"Gespräche über TERMINUS"

Alles rund um die neue Miniserie

"Gespräche über TERMINUS"

Beitragvon Alexandra » 26. September 2017, 22:13

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 6706
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
Das aktuelle Titelbild der PRFZ/ PROC-Publikation:

Bild

Seit dem Erscheinen des Interviews zu Band 10 konnte ich mich, da Roman Schleifer und Uwe Anton ihre Interviews ziemlich aktiv gestalten, auf meinen lang gehegten Geheimplan konzentrieren: Die auf dem Geisterspiegel und im Corona-Magazine erschienenen Interviews zu einer elektronischen Gesamtausgabe zusammenzustellen, die man von der PRFZ-Seite runterladen kann.

Ursprünglich schwebte mir das einfache, funktionale Layout des Corona-Magazine vor, dessen Deadline stets nur wenige Tage vor seinem Erscheinen liegt. Ich dachte an eine Kombination von Autorenfoto, Interviewtext und Romancover, angereichert mit einem interaktiven Inhaltsverzeichnis, und einem Titelbild, das nach etwas aussieht. Ich hab' den Plan zu Anfang mal Uwe Anton erzählt, der seinen in der SOL 86 veröffentlichten Werkstattbericht beisteuerte und ein Geleitwort versprach.

Die Durchführung wurde möglich, als unser (von mir von Anfang an großzügig eingeplanter) DORGON-Layouter René Spreer zusagte. Dann fragte ich Raimund Peter wegen einem Titelbild. Der hatte TERMINUS noch nicht gelesen, hatte Rückfragen und so. Ich stellte den Kontakt zu Peter Dachgruber her. Nun ja ... seitdem hat sich die Sache gründlich ausgewachsen.

Es entstand ein Mailverbund, in den wir eine Zeit lang auch Dietmar Schmidt aufnahmen. Nils, René und ich sind gut aneinander gewöhnt, während das Zusammentreffen von Peter Dachgrubers präzisen Daten und Zeichnungen mit Raimund Peters grafischen Fähigkeiten zu einer wahren Explosion an Ideen geführt hat. René wiederum kann sich angesichts der Materialfülle mit dem Layout in ganz anderem Umfang austoben als bei DORGON.

Kann man "Jungs" sagen? Jedenfalls sind sie beim Spielen gerade bei Band 10 bis 12 angekommen, irgendwie fahren alle von uns auf die gleichen Motive ab. Und die Graphiken sind einfach nur schön.

In paar Wochen sind wir hoffentlich fertig.
DORGON http://www.dorgon.net/
BLÄTTERFLUG GEDANKENSCHNUPPEN - https://blaetterfluggedankenschnuppendo ... press.com/

Re: "Gespräche über TERMINUS"

Beitragvon Soulprayer » 26. September 2017, 22:24

Benutzeravatar
Offline
Soulprayer
Oxtorner
Beiträge: 622
Registriert: 8. Februar 2016, 16:02
Wohnort: Bergisches Land
Liest sich gut, danke Alexandra!
VG
Soulprayer

Neuer PR-Leser seit 2. Sept. 2015 - Durchgelesen: 431/2874 (14,99 %) - seit Bd 2875 parallel am Lesen
Autor beim kostenlosen, digitalen Magazin http://www.kryschen.de

Re: "Gespräche über TERMINUS"

Beitragvon Alexandra » 30. September 2017, 22:48

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 6706
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
Soulprayer hat geschrieben:Liest sich gut, danke Alexandra!

Danke.
Ein wunderbares Spielzeug.
Eben kam der erste zusammenhängende Layoutvorschlag für die ersten 25 Seiten rum. Ha!
DORGON http://www.dorgon.net/
BLÄTTERFLUG GEDANKENSCHNUPPEN - https://blaetterfluggedankenschnuppendo ... press.com/

Re: "Gespräche über TERMINUS"

Beitragvon Elena » 1. Oktober 2017, 23:26

Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 13888
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Da wird man richtig neugierig! :st:
Liebe die Wahrheit, doch verzeihe den Irrtum.
- Voltaire

Re: "Gespräche über TERMINUS"

Beitragvon Alexandra » 5. Oktober 2017, 19:29

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 6706
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
Fünf bis zehn Layoutvorschläge weiter ... eben bekam ich noch ein schönes fettes Abschlussinterview, das ausnahmsweise nicht ich führte und das nur in diese Publikation kommt.
Als Ergebnis des Mannheimer-Stammtisch-Besuchs gestern kamen noch ein paar sehr sinnvolle Fotos und bald noch einen hübschen, kleinen Text, der thematisch perfekt zwischen mein Abschlussinterview und das neue passt.
Raimund Peter hat eine ungeheure Schaffensphase, klagte aber auch schon über Ermüdungserscheinungen. Wir freuen uns, glaube ich, alle, wenn wir den Bogen kriegen das abzurunden.
DORGON http://www.dorgon.net/
BLÄTTERFLUG GEDANKENSCHNUPPEN - https://blaetterfluggedankenschnuppendo ... press.com/

Re: "Gespräche über TERMINUS"

Beitragvon Tostan » 1. November 2017, 12:02

Benutzeravatar
Offline
Tostan
Terraner
Beiträge: 1183
Registriert: 29. Juni 2012, 14:04
Wohnort: Wien
Alexandra hat geschrieben:Fünf bis zehn Layoutvorschläge weiter ... eben bekam ich noch ein schönes fettes Abschlussinterview, das ausnahmsweise nicht ich führte und das nur in diese Publikation kommt.
Als Ergebnis des Mannheimer-Stammtisch-Besuchs gestern kamen noch ein paar sehr sinnvolle Fotos und bald noch einen hübschen, kleinen Text, der thematisch perfekt zwischen mein Abschlussinterview und das neue passt.
Raimund Peter hat eine ungeheure Schaffensphase, klagte aber auch schon über Ermüdungserscheinungen. Wir freuen uns, glaube ich, alle, wenn wir den Bogen kriegen das abzurunden.


Fast ein Monat später und es ist Licht am Ende des Tunnels. Nur noch wenige Tage, dann ist die Sonderpublikation online. Darin enthalten auch ein Exklusiv-Abschlussinterview von Uwe Anton

https://www.proc.org/gespraeche-ueber-terminus-2/

:aa:

-O- Tostan -O-
To Live Is To Die

Re: "Gespräche über TERMINUS"

Beitragvon Alexandra » 1. November 2017, 14:57

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 6706
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
Tostan hat geschrieben:Fast ein Monat später und es ist Licht am Ende des Tunnels. Nur noch wenige Tage, dann ist die Sonderpublikation online. Darin enthalten auch ein Exklusiv-Abschlussinterview von Uwe Anton

https://www.proc.org/gespraeche-ueber-terminus-2/

:aa:

-O- Tostan -O-

Nun ja, es geht so wie das ganze Zeit ... das Projekt sieht fertig aus und geht dann flupp! in die nächste Runde.
Wobei René gestern ein interaktives Inhaltsverzeichnis eingebaut hat, das ist echt putzig und bei den 60 Seiten auch sehr sinnvoll.

Und die Verzögerungsrunde vorher war die Erweiterung um die Repräsentation in den Sozialen Medien. Angefangen mit der Idee, am Stammtisch den Gerhard zu fragen, ob er was über sein Live-Lesen einbringt, woraufhin wir den Aufbau geändert haben, und durch den Riesenbrocken Abschlussinterview machte es dann Sinn, noch paar so Leute zu fragen. Eigentlich ging das alles zügig, aber man musste das halt einbauen und umbauen. Und dann am Schluss halt noch, dass Stefan Wepil zufällig seine TERMINUS-Graphiken erwähnt. Die musste man auch einbauen. Das merkt hinterher kein Mensch, an wie vielen Stellen man was bauen musste und wo sich immer noch was findet.

Vorgestern habe ich es dann eben an Nils Hirseland abgegeben. Das wirkte so easy. Dabei wusste ich doch, wie oft er und Raimund bei diesen Con-Openern und so schon zusammengearbeitet haben. Mir schwante auch nichts, als Nils den Veröffentlichungstermin auf den 10. bis 15.11. setzte. Erst als dann nebenher kam, dass wir doch besser auf Raimund warten, weil der ja sooo viele Graphiken hat, die nicht in der Publikation selber sind, und da möchte er die Seite zum Runterladen der Publikation gleich mit Galerie anlegen.

Nachdem erst Raimund (Peter) und Peter (Dachgruber) und René spielten, spielen jetzt wohl Nils und Raimund weiter, während René das EPUB anlegt und ich noch paar Texte zum Irgendwo-Reinsetzen geschrieben habe.

Ich bin selber echt gespannt, kenne nur den ersten Seitenentwurf und schau dann einfach mal, was die tun.
Nun gut, ich habe mit den Verhandlungen wegen Drucken angefangen. Auch eine neue Welt.

Ach ja ... wir haben das Titelblatt verändert.
Wegen der Materialerweiterung.
!4 Interviews.
2 Werkstattberichte.
Der Rest ist Bonus. Sonst hat das Bild keinen Platz.
DORGON http://www.dorgon.net/
BLÄTTERFLUG GEDANKENSCHNUPPEN - https://blaetterfluggedankenschnuppendo ... press.com/

Re: "Gespräche über TERMINUS"

Beitragvon TCai » 1. November 2017, 19:18

Benutzeravatar
Offline
TCai
Plophoser
Beiträge: 483
Registriert: 14. Dezember 2014, 11:20
Wohnort: Südostoberbayern
Ich bin auch schon sehr gespannt, das fertige Werk zu sehen.

Alexandra hat geschrieben:Nun ja, es geht so wie das ganze Zeit ... das Projekt sieht fertig aus und geht dann flupp! in die nächste Runde.

Das siehst Du mal, wie es mir mit der SOL geht. Wenn man da nicht den Überblick behält, rutscht leicht etwas durch.
Aber Du machst das schon. :st:
»Denn Phantastik schreiben, heißt ja nicht, die Realität mit anderen Mitteln nachzuerzählen, sondern die Realität mit anderen, eben phantastischen Mitteln aufzubrechen.«
Sascha Mamczak

Christinas Multiversum
ST-EBOOKS Fanfiction

Re: "Gespräche über TERMINUS"

Beitragvon Alexandra » 4. November 2017, 00:42

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 6706
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
TCai hat geschrieben:Ich bin auch schon sehr gespannt, das fertige Werk zu sehen.

Alexandra hat geschrieben:Nun ja, es geht so wie das ganze Zeit ... das Projekt sieht fertig aus und geht dann flupp! in die nächste Runde.

Das siehst Du mal, wie es mir mit der SOL geht. Wenn man da nicht den Überblick behält, rutscht leicht etwas durch.
Aber Du machst das schon. :st:

Unseres ist ja gewachsen ... die Ursprungsplanung hätte 35 bis 40 Seiten ergeben, höchstens. Der Rest wuchs nach, und was Nils jetzt mit Raimund macht,wächst noch außerhalb der Publikation selbst.
Das Fehlersuchen ist allerdings beeindruckend. Das glaubt kein normaler Mensch, wo man überhaupt hingucken muss, was alles eine Entscheidung erfordert. Unglaublich!!
DORGON http://www.dorgon.net/
BLÄTTERFLUG GEDANKENSCHNUPPEN - https://blaetterfluggedankenschnuppendo ... press.com/

Re: "Gespräche über TERMINUS"

Beitragvon Tostan » 4. November 2017, 17:54

Benutzeravatar
Offline
Tostan
Terraner
Beiträge: 1183
Registriert: 29. Juni 2012, 14:04
Wohnort: Wien
Alexandra hat geschrieben:
TCai hat geschrieben:Ich bin auch schon sehr gespannt, das fertige Werk zu sehen.

Alexandra hat geschrieben:Nun ja, es geht so wie das ganze Zeit ... das Projekt sieht fertig aus und geht dann flupp! in die nächste Runde.

Das siehst Du mal, wie es mir mit der SOL geht. Wenn man da nicht den Überblick behält, rutscht leicht etwas durch.
Aber Du machst das schon. :st:

Unseres ist ja gewachsen ... die Ursprungsplanung hätte 35 bis 40 Seiten ergeben, höchstens. Der Rest wuchs nach, und was Nils jetzt mit Raimund macht,wächst noch außerhalb der Publikation selbst.
Das Fehlersuchen ist allerdings beeindruckend. Das glaubt kein normaler Mensch, wo man überhaupt hingucken muss, was alles eine Entscheidung erfordert. Unglaublich!!


Hab gerade die zusätzlichen Gimmicks gesehen ... Mein Gott, was habt ihr euch angetan ... ? :devil:

:aa:

-O- Tostan -O-
To Live Is To Die

Re: "Gespräche über TERMINUS"

Beitragvon Alexandra » 4. November 2017, 18:35

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 6706
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
Tostan hat geschrieben:Hab gerade die zusätzlichen Gimmicks gesehen ... Mein Gott, was habt ihr euch angetan ... ? :devil:

:aa:

-O- Tostan -O-

Das Ganze gesehen?
Ja ... einer kommentierte "Mein Gott, was habt ihr ... euch für Arbeit gemacht". Das fand ich cool.

Bisher haben ja fast nur die Beiträger der Endabschnitte alles gesehen. Vorher haben wir mit Abschnitten gearbeitet, also, den Leuten dann halt die 20 oder so Seiten um ihre Seiten drumrum gezeigt. Also, jeder hat seins gesehen, wobei der eine oder andere sicher noch überrascht sein wird, welche Graphiken oder so noch draufkamen. Nach dem vollständigen Zusammensetzen gab' es dann nur noch die Links zum Einsehen bzw. Runterladen.

Es ist halt ein Wiki-Prinzip. Ich habe was angefangen und bin Verbindungen eingegangen mit den Leuten, die das wollten. So ein Schneeballsystem, das wegen der Kreativität der Einzelnen eine enorme Dynamik bekam.
Und mit deinem Beitrag heute ist die Grenze im engeren Sinne ja dann noch mal überschritten. Und dann reicht es jetzt aber auch.

Ich hab' eben mit Nils übers Beenden und Abschließen philosophiert. Er sieht das ja, wie immer, positiv, hat nur den Fokus, dass wir Mitte November dann die SOL 88, die "Gespräche" und DORGON 100 haben.

Zeit, loszulassen.
Und mit DORGON weiterzumachen, sonst ist es eins weniger ..
DORGON http://www.dorgon.net/
BLÄTTERFLUG GEDANKENSCHNUPPEN - https://blaetterfluggedankenschnuppendo ... press.com/

Re: "Gespräche über TERMINUS"

Beitragvon Uwe Anton » 5. November 2017, 22:35

Benutzeravatar
Offline
Uwe Anton
Marsianer
Beiträge: 122
Registriert: 29. Juni 2012, 19:46
Tostan hat geschrieben:
Mein Gott, was habt ihr euch angetan ... ? :devil:

Tostan -O-


Gut formuliert, Herr Schleifer! :st:

Ich freue mich, dass Terminus diese Publikation gewidmet bekam. :wub:

Re: "Gespräche über TERMINUS"

Beitragvon Alexandra » 6. November 2017, 01:14

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 6706
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
Uwe Anton hat geschrieben:
Ich freue mich, dass Terminus diese Publikation gewidmet bekam. :wub:


Na ja ... wir haben einen Haufen Sachen gelernt, von denen wir im Vorfeld nie auch nur den Hauch einer Ahnung hatten, dass da was war.
Es war ein weiter Weg.
Und er geht weiter.

Irgendwo steht man ja immer wier aufs Neue am Anfang.
DORGON http://www.dorgon.net/
BLÄTTERFLUG GEDANKENSCHNUPPEN - https://blaetterfluggedankenschnuppendo ... press.com/

Re: "Gespräche über TERMINUS"

Beitragvon Alexandra » 11. November 2017, 14:02

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 6706
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
Heute hat Nils eine PROC-Seite als Zugang zu PROC-PRFZ-Publikationen angelegt.

https://www.proc.org/fan-publikationen/

Unser Banner sieht man ja, da muss man draufklicken und kommt schon mal zur PDF und zur Bildergalerie, wobei es da noch paar gute Ideen zum Umarrangieren gibt.
Wegen dieser Graphiken hat das jetzt halt noch länger gedauert, weil Raimund einfach noch Ideen hatte und die Zeit brauchte. Danach kamen wir in Dreieich eben durch reinen Zufall drauf, dass Stefan auch welche hatte ... und wenn noch Graphiker dort etwas zu TERMINUS einstellen möchten sind sie herzlich willkommen.
DORGON http://www.dorgon.net/
BLÄTTERFLUG GEDANKENSCHNUPPEN - https://blaetterfluggedankenschnuppendo ... press.com/

Re: "Gespräche über TERMINUS"

Beitragvon Kaowen » 15. November 2017, 13:49

Offline
Kaowen
Plophoser
Beiträge: 467
Registriert: 11. Dezember 2012, 21:53
Meine Hochachtung zu dieser interessanten Publikation! :st:

Re: "Gespräche über TERMINUS"

Beitragvon Alexandra » 15. November 2017, 15:04

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 6706
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
Kaowen hat geschrieben:Meine Hochachtung zu dieser interessanten Publikation! :st:

Danke!!! :wub:
DORGON http://www.dorgon.net/
BLÄTTERFLUG GEDANKENSCHNUPPEN - https://blaetterfluggedankenschnuppendo ... press.com/

Re: "Gespräche über TERMINUS"

Beitragvon Tostan » 15. November 2017, 18:11

Benutzeravatar
Offline
Tostan
Terraner
Beiträge: 1183
Registriert: 29. Juni 2012, 14:04
Wohnort: Wien
Kaowen hat geschrieben:Meine Hochachtung zu dieser interessanten Publikation! :st:


:st: :clap:
To Live Is To Die

Re: "Gespräche über TERMINUS"

Beitragvon Lion » 25. November 2017, 12:36

Offline
Lion
Siganese
Beiträge: 74
Registriert: 30. Juni 2012, 06:47
Ich habe diese Publikation leider erst jetzt entdeckt! Wow. Ich bin förmlich geplättet. Tolle Arbeit!

Mein besonderer Dank an alle die mitgearbeitet haben insbesondere, an Alexandra. :st: :st:

Re: "Gespräche über TERMINUS"

Beitragvon Alexandra » 25. November 2017, 21:25

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 6706
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
Lion hat geschrieben:Ich habe diese Publikation leider erst jetzt entdeckt! Wow. Ich bin förmlich geplättet. Tolle Arbeit!

Mein besonderer Dank an alle die mitgearbeitet haben insbesondere, an Alexandra. :st: :st:

Danke! :wub:
Allerdings ist sie ja auch erst seit zwei Wochen oder so draußen. Du hast also nichts verpasst.Die Zusatztexte (mein und Raimunds Werkstattbericht, Gerhards Lesebericht, Martins Beitrag und vor allem dann das Abschlussinterview zwischen Uwe Anton und Roman Schleifer entstanden erst im Nachhinein, und dann entstand eben noch sehr viel an Graphik. Diese Bildergalerie auf der PROC-Seite hat die Veröffentlichung auch noch mal verzögert, wir wollten aber alles zusammen haben.
An Werbung ist auch noch nicht richtig viel gelaufen, aber das kommt noch.
DORGON http://www.dorgon.net/
BLÄTTERFLUG GEDANKENSCHNUPPEN - https://blaetterfluggedankenschnuppendo ... press.com/

Re: "Gespräche über TERMINUS"

Beitragvon Harzzach » 5. Dezember 2017, 17:00

Benutzeravatar
Offline
Harzzach
Terraner
Beiträge: 1110
Registriert: 19. Juli 2013, 15:59
Lion hat geschrieben:Ich habe diese Publikation leider erst jetzt entdeckt! Wow. Ich bin förmlich geplättet. Tolle Arbeit!

Mein besonderer Dank an alle die mitgearbeitet haben insbesondere, an Alexandra. :st: :st:

Schliesse mich an, vielen Dank! Die PR-Serie braucht mehr dieser begleitenden Sekundär-Literatur! So wie das Gedenkwerk zu Rainer Castor vom Club Eden. In jedem Heft, in jeder Mini-Serie steckt derart viel Arbeit, die seit Jahrzehnten nahezu unsichtbar im Hintergrund stattfindet, während es zu jedem 08/15-Film Tonnen von "Making Ofs" gibt. Danke, dass ihr Euren Teil dazu beitragt den Nebel zu lichten :)

Zurück zu PERRY RHODAN-Terminus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast