Begleitend zu PR-Terminus

Alles rund um die neue Miniserie

Begleitend zu PR-Terminus

Beitragvon Klaus N. Frick » 28. April 2017, 14:18

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 6860
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wer sich für die Zeit interessiert, in der ein Großteil unserer Miniserie PERRY RHODAN-Terminus angesiedelt ist, für den habe ich einen schönen Hörbuch-Tipp: Ich habe »Der Todessatellit« angehört und ein Logbuch der Redaktion dazu verfasst ...

http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... uries.html

Re: Begleitend zu PR-Terminus

Beitragvon Klaus N. Frick » 29. April 2017, 16:17

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 6860
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Im Redaktionsblog schrieb ich einige Sätze zum neuen PERRY RHODAN-Planetenroman – er ist von Robert Feldhoff. Beide Romane spielen in der Zeit des Imperiums Dabrifa.
http://perry-rhodan.blogspot.de/2017/04 ... blick.html
Benutzeravatar
Offline
Troll Incorporation
Oxtorner
Beiträge: 572
Registriert: 25. Juni 2012, 23:21
Wohnort: Dormagen (zwischen Köln und Düsseldorf)
Begleitend zu PR-Terminus ...
... auch deser Perry Rhodan Fanfilm spielt ziemlich genau vor und nach "Terminus"! :unschuldig:
Raimund Peter *) hat darin z.B. sehr schön das "wesenlosen rote Wallen" des ATG-Feldes umgesetzt.

________________
+) bekannt durch seine Raumschiffmodelle und Animationen, wie »Straße nach Andromeda« ( http://www.perrypedia.proc.org/wiki/Raimund_Peter )
http://www.dieterbohn.eu - bohn to be wild
Die 2. Storysammlung: sefer chajim - und andere böse Geschichten (als Buch & eBook) von Dieter Bohn
Benutzeravatar
Offline
Troll Incorporation
Oxtorner
Beiträge: 572
Registriert: 25. Juni 2012, 23:21
Wohnort: Dormagen (zwischen Köln und Düsseldorf)
Troll Incorporation hat geschrieben:Begleitend zu PR-Terminus ...
... auch dieser Perry Rhodan Fanfilm spielt ziemlich genau vor und nach "Terminus"! :unschuldig:
Raimund Peter *) hat darin z.B. sehr schön das "wesenlosen rote Wallen" des ATG-Feldes umgesetzt.

________________
+) bekannt durch seine Raumschiffmodelle und Animationen, wie »Straße nach Andromeda« ( http://www.perrypedia.proc.org/wiki/Raimund_Peter )

:o( Vielleicht sollte ich auch mal den Link zu dem Film angeben:
https://youtu.be/_SvvPKg5PlM
http://www.dieterbohn.eu - bohn to be wild
Die 2. Storysammlung: sefer chajim - und andere böse Geschichten (als Buch & eBook) von Dieter Bohn

Re: Begleitend zu PR-Terminus

Beitragvon Klaus N. Frick » 2. September 2017, 11:46

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 6860
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Im Redaktionsblog schrieb ich heute ein erstes kleines Fazit zu PERRY RHODAN-Terminus, mehr aber nicht:
http://perry-rhodan.blogspot.de/2017/09 ... minus.html

Re: Begleitend zu PR-Terminus

Beitragvon Ce Rhioton » 2. September 2017, 11:57

Benutzeravatar
Offline
Ce Rhioton
Plophoser
Beiträge: 418
Registriert: 12. Februar 2017, 17:29
Liest sich wie ein leicht ernüchterndes, pragmatisches Fazit.
Die Aussicht auf ...
Spoiler:
etwas Neues klingt ein wenig nach etwas Anderes ... ^_^
Die Zeit bleibt Sieger

Re: Begleitend zu PR-Terminus

Beitragvon Klaus N. Frick » 2. September 2017, 11:59

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 6860
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Ce Rhioton hat geschrieben:Liest sich wie ein leicht ernüchterndes, pragmatisches Fazit.


Als Redakteur bin ich immer Pragmatiker. Und als Schwabe neige ich nicht zur Euphorie.

^_^

Re: Begleitend zu PR-Terminus

Beitragvon Tostan » 2. September 2017, 13:17

Benutzeravatar
Offline
Tostan
Terraner
Beiträge: 1193
Registriert: 29. Juni 2012, 14:04
Wohnort: Wien
Klaus N. Frick hat geschrieben:
Ce Rhioton hat geschrieben:Liest sich wie ein leicht ernüchterndes, pragmatisches Fazit.


Als Redakteur bin ich immer Pragmatiker. Und als Schwabe neige ich nicht zur Euphorie.

^_^


Passabel heißt dann wohl für einen Schwaben: Gehaltserhöhung gibt es keine, aber das Gehalt ist zumindest für ein Jahr gesichert ... :D

:aa:

-O- Tostan -O-
To Live Is To Die

Re: Begleitend zu PR-Terminus

Beitragvon Ce Rhioton » 2. September 2017, 17:30

Benutzeravatar
Offline
Ce Rhioton
Plophoser
Beiträge: 418
Registriert: 12. Februar 2017, 17:29
Klaus N. Frick hat geschrieben:Im Redaktionsblog schrieb ich heute ein erstes kleines Fazit zu PERRY RHODAN-Terminus, mehr aber nicht:
http://perry-rhodan.blogspot.de/2017/09 ... minus.html


Wir erwarten gespannt die Fortsetzung vom 4. September. ^_^
Die Zeit bleibt Sieger

Re: Begleitend zu PR-Terminus

Beitragvon Tiberius » 2. September 2017, 21:51

Benutzeravatar
Offline
Tiberius
Plophoser
Beiträge: 498
Registriert: 25. Juli 2017, 14:35
Klaus N. Frick hat geschrieben:Im Redaktionsblog schrieb ich heute ein erstes kleines Fazit zu PERRY RHODAN-Terminus, mehr aber nicht:
http://perry-rhodan.blogspot.de/2017/09 ... minus.html

PERRY RHODAN-Terminus war ein Erfolg: keiner von der Sorte, über den man in Jahren noch schwelgerisch sprechen wird – wie es nach den 90er-Jahren bei der Miniserie ATLAN-Traversan der Fall war –, aber ein Erfolg, den wir respektabel fanden. Die Verkaufszahlen bewegten sich in dem Rahmen, den wir erwartet hatten; auch die sogenannte Terminus-Edition verkaufte sich ordentlich.

Wie viele Bestellungen gab es eigentlich für die Terminus-Edition? Im Verhältnis zu den normalen Heft-Verkäufen und E-Book-Verkäufen?

Das heißt: Wir denken derzeit intensiv darüber nach, wie es weitergeht. Können wir 2017 noch ein schönes PERRY RHODAN-Thema im Handel platzieren? Und machen wir zu Beginn des Jahres 2018 etwas Neues? Dazu werden wir in den nächsten Tagen sicher schon mehr ausplaudern können ...

Ist also für 2018 eine weitere Mini-Serie geplant?
Leser sind in der Überzahl und machen sich demzufolge mehr Gedanken über einen Roman, als es ein Autor je könnte.

Re: Begleitend zu PR-Terminus

Beitragvon Tostan » 2. September 2017, 21:58

Benutzeravatar
Offline
Tostan
Terraner
Beiträge: 1193
Registriert: 29. Juni 2012, 14:04
Wohnort: Wien
Tiberius hat geschrieben:
Klaus N. Frick hat geschrieben:
Das heißt: Wir denken derzeit intensiv darüber nach, wie es weitergeht. Können wir 2017 noch ein schönes PERRY RHODAN-Thema im Handel platzieren? Und machen wir zu Beginn des Jahres 2018 etwas Neues? Dazu werden wir in den nächsten Tagen sicher schon mehr ausplaudern können ...

Ist also für 2018 eine weitere Mini-Serie geplant?


Yep. PERRY RHODAN Olymp, Federführend Uschi Zietsch

:aa:

-O- Tostan -O-
To Live Is To Die

Re: Begleitend zu PR-Terminus

Beitragvon Tiberius » 2. September 2017, 22:17

Benutzeravatar
Offline
Tiberius
Plophoser
Beiträge: 498
Registriert: 25. Juli 2017, 14:35
Tostan hat geschrieben:
Tiberius hat geschrieben:Ist also für 2018 eine weitere Mini-Serie geplant?

Yep. PERRY RHODAN Olymp, Federführend Uschi Zietsch

Ausgezeichnet. :)
Leser sind in der Überzahl und machen sich demzufolge mehr Gedanken über einen Roman, als es ein Autor je könnte.

Re: Begleitend zu PR-Terminus

Beitragvon Elena » 2. September 2017, 22:41

Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 14090
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Tostan hat geschrieben:
Tiberius hat geschrieben:
Klaus N. Frick hat geschrieben:
Das heißt: Wir denken derzeit intensiv darüber nach, wie es weitergeht. Können wir 2017 noch ein schönes PERRY RHODAN-Thema im Handel platzieren? Und machen wir zu Beginn des Jahres 2018 etwas Neues? Dazu werden wir in den nächsten Tagen sicher schon mehr ausplaudern können ...

Ist also für 2018 eine weitere Mini-Serie geplant?


Yep. PERRY RHODAN Olymp, Federführend Uschi Zietsch

:aa:

-O- Tostan -O-


WAS? Ist das jetzt Ernst gemeint oder Scherz? Wenn Ernst, fände ich klasse! :st:
Liebe die Wahrheit, doch verzeihe den Irrtum.
- Voltaire

Re: Begleitend zu PR-Terminus

Beitragvon Tostan » 2. September 2017, 23:39

Benutzeravatar
Offline
Tostan
Terraner
Beiträge: 1193
Registriert: 29. Juni 2012, 14:04
Wohnort: Wien
Elena hat geschrieben:
Tostan hat geschrieben:
Tiberius hat geschrieben:
Klaus N. Frick hat geschrieben:
Das heißt: Wir denken derzeit intensiv darüber nach, wie es weitergeht. Können wir 2017 noch ein schönes PERRY RHODAN-Thema im Handel platzieren? Und machen wir zu Beginn des Jahres 2018 etwas Neues? Dazu werden wir in den nächsten Tagen sicher schon mehr ausplaudern können ...

Ist also für 2018 eine weitere Mini-Serie geplant?


Yep. PERRY RHODAN Olymp, Federführend Uschi Zietsch

:aa:

-O- Tostan -O-


WAS? Ist das jetzt Ernst gemeint oder Scherz? Wenn Ernst, fände ich klasse! :st:


Ernst.
Heute bei der Phantastika aus dem Sack gelassen.
Montag kommt offizielles ...

:aa:

-O- Tostan -O-
To Live Is To Die

Re: Begleitend zu PR-Terminus

Beitragvon Elena » 3. September 2017, 00:44

Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 14090
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Wow, super! ^_^
Liebe die Wahrheit, doch verzeihe den Irrtum.
- Voltaire

Re: Begleitend zu PR-Terminus

Beitragvon Tiberius » 3. September 2017, 12:35

Benutzeravatar
Offline
Tiberius
Plophoser
Beiträge: 498
Registriert: 25. Juli 2017, 14:35
Aber warum Perry Rhodan Olymp?
Wird es um den Planeten Olymp gehen? Vor dem Fall Laurin? Oder vielleicht um Kaiserin Indrè Capablanca und Kaiser Martynas Deborin-Argyris aus den Zyklen "Das Atopische Tribunal" und "Die Jenzeitigen Lande"?
Leser sind in der Überzahl und machen sich demzufolge mehr Gedanken über einen Roman, als es ein Autor je könnte.

Re: Begleitend zu PR-Terminus

Beitragvon Elena » 3. September 2017, 21:13

Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 14090
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Ich vermute mal, dass es um den Planeten Olymp geht. Ist eigentlich naheliegend.
Liebe die Wahrheit, doch verzeihe den Irrtum.
- Voltaire

Re: Begleitend zu PR-Terminus

Beitragvon Tiberius » 3. September 2017, 21:23

Benutzeravatar
Offline
Tiberius
Plophoser
Beiträge: 498
Registriert: 25. Juli 2017, 14:35
Elena hat geschrieben:Ich vermute mal, dass es um den Planeten Olymp geht. Ist eigentlich naheliegend.

Oder eine falsche Spur. Das ist, vermute ich mal, noch der Arbeitstitel.
Leser sind in der Überzahl und machen sich demzufolge mehr Gedanken über einen Roman, als es ein Autor je könnte.

Re: Begleitend zu PR-Terminus

Beitragvon Yman » 3. September 2017, 21:25

Benutzeravatar
Offline
Yman
Oxtorner
Beiträge: 691
Registriert: 6. März 2016, 09:48
Elena hat geschrieben:Ich vermute mal, dass es um den Planeten Olymp geht. Ist eigentlich naheliegend.


Das ist total naheliegend. Da der letzte Roman der Autorin auch auf Olymp spielte, ist es auch naheliegend, dass es bei dieser Miniserie darum geht, mit einem Minimum an Aufwand noch ein paar Romane nachzuschieben, und dass PR-Olymp an PR-Terminus anschließt. Oder es ist eine Vorgeschichte von PR-Terminus, was ich sogar noch als wahrscheinlicher ansehe.

Re: Begleitend zu PR-Terminus

Beitragvon Tiberius » 3. September 2017, 21:33

Benutzeravatar
Offline
Tiberius
Plophoser
Beiträge: 498
Registriert: 25. Juli 2017, 14:35
Yman hat geschrieben:
Elena hat geschrieben:Ich vermute mal, dass es um den Planeten Olymp geht. Ist eigentlich naheliegend.

Das ist total naheliegend. Da der letzte Roman der Autorin auch auf Olymp spielte, ist es auch naheliegend, dass es bei dieser Miniserie darum geht, mit einem Minimum an Aufwand noch ein paar Romane nachzuschieben, und dass PR-Olymp an PR-Terminus anschließt.

Ich mag mich täuschen, aber nach dem Ende von Terminus bleibt keine Zeitlücke mehr, um dort noch eine Miniserie einzuschieben.

Yman hat geschrieben:Oder es ist eine Vorgeschichte von PR-Terminus, was ich sogar noch als wahrscheinlicher ansehe.

Ich denke eher eine Vorgeschichte, die von Anson Argyris und der Zeit vor dem Fall Laurin handelt. Wenn man Deine Argumentation von oben betrachtet.
Leser sind in der Überzahl und machen sich demzufolge mehr Gedanken über einen Roman, als es ein Autor je könnte.

Re: Begleitend zu PR-Terminus

Beitragvon Uwe Anton » 4. September 2017, 15:52

Benutzeravatar
Offline
Uwe Anton
Marsianer
Beiträge: 122
Registriert: 29. Juni 2012, 19:46
Yman hat geschrieben:
Elena hat geschrieben:Ich vermute mal, dass es um den Planeten Olymp geht. Ist eigentlich naheliegend.


Das ist total naheliegend. Da der letzte Roman der Autorin auch auf Olymp spielte, ist es auch naheliegend, dass es bei dieser Miniserie darum geht, mit einem Minimum an Aufwand noch ein paar Romane nachzuschieben, und dass PR-Olymp an PR-Terminus anschließt. Oder es ist eine Vorgeschichte von PR-Terminus, was ich sogar noch als wahrscheinlicher ansehe.


Herrlich, wie positiv du immer denkst oder dich zumindest ausdrückst. ("Mit einem Minimum an Aufwand noch ein paar Romane nachschieben ...") Noch schöner ist nur, dass du mit all deinen doch sehr frühen Spekulationen völlig falsch liegst. :devil:

Re: Begleitend zu PR-Terminus

Beitragvon Trevor Casalle 839 » 4. September 2017, 16:17

Trevor Casalle 839
Uwe Anton hat geschrieben:
Yman hat geschrieben:
Elena hat geschrieben:Ich vermute mal, dass es um den Planeten Olymp geht. Ist eigentlich naheliegend.


Das ist total naheliegend. Da der letzte Roman der Autorin auch auf Olymp spielte, ist es auch naheliegend, dass es bei dieser Miniserie darum geht, mit einem Minimum an Aufwand noch ein paar Romane nachzuschieben, und dass PR-Olymp an PR-Terminus anschließt. Oder es ist eine Vorgeschichte von PR-Terminus, was ich sogar noch als wahrscheinlicher ansehe.


Herrlich, wie positiv du immer denkst oder dich zumindest ausdrückst. ("Mit einem Minimum an Aufwand noch ein paar Romane nachschieben ...") Noch schöner ist nur, dass du mit all deinen doch sehr frühen Spekulationen völlig falsch liegst. :devil:


Uschi hat in ihrem Roman auch die Vorgeschichte von Olymp aufleben lassen. Und die früheste in der PR-Serie bekannte Vorgeschichte beginnt mit einem »Mon Dieu!« ... ;)

Re: Begleitend zu PR-Terminus

Beitragvon Arthur Dent » 4. September 2017, 16:22

Benutzeravatar
Offline
Arthur Dent
Ertruser
Beiträge: 862
Registriert: 27. Juni 2012, 14:52
Trevor Casalle 839 hat geschrieben:
Uwe Anton hat geschrieben:
Yman hat geschrieben:
Elena hat geschrieben:Ich vermute mal, dass es um den Planeten Olymp geht. Ist eigentlich naheliegend.


Das ist total naheliegend. Da der letzte Roman der Autorin auch auf Olymp spielte, ist es auch naheliegend, dass es bei dieser Miniserie darum geht, mit einem Minimum an Aufwand noch ein paar Romane nachzuschieben, und dass PR-Olymp an PR-Terminus anschließt. Oder es ist eine Vorgeschichte von PR-Terminus, was ich sogar noch als wahrscheinlicher ansehe.


Herrlich, wie positiv du immer denkst oder dich zumindest ausdrückst. ("Mit einem Minimum an Aufwand noch ein paar Romane nachschieben ...") Noch schöner ist nur, dass du mit all deinen doch sehr frühen Spekulationen völlig falsch liegst. :devil:


Uschi hat in ihrem Roman auch die Vorgeschichte von Olymp aufleben lassen. Und die früheste in der PR-Serie bekannte Vorgeschichte beginnt mit einem »Mon Dieu!« ... ;)

Die früheste beginnt mit einem Bild eines Laren.

Re: Begleitend zu PR-Terminus

Beitragvon Arthur Dent » 4. September 2017, 16:24

Benutzeravatar
Offline
Arthur Dent
Ertruser
Beiträge: 862
Registriert: 27. Juni 2012, 14:52
Uwe Anton hat geschrieben:
Yman hat geschrieben:
Elena hat geschrieben:Ich vermute mal, dass es um den Planeten Olymp geht. Ist eigentlich naheliegend.


Das ist total naheliegend. Da der letzte Roman der Autorin auch auf Olymp spielte, ist es auch naheliegend, dass es bei dieser Miniserie darum geht, mit einem Minimum an Aufwand noch ein paar Romane nachzuschieben, und dass PR-Olymp an PR-Terminus anschließt. Oder es ist eine Vorgeschichte von PR-Terminus, was ich sogar noch als wahrscheinlicher ansehe.


Herrlich, wie positiv du immer denkst oder dich zumindest ausdrückst. ("Mit einem Minimum an Aufwand noch ein paar Romane nachschieben ...") Noch schöner ist nur, dass du mit all deinen doch sehr frühen Spekulationen völlig falsch liegst. :devil:

Ach geh Uwe, Du wirst doch nicht wieder die alte Mär vom hart arbeitenden Autor hervorkramen. :unschuldig:

Re: Begleitend zu PR-Terminus

Beitragvon Trevor Casalle 839 » 4. September 2017, 16:34

Trevor Casalle 839
Arthur Dent hat geschrieben:
Trevor Casalle 839 hat geschrieben:
Uwe Anton hat geschrieben:
Yman hat geschrieben:
Elena hat geschrieben:Ich vermute mal, dass es um den Planeten Olymp geht. Ist eigentlich naheliegend.


Das ist total naheliegend. Da der letzte Roman der Autorin auch auf Olymp spielte, ist es auch naheliegend, dass es bei dieser Miniserie darum geht, mit einem Minimum an Aufwand noch ein paar Romane nachzuschieben, und dass PR-Olymp an PR-Terminus anschließt. Oder es ist eine Vorgeschichte von PR-Terminus, was ich sogar noch als wahrscheinlicher ansehe.


Herrlich, wie positiv du immer denkst oder dich zumindest ausdrückst. ("Mit einem Minimum an Aufwand noch ein paar Romane nachschieben ...") Noch schöner ist nur, dass du mit all deinen doch sehr frühen Spekulationen völlig falsch liegst. :devil:


Uschi hat in ihrem Roman auch die Vorgeschichte von Olymp aufleben lassen. Und die früheste in der PR-Serie bekannte Vorgeschichte beginnt mit einem »Mon Dieu!« ... ;)

Die früheste beginnt mit einem Bild eines Laren.

Das stimmt von der Zeitleiste her. Ich dachte aber eher an die Serienchronologie, Band 3xx kam vor Band 8xx und 28xx.
Nächste

Zurück zu PERRY RHODAN-Terminus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast