Titel 3004: Der Vital-Suppressor

Benutzeravatar
AARN MUNRO
Kosmokrat
Beiträge: 7281
Registriert: 16. September 2013, 12:43
Wohnort: Berlin, Terra und die Weiten des Kosmos

Re: Titel 3004: Der Vital-Suppressor

Beitrag von AARN MUNRO » 14. März 2019, 08:07

Der ausführliche Spoiler kommt morgen. Früher habe ich das Heft nicht ... es sei denn jemand anders möchte schneller sein ... ... B-)
"Doc war Pazifist, was ihn nicht daran hinderte, realistisch zu denken!" (Robert A. Heinlein in "The moon is a harsh mistress")
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
"Jetzt geht es erst richtig los! Perry Rhodan!" ES in Band 650
AARNs PR- Artikel auf [url]http://zauberspiegel-online.de[/url]
Three Cheers for the "incredible Campbell"!
Gute SF-Schreibe ist außenbetont: behaviouristisch

Benutzeravatar
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 6308
Registriert: 14. August 2013, 19:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken

Re: Titel 3004: Der Vital-Suppressor

Beitrag von Kardec » 14. März 2019, 16:34

Mit einem Tag Verspätung den Roman gelesen.

Es geht voran.
Für einen Knast ist ziemlich viel los auf der "Ausweglosen Straße", drei Parteien machen Rabatz - und ganz so ausweglos wars dann auch nicht.
Wohl zum ersten Mal wird den Vital-Parasiten in die Suppe gespuckt - und ein, wenn auch schweres, Glitzerli entwendet.

War für mich unterhaltsam zu lesen. Der Roman hatte Tempo. Fehler hab ich auch nicht gefunden. Such aber auch nicht danach :P

Benutzeravatar
Hidden-X
Plophoser
Beiträge: 328
Registriert: 29. Juni 2012, 13:11
Wohnort: Wiesbaden

Re: Titel 3004: Der Vital-Suppressor

Beitrag von Hidden-X » 15. März 2019, 08:27

Zitat: Erste 2 Zeilen von 3004
Spoiler:
»Frieden bedeutet, die Situation unter Kontrolle zu halten.«

– Caluroc zugeschrieben, dem ersten Cairaner, der sich an die Völker der Milchstraße wandte –
Caluroc, der Name erinnert mich an Calurier.

Benutzeravatar
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 6553
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM

Re: Titel 3004: Der Vital-Suppressor

Beitrag von Richard » 15. März 2019, 20:30

Der uns bekannte Calurier hat(te?) allerdings ebenfalls wie beispielsweise Lemurer, Terraner, .... 2 Arme.

Benutzeravatar
AARN MUNRO
Kosmokrat
Beiträge: 7281
Registriert: 16. September 2013, 12:43
Wohnort: Berlin, Terra und die Weiten des Kosmos

Re: Titel 3004: Der Vital-Suppressor

Beitrag von AARN MUNRO » 19. März 2019, 09:12

Richard hat geschrieben:Der uns bekannte Calurier hat(te?) allerdings ebenfalls wie beispielsweise Lemurer, Terraner, .... 2 Arme.



...und ein Schwert ...
"Doc war Pazifist, was ihn nicht daran hinderte, realistisch zu denken!" (Robert A. Heinlein in "The moon is a harsh mistress")
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
"Jetzt geht es erst richtig los! Perry Rhodan!" ES in Band 650
AARNs PR- Artikel auf [url]http://zauberspiegel-online.de[/url]
Three Cheers for the "incredible Campbell"!
Gute SF-Schreibe ist außenbetont: behaviouristisch

lichtman
Superintelligenz
Beiträge: 2402
Registriert: 31. Juli 2012, 14:37
Wohnort: München

Re: Titel 3004: Der Vital-Suppressor

Beitrag von lichtman » 19. März 2019, 14:24

Hidden-X hat geschrieben:Zitat: Erste 2 Zeilen von 3004
Spoiler:
»Frieden bedeutet, die Situation unter Kontrolle zu halten.«

– Caluroc zugeschrieben, dem ersten Cairaner, der sich an die Völker der Milchstraße wandte –
Caluroc, der Name erinnert mich an Calurier.
Richard hat geschrieben:Der uns bekannte Calurier hat(te?) allerdings ebenfalls wie beispielsweise Lemurer, Terraner, .... 2 Arme.
Cairaner auch :) allerdings mit je 2 Händen :)

ich finde eher die Endung -oc, wie Bardioc und Partoc, auffällig

die Namen der 7 Mächtigen enden mit Ausnahme von Murcon mit c und 2x mit -oc

manfred

Benutzeravatar
LaLe
Superintelligenz
Beiträge: 2361
Registriert: 26. Juni 2012, 12:42
Wohnort: Lübeck

Re: Titel 3004: Der Vital-Suppressor

Beitrag von LaLe » 19. März 2019, 14:34

Falscher Thread...
Die Katze grinste.
"Hierzulande ist jeder verrückt. Ich bin verrückt. Auch du bist verrückt."
"Woher weißt du, dass ich verrückt bin?"
"Sonst wärst du nicht hier", antwortete die Katze.

Lewis Carroll, Alice im Wunderland

jogo
Kosmokrat
Beiträge: 6799
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32

Re: Titel 3004: Der Vital-Suppressor

Beitrag von jogo » 21. März 2019, 08:58

Liegt am Vital-Suppressor, LaLe!
Die beste Möglichkeit seine Träume zu verwirklichen, ist aufzuwachen.

Benutzeravatar
Julian
Oxtorner
Beiträge: 655
Registriert: 28. August 2012, 13:46
Wohnort: Darmstadt

Re: Titel 3004: Der Vital-Suppressor

Beitrag von Julian » 22. März 2019, 10:03

Also die Leseprobe habe ich nicht in Anspruch genommen, daher weiß ich nicht wieviel dort bereits verraten wurde vom schriftstellerischen Können des C.M.

Also die facettenreiche Art von ihm. Hätte es nicht drauf gestanden, von wem der Roman umgesetzt wurde, ich hätte es niemals geglaubt.

Es ist jedenfalls einer der vielen Romane im Rhodan-Universum die nicht besonders sind, aber dennoch zur Geschichte gehören.

Vielleicht hat auch Wim hier mehr Einfluss gehabt, als der Expose-Autor C.M. für sich selbst.


So langsam freue ich mich jedenfalls darauf in meinem Oster-Urlaub die Romane 3000 bis 3011 zu lesen.

Der 12er Block ist für mich immer noch am interessantesten.

Das geht mir bei Netflix auch so.
An einem Tag eine ganz Serie sehen oder erlesen.

Jedenfalls, wollte ich nur einfach Danke sagen das ihr als Team immer noch Rhodan am Leben erhaltet.

gr J

Ad Astra, aber nur mit Wim, der kann am Besten so schöne detailreiche Geschichten erfinden aus dem Rhodan-Universum, auch wenn der Kai es manchmal nicht angemessen findet
Neugier, Trailer, Spoiler - der Weg zur dunklen Seite sie sind.
"Es ist ein Gesetz, daß das Universum intelligentes Leben tragen soll". (Atlan 499)
»Nachor dachte darüber nach, aus welcher schier endlos großen Menge täglicher Erlebnisse sich die Persönlichkeit eines Lebewesens formte, wie vielen Veränderungen und Verfeinerungen ein Charakter ausgesetzt war, wie er wachsen konnte oder zerbrechen unter dem Eindruck immer neuer, nie versiegender Erfahrungen ...«

Antworten

Zurück zu „Kommende Romantitel“