Inside Terminus

Alles rund um die Miniserie

Re: Inside Terminus

Beitragvon Tostan » 9. August 2017, 18:46

Benutzeravatar
Offline
Tostan
Terraner
Beiträge: 1223
Registriert: 29. Juni 2012, 14:04
Wohnort: Wien
Dennis Mathiak hat geschrieben:
Tostan hat geschrieben:Geistespiegel Interview zu Band 9 mit Dennis Mathiak, Uwe Anton und Lektor Dieter Schmidt

http://www.geisterspiegel.de/?p=40967

:aa:

-O- Tostan -O-


Das wollte ich - eben aus dem Büro gekommen - auch noch teilen. Du warst mal wieder schneller. [emoji6]


Dann darfst du den geisterspiegel link für Band 11 teilen :-D

:aa:

-O- Tostan -O-
PS: Das macht man doch im Büro ... :devil:
To Live Is To Die

Re: Inside Terminus

Beitragvon Elena » 9. August 2017, 21:15

Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 14567
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Und ich glaube nicht, dass
Spoiler:
der Kamerad wirklich ein Kamerad ist.
:devil:
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Re: Inside Terminus

Beitragvon Tostan » 12. August 2017, 00:29

Benutzeravatar
Offline
Tostan
Terraner
Beiträge: 1223
Registriert: 29. Juni 2012, 14:04
Wohnort: Wien
To Live Is To Die

Re: Inside Terminus

Beitragvon Tostan » 13. August 2017, 18:48

Benutzeravatar
Offline
Tostan
Terraner
Beiträge: 1223
Registriert: 29. Juni 2012, 14:04
Wohnort: Wien
Mal was aus der Hintergrundarbeit zu Terminus Band 11.
Ich wurde bei Band 11 beklaut!
Wirklich und wahrhaftig!
Ich hatte so ein schönes Zitat an den Anfang von "Schachmatt" gesetzt, das mir Uwe für Band 12 geklaut hat. Hmpf.
Leider hat er es zu recht geklaut, weil es einfach besser zu Band 12 als zu Band 11 passt.
Seufz.
Was tut man nicht alles für das große, hehre Ziel ...
:D
To Live Is To Die

Re: Inside Terminus

Beitragvon Kritikaster » 13. August 2017, 20:21

Offline
Kritikaster
Superintelligenz
Beiträge: 2201
Registriert: 26. Juni 2012, 08:34
Tostan hat geschrieben:Leider hat er es zu recht geklaut, weil es einfach besser zu Band 12 als zu Band 11 passt.
Seufz.
:D

Hauptsache, er weiß, dass er dir jetzt was schuldig ist. 8-)

Re: Inside Terminus

Beitragvon Alexandra » 13. August 2017, 23:40

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 6915
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
Tostan hat geschrieben:Mal was aus der Hintergrundarbeit zu Terminus Band 11.
Ich wurde bei Band 11 beklaut!
Wirklich und wahrhaftig!
Ich hatte so ein schönes Zitat an den Anfang von "Schachmatt" gesetzt, das mir Uwe für Band 12 geklaut hat. Hmpf.
Leider hat er es zu recht geklaut, weil es einfach besser zu Band 12 als zu Band 11 passt.

Ich bin mir sicher, dass ein Ausgleich stattfand. :D
DORGON http://www.dorgon.net/

Meine PERRY RHODAN-Besprechungen und Miniserien-Interviews auf dem Geisterspiegel.
http://www.geisterspiegel.de/?author=197

Re: Inside Terminus

Beitragvon Tostan » 23. August 2017, 13:34

Benutzeravatar
Offline
Tostan
Terraner
Beiträge: 1223
Registriert: 29. Juni 2012, 14:04
Wohnort: Wien
Cooles Interview mit Peter Dachgruber, dem techn. Berater von Terminus.

http://www.geisterspiegel.de/?p=41141

:aa:
To Live Is To Die

Re: Inside Terminus

Beitragvon Ahnungslos » 23. August 2017, 15:20

Benutzeravatar
Offline
Ahnungslos
Marsianer
Beiträge: 202
Registriert: 2. Juli 2012, 20:53
Kritikaster hat geschrieben:
Tostan hat geschrieben:Leider hat er es zu recht geklaut, weil es einfach besser zu Band 12 als zu Band 11 passt.
Seufz.
:D

Hauptsache, er weiß, dass er dir jetzt was schuldig ist. 8-)


Ist das wirklich so wenn er dem guten Roman vorher schon die Möglichkeit gegeben hat hier kreativ tätig zu werden? Da sollte doch mindestens ein "eine Hand wäscht die andere" zählen, wenn nicht sogar ein "jetzt sind's nur noch 999 in die andere Richtung" in Sachen Gefälligkeiten. EIN Satz macht noch keine Story... ;)
"Those who don't believe in magic will never find it." — Roald Dahl

Re: Inside Terminus

Beitragvon Tiberius » 23. August 2017, 15:30

Benutzeravatar
Offline
Tiberius
Oxtorner
Beiträge: 684
Registriert: 25. Juli 2017, 14:35
Tostan hat geschrieben:Cooles Interview mit Peter Dachgruber, dem techn. Berater von Terminus.

http://www.geisterspiegel.de/?p=41141

Danke für den Link, Tostan.
Leser sind in der Überzahl und machen sich demzufolge mehr Gedanken über einen Roman, als es ein Autor je könnte.

Re: Inside Terminus

Beitragvon Alexandra » 23. August 2017, 17:43

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 6915
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
Ahnungslos hat geschrieben: Da sollte doch mindestens ein "eine Hand wäscht die andere" zählen, wenn nicht sogar ein "jetzt sind's nur noch 999 in die andere Richtung" in Sachen Gefälligkeiten. EIN Satz macht noch keine Story... ;)

Jetzt lasst doch den Jungs ihre Hände.
Sonst ersticken die noch in Seifenschaum und Band 11 und 12 werden in Plastikhülle geliefert.
DORGON http://www.dorgon.net/

Meine PERRY RHODAN-Besprechungen und Miniserien-Interviews auf dem Geisterspiegel.
http://www.geisterspiegel.de/?author=197

Re: Inside Terminus

Beitragvon Alexandra » 23. August 2017, 17:46

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 6915
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
Tiberius hat geschrieben:
Tostan hat geschrieben:Cooles Interview mit Peter Dachgruber, dem techn. Berater von Terminus.

http://www.geisterspiegel.de/?p=41141

Danke für den Link, Tostan.

Das ist ein Doppelinterview, weil ein Teil von Dietmar stammt.
Nebenbei sei erwähnt, dass es de facto der zweite Teil des Dachgruber-Interviews aus dem Newsletter Nr. 20 der PRFZ ist, auch wenn beide als vollständige Interviews abgerundet wurden.
Es war zu viel Material, und dann haben wir den Abschnitt über den technischen Hintergrund der Zeitspringerei in den Newsletter getan.
Den Mitglieder der PRFZ übrigens umsonst abonnieren können, nur um das beiläufig zu erwähnen.
DORGON http://www.dorgon.net/

Meine PERRY RHODAN-Besprechungen und Miniserien-Interviews auf dem Geisterspiegel.
http://www.geisterspiegel.de/?author=197

Re: Inside Terminus

Beitragvon Tostan » 6. September 2017, 11:35

Benutzeravatar
Offline
Tostan
Terraner
Beiträge: 1223
Registriert: 29. Juni 2012, 14:04
Wohnort: Wien
Interview zu Band 11

http://www.geisterspiegel.de/?p=41263

:aa:

-O- Tostan -O-
To Live Is To Die

Re: Inside Terminus

Beitragvon Yman » 6. September 2017, 21:20

Benutzeravatar
Offline
Yman
Ertruser
Beiträge: 856
Registriert: 6. März 2016, 09:48
Tostan hat geschrieben:Interview zu Band 11

http://www.geisterspiegel.de/?p=41263

:aa:

-O- Tostan -O-


Du hast dich ja bei Terminus wirklich immer voll ins Zeug gelegt, und dieses Interview ist wirklich sehr gut, sehr informativ!

Man spürt wirklich, wie dir alles sehr am Herzen liegt, und mir ist es auch völlig egal, dass du noch nicht bei der Erstauflage mitschreibst, für mich bist du jetzt schon einer der engagiertesten, besten Autoren, den PR je hatte! :st:

Re: Inside Terminus

Beitragvon Tostan » 6. September 2017, 22:19

Benutzeravatar
Offline
Tostan
Terraner
Beiträge: 1223
Registriert: 29. Juni 2012, 14:04
Wohnort: Wien
Yman hat geschrieben:
Tostan hat geschrieben:Interview zu Band 11

http://www.geisterspiegel.de/?p=41263

:aa:

-O- Tostan -O-


Du hast dich ja bei Terminus wirklich immer voll ins Zeug gelegt, und dieses Interview ist wirklich sehr gut, sehr informativ!

Man spürt wirklich, wie dir alles sehr am Herzen liegt, und mir ist es auch völlig egal, dass du noch nicht bei der Erstauflage mitschreibst, für mich bist du jetzt schon einer der engagiertesten, besten Autoren, den PR je hatte! :st:


Danke ... aber wir wollen es jetzt mal nicht übertreiben ... :-)

:aa:

-O- Tostan -O-
To Live Is To Die

Re: Inside Terminus

Beitragvon Yman » 6. September 2017, 22:22

Benutzeravatar
Offline
Yman
Ertruser
Beiträge: 856
Registriert: 6. März 2016, 09:48
Tostan hat geschrieben:Danke ... aber wir wollen es jetzt mal nicht übertreiben ... :-)


Das tue ich ganz sicher nicht. Und früher, zu Zeiten von KHS, WiVo, Feldhoff, usw. war auch nicht alles besser. Und es ist im Lauf der Jahre auch nicht leichter geworden, für PR zu schreiben, sondern eher immer schwieriger.

Re: Inside Terminus

Beitragvon Tostan » 10. September 2017, 16:20

Benutzeravatar
Offline
Tostan
Terraner
Beiträge: 1223
Registriert: 29. Juni 2012, 14:04
Wohnort: Wien
Was gibt es zu Band 11 »Schachmatt« zu berichten?
:gruebel:

Nachdem nur drei Schiffsnamen (CART RUDO, INTERSOLAR und BEHOLDER) vorkommen, ist es wohl nicht all zu schwer, die üblichen Metallica-Anspielung herauszufinden – Eye Of The Beholder ist der Liedname.
Man beachte die ersten zwei Liedzeilen ... }-D

Als Recherche habe ich einige Hefte nachgelesen.
In Heft Nr. 417 setzt Alaska Saedelaere zum ersten Mal sein Fragment bewusst ein (gegen Ribald Corrello). WiVo schildert das in einem Absatz, daran habe ich mich orientiert. Dank Terminus, das ja vor der Zeit der EA spielt, habe ich es jetzt sozusagen vor WiVo geschildert. :rolleyes:
Zu Alaska habe ich einen Kommentar für die internen Leser eingefügt, den ich erst mit Band 12 veröffentlichen kann.

Das nächste Rechercheheft war Nr. 504, in dem Edmond V. Pontonac in einen Rochenraumer eindringt und einen der Gelben Götzen trifft. Natürlich musste ich mich weitgehend an diese Beschreibungen halten.

Auch Heft Nr. 500 habe ich gelesen, da trifft die MARCO POLO unter Perry Rhodan zum ersten Mal auf einen der Rochen. Als das Rochenschiff auf die MARCO POLO »feuert«, kommentiert Major Ataro Kusumi, der Ortungschef, das folgendermaßen:
»Es ist, als schösse jemand mit einem Luftgewehr gegen eine Panzerwand.«
Diesen Satz habe ich mir ausgeborgt und Rhodan diesen Vergleich denken lassen.

Die Bloggerin Stephanie Braun aka Kleiner Komet durfte als Dank für ihre Zeit, die sie mit PR-Rezensionen verbringt, einen Figurennamen samt Volkszugehörigkeit ausdenken. Die Ferronin Miháru geht somit auf ihre Kappe.
https://www.kleiner-komet.de/category/lesen/kleiner-komet-im-perryversum/

Ein weiterer Fan, Alex Kienecker, hat mir den Systemnamen »Trasmantolin« geliefert und stand auch Pate für den Nachnamen von Oberst Kiniv.

Heiko Langhans hat mir bei der Recherche geholfen, wie die Cynos die Terraner beeinflusst haben könnten. Er hat mit Ungereimtheiten in der terranischen Geschichte geliefert.
Als Dank fand er sich als Admiral Nikolas Ghanena in Terminus 11 wieder. Die seltsamen Sprüche - »Gegen den Strom zu schwimmen, bedeutet nicht, eine eigene Meinung zu haben, sagte der Lachs.«, »Der Boden des Bierglases ist nicht der Beginn des Durchblicks.« - hat er sich in der Tat selbst ausgedacht.
Und dass Zitarra den ersten Spruch nicht versteht und das auch verspätet artikuliert, geht auf den Film »Lethal Weapon III« zurück. Ebenso die Diskussion, ob Zitarra und Rhodan »auf Drei« oder »nach Drei« losstürmen, ist von dort geklaut. :pfeif:

:aa:

-O- Tostan -O-
To Live Is To Die

Re: Inside Terminus

Beitragvon Alexandra » 20. September 2017, 02:15

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 6915
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
Uwe Anton fand die Zeit zu einem Abschlussinterview, aufschlussreich wie immer.

http://www.geisterspiegel.de/?p=41368#more-41368
DORGON http://www.dorgon.net/

Meine PERRY RHODAN-Besprechungen und Miniserien-Interviews auf dem Geisterspiegel.
http://www.geisterspiegel.de/?author=197

Re: Inside Terminus

Beitragvon Olaf Brill » 20. September 2017, 09:33

Benutzeravatar
Offline
Olaf Brill
Siganese
Beiträge: 15
Registriert: 30. Juni 2012, 09:36
Gut gemacht, Alexandra! Deine Interviews waren ein schönes "Making-of"-Begleitmaterial zu unserer kleinen Miniserie, das viele interessante Einblicke bot. Nun dürfen wir gespannt auf Uwes Abschlussband sein, und darauf, wie die ganze Sache ausgeht. "Mein Gott, was haben wir getan!" :rolleyes:

Re: Inside Terminus

Beitragvon Trevor Casalle 839 » 20. September 2017, 12:25

Trevor Casalle 839
Olaf Brill hat geschrieben:Gut gemacht, Alexandra! Deine Interviews waren ein schönes "Making-of"-Begleitmaterial zu unserer kleinen Miniserie, das viele interessante Einblicke bot. Nun dürfen wir gespannt auf Uwes Abschlussband sein, und darauf, wie die ganze Sache ausgeht. "Mein Gott, was haben wir getan!" :rolleyes:

Da kann ich jedem Satz nur voll zustimmen. "Mein Gott, was habt ihr getan!" :D

Re: Inside Terminus

Beitragvon Alexandra » 20. September 2017, 20:07

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 6915
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
Trevor Casalle 839 hat geschrieben:
Olaf Brill hat geschrieben:Gut gemacht, Alexandra! Deine Interviews waren ein schönes "Making-of"-Begleitmaterial zu unserer kleinen Miniserie, das viele interessante Einblicke bot. Nun dürfen wir gespannt auf Uwes Abschlussband sein, und darauf, wie die ganze Sache ausgeht. "Mein Gott, was haben wir getan!" :rolleyes:

Da kann ich jedem Satz nur voll zustimmen. "Mein Gott, was habt ihr getan!" :D

Vielen Dank für das Lob!

Wir stellen die elf auf dem Geisterspiegel plus zwei im Corona-Magazine erschienene Interviews plus Uwe Antons Werkstattbericht plus noch anderes Material gerade zu einer Publikation der PRFZ/ PROC zusammen.
Weil mir was fehlte, fragte ich noch paar Runden rum und wir haben jetzt mit wesentlich mehr Material zu hantieren als geplant, ordnen gerade, warten, bis der Staub sich setzt und man was sehen kann.

Das Aufeinandertreffen von Peter Dachgruber und Raimund Peter führte zu einigen sehr interessanten Resultaten, und wir bekamen dann eben noch mehr Zeugs und so. Fotos, Graphiken, Texte.
Aber das formt sich alles. Viel davon ist auch schon erschienen. Wir hoffen, in paar Wochen fertig zu sein.
DORGON http://www.dorgon.net/

Meine PERRY RHODAN-Besprechungen und Miniserien-Interviews auf dem Geisterspiegel.
http://www.geisterspiegel.de/?author=197

Re: Inside Terminus

Beitragvon Elena » 20. September 2017, 21:15

Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 14567
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Hört sich so an, als hättet Ihr richtig viel Spaß und das meine ich nicht ironisch.
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Re: Inside Terminus

Beitragvon Tostan » 20. September 2017, 21:40

Benutzeravatar
Offline
Tostan
Terraner
Beiträge: 1223
Registriert: 29. Juni 2012, 14:04
Wohnort: Wien
Auch von mir ein offizielles Danke an Alexandra.
Obwohl Teil des Teams fand ich die Interviews mit den Kollegen interessant und hat auch neue Infos erhalten :)

Für Olymp wünsche ich, dass es auch so was gibt. :st:

:aa:

-O- Tostan -O-
To Live Is To Die

Re: Inside Terminus

Beitragvon Alexandra » 20. September 2017, 22:25

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 6915
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
Danke
Tostan hat geschrieben:Für Olymp wünsche ich, dass es auch so was gibt. :st:

Ja. Ich habe ein Foto von Dennis gebraucht, und der erzählt in dem langen, im Corona-Magazine erschienenen Interview ja viel über Uschis Schreibcamps. Jetzt hab' ich eins von seinem ersten.
Bei der Gelegenheit habe ich die für Uwe angefallene Belastung geschildert und wegen Olymp gefragt. Sie war einverstanden.
DORGON http://www.dorgon.net/

Meine PERRY RHODAN-Besprechungen und Miniserien-Interviews auf dem Geisterspiegel.
http://www.geisterspiegel.de/?author=197

Re: Inside Terminus

Beitragvon AARN MUNRO » 22. September 2017, 13:59

Benutzeravatar
Offline
AARN MUNRO
Kosmokrat
Beiträge: 5885
Registriert: 16. September 2013, 12:43
Wohnort: Berlin, Terra und die Weiten des Kosmos
Nur lesen, wenn man Band 12 schon gelesen hat.

Spoiler:
Eine Chthulhu-Anspielung in Band 12? Sehr lustig! HPL und KHS ^_^ !
"Doc war Pazifist, was ihn nicht daran hinderte, realistisch zu denken!" (Robert A. Heinlein in "The moon is a harsh mistress")
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
"Jetzt geht es erst richtig los! Perry Rhodan!" ES in Band 650
AARNs PR- Artikel auf http://zauberspiegel-online.de
Three Cheers for the "incredible Campbell"!
Gute SF-Schreibe ist außenbetont: behaviouristisch

Re: Inside Terminus

Beitragvon Tostan » 4. Oktober 2017, 09:58

Benutzeravatar
Offline
Tostan
Terraner
Beiträge: 1223
Registriert: 29. Juni 2012, 14:04
Wohnort: Wien
So, nachdem Band 12 erschienen ist, und ich davon ausgehen, dass hier alle die Serie zu Ende gelesen habe, ergänze ich noch etwas zu Alaska Saedealere bzw. meinen Überlegungen zu ihm.

In Band 11 überlegt er ja, ob ihm das Agentenleben bzw. sein erster Außeneinsatz und der Versuch, die CR zu befreien, gefällt und er darin einen "Lebenssinn" sehen könnte.
Intern habe ich einen Kommentar an diese Stelle gesetzt: Der Witz wäre, dass Alaska durch Terminus rascher von seinen Selbstmordgedanken abgekommen wäre. Durch das kollektive Vergessen in Band 12 wird Alaska in seiner Verarbeitung des Fragements in seinem Gesicht zurückgeworfen und verübt dann noch 150 Jahre lang Selbstmordversuche. Hätte sich die Entwicklung in Terminus fortgesetzt wäre er rascher über den Unfall hinweggekommen ...

Und noch ein Seitenhieb, der mir gerade einfällt: Wer interessiert sich für einen Miniserie, die jene Erlebnisse schildert, die die Cynos Rhodan samt Crew eingepflanzt haben ... *duckundrenn*

:aa:

-O- Tostan -O-
To Live Is To Die
VorherigeNächste

Zurück zu PERRY RHODAN-Terminus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast