Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Susan Schwartz » 8. November 2017, 20:06

Benutzeravatar
Offline
Susan Schwartz
Marsianer
Beiträge: 242
Registriert: 18. August 2017, 17:07
Yman hat geschrieben:Falls sich dies bestätigen sollte, hätten wir schon einmal erste Hinweise, dass der Name der Serie nicht völlig aus der Luft gegriffen ist.

:D :D :D :st:

Den ersten Band werde ich natürlich lesen, direkt danach Band 12, um meine Hypothese, dass man die Bände 2-11 locker überspringen kann, zu überprüfen. Man darf sich nur nicht durch ein Trommelfeuer von Forumsbeiträgen irre machen lassen.

Also das funktioniert garantiert, wenn der Aufbau richtig gemacht wird und nicht im Band 12 alles von vorher getilgt und weggewischt und stattdessen aus dem Hut gezaubert wird. (Bobby Ewing kommt aus der Dusche.) Wenn es richtig gemacht wird, ist Band 1 die Einführung mit Vorstellung der wichtigen Personen, Band 12 die vollendete Hinführung und Auflösung. Wie und warum man da hinkommt, und wer so alles unterwegs auf der Strecke bleibt, ist unbedeutend, wenn man sich nicht für Abenteuer und Entwicklung und diverse Fäden interessiert, die schon vorher gelöst werden.

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Ce Rhioton » 8. November 2017, 21:04

Benutzeravatar
Offline
Ce Rhioton
Ertruser
Beiträge: 1060
Registriert: 12. Februar 2017, 17:29
Wie und warum man da hinkommt, und wer so alles unterwegs auf der Strecke bleibt, ist unbedeutend, wenn man sich nicht für Abenteuer und Entwicklung und diverse Fäden interessiert, die schon vorher gelöst werden.


Ist ja schon gut - das Abo ist längst gebongt. :D

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Susan Schwartz » 9. November 2017, 09:44

Benutzeravatar
Offline
Susan Schwartz
Marsianer
Beiträge: 242
Registriert: 18. August 2017, 17:07
:st: :D :D :D

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Hathorian » 10. November 2017, 13:55

Benutzeravatar
Offline
Hathorian
Marsianer
Beiträge: 270
Registriert: 15. Februar 2014, 19:50
Neugierig habt Ihr mich auf auf jeden Fall gemacht. Wer macht den Spoiler-Schreiber? Muss ja vorher geklärt sein. :D

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Arthur Dent » 10. November 2017, 14:08

Benutzeravatar
Offline
Arthur Dent
Terraner
Beiträge: 1224
Registriert: 27. Juni 2012, 14:52
Hathorian hat geschrieben:Neugierig habt Ihr mich auf auf jeden Fall gemacht. Wer macht den Spoiler-Schreiber? Muss ja vorher geklärt sein. :D

Ich werde das spoilern übernehmen.

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Hathorian » 10. November 2017, 14:12

Benutzeravatar
Offline
Hathorian
Marsianer
Beiträge: 270
Registriert: 15. Februar 2014, 19:50
Arthur Dent hat geschrieben:
Hathorian hat geschrieben:Neugierig habt Ihr mich auf auf jeden Fall gemacht. Wer macht den Spoiler-Schreiber? Muss ja vorher geklärt sein. :D

Ich werde das spoilern übernehmen.


:st:

Falls Du mal jemanden brauchst der einspringt, falls etwas dazwischen kommt, sag ruhig bescheid.

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Ce Rhioton » 14. November 2017, 14:58

Benutzeravatar
Offline
Ce Rhioton
Ertruser
Beiträge: 1060
Registriert: 12. Februar 2017, 17:29
Zu welcher Zeit die Serie spielt, gab Susan Schwartz ebenfalls noch nicht bekannt.


Muss also nicht zwingend die Serienvergangenheit sein. :huh:

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Arthur Dent » 14. November 2017, 16:01

Benutzeravatar
Offline
Arthur Dent
Terraner
Beiträge: 1224
Registriert: 27. Juni 2012, 14:52
Ce Rhioton hat geschrieben:
Zu welcher Zeit die Serie spielt, gab Susan Schwartz ebenfalls noch nicht bekannt.


Muss also nicht zwingend die Serienvergangenheit sein. :huh:

Womöglich spielt das ganze sogar in der Zukunft! :D

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Ce Rhioton » 14. November 2017, 17:22

Benutzeravatar
Offline
Ce Rhioton
Ertruser
Beiträge: 1060
Registriert: 12. Februar 2017, 17:29
Arthur Dent hat geschrieben:Womöglich spielt das ganze sogar in der Zukunft! :D


Fragt sich nur, in wessen Zukunft. ^_^
Doch das
Spoiler:
uralte Geheimnis
bereitet Kopf(z)erbrechen. :gruebel:

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Clark Flipper » 14. November 2017, 17:52

Benutzeravatar
Offline
Clark Flipper
Superintelligenz
Beiträge: 2628
Registriert: 29. Juni 2012, 23:34
Wohnort: Nordlicht
Also das mit der Zukunft lässt meine Erwartungen eher abkühlen.

Aber schauen wir mal...
Die Ultimativen Antworten des SF:
"Es geschieht weil es geschah." und "42"
Bild
Bild

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Arthur Dent » 14. November 2017, 18:18

Benutzeravatar
Offline
Arthur Dent
Terraner
Beiträge: 1224
Registriert: 27. Juni 2012, 14:52
Clark Flipper hat geschrieben:Also das mit der Zukunft lässt meine Erwartungen eher abkühlen.

Aber schauen wir mal...

Ah, nun verstehe ich endlich Dein unterkühltes Verhältnis zu Perry Rhodan. Spielt das doch in der Zukunft. :devil:

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Clark Flipper » 14. November 2017, 20:44

Benutzeravatar
Offline
Clark Flipper
Superintelligenz
Beiträge: 2628
Registriert: 29. Juni 2012, 23:34
Wohnort: Nordlicht
Verdammt! Erwischt... ;-P
Die Ultimativen Antworten des SF:
"Es geschieht weil es geschah." und "42"
Bild
Bild

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Susan Schwartz » 14. November 2017, 21:43

Benutzeravatar
Offline
Susan Schwartz
Marsianer
Beiträge: 242
Registriert: 18. August 2017, 17:07
Die Redaktion hat in der FB-Gruppe was gepostet - ein Häppchen:

Olymp zählt zu den wichtigsten Handelswelten der bekannten Milchstraße. Doch wegen der Machenschaften des herrschenden Kaisers gerät der Planet in interstellare Konflikte. Gleichzeitig wird die eigentlich unbedeutende Museumswelt Shoraz auf einmal wichtig – ein uraltes Geheimnis erweckt das Interesse der galaktischen Großmächte ...

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Hathorian » 20. November 2017, 18:27

Benutzeravatar
Offline
Hathorian
Marsianer
Beiträge: 270
Registriert: 15. Februar 2014, 19:50
Lt. News spielt Olymp doch sehr nahe an der PR-Gegenwart.

https://perry-rhodan.net/aktuelles/news ... odan-olymp

Spoiler:
»Es ist die Welt der Freihändler, ein Planet der Wirtschaft und des Handels: Olymp, seit Jahrtausenden ein Knotenpunkt der Milchstraße. Weil der herrschende Kaiser seine eigenen Pläne verfolgt, gerät Olymp in einen interstellaren Konflikt.

Gleichzeitig rückt Shoraz ins Interesse der Großmächte: Die unwichtig wirkende Museumswelt birgt ein Geheimnis, das Jahrmillionen alt ist. Und ausgerechnet Sichu Dorksteiger, die Lebensgefährtin von Perry Rhodan, hält sich auf Shoraz auf, als unbekannte Raumschiffe den Planeten abriegeln ...«

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Clark Flipper » 20. November 2017, 18:30

Benutzeravatar
Offline
Clark Flipper
Superintelligenz
Beiträge: 2628
Registriert: 29. Juni 2012, 23:34
Wohnort: Nordlicht
Schade, da bin ich dann raus...
Die Ultimativen Antworten des SF:
"Es geschieht weil es geschah." und "42"
Bild
Bild

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Trevor Casalle 839 » 20. November 2017, 20:37

Trevor Casalle 839
Clark Flipper hat geschrieben:Schade, da bin ich dann raus...

Dabei deutet sich doch eine »Space Opera« an ..... das fanden doch fast alle toll?!

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Susan Schwartz » 20. November 2017, 22:18

Benutzeravatar
Offline
Susan Schwartz
Marsianer
Beiträge: 242
Registriert: 18. August 2017, 17:07
Clark Flipper hat geschrieben:Schade, da bin ich dann raus...

Warum?

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Germon » 20. November 2017, 22:25

Benutzeravatar
Offline
Germon
Siganese
Beiträge: 24
Registriert: 1. November 2017, 21:03
Ich hab mir direkt mal das Abo-Bundle gegönnt, freue mich schon auf Januar.

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Yman » 20. November 2017, 22:36

Benutzeravatar
Online
Yman
Ertruser
Beiträge: 938
Registriert: 6. März 2016, 09:48
Hathorian hat geschrieben:Lt. News spielt Olymp doch sehr nahe an der PR-Gegenwart.


Schade, Solares Imperium (ohne Cynos und sonstige Überwesen, die Perry Rhodan manipulieren) hätte mich jetzt doch etwas mehr interessiert. Der junge Roi Danton, Atlan, Bully, Gucky, Mory, Suzan, usw. Schade.

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Clark Flipper » 20. November 2017, 23:44

Benutzeravatar
Offline
Clark Flipper
Superintelligenz
Beiträge: 2628
Registriert: 29. Juni 2012, 23:34
Wohnort: Nordlicht
Yman hat geschrieben:Schade, Solares Imperium (ohne Cynos und sonstige Überwesen, die Perry Rhodan manipulieren) hätte mich jetzt doch etwas mehr interessiert. Der junge Roi Danton, Atlan, Bully, Gucky, Mory, Suzan, usw. Schade.


Das zitiere ich einmal, der aktuelle Pr-Kosmos ist halt nicht der meine.

Für meinen Geschmack zu wenig Substanz und zu viel Irrungen und Wirrungen.

Ich habe schon Probleme mit dem hier und jetzt, in dieser Zukunft würde ich aber noch weniger sein wollen.

Ist aber nicht schlimm, ich finde immer Ersatz im reichhaltigen Fundus. ;-)
Die Ultimativen Antworten des SF:
"Es geschieht weil es geschah." und "42"
Bild
Bild

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Susan Schwartz » 21. November 2017, 08:10

Benutzeravatar
Offline
Susan Schwartz
Marsianer
Beiträge: 242
Registriert: 18. August 2017, 17:07
Also was das betrifft, es geht wirklich um die drei Schlagworte und hauptsächlich "menschelt" es und ist ein Abenteuer. Es ist natürlich ein Rätsel dabei, aber kein großer kosmischer Überbau mit ganz vielen komplizierten Zusammenhängen. Die Freihändler und ihre (Einzel-)Schicksale stehen im Vordergrund. Es könnte auch damals spielen, aber ich habe mich wegen der Figur Sichu Dorksteiger, die ich seinerzeit in einem Doppelband einführen durfte, anders entschieden. Und, ich gestehe es, weil es weniger Recherchearbeit ist :P Für mich als Expokratin wäre ein Aufwand wie bei Terminus in der kurzen Zeit nicht zu schaffen gewesen. Da ist so viel zu beachten, selbst wenn man "nur" ein Abenteuer macht.

Jede Miniserie muss sich von der anderen unterscheiden und für sich stehen. Mir ist es wichtig, dass die Autoren spannende Geschichten erzählen, viel Freiraum und Spaß daran haben. Und bisher ist das Ziel - wie ich persönlich nach 4 fertigen Romanen finde - erreicht worden. Jeder Autor m/w hat seine Spezialitäten - bei Band 4 beispielsweise kommt eine, hm, wie soll ich es nennen, "Weltraumschlacht" vor, die total spannend beschrieben wurde, obwohl meine Vorgaben dafür sehr herausfordernd waren. Ich als Autor hätte das nicht so gut lösen können. Die Szene hat ordentlich Drive und man ist "ganz nah" dran. Und so haben es auch die anderen gehalten - sei es um Szenen in Trade City, auf Shoraz oder anderswo.

Außerdem - der Ausflug in die Vergangenheit war schön, aber ich finde, auch das "heutige" Jahrhundert hat viel Interessntes zu bieten, das es wert ist, erzählt zu werden.
Bestimmt gibt es eine Leseprobe. Vielleicht holt es dich ja doch ab ;) wer weiß!

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Clark Flipper » 21. November 2017, 08:55

Benutzeravatar
Offline
Clark Flipper
Superintelligenz
Beiträge: 2628
Registriert: 29. Juni 2012, 23:34
Wohnort: Nordlicht
Also es gibt einen Faktor der mich daran Reizt und das ist, dass die Freihändlerorganistion im aktuellen Zeitrahmen für mich eine große Unbekannte ist.

Selbst in der PP ist das ein ToDo, meines Wissens. Von daher lasse ich mich mal noch eine Weile von dir locken und dann werden wir sehen. ;-)
Die Ultimativen Antworten des SF:
"Es geschieht weil es geschah." und "42"
Bild
Bild

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Trevor Casalle 839 » 21. November 2017, 16:21

Trevor Casalle 839
Clark Flipper hat geschrieben:Also es gibt einen Faktor der mich daran Reizt und das ist, dass die Freihändlerorganistion im aktuellen Zeitrahmen für mich eine große Unbekannte ist. Selbst in der PP ist das ein ToDo, meines Wissens. Von daher lasse ich mich mal noch eine Weile von dir locken und dann werden wir sehen. ;-)

Ich hatte in einem anderen Posting eine Handlung propagiert, die in der 400-jährigen Lücke zwischen Band 1000 und 1001 spielt und in der Roi Danton und Demeter als Kaiserpaar zurück nach Olymp gehen und dort im 1. oder 2. Jahrhundert NGZ die Freihändler neu beleben.

Das wäre auch ein "Kaiserpaar" gewesen mit spannenden Handlungen, da diese 400-jährige Lücke so mit das unbekannteste Terrain ist, das in der Serie existiert - und für die man auch nicht unbedingt in die Perrypedia hätte schauen müssen. Die 1000-jährige Lücke zwischen Band 399 und 400 war dagegen durch die TBs und durch die Atlan-Serie ganz gut gefüllt - und die große Lücke zwischen Band 1399 und 1400 lässt sich durch ein Wort vollständig beschreiben: Monos.

Aber OK - die Olymp-Handlung spielt also vermutlich im 16. Jahrhundert NGZ. Ich lasse mich mal überraschen, wer da der (oder die) Argyris ist .... Wenn die Handlung interessant ist und die Handlungspersonen es ebenso sind, dann bin ich dabei.

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Arthur Dent » 21. November 2017, 19:18

Benutzeravatar
Offline
Arthur Dent
Terraner
Beiträge: 1224
Registriert: 27. Juni 2012, 14:52
Trevor Casalle 839 hat geschrieben:...
Aber OK - die Olymp-Handlung spielt also vermutlich im 16. Jahrhundert NGZ. Ich lasse mich mal überraschen, wer da der (oder die) Argyris ist .... Wenn die Handlung interessant ist und die Handlungspersonen es ebenso sind, dann bin ich dabei.

Vielleicht habe ich es ja überlesen aber die letzte Kaiserin und der letzte Kaiser weilten nicht auf Olymp, als der Planet von den Tiuphoren angegriffen wurde. Sie könnten also noch leben, Indrè Capablanca und Martynas Deborin-Argyris.

Re: PERRY RHODAN-Olymp kommt

Beitragvon Clark Flipper » 21. November 2017, 22:50

Benutzeravatar
Offline
Clark Flipper
Superintelligenz
Beiträge: 2628
Registriert: 29. Juni 2012, 23:34
Wohnort: Nordlicht
OK, ich trau mich mal...

Vor oder nach der Scherung? :unsure:
Die Ultimativen Antworten des SF:
"Es geschieht weil es geschah." und "42"
Bild
Bild
VorherigeNächste

Zurück zu PR - Olymp

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste