Forumsregeln
Link
Benutzeravatar
Offline
Katrin Weil
Siganese
Beiträge: 40
Registriert: 8. April 2014, 15:02
Die neue E-Book-Serie PERRY RHODAN-Trivid startet mit kostenlosem Prolog
Mehr dazu hier: http://www.perry-rhodan.net/newsreader/ ... rolog.html


Und hier noch ein paar Direktlinke zu den Shops:

Offline
Christian Montillon
Terraner
Beiträge: 1134
Registriert: 8. Juli 2012, 10:27
Und gespannt auf erste Meinungen warte ...
... äh, ich.
B-)
Benutzeravatar
Offline
Arthur Dent
Terraner
Beiträge: 1437
Registriert: 27. Juni 2012, 14:52
Christian Montillon hat geschrieben:Und gespannt auf erste Meinungen warte ...
... äh, ich.
B-)

Den Prolog empfand ich als gelungen. Ein sadistischer Unbekannter, die Sichtweise der Trivid-Künstlerin, dazu Perrys Perspektive und dann der gemeinsame Einsatz von Lian und Perry. Erzeugt schnell Atmosphäre und geht flott voran. Der Untertitel die Klon-Verschwörung verrät hoffentlich noch nicht zu viel.
Benutzeravatar
Offline
Wintermute
Plophoser
Beiträge: 416
Registriert: 5. August 2012, 13:16
Wohnort: Orbit um Epsilon III (Frankfurt)
Katrin Weil hat geschrieben:Die neue E-Book-Serie PERRY RHODAN-Trivid startet mit kostenlosem Prolog
Mehr dazu hier: http://www.perry-rhodan.net/newsreader/ ... rolog.html


Und hier noch ein paar Direktlinke zu den Shops:



Beam hats auch: http://www.science-fiction-ebooks.de/ebook/516045
De Chelonian Mobile

Ceterum censeo SOL esse redeundum

Geburtsroman PR 388

Re: PERRY RHODAN-Trivid / Erste Informationen

Beitragvon Lion » 6. Oktober 2016, 21:49

Benutzeravatar
Offline
Lion
Marsianer
Beiträge: 200
Registriert: 30. Juni 2012, 06:47
Christian Montillon hat geschrieben:Und gespannt auf erste Meinungen warte ...
... äh, ich.
B-)


Frage: Wird es die Romane auch als Hörbuch geben?

Mmmh. Mal abwarten, ob das mir nicht zu sehr in Richtung Hardcore-(SF)-Krimi geht!

Re: PERRY RHODAN-Trivid / Erste Informationen

Beitragvon Trevor Casalle 839 » 7. Oktober 2016, 01:56

Trevor Casalle 839
(ehrlich gestanden hoffe ich, dass bald ein eigenes Unterforum erstellt wird, neben Arkon und Jupiter, dann geht es besser, als sich zwischen mehreren Subforen zu verzetteln)

Arthur Dent hat geschrieben:
Christian Montillon hat geschrieben:Und gespannt auf erste Meinungen warte ... ... äh, ich. B-)

Den Prolog empfand ich als gelungen. Ein sadistischer Unbekannter, die Sichtweise der Trivid-Künstlerin, dazu Perrys Perspektive und dann der gemeinsame Einsatz von Lian und Perry. Erzeugt schnell Atmosphäre und geht flott voran. Der Untertitel die Klon-Verschwörung verrät hoffentlich noch nicht zu viel.

Doch, aber egal. Lian ist nur ein lediglich 4 Jahre alter Klon. Was das wohl für sie bedeuten wird?

Toll gemacht, schöner Cliffhanger...
Benutzeravatar
Offline
Katrin Weil
Siganese
Beiträge: 40
Registriert: 8. April 2014, 15:02
Lion hat geschrieben:Frage: Wird es die Romane auch als Hörbuch geben?


Nein, das ist momentan nicht geplant.
Benutzeravatar
Offline
Wanderer777
Terraner
Beiträge: 1289
Registriert: 1. März 2013, 12:24
Wohnort: Sea Of Holes

Leider werden alle Geschichten ohne einer einzigen Illustration auskommen müssen ...

Kann das gegebenfalls noch geändert werden?
Andererseits sehe ich es "sozusagen" ein, dass Illustrationen zum Konzept nicht so richtig passen ... :(
30 Jahre Projekt RHODANITIS! [1988 - 2018]
Bin seit einiger Zeit im Ruhestand ...
Dennoch ein wenig Beschäftigung mit der Welt des Perry Rhodan!!

Er ist ein echter Nirgendsmann,
sitzt in seinem Nirgendsland,
macht so manchen Nirgendsplan für niemanden.
Hat keinen Standpunkt,
weiß auch nicht , wohin er geht.
Ist er nicht ein wenig wie du und ich ? - John Lennon 1965
[Nowhere Man >> Rubber Soul]
Benutzeravatar
Offline
Katrin Weil
Siganese
Beiträge: 40
Registriert: 8. April 2014, 15:02
Wanderer777 hat geschrieben:
Leider werden alle Geschichten ohne einer einzigen Illustration auskommen müssen ...

Kann das gegebenfalls noch geändert werden?
Andererseits sehe ich es "sozusagen" ein, dass Illustrationen zum Konzept nicht so richtig passen ... :(

Es wird noch eine eine Illustration von Dirk Schulz geben.
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8474
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Am Samstag schrieb ich im Redaktionsblog einige Zeilen zu PERRY RHODAN-Trivid und zum »Drumherum« ...

http://perry-rhodan.blogspot.de/2016/10 ... rivid.html
Benutzeravatar
Offline
Oceanlover
Terraner
Beiträge: 1455
Registriert: 29. Juni 2012, 17:05
Wohnort: Terra
Ich glaube, uns erwartet eine gute, interessante und bodenständige SF Geschichte, die nicht nur den "alten Hasen" sondern auch einem jugendlicheren Publikum gefallen wird. Bin mal gespannt, was mein Sohn dazu sagt. Der Umfang der Romane ist so gestaltet, dass man sie zeitlich neben den regulären Romanreihen lesen kann. Das finde ich gut! Das Setting im Prolog gefällt mir so, dass ich die Bände sofort vorbestellt habe. Freue mich darauf! :st:
Nette Grüße
Oceanlover
Benutzeravatar
Offline
Wanderer777
Terraner
Beiträge: 1289
Registriert: 1. März 2013, 12:24
Wohnort: Sea Of Holes
Oceanlover hat geschrieben:Ich glaube, uns erwartet eine gute, interessante und bodenständige SF Geschichte, die nicht nur den "alten Hasen" sondern auch einem jugendlicheren Publikum gefallen wird. Bin mal gespannt, was mein Sohn dazu sagt. Der Umfang der Romane ist so gestaltet, dass man sie zeitlich neben den regulären Romanreihen lesen kann. Das finde ich gut! Das Setting im Prolog gefällt mir so, dass ich die Bände sofort vorbestellt habe. Freue mich darauf! :st:


Ich glaube, uns erwartet eine gute, interessante und bodenständige Perry Rhodan Geschichte, die wahrscheinlich allen gefallen wird können!
:wub: ;) ;)
30 Jahre Projekt RHODANITIS! [1988 - 2018]
Bin seit einiger Zeit im Ruhestand ...
Dennoch ein wenig Beschäftigung mit der Welt des Perry Rhodan!!

Er ist ein echter Nirgendsmann,
sitzt in seinem Nirgendsland,
macht so manchen Nirgendsplan für niemanden.
Hat keinen Standpunkt,
weiß auch nicht , wohin er geht.
Ist er nicht ein wenig wie du und ich ? - John Lennon 1965
[Nowhere Man >> Rubber Soul]
Benutzeravatar
Offline
Wintermute
Plophoser
Beiträge: 416
Registriert: 5. August 2012, 13:16
Wohnort: Orbit um Epsilon III (Frankfurt)
Ist es normal, das bei Beam die Serie nur unter SF Allgemein als "Trivid" angezeigt wird, ohne das Perry Rhodan davor? Auch werden alle 7 Hefte (inkl. Prolog) nur als Einzelhefte angezeigt, was die Bestellung doch ziemlich erschwert. Als Abo kann man sie auch nicht bestellen, da nicht als Serie angezeigt.

Ich habe diesbezüglich mal Beam kontaktiert, weil es die Bestellung doch sehr unerfreulich verkompliziert. Evtl. gibt es da auch von Verlagsseite eine Möglichkeit, das schneller beheben zu lassen.
De Chelonian Mobile

Ceterum censeo SOL esse redeundum

Geburtsroman PR 388
Benutzeravatar
Offline
Wanderer777
Terraner
Beiträge: 1289
Registriert: 1. März 2013, 12:24
Wohnort: Sea Of Holes

Auch ich möchte die 6 eBooks by Beam als Abo bestellen. Bin aber noch nicht fündig geworden ...
:(
30 Jahre Projekt RHODANITIS! [1988 - 2018]
Bin seit einiger Zeit im Ruhestand ...
Dennoch ein wenig Beschäftigung mit der Welt des Perry Rhodan!!

Er ist ein echter Nirgendsmann,
sitzt in seinem Nirgendsland,
macht so manchen Nirgendsplan für niemanden.
Hat keinen Standpunkt,
weiß auch nicht , wohin er geht.
Ist er nicht ein wenig wie du und ich ? - John Lennon 1965
[Nowhere Man >> Rubber Soul]
Benutzeravatar
Offline
Wintermute
Plophoser
Beiträge: 416
Registriert: 5. August 2012, 13:16
Wohnort: Orbit um Epsilon III (Frankfurt)
Habe Antwort von Beam erhalten, sie wollen beim Verlag nachfragen, ob sie das ändern dürfen (also als Perry Rhodan Trivid anstelle von nur Trivid führen und ein Abo anbieten).
De Chelonian Mobile

Ceterum censeo SOL esse redeundum

Geburtsroman PR 388
Benutzeravatar
Offline
Wanderer777
Terraner
Beiträge: 1289
Registriert: 1. März 2013, 12:24
Wohnort: Sea Of Holes
Wintermute hat geschrieben:Habe Antwort von Beam erhalten, sie wollen beim Verlag nachfragen, ob sie das ändern dürfen (also als Perry Rhodan Trivid anstelle von nur Trivid führen und ein Abo anbieten).



Das muss genehmigt werden! Bild

Gehört einfach dazu: Alle Reihen und Serien mit Perry Rhodan Geschichten * sollen als Abo erhältlich sein. ;)
Was ist eine einzelne Geschichte ohne die anderen des jeweiligen Zyklus?






*Wenngleich da offenbar auf Neuleser oder Nur-SF-Leser als Käuferschicht anvisiert wird ...
30 Jahre Projekt RHODANITIS! [1988 - 2018]
Bin seit einiger Zeit im Ruhestand ...
Dennoch ein wenig Beschäftigung mit der Welt des Perry Rhodan!!

Er ist ein echter Nirgendsmann,
sitzt in seinem Nirgendsland,
macht so manchen Nirgendsplan für niemanden.
Hat keinen Standpunkt,
weiß auch nicht , wohin er geht.
Ist er nicht ein wenig wie du und ich ? - John Lennon 1965
[Nowhere Man >> Rubber Soul]
Benutzeravatar
Offline
Wintermute
Plophoser
Beiträge: 416
Registriert: 5. August 2012, 13:16
Wohnort: Orbit um Epsilon III (Frankfurt)
Serie ist umbenannt und als Abo erhältlich

http://www.science-fiction-ebooks.de/abo.php5?id=33
De Chelonian Mobile

Ceterum censeo SOL esse redeundum

Geburtsroman PR 388
Benutzeravatar
Offline
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 6118
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM
Aktuell habe ich eher das Gefuehl, dass man sich mit Trivid mehr in Richtgung der "Space Thriller" Buchreihe bewegt - im Sinne eher Krimi/Thriller im SF Umfeld und im Perryversum verankert.
Benutzeravatar
Offline
Katrin Weil
Siganese
Beiträge: 40
Registriert: 8. April 2014, 15:02
Weitere Infos zu PERRY RHODAN-Trivid
Die Titel stehen fest:
http://www.perry-rhodan.net/newsreader/ ... -fest.html

Die gesamte Serie steht unter dem Schlagwort »Die Klon-Verschwörung«, die sechs Bände haben folgende Einzeltitel:

Band 01: Kontakt

Band 02: Klinik

Band 03: Labor

Band 04: Heimkehr

Band 05: Experiment

Band 06: Zusammenhalt
Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 7037
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
Die Abfolge der Titel klingt gut, auf Kernbegriffe reduziert.
DORGON http://www.dorgon.net/

Meine PERRY RHODAN-Besprechungen und Miniserien-Interviews auf dem Geisterspiegel.
http://www.geisterspiegel.de/?author=197
Offline
Christian Montillon
Terraner
Beiträge: 1134
Registriert: 8. Juli 2012, 10:27
Richard hat geschrieben:Aktuell habe ich eher das Gefuehl, dass man sich mit Trivid mehr in Richtgung der "Space Thriller" Buchreihe bewegt - im Sinne eher Krimi/Thriller im SF Umfeld und im Perryversum verankert.



Hallo Richard,
das stimmt.
Viele Grüße, Christian
Benutzeravatar
Offline
Papageorgiu
Superintelligenz
Beiträge: 2798
Registriert: 25. Juni 2012, 21:44
Das fände ich SUPER! :)
Benutzeravatar
Offline
Oceanlover
Terraner
Beiträge: 1455
Registriert: 29. Juni 2012, 17:05
Wohnort: Terra
Das wird sicherlich interessant und die einzelnen Folgen werden spannend sein. Das und weil der Roman ausschließlich elektronisch vertrieben wird, bringt mich zu der Frage, warum macht man eigentlich aus dem Stoff eine Serie und nicht einen virtuellen "Ziegel"? Die Charakteristik eines Buches hätte für den Leser den Vorteil, dass er - so es zeitlich möglich ist - weiterlesen kann und er nicht bis zum nächsten Teil warten muss. Ich finde, das würde eindeutig den Lesegenuss steigern und ob man 6 x 1,50 Euro oder einmal 9 Euro zahlt, bleibt sich gleich. Also ich würde die Buchform vorziehen! :)
Nette Grüße
Oceanlover
Benutzeravatar
Offline
Papageorgiu
Superintelligenz
Beiträge: 2798
Registriert: 25. Juni 2012, 21:44
Ich auch. (Würde sonst eh mit dem Lesen warten, bis ich alle Teile zusammen habe...)
Benutzeravatar
Offline
Wanderer777
Terraner
Beiträge: 1289
Registriert: 1. März 2013, 12:24
Wohnort: Sea Of Holes

TRIVID ist doch ein Versuchsballon um eine wöchentliche Serie von Geschichten auszutesten. Daher gehe ich davon aus, dass nach den ersten 6 Geschichten weitere 6 folgen werden. Im Wochentakt!

Da drängt sich eine Frage auf:

Das Thema TRIVID in Form einer Reihe von Mini-Zyklen unter diesen Label dürfte eigentlich zu einengend sein ...

Gibt es schon Gedanken an die Zeit danach, wenn sich ein akzeptabler Erfolg eingestellt hat, mit TRIVID so weiterzumachen?
Oder kann das auch vermutlich mit diesem Reihentitel (!) eine einmalige Sache sein?

Ich greife da schon vor ...

Und hoffe auf eine Bekanntgabe eines offiziellen Handlungsjahrs:

-- 1513 NGZ - Ab dem 30. Juni kehrt Perry in die Milchstraße zurück (>>Perry Rhodan Stardust Miniserie). Wie lange dauerte seine Reise von den Fernen Stätten zur Milchstraße? *
-- 1514 NGZ - Am 19. Juni startet die STARDIVER mit Perry zum Technomond (>>Das Atopische Tribunal).

Beide Jahre stehen zur Auswahl und bieten eigentlich nicht viel Zeit für weitere folgende 6-teilige Minizyklen in diesen in etwa 12 Monaten, oder?
:gruebel:


* Nicht sehr lange: Zu dieser Zeit funktioniert das Polyport-Netz ja noch!

30 Jahre Projekt RHODANITIS! [1988 - 2018]
Bin seit einiger Zeit im Ruhestand ...
Dennoch ein wenig Beschäftigung mit der Welt des Perry Rhodan!!

Er ist ein echter Nirgendsmann,
sitzt in seinem Nirgendsland,
macht so manchen Nirgendsplan für niemanden.
Hat keinen Standpunkt,
weiß auch nicht , wohin er geht.
Ist er nicht ein wenig wie du und ich ? - John Lennon 1965
[Nowhere Man >> Rubber Soul]
Nächste

Zurück zu PR - Trivid

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast