PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Klaus N. Frick » 4. September 2017, 12:29

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7492
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Auf der »Phantastika 2017« am Wochenende in Oberhausen gab Susan Schwartz erste Auskünfte zum neuen Projekt in der PERRY RHODAN-Redaktion: Derzeit arbeitet die Autorin an den ersten Exposés für eine neue Miniserie, die im Januar 2018 starten soll.

»Der Arbeitstitel für die neue Serie lautet PERRY RHODAN-Olymp«, erläuterte die Autorin. »Über die Inhalte und die Autoren kann ich zu dieser Zeit noch nichts verraten.« Zu welcher Zeit die Serie spielt, gab Susan Schwartz ebenfalls noch nicht bekannt.

»Ich arbeite mit Hochdruck an den Datenblättern und Exposés«, berichtete sie. »Ausplaudern kann ich immerhin schon, dass der Planet Olymp ein wichtiger Schauplatz sein wird ...«

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Soulprayer » 4. September 2017, 15:02

Benutzeravatar
Offline
Soulprayer
Ertruser
Beiträge: 853
Registriert: 8. Februar 2016, 16:02
Wohnort: Bergisches Land
Wer gut rät, kriegt das Abo um 10% reduziert? ;)

Mein Tipp ist Handlungszeitraum Konzil, 3459, Besetzung der Laren, Zeittaucher. B-)
VG
Soulprayer

Neuer PR-Leser seit 2. Sept. 2015 - Durchgelesen: 562/2874 (<20 %) - seit Bd 2875 parallel am Lesen

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Ce Rhioton » 4. September 2017, 16:09

Benutzeravatar
Offline
Ce Rhioton
Ertruser
Beiträge: 820
Registriert: 12. Februar 2017, 17:29
Ich gehe einmal davon aus, dass der hiesige Forenavatar der geschätzten Autorin uns nicht auf des Rätsels Spur führen dürfte.

Spoiler:
Wäre auch zu einfach :unsure:


Spoiler:
Obwohl ... :gruebel:

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Trevor Casalle 839 » 4. September 2017, 16:36

Trevor Casalle 839
Ce Rhioton hat geschrieben:Ich gehe einmal davon aus, dass der hiesige Forenavatar der geschätzten Autorin uns nicht auf des Rätsels Spur führen dürfte.
Spoiler:
Wäre auch zu einfach :unsure:

Spoiler:
Obwohl ... :gruebel:

»Mon Dieu!«

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Susan Schwartz » 4. September 2017, 16:43

Benutzeravatar
Offline
Susan Schwartz
Marsianer
Beiträge: 233
Registriert: 18. August 2017, 17:07
:devil: :fg:

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Elena » 4. September 2017, 20:21

Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 14571
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Vielleicht liegt die Irreführung ja darin, dass sie uns glauben machen möchte, dass ihr Avatar bedeutungslos ist! Wegen zu einfach und so. ;)
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Trevor Casalle 839 » 5. September 2017, 01:49

Trevor Casalle 839
Elena hat geschrieben:Vielleicht liegt die Irreführung ja darin, dass sie uns glauben machen möchte, dass ihr Avatar bedeutungslos ist! Wegen zu einfach und so. ;)

Oder aber, Vario-400 und Vario-500 und vielleicht Vario-200 und Vario-1000 spielen Rollen....

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Richard » 5. September 2017, 04:48

Benutzeravatar
Offline
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 5226
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM
Das haengt wohl eher davon ab in welcher Zeit diese Miniserie angesiedelt sein wird.

Moeglicherweise will man die Michael (Roi Danton) Rhodan Fans ansprechen und daher einen Zyklus mit Roi an der Spitze der Freihaendler bringen (was aber eine direkte Begegnung von Roi und Perry ausschliessen wuerde da diese Phase schon im M87 Zyklus beschrieben wurde und es davor keine direkten Begegnungen gab).

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Clark Flipper » 5. September 2017, 06:52

Benutzeravatar
Offline
Clark Flipper
Superintelligenz
Beiträge: 2338
Registriert: 29. Juni 2012, 23:34
Wohnort: Nordlicht
Nichts ist unmöglich...
Die Ultimativen Antworten des SF:
"Es geschieht weil es geschah." und "42"
Bild
Bild

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Trevor Casalle 839 » 6. September 2017, 22:00

Trevor Casalle 839
Nichts ist unmöglich.

Wobei mit Roi Danton und einem 300er Thema nun wirklich nur die Ururur-Alt-Leser angesprochen werden würden.

Das wäre mir zu eindimensional. Das Besondere an Terminus ist / war vermutlich auch, dass man das Thema Cynos, das im Laufe der Serie und insbesondere bei Robert Feldhoff immer wieder eine große Rolle spielte, mit alten Serienbegebenheiten verknüpfte. So bekam man mehrere Generationen von PR-Lesern mit ins Boot.

Beim König der Freihändler würde ich Probleme sehen, ein so breitgefächertes Thema auf die Beine zu stellen.

Beim Olymp aus der Zeit der Larenherrschaft und danach sähe ich dagegen überhaupt keine Probleme, attraktive und übergreifende Themen zu entwickeln, die mehrere Generationen von PR-Lesern ansprechen könnten.

Als Coup würde ich es empfinden, wenn die Geschichte mit Olymp im Jahr 3589 (2 NGZ) starten würde - und zwar mit einem Königspaar Roi Danton und Demeter auf Olymp, wo Roi Danton in der Anfangsphase der Kosmischen Hanse versuchen könnte, die Freihändler neu aufzulegen. Dann hätten wir ein wenig Space Opera und mehr...

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Yman » 6. September 2017, 22:08

Benutzeravatar
Online
Yman
Ertruser
Beiträge: 870
Registriert: 6. März 2016, 09:48
Trevor Casalle 839 hat geschrieben:Nichts ist unmöglich.

Wobei mit Roi Danton und einem 300er Thema nun wirklich nur die Ururur-Alt-Leser angesprochen werden würden.

Das wäre mir zu eindimensional. Das Besondere an Terminus ist / war vermutlich auch, dass man das Thema Cynos, das im Laufe der Serie und insbesondere bei Robert Feldhoff immer wieder eine große Rolle spielte, mit alten Serienbegebenheiten verknüpfte. So bekam man mehrere Generationen von PR-Lesern mit ins Boot.


Das Ganze ist extrem aufwändig recherchiert und ausgearbeitet worden. Wenn PR-Olymp bereits im Januar starten soll und jetzt erst daran gearbeitet wird, dann bezweifele ich, dass die Story von PR-Olymp ähnlich komplex daher kommen wird wie die von Terminus. Ich hätte aber auch nichts gegen eine einfachere Geschichte, bei der Roi Danton mit einem 300-er Thema im Vordergrund steht.

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Klaus N. Frick » 19. September 2017, 13:27

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7492
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Einen ganz winzigen Einblick in die aktuelle Arbeit an PERRY RHODAN-Olymp vermittelt heute der Redaktionsblog. Hier:

http://perry-rhodan.blogspot.de/2017/09 ... kture.html

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Frank Chmorl Pamo » 21. September 2017, 16:29

Frank Chmorl Pamo
Yman hat geschrieben:Das Ganze ist extrem aufwändig recherchiert und ausgearbeitet worden. Wenn PR-Olymp bereits im Januar starten soll und jetzt erst daran gearbeitet wird, dann bezweifele ich, dass die Story von PR-Olymp ähnlich komplex daher kommen wird wie die von Terminus. Ich hätte aber auch nichts gegen eine einfachere Geschichte, bei der Roi Danton mit einem 300-er Thema im Vordergrund steht.


Terminus hat mich mit dem in der Erstauflage vor nicht allzu langer Zeit herrschenden Thema "(potentielle) Zukunft" verscheucht.
Ich würde mich freuen, wenn die Entstehung der Freifahrer und Aufkommen von Olymp, damit verbunden die Konfrontation mit der alten Handelsgroßmacht "Springer", thematisiert und ausgeschöpft würde.
Für mich als geradlinige, einfacher gestrickte Natur wäre so ein Old School-Thema gerade richtig.
Außerdem würde ich mich über ein Wiederlesen mit Geoffrey Abel Waringer saumäßig freuen :)
Wie die Freifahrer die Solare Flotte und damit auch Perry ärgerten, Jahre vor dem Morgenrot-Zwischenfall, dürfte auch amüsant zu lesen sein *g*

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Trevor Casalle 839 » 21. September 2017, 16:55

Trevor Casalle 839
Frank Chmorl Pamo hat geschrieben:Terminus hat mich mit dem in der Erstauflage vor nicht allzu langer Zeit herrschenden Thema "(potentielle) Zukunft" verscheucht.

Und ich dachte, es ginge bei Terminus nur um ein in den Serienkontext des historischen Solaren Imperiums eingebettetes Abenteuer. Da muss ich wohl die Miniserie nochmals lesen, nur um irgendwelche Anklänge an Zukünfte zu finden. Irgendwie ist mir das durchgerutscht...

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Heiko Langhans » 21. September 2017, 22:14

Offline
Heiko Langhans
Postingquelle
Beiträge: 4001
Registriert: 26. Juni 2012, 12:15
Wohnort: Reinbek
Yman: ... ganz gewiss nicht jetzt erst. B-)

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Trevor Casalle 839 » 21. September 2017, 22:26

Trevor Casalle 839
Susan Schwartz hat auf der LKS von Terminus 12 ein wenig über ihre persönlichen Vorlieben in Hinsicht auf den Planeten Olymp geschrieben. Das muss mit der Miniserie Olymp aber nicht zwangsläufig zu tun haben....

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon R.B. » 26. September 2017, 06:32

Benutzeravatar
Offline
R.B.
Terraner
Beiträge: 1255
Registriert: 28. August 2013, 11:19
Wohnort: Köln
Ich muss ja zu meiner Schande gestehen, dass die ganzen Miniserien an mir vorbei gelaufen sind.

Aber

Trevor Casalle 839 hat geschrieben:Wobei mit Roi Danton und einem 300er Thema nun wirklich nur die Ururur-Alt-Leser angesprochen werden würden.


ich stelle grade fest, dass ich Ururur - alt bin. Denn ein Roi Danton aus besten Tagen würde mich ansprechen. Ja. Da simmer dabei. Ja, durchaus aus der Zeit, als er noch der ursprüngliche Roi Danton war. Der war er zu Demeters Zeiten aus meiner Sicht nicht mehr.

Nun denn. Wir werden uns noch etwas gedulden müssen.
"It is a pleasure and an honor to sign the Golden Book of this ancient city (...).
It is in this spirit that I come to Cologne to see the best of the past and the most promising of the future. May I greet you with the old Rhenish saying: Kölle Alaaf!"
John F. Kennedy am 23. Juni 1963 auf dem Balkon des Rathauses zu Köln am Rhein.

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon DelorianRhodan » 26. September 2017, 21:13

Benutzeravatar
Offline
DelorianRhodan
Kosmokrat
Beiträge: 4684
Registriert: 7. Juli 2012, 17:09
Wohnort: Dorne
Ich erinnere mich noch an "Die Straße der Container", zur Zeit der Zentralgalaktischen Union, Imperium Dabrifa, Carsualscher Bund u. a. :unschuldig:

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Richard » 27. September 2017, 03:43

Benutzeravatar
Offline
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 5226
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM
Das Erinnern an sich jetzt kein Zeichen dafür, dass man alt ist.
Eher mal, wenn man sich daran erinnert, dass man diese Hefte las, als sie in der EA erschienen sind (was bei mir nicht der Fall ist).

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Olaf80 » 27. September 2017, 19:42

Offline
Olaf80
Marsianer
Beiträge: 204
Registriert: 15. Juli 2015, 20:18
Ich Tippe auf das Herrscher Duo. In den Heften kamen sie auf jeden Fall gut rüber.

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Günther Drach » 7. Oktober 2017, 19:58

Benutzeravatar
Offline
Günther Drach
Superintelligenz
Beiträge: 2627
Registriert: 1. Juli 2012, 20:44
Lovely Boscyk könnte ja noch leben, oder?
Der vollständige Fanroman des NGF (2004 - 2008) -- tut euch was Gutes, lest ihn!

"Well, there's only one way to end a story, really."
"Don't tell me: Happily ever after?"
"That's the one"

-- Hob Gadling to Gwen (from Neil Gaiman's Sandman)

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Trevor Casalle 839 » 7. Oktober 2017, 20:03

Trevor Casalle 839
Günther Drach hat geschrieben:Lovely Boscyk könnte ja noch leben, oder?

Oder erst Roi Danton!

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Alexandra » 7. Oktober 2017, 20:19

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 6919
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
Elena hat geschrieben:Vielleicht liegt die Irreführung ja darin, dass sie uns glauben machen möchte, dass ihr Avatar bedeutungslos ist! Wegen zu einfach und so. ;)

In ihrem Geisterspiegel-Interview zu Terminus 6, das wir jetzt gerade mit den anderen als Gesamtpaket in die "Gespräche über Terminus" eintüten, drückte Uschi/ Susan ihr besonderes Interesse für diese Zeit und diese Figuren aus.
Heißt: Entweder hat sie sich den Avatar als Andenken angesteckt oder sie macht weiter damit.
Das macht mich jetzt eigentlich richtig neugierig.
DORGON http://www.dorgon.net/

Meine PERRY RHODAN-Besprechungen und Miniserien-Interviews auf dem Geisterspiegel.
http://www.geisterspiegel.de/?author=197

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Günther Drach » 8. Oktober 2017, 10:51

Benutzeravatar
Offline
Günther Drach
Superintelligenz
Beiträge: 2627
Registriert: 1. Juli 2012, 20:44
Trevor Casalle 839 hat geschrieben:
Günther Drach hat geschrieben:Lovely Boscyk könnte ja noch leben, oder?

Oder erst Roi Danton!

Ich bezog mich auf Ernst Vlceks Taschenbuch "Planet der gefangenen Seelen".
Spoiler:
Demzufolge überlebte Boscyk den Tod seines Körpers, seine Seele wurde zuvor in den quasiunsterblichen Körper Giryolkenzys transferiert. Er könnte also selbst "jetzt" noch eingekerkert auf dem Planeten Garwankel existieren.
Der vollständige Fanroman des NGF (2004 - 2008) -- tut euch was Gutes, lest ihn!

"Well, there's only one way to end a story, really."
"Don't tell me: Happily ever after?"
"That's the one"

-- Hob Gadling to Gwen (from Neil Gaiman's Sandman)

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Ce Rhioton » 8. Oktober 2017, 16:59

Benutzeravatar
Offline
Ce Rhioton
Ertruser
Beiträge: 820
Registriert: 12. Februar 2017, 17:29
Alexandra hat geschrieben:In ihrem Geisterspiegel-Interview zu Terminus 6, das wir jetzt gerade mit den anderen als Gesamtpaket in die "Gespräche über Terminus" eintüten, drückte Uschi/ Susan ihr besonderes Interesse für diese Zeit und diese Figuren aus.
Heißt: Entweder hat sie sich den Avatar als Andenken angesteckt oder sie macht weiter damit.


Multiple Choice Antwortmöglichkeit C:

Spoiler:
Oder sowohl, als auch ... ^_^
Nächste

Zurück zu PERRY RHODAN-Olymp

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast