. Dezember 2014, 11:20
Wohnort: Südostoberbayern
Laut PR-Redaktion wird weiterhin das im Comic angegebene Datum vom 22.12. angepeilt. Die Info habe ich jedenfalls von Klaus Bollhöfener für den PRFZ-NL bekommen.

Schauen wir mal!
»Denn Phantastik schreiben, heißt ja nicht, die Realität mit anderen Mitteln nachzuerzählen, sondern die Realität mit anderen, eben phantastischen Mitteln aufzubrechen.«
Sascha Mamczak

Christinas Multiversum
ST-EBOOKS Fanfiction

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon GruftiHH » 3. Dezember 2015, 14:19

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2419
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Das Ant hat geschrieben:Mich würde der Grund mal interessieren


Gestern habe ich tatsächlich bei einem Bahnhofszeitungshändler noch einige Exemplare gesehen.... Verkaufszahlen stimmen nicht? :unsure:
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Klaus N. Frick » 3. Dezember 2015, 14:32

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8566
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Kaowen hat geschrieben:Laut der Internetseite von Cross Cult erscheint Band 2 doch nicht in Dezember, sondern erst am 18. Januar. Stimmt diese Info?

Drei Monate zwischen Band 1 und 2 wären schon arg lang.


Nein. Sie stimmt nicht. Schau bitte noch mal auf die Cross-Cult-Seite; der Termin wurde wieder auf den Dezember vorgezogen. Wir wollen alle, dass der Comic noch vor Weihnachten im Handel ist.

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Kaowen » 3. Dezember 2015, 15:09

Offline
Kaowen
Plophoser
Beiträge: 497
Registriert: 11. Dezember 2012, 21:53
Klaus N. Frick hat geschrieben:
Kaowen hat geschrieben:Laut der Internetseite von Cross Cult erscheint Band 2 doch nicht in Dezember, sondern erst am 18. Januar. Stimmt diese Info?

Drei Monate zwischen Band 1 und 2 wären schon arg lang.


Nein. Sie stimmt nicht. Schau bitte noch mal auf die Cross-Cult-Seite; der Termin wurde wieder auf den Dezember vorgezogen. Wir wollen alle, dass der Comic noch vor Weihnachten im Handel ist.


Tatsächlich, das Erscheinungsdatum von Band 2 ist im Laufe des heutigen Tages wieder auf den 22.12. zurückgesetzt worden. :st:
Ich hoffe, es bleibt wirklich dabei.
VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast