Benutzeravatar
Offline
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 5162
Registriert: 14. August 2013, 18:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken
Bist deppert? Das ist ScienceFiction :D
Es ist noch nicht mal die Leseprobe von Band 77 online. IN BW sind Ferien - das hat aktuell ein Tempo wie bei einer Schülerzeitung :P
Benutzeravatar
Offline
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 5162
Registriert: 14. August 2013, 18:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken
Nr. 2980 . . . "Die Eisigen Gefilde"

In der Galaxis der Roten Riesen – Atlans Suche beginnt

Christian Montillon

.

Die Hauptpersonen des Romans

Atlan – Der Arkonide trifft eine besondere Frau wieder.
Tamareil – Die Olkonorin im Robotkörper ist etwas Besonderes.
Florence Hornigold – Die Kapitänin und Händlerin sieht in Atlan das Besondere.
Fitz Klem – Atlans Begleiter muss Passagen finden und öffnen.

.

L E S E P R O B E

https://webreader.mytolino.com/reader/i ... lang=de_DE


.
Benutzeravatar
Offline
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6707
Registriert: 17. Januar 2013, 16:05
Also, um die Galaktiker mit irgendetwas, was noch keine Rolle spielt, zu briefen und selber gebrieft zu werden, gehts also wieder zurück, von wo er zuletzt herkam. Verwirrend.

Immerhin das Ergebnis des Vorläuferbandes. Und somit karmisch kausal korrekt. B-)

Der große Dicke passte entweder von der Figur aus sonstigen Gründen nicht mit rein; hätte es sonst ins Register geschafft. :D
Benutzeravatar
Offline
Julian
Plophoser
Beiträge: 457
Registriert: 28. August 2012, 12:46
Wohnort: Darmstadt
Also die erotische Spannung zwischen der Piratin und dem Uralten ist förmlich spürbar.

Es knistert ungemein.

Würde daher gerne mal einen erotisch angehauchten Roman oder nur Szene von C.M. lesen, wo sich die Beiden kriegen usw.!

Die letzte Sequenz in der Richtung kam mit der Freundin von der Lichtgestalt zum Thoregon-Zyklus.

Auch ließ Atlan mal die Puppen tanzen für die Ennox. Die wollten wissen wie das zwischenmenschliche intime Leben abgeht.


Ich weiß aber auch das unsere Leserkontakt-Seiten Tante, der Stern unter den Autorinnen, nichts von erotischen und weitergehenden Szenen in Rhodan hält.

Zwar wurde auch die Liebesbeziehung zwischen Rhodan und seinem jeweiligen Alien-Liebling immer mit Herzlichkeit verbunden, aber ob nun ein Zellaktivatorträger wirklich mehr Leistung auch dabei bringt wurde nie geschildert. :devil:

Mir hat es ja in dem Fall die Lebensgefährtin von Bully angetan. Die wüßte immer wenn er ganz Besonders gut drauf ist.
Neugier, Trailer, Spoiler - der Weg zur dunklen Seite sie sind.
"Es ist ein Gesetz, daß das Universum intelligentes Leben tragen soll". (Atlan 499)
Rüdiger Schäfer-zu Neo125:
Zuvor gilt es jedoch Abschied zu nehmen. Ihr müsst jetzt stark sein, denn die dramatischen Ereignisse auf der Erde und im Sonnensystem fordern ihren Tribut - auch unter den bekannteren Figuren.
Uns ist klar, dass das nicht jedem gefallen wird, aber der Weg zu den Sternen ist nun einmal steinig und kostet Opfer.
Benutzeravatar
Offline
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6707
Registriert: 17. Januar 2013, 16:05
Da ich würde eine Vorgabe der Expokraten - 20 Seiten zu füllen - mittragen! :devil:
Benutzeravatar
Offline
AushilfsMutant
Marsianer
Beiträge: 187
Registriert: 8. August 2018, 14:53
Wohnort: Terrania
Julian hat geschrieben:Also die erotische Spannung zwischen der Piratin und dem Uralten ist förmlich spürbar.

Es knistert ungemein.

Würde daher gerne mal einen erotisch angehauchten Roman oder nur Szene von C.M. lesen, wo sich die Beiden kriegen usw.!

Ja :st:

Re: Titel 2980 "Die Eisigen Gefilde" + Untertitel

Beitragvon Yman » 21. September 2018, 17:50

Benutzeravatar
Offline
Yman
Ertruser
Beiträge: 938
Registriert: 6. März 2016, 08:48
Kardec hat geschrieben:Nr. 2980 . . . "Die Eisigen Gefilde"

In der Galaxis der Roten Riesen – Atlans Suche beginnt

Christian Montillon

.

Die Hauptpersonen des Romans

Atlan – Der Arkonide trifft eine besondere Frau wieder.
Tamareil – Die Olkonorin im Robotkörper ist etwas Besonderes.
Florence Hornigold – Die Kapitänin und Händlerin sieht in Atlan das Besondere.
Fitz Klem – Atlans Begleiter muss Passagen finden und öffnen.


Nach der Leseprobe, die mich noch nicht so ganz überzeugen konnte, bin ich mal gespannt, wie viel es da knistert, aber noch viel mehr, wie gefährlich diese Suche wird.

Tamareil, die Olkonorin, hat etwas mit Pedotransferierung zu tun, das erinnert mich daran, den Cappin-Zyklus weiter zu lesen.

Bei Florence Hornigold denke ich im besten Fall an eine vage Namensähnlichkeit mit Horatio Hornblower, und dass da vielleicht Parallelen zwischen diesen beiden Figuren bestehen, aber im Zweifelsfall sehe ich manches doch so ähnlich wie zephydia.

Re: Titel 2980 "Die Eisigen Gefilde" + Untertitel

Beitragvon NEX » 22. September 2018, 15:44

Benutzeravatar
Offline
NEX
Oxtorner
Beiträge: 578
Registriert: 30. Juni 2012, 10:43
Wohnort: Hochsauerlandkreis
Yman hat geschrieben:Bei Florence Hornigold denke ich im besten Fall an eine vage Namensähnlichkeit mit Horatio Hornblower, und dass da vielleicht Parallelen zwischen diesen beiden Figuren bestehen, aber im Zweifelsfall sehe ich manches doch so ähnlich wie zephydia.


Es ist einfach, direkt oder indirekt den Autoren oder Exposéautoren etwas unterzuschieben, aber die Wahrheit sieht manchmal etwas anders aus:
Hornigold
Benutzeravatar
Offline
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6707
Registriert: 17. Januar 2013, 16:05
Vor lauter brennenden Suffragetten - wo ist eigentlich der Alte geblieben! Der Chef von die Ganzen! Der Reiseleiter. :o)
Benutzeravatar
Offline
Soulprayer
Ertruser
Beiträge: 914
Registriert: 8. Februar 2016, 15:02
Wohnort: Bergisches Land
Auch noch mal hier, sorry:

Der Spoiler zu 2980, "Die Eisigen Gefilde" von Christian Montillon, kommt erst im abendlichen Verlauf vom Donnerstag! Näheres im angepinnten Spoilerthread ganz oben.
Ich bitte um Verständnis.
VG
Soulprayer

Neuer PR-Leser seit 2. Sept. 2015 - Durchgelesen: 591/2874 (<21 %) - seit Bd 2875 parallel am Lesen
Benutzeravatar
Offline
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6707
Registriert: 17. Januar 2013, 16:05
Raktajino hat geschrieben:Vor lauter brennenden Suffragetten - wo ist eigentlich der Alte geblieben! Der Chef von die Ganzen! Der Reiseleiter. :o)
Sein Schiff, seine Frau - aber nicht im Personenregister?! :gruebel:
Benutzeravatar
Offline
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 5162
Registriert: 14. August 2013, 18:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken
Teaser so ab 18h
Benutzeravatar
Offline
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6707
Registriert: 17. Januar 2013, 16:05
Er schippert zumindest mit einem Schiff mit Durchblick durch die Gegend. Gell - schöne Formulierung. :D
Zur RT. Den Nebensatz habe ich glatt überlesen. :o( Ich hätts nicht gemacht. Einfach die Schlüssel jemand anderem zu geben. :D
Benutzeravatar
Offline
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 5162
Registriert: 14. August 2013, 18:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken
Etwas verspätet wg.
a) eines Nickerchens :D (hat nix mit dem Roman zu tun)
b) eines Computer-Problems.

Teaser

Spoiler:
Atlan mit der RT in Cetus. F. Hornigold ist begeistert - Atlan auch.

Radspor, der Frostdämon, bewegt sich zum ersten mal. Dem Hohepriester bleibt das Herz stehen.

Dann spricht er auch noch. Also Radspor, nicht der Hohepriester.

Der Eisige schmilzt und fragt "Wo ist der Schleier und wo der Riss?"

Die Gruppe A. landet in den Eisigen Gefilden - und besucht eine Kaschemme (erinnert mich spontan an Mos Eisley aus Star Wars). Dort lernen sie einen freundlichen Schiffskapitän kennen, der F.H. kennt und sich als Reiseführer anbietet.

Weiter gehts zu Radspor.

Die Tochter des Hohepriesters sieht Atlan & Co. schon bevor sie zu sehen sind. "Sie werden die Wunde heilen und töten"

Dem Silo ganz nah schlägt ein Verbündeter der Gemeni zu.

Doch Atlan ist clever - die Geschwister Tara sind verständigt.

Der Hüter der Silos erkennt Atlan u. F. Klem als berechtigt an.

Die Proto-Eiris wechselt zur RT. Der Hüter mahnt Atlan zur Vorsicht. Die P-E wird die RT verändern.

Da erscheint der Spross!
Benutzeravatar
Offline
AushilfsMutant
Marsianer
Beiträge: 187
Registriert: 8. August 2018, 14:53
Wohnort: Terrania
Kardec hat geschrieben:Etwas verspätet wg.
a) eines Nickerchens :D (hat nix mit dem Roman zu tun)
b) eines Computer-Problems.

Teaser

Spoiler:
Atlan mit der RT in Cetus. F. Hornigold ist begeistert - Atlan auch.

Radspor, der Frostdämon, bewegt sich zum ersten mal. Dem Hohepriester bleibt das Herz stehen.

Dann spricht er auch noch. Also Radspor, nicht der Hohepriester.

Der Eisige schmilzt und fragt "Wo ist der Schleier und wo der Riss?"

Die Gruppe A. landet in den Eisigen Gefilden - und besucht eine Kaschemme (erinnert mich spontan an Mos Eisley aus Star Wars). Dort lernen sie einen freundlichen Schiffskapitän kennen, der F.H. kennt und sich als Reiseführer anbietet.

Weiter gehts zu Radspor.

Die Tochter des Hohepriesters sieht Atlan & Co. schon bevor sie zu sehen sind. "Sie werden die Wunde heilen und töten"

Dem Silo ganz nah schlägt ein Verbündeter der Gemeni zu.

Doch Atlan ist clever - die Geschwister Tara sind verständigt.

Der Hüter der Silos erkennt Atlan u. F. Klem als berechtigt an.

Die Proto-Eiris wechselt zur RT. Der Hüter mahnt Atlan zur Vorsicht. Die P-E wird die RT verändern.

Da erscheint der Spross!

Eine Stunde Verzögerung wegen einem Nickerchen? Total hyper geschert furchtbar!
Das es zwischen FH und Atlan knistert ist ganz was „neues“. Da könnte es noch zoff mit unserer Cappin geben. :D
Benutzeravatar
Offline
Comden Partan
Plophoser
Beiträge: 324
Registriert: 7. September 2013, 23:46
Wohnort: Nemoia
Ja,das wäre doch mal was.
Tamareil flutscht mal geschwind zu Florence rüber. :D

Mit meisterlichen Gruß
Faktor XIII
Ich zeig dir deine Angst in einer Handvoll Staub.

T.S.Elliot. The Waste Land
Benutzeravatar
Offline
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6707
Registriert: 17. Januar 2013, 16:05
Wer wills verhindern! Wer brauchts! :D
Benutzeravatar
Offline
Grauleben
Plophoser
Beiträge: 443
Registriert: 9. Oktober 2013, 11:16
Zeigt Atlan auch schon eine leichte Bläue im Gesicht?
Benutzeravatar
Offline
Julian
Plophoser
Beiträge: 457
Registriert: 28. August 2012, 12:46
Wohnort: Darmstadt
Grauleben hat geschrieben:Zeigt Atlan auch schon eine leichte Bläue im Gesicht?

Die Eiris Macht blau

Wer blau ist wird nur noch gedämpft über die Sinne wahrnehmen. :D

Die Lösung gegen den durstigen Weltenbrand.

Gr J, das Wetter ist schön, habe gute Laune beim Lesen gleich
Neugier, Trailer, Spoiler - der Weg zur dunklen Seite sie sind.
"Es ist ein Gesetz, daß das Universum intelligentes Leben tragen soll". (Atlan 499)
Rüdiger Schäfer-zu Neo125:
Zuvor gilt es jedoch Abschied zu nehmen. Ihr müsst jetzt stark sein, denn die dramatischen Ereignisse auf der Erde und im Sonnensystem fordern ihren Tribut - auch unter den bekannteren Figuren.
Uns ist klar, dass das nicht jedem gefallen wird, aber der Weg zu den Sternen ist nun einmal steinig und kostet Opfer.
Benutzeravatar
Offline
AushilfsMutant
Marsianer
Beiträge: 187
Registriert: 8. August 2018, 14:53
Wohnort: Terrania
Also ein bisschen detaillierter hätte die Sache mit Atlan und FH schon sein können.
Benutzeravatar
Offline
Troll Incorporation
Oxtorner
Beiträge: 678
Registriert: 25. Juni 2012, 22:21
Wohnort: Dormagen
AushilfsMutant hat geschrieben:Also ein bisschen detaillierter hätte die Sache mit Atlan und FH schon sein können.

Stimmt. :st:
Spoiler:
"Nach einer erfreulichen, aber viel zu kurzen Nacht schreckte Florence aus dem Schlaf hoch. [...] ächzte Atlan neben ihr."

... ist ein bisschen arg dezent. Da zeigte 1974 PR 683 "Das Mädchen von Lemuria" ja schon einen expliziteren Einsamer der Zeit. :unschuldig:
http://www.dieterbohn.eu - bohn to be wild
Die 2. Storysammlung: sefer chajim - und andere böse Geschichten (als Buch & eBook) von Dieter Bohn
Benutzeravatar
Offline
Clark Flipper
Superintelligenz
Beiträge: 2648
Registriert: 29. Juni 2012, 22:34
Wohnort: Nordlicht
Immer diese Tippfehler... :rolleyes:
Die Ultimativen Antworten des SF:
"Es geschieht weil es geschah." und "42"
Bild
Bild

Re: Titel 2980

Beitragvon Troll Incorporation » 27. September 2018, 16:28

Benutzeravatar
Offline
Troll Incorporation
Oxtorner
Beiträge: 678
Registriert: 25. Juni 2012, 22:21
Wohnort: Dormagen
Clark Flipper hat geschrieben:Immer diese Tippfehler... :rolleyes:

Kein Tippfehler! :devil:
http://www.dieterbohn.eu - bohn to be wild
Die 2. Storysammlung: sefer chajim - und andere böse Geschichten (als Buch & eBook) von Dieter Bohn
Benutzeravatar
Offline
Clark Flipper
Superintelligenz
Beiträge: 2648
Registriert: 29. Juni 2012, 22:34
Wohnort: Nordlicht
Ach! Ehrlich... ;-)
Die Ultimativen Antworten des SF:
"Es geschieht weil es geschah." und "42"
Bild
Bild
Benutzeravatar
Offline
AushilfsMutant
Marsianer
Beiträge: 187
Registriert: 8. August 2018, 14:53
Wohnort: Terrania
Troll Incorporation hat geschrieben:
AushilfsMutant hat geschrieben:Also ein bisschen detaillierter hätte die Sache mit Atlan und FH schon sein können.

Stimmt. :st:
Spoiler:
"Nach einer erfreulichen, aber viel zu kurzen Nacht schreckte Florence aus dem Schlaf hoch. [...] ächzte Atlan neben ihr."

... ist ein bisschen arg dezent. Da zeigte 1974 PR 683 "Das Mädchen von Lemuria" ja schon einen expliziteren Einsamer der Zeit. :unschuldig:

Es muss ja nicht wie bei Altered Carbon sein (https://www.amazon.de/Altered-Carbon-Un ... 345331865X) aber etwas mehr sollte es schon sein.
VorherigeNächste

Zurück zu Kommende Romantitel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste