TriVid scheint ja ganz ordentlich angenommen zu werden...

Forumsregeln
Link
Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 15339
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Kontaktdaten:

Re: TriVid scheint ja ganz ordentlich angenommen zu werden..

Beitrag von Elena » 9. Januar 2017, 22:29

:rolleyes: Bei mir auch! ;)
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Benutzeravatar
Goshkan
Plophoser
Beiträge: 379
Registriert: 8. Oktober 2013, 22:16
Wohnort: Katron

Re: TriVid scheint ja ganz ordentlich angenommen zu werden..

Beitrag von Goshkan » 13. Januar 2017, 21:15

Ich habs gesehen: gibts jetzt für 7,99 als Ebook-Paket (also um einen Euro vergünstigt gegenüber Einzelkauf). Wo bleibt die Printausgabe? :wub:
Katrone aus Überzeugung.

Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 15339
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Kontaktdaten:

Re: TriVid scheint ja ganz ordentlich angenommen zu werden..

Beitrag von Elena » 13. Januar 2017, 22:54

Ich befürchte, das wird noch ziemlich lange dauern. :(
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Benutzeravatar
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2425
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx

Re: TriVid scheint ja ganz ordentlich angenommen zu werden..

Beitrag von GruftiHH » 18. Januar 2017, 16:33

... Wenn sie überhaupt kommt. ...... :saus:
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Trevor Casalle 839

Re: TriVid scheint ja ganz ordentlich angenommen zu werden..

Beitrag von Trevor Casalle 839 » 18. Januar 2017, 16:51

Goshkan hat geschrieben:Ich habs gesehen: gibts jetzt für 7,99 als Ebook-Paket (also um einen Euro vergünstigt gegenüber Einzelkauf). Wo bleibt die Printausgabe? :wub:
Da sich ja anscheinend durchgesetzt hat, auf die Printausgabe zu warten, wird diese nie kommen. Denn für andere Verkaufsformen zählen bei diesem Experiment nur die eBook-Verkaufszahlen. Und wenn alle nur auf Print warten, aber niemand die eBooks kauft, dann wird das Experiment wohl gescheitert sein.

Nicht wahr?

Benutzeravatar
Arthur Dent
Terraner
Beiträge: 1556
Registriert: 27. Juni 2012, 14:52
Kontaktdaten:

Re: TriVid scheint ja ganz ordentlich angenommen zu werden..

Beitrag von Arthur Dent » 18. Januar 2017, 17:04

Trevor Casalle 839 hat geschrieben:
Goshkan hat geschrieben:Ich habs gesehen: gibts jetzt für 7,99 als Ebook-Paket (also um einen Euro vergünstigt gegenüber Einzelkauf). Wo bleibt die Printausgabe? :wub:
Da sich ja anscheinend durchgesetzt hat, auf die Printausgabe zu warten, wird diese nie kommen. Denn für andere Verkaufsformen zählen bei diesem Experiment nur die eBook-Verkaufszahlen. Und wenn alle nur auf Print warten, aber niemand die eBooks kauft, dann wird das Experiment wohl gescheitert sein.

Nicht wahr?
Deine Überlegung hat was. Wenn der Verlag wissen will, ob E-Book alleine laufen, kann er nicht nach ein paar Wochen eine Printausgabe hinterherschieben.

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8913
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49

Re: TriVid scheint ja ganz ordentlich angenommen zu werden..

Beitrag von Klaus N. Frick » 26. November 2017, 19:07

Aktuell im Redaktionsblog ... eine persönliche Sicht des PERRY RHODAN-Redakteurs auf PR-Trivid und die Folgen. Gibt es nach Trivid noch etwas, und wie könnte es aussehen?

Lest selbst:
http://perry-rhodan.blogspot.de/2017/11 ... rivid.html

Benutzeravatar
Arthur Dent
Terraner
Beiträge: 1556
Registriert: 27. Juni 2012, 14:52
Kontaktdaten:

Re: TriVid scheint ja ganz ordentlich angenommen zu werden..

Beitrag von Arthur Dent » 26. November 2017, 20:36

Klaus N. Frick hat geschrieben:Aktuell im Redaktionsblog ... eine persönliche Sicht des PERRY RHODAN-Redakteurs auf PR-Trivid und die Folgen. Gibt es nach Trivid noch etwas, und wie könnte es aussehen?

Lest selbst:
http://perry-rhodan.blogspot.de/2017/11 ... rivid.html
Den Kaffeesatz des Redakteurs deuten?

[Auszug]... Vielleicht eine neue E-Book-Miniserie, die »mehr Raumschiffe und weniger Krimi« bietet, also stärker auf das »Kernthema« von PERRY RHODAN setzt?...

Ich denke nicht, dass es darum gehen sollte, mehr die Kernthemen zu stärken und weniger den Krimi. Trivid zeichnete noch etwas anderes aus. Trivid konzentrierte sich auf ein starkes Duo. Trivid brachte moderne, lebendige, nachvollziehbare Dialoge. In Trivid wurden naheliegende Probleme angegangen, statt Rätsel aufzubauen. Trivid war präsenter, war schneller.

Es geht nicht darum, ob es Krimi oder Kernthema sein soll. Für Letzteres gibt es sowieso keine eindeutige Definition. Eine neue E-Book-Serie muss einfach die erzählerischen Qualitäten von Trivid bringen.

Benutzeravatar
Ce Rhioton
Postingquelle
Beiträge: 3457
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29

Re: TriVid scheint ja ganz ordentlich angenommen zu werden..

Beitrag von Ce Rhioton » 30. November 2019, 14:59

Klaus N. Frick hat geschrieben: Ich hätte nix gegen eine erotische PERRY RHODAN-Miniserie. Aber ... Das wäre wohl nix für die Leserschaft. :o(
Im fortgeschrittenen Lebensalter kommen nostalgische Gefühle nahe an Erotik heran.
Insofern hat eine Miniserie um die SOL durchaus eine erotische Komponente.

Benutzeravatar
Soulprayer
Terraner
Beiträge: 1340
Registriert: 8. Februar 2016, 15:02
Wohnort: Bergisches Land

Re: TriVid scheint ja ganz ordentlich angenommen zu werden..

Beitrag von Soulprayer » 30. November 2019, 15:07

Ce Rhioton hat geschrieben:
30. November 2019, 14:59
Insofern hat eine Miniserie um die SOL durchaus eine erotische Komponente.
Also 20cm gegen 800000cm ist ein wenig unverhältnismäßig.
SCNR!! :unschuldig:
VG
Soulprayer

Neuer PR-Leser seit 2. Sept. 2015 - Durchgelesen: 662/2874 (<22 %) - seit Bd 2875 parallel am Lesen;
derzeit am Lesen: ATLAN-Heftserie 47/850

Benutzeravatar
Wanderer777
Terraner
Beiträge: 1290
Registriert: 1. März 2013, 11:24
Wohnort: Sea Of Holes

Re: TriVid scheint ja ganz ordentlich angenommen zu werden..

Beitrag von Wanderer777 » 2. Dezember 2019, 17:10

Klaus N. Frick hat geschrieben: Ich hätte nix gegen eine erotische PERRY RHODAN-Miniserie. Aber ... Das wäre wohl nix für die Leserschaft. :o(
Erotik zum Lesen interessiert mich zwar nicht, aber die Vielfaltbreite der Geschichten aus dem Perry Rhodan Universum würde solches sicherlich nicht schaden, sondern wahrscheinlich sinnlich erweitern ... ;) :wub:
30 Jahre Projekt RHODANITIS! [1988 - 2018]
Bin seit einiger Zeit im Ruhestand ...
Seit 4. Juli 2019 bin ich einer Auszeit mit dem Projekt RHODANITIS!
Bis dahin kann man via PN (Private Nachrichten) jederzeit mit mir in Kontakt treten!

Er ist ein echter Nirgendsmann,
sitzt in seinem Nirgendsland,
macht so manchen Nirgendsplan für niemanden.
Hat keinen Standpunkt,
weiß auch nicht , wohin er geht.
Ist er nicht ein wenig wie du und ich ? - John Lennon 1965
[Nowhere Man >> Rubber Soul]

Antworten

Zurück zu „PR - Trivid“