Forumsregeln
Link

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Arthur Dent » 26. Oktober 2016, 11:52

Benutzeravatar
Offline
Arthur Dent
Terraner
Beiträge: 1180
Registriert: 27. Juni 2012, 14:52
GruftiHH hat geschrieben:Ich habe mal eine Frage : Ist jetzt nach 3 Bänden Schluss? Ich habe so das Gefühl, dass die Story noch nicht zu Ende ist..... "Fortsetzung folgt".... Grübel.....

Ich habe den Comic von der Aligatorfarm gestern am Bahnhofsbuchhandel erworben, durchgelesen und gleich HOT gegeben.

Die Story ist gut, die Zeichnungen auch (besonders der Gucky sieht hier besser aus ;) ),
aber auch hier muss ich die Frage bei weiblichen Protagonisten stellen:
Gibt es in der Zukunft für Euch keine passende Kleidung mehr?...... will sagen: Sehr viel nackte Haut.

OK. Im Vorwort wird geschrieben, dass das eine Art Hommage auf die alten 70er Jahre Comics sein sollen........... aber muss es jetzt fast jede Frau sein? Weniger wäre mehr.

Die Comics von Cross Cult werden im Januar 2017 fortgesetzt. Wieder 3 Hefte in Folge. Alligatorfarm gibts keine feste Erscheinungsweise. Und, na ja die Kleidung war schon immer fest aufgeteilt. Die Männer in muskelbetonten oder Muskel vortäuschenden Anzügen und die Frauen ein luftiges Nichts.

Das "weniger wäre mehr" verstehe ich nicht. :o( Sie tragen doch eh kaum was. :rolleyes:

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Garko der Starke » 26. Oktober 2016, 14:10

Benutzeravatar
Offline
Garko der Starke
Superintelligenz
Beiträge: 2959
Registriert: 23. Februar 2015, 23:08
Arthur Dent hat geschrieben:Das "weniger wäre mehr" verstehe ich nicht. :o( Sie tragen doch eh kaum was. :rolleyes:

Vielleicht war "weniger Frauen" gemeint? :(
„Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden.“


Friedrich Dürrenmatt


Eingetragenes Mitglied vom Forumspack, der Off-Topic-Bande, den Mörderischen Jungs Des Siebten Gebets und den Jubelpersern

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon GruftiHH » 26. Oktober 2016, 16:14

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2273
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Arthur Dent hat geschrieben:Das "weniger wäre mehr" verstehe ich nicht. :o( Sie tragen doch eh kaum was. :rolleyes:


Du bekommst gleich eins mit dem Handtuch ...... Der war echt gut. :rofl:
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Elena » 26. Oktober 2016, 21:45

Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 14571
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Wie wäre es denn mal mit "weniger nackte Haut"? ;)
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Garko der Starke » 26. Oktober 2016, 22:24

Benutzeravatar
Offline
Garko der Starke
Superintelligenz
Beiträge: 2959
Registriert: 23. Februar 2015, 23:08
Absolut indiskutabel Bild
„Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden.“


Friedrich Dürrenmatt


Eingetragenes Mitglied vom Forumspack, der Off-Topic-Bande, den Mörderischen Jungs Des Siebten Gebets und den Jubelpersern

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Garko der Starke » 27. Oktober 2016, 11:45

Benutzeravatar
Offline
Garko der Starke
Superintelligenz
Beiträge: 2959
Registriert: 23. Februar 2015, 23:08
Mal sehen, ob und wann die Nr. 4 bei Cross Cult erscheint. Nach dem, was man im Comic-Forum so lesen kann, waren die ersten drei Bände mit fixen Erscheinungsterminen festgelegt, was zu Stress führte. Diesmal hat man den Kreativen (Zeichner + Colorist) mehr Zeit gelassen, was ja wohl auch eher suboptimal war.

Am 19.08. wurde bereits angekündigt das man demnächst die Cover von Nr. 4 - 6 vorstellen könnte und das man für Band 4 einen Termin nennen könnte. Heute haben wir den 27.10. und was hat sich bis jetzt getan? Genau, nix. Man empfiehlt sogar den Band von der Alligatorfarm. :rolleyes:

Es wurde ja auch schon angedeutet dass die Serie sich letztlich nur rechnen wird, wenn es gelingt mindestens eine Auslandslizenz zu vergeben. Und wenn das nicht klappen sollte, ist eh Schicht im Schacht.
„Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden.“


Friedrich Dürrenmatt


Eingetragenes Mitglied vom Forumspack, der Off-Topic-Bande, den Mörderischen Jungs Des Siebten Gebets und den Jubelpersern

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Arthur Dent » 27. Oktober 2016, 12:31

Benutzeravatar
Offline
Arthur Dent
Terraner
Beiträge: 1180
Registriert: 27. Juni 2012, 14:52
Garko der Starke hat geschrieben:Mal sehen, ob und wann die Nr. 4 bei Cross Cult erscheint. ...

Auf der Facebookseite der Rhodan-Redaktion wurde Band 4 am 25.10. zum 24.01.17 angekündigt.

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Garko der Starke » 27. Oktober 2016, 12:37

Benutzeravatar
Offline
Garko der Starke
Superintelligenz
Beiträge: 2959
Registriert: 23. Februar 2015, 23:08
Yep, auch andere kündigen ihn an, nur Cross Cult nicht, warum auch immer. :rolleyes:

Bild
„Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden.“


Friedrich Dürrenmatt


Eingetragenes Mitglied vom Forumspack, der Off-Topic-Bande, den Mörderischen Jungs Des Siebten Gebets und den Jubelpersern

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Klaus N. Frick » 14. Dezember 2016, 14:11

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7492
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Garko der Starke hat geschrieben:Neues Perry-Album in Sichtweite: „Irrgarten der Dimensionen“ (Quelle: PPM)

Wie Maikel Das auf Anfrage von PPM mitteilte, ist ein neues Perry-Album von Alligator Farm, sicher zur Freude vieler Fans, in den unendlichen weiten des Universums in Sicht. Auch der Titel steht bereits fest.

weiter



Endlich! Der Redakteur hat den aktuellen »Perry«-Comicband gelesen und etwas dazu im Redaktionsblog geschrieben ...
http://perry-rhodan.blogspot.de/2016/12 ... ionen.html

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Klaus N. Frick » 20. Dezember 2016, 15:19

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7492
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Der Redakteur hat den vierten Band der PERRY RHODAN-Comics »als Datei« gelesen und bloggt ein wenig dazu.

http://perry-rhodan.blogspot.de/2016/12 ... comic.html

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Klaus N. Frick » 29. Dezember 2016, 17:55

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7492
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wie ich zu »Professor Klausen« mutierte – ein kleiner Text in meinem Blog über den aktuellen PERRY-Comic ...

http://enpunkt.blogspot.de/2016/12/prof ... ienst.html

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Elena » 30. Dezember 2016, 07:35

Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 14571
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Hallo, Professor Klausen. :lol:
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Klaus N. Frick » 24. Januar 2017, 14:54

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7492
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Diese Woche kommt Ausgabe vier unseres PERRY RHODAN-Comics in den Handel – hier noch mal einige Infos ...

http://www.perry-rhodan.net/newsreader/ ... logie.html

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Wintermute » 24. Januar 2017, 19:36

Benutzeravatar
Offline
Wintermute
Plophoser
Beiträge: 385
Registriert: 5. August 2012, 13:16
Wohnort: Orbit um Epsilon III (Frankfurt)
Hi Klaus, weisst du zufällig, ob diesmal auch die Comicläden mit beliefert werden? Bei Ausgabe 2 und 3 musste ich immer extra zur nächstgelegenen Bahnhofsbuchhandlung fahren, weil im T3 in Frankfurt nichts angekommen war.
De Chelonian Mobile

Ceterum censeo SOL esse redeundum

Geburtsroman PR 388

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Elena » 24. Januar 2017, 20:45

Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 14571
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Prima. Hat lange gedauert. Da muss es jetzt einfach gut sein.
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Klaus N. Frick » 25. Januar 2017, 08:54

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7492
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wintermute hat geschrieben:Hi Klaus, weisst du zufällig, ob diesmal auch die Comicläden mit beliefert werden? Bei Ausgabe 2 und 3 musste ich immer extra zur nächstgelegenen Bahnhofsbuchhandlung fahren, weil im T3 in Frankfurt nichts angekommen war.


Leider kann ich das nicht beantworten. Eigentlich müssten die Läden beliefert werden, Cross Cult hat ja einen guten Vertrieb, aber ...

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Wintermute » 25. Januar 2017, 20:49

Benutzeravatar
Offline
Wintermute
Plophoser
Beiträge: 385
Registriert: 5. August 2012, 13:16
Wohnort: Orbit um Epsilon III (Frankfurt)
Klaus N. Frick hat geschrieben:
Wintermute hat geschrieben:Hi Klaus, weisst du zufällig, ob diesmal auch die Comicläden mit beliefert werden? Bei Ausgabe 2 und 3 musste ich immer extra zur nächstgelegenen Bahnhofsbuchhandlung fahren, weil im T3 in Frankfurt nichts angekommen war.


Leider kann ich das nicht beantworten. Eigentlich müssten die Läden beliefert werden, Cross Cult hat ja einen guten Vertrieb, aber ...


Ich versuche Freitag nochmal mein Glück.
De Chelonian Mobile

Ceterum censeo SOL esse redeundum

Geburtsroman PR 388

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon GruftiHH » 27. Januar 2017, 17:07

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2273
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Heute Morgen gleich im Altonaer Bahnhof ein Exemplar erstanden.

Letzte Seite aufgeschlagen und gesehen: Nächstes Heft im Mai.... Oha sooooo lange warten.

Ich habe die ersten Seiten gelesen und fand es bis jetzt ansprechend umgesetzt.... und die Mädels frieren nicht mehr so. ;)
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Elena » 28. Januar 2017, 00:04

Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 14571
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Hab das Heft auch. Ich fand die Geschichte gut und hätte am Ende gerne noch weiter gelesen! :st:

Ja, bis Mai ist lang. Schade! :(
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Garko der Starke » 28. Januar 2017, 13:26

Benutzeravatar
Offline
Garko der Starke
Superintelligenz
Beiträge: 2959
Registriert: 23. Februar 2015, 23:08
Hab das Heft gestern im Comicladen in K-Town gekauft. Also ehrlich, die Zeichnungen sind kein Kaufargument, US-Superhelden-Stil halt..... :rolleyes:

Würde nicht Rhodan draufstehen würde ich das Teil im Laden nicht weiter beachten. Und das der nächste Teil erst im Mai erscheint, das ist eher suboptimal. Damit schreckt man potenzielle Neuleser eher ab. Bild

Ach ja, dem Zeichner ist es tatsächlich gelungen sich zu verschlechtern, manche Bilder wirken ziemlich hingeschludert. 10 Monate Zeit für die paar Seiten sind halt reichlich knapp bemessen. :unschuldig:
„Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden.“


Friedrich Dürrenmatt


Eingetragenes Mitglied vom Forumspack, der Off-Topic-Bande, den Mörderischen Jungs Des Siebten Gebets und den Jubelpersern

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Arthur Dent » 28. Januar 2017, 16:10

Benutzeravatar
Offline
Arthur Dent
Terraner
Beiträge: 1180
Registriert: 27. Juni 2012, 14:52
Oje, irgendwie hat mich der vierte Comic gar nicht angesprochen. Eine lahme und wirre Story, die mit ES, Wanderer, der Maschinenstadt und Homunk zwar interessante Elemente einbringt, es aber zu keiner Zeit schafft, damit zu faszinieren. Dazu ein Vokabular, das zu diesen Elementen nicht passt. Mich würde mal der Adressatenkreis interessieren. Man hat sich doch sicherlich Gedanken gemacht, wen man damit ansprechen möchte?

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Klaus N. Frick » 28. Januar 2017, 18:55

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7492
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Garko der Starke hat geschrieben:10 Monate Zeit für die paar Seiten sind halt reichlich knapp bemessen. :unschuldig:


Er hat ja in der Zeit auch das eine oder andere gezeichnet, bei dem nicht PERRY RHODAN draufstand ...

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Garko der Starke » 28. Januar 2017, 20:59

Benutzeravatar
Offline
Garko der Starke
Superintelligenz
Beiträge: 2959
Registriert: 23. Februar 2015, 23:08
Davon gehe ich auch aus, und Rhodan wurde dann wahrscheinlich immer dazwischen geschoben, wenn mal Luft war zwischen den anderen (lukrativeren?) Aufträgen. Das da die Arbeit darunter leidet ist ja nicht so schwer vorzustellen.

Obwohl ich natürlich woanders die Aussage gelesen habe das der Zeichner Vollzeit an Rhodan arbeitet. Ich frage mich, wovon der gute Mann dann seinen Lebensunterhalt bestreitet.... :rolleyes:
„Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden.“


Friedrich Dürrenmatt


Eingetragenes Mitglied vom Forumspack, der Off-Topic-Bande, den Mörderischen Jungs Des Siebten Gebets und den Jubelpersern

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon idaho » 29. Januar 2017, 12:25

Benutzeravatar
Offline
idaho
Oxtorner
Beiträge: 642
Registriert: 19. August 2012, 19:37
Hm, die eBook-Version ist wieder komplett "nackt", soll heißen, außer Titelbild und Geschichte und "Fortsetzung folgt" im letzten Panel steht da gar nix. Kein "Was bisher geschah", kein "Schön, dass ihr nach so langer Zeit wieder dabei seid", kein "Wer ist wer?", auch kein "Nächste Ausgabe im Mai" wie anscheinend in der Printversion (was vom Zeitabstand her ohnehin indiskutabel ist), auch kein Impressum, von dem ich dachte, dass es für Veröffentlichungen zwingend vorgeschrieben ist, nicht mal Werbung für irgendwas wie z.B. eine gewisse Romanheftserie oder Cross Cult Produkte. Falls das in der Printausgabe auch so sein sollte, ist das ein klarer Rückschritt. Das eBook macht auf mich in dieser Beziehung jedenfalls den Eindruck von "Dienst nach Vorschrift" und nicht nach Lust auf Comics.

Die Story: Wenig sympatische Besatzungsmitglieder der SOL helfen nur widerwillig, weil der 100. Geburtstag der Mama wichtiger ist. Ein wenig sympatischer Homunk fordert Hilfe eines widerwilligen Perry. Ein wenig sympatischer Major will Flüchtende abknallen, weil er zu blöd zum Nachdenken ist. Ein schießwütiger Irrer, der wenigstens gut im Bett ist, aber bei einem humanitären Hilfseinsatz so viel zu suchen hat wie Mutter Teresa im Schützengraben, ist widerwillig, Gucky oder irgend einem anderen zuzuhören. Und ein widerwilliger Leser überlegt sich, ob er noch weitere Geschichten von solchen Knallchargen lesen möchte ... :lol:
Ich lese gerade: Edmond Hamilton: Captain Future 7: Der Marsmagier
Ich höre derzeit: Atlan Blauband 10 Balladen des Todes, gesprochen von Renier Baaken

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Klaus N. Frick » 29. Januar 2017, 18:35

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7492
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Im Blog der Redaktion habe ich heute einige Zeilen zum vierten Band der PERRY RHODAN-Comics geschrieben. Mir macht der nämlich Spaß ...

http://perry-rhodan.blogspot.de/2017/01 ... kture.html
VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste