Innenillu 3034

Benutzeravatar
Askosan
Oxtorner
Beiträge: 524
Registriert: 12. Februar 2016, 11:49

Re: Innenillu 3034

Beitrag von Askosan » 9. Oktober 2019, 20:03

Warum fühlen sich bestimmte Leute immer angesprochen? :D

Benutzeravatar
Eric Manoli
Oxtorner
Beiträge: 642
Registriert: 26. April 2019, 21:22

Re: Innenillu 3034

Beitrag von Eric Manoli » 9. Oktober 2019, 20:09

Siehst du, das habe ich mich auch schon gefragt.
>>Sie unterscheiden sich nicht so sehr von uns, wie ich es befürchtet hatte. Die Anordnung der Organe ist klar, wenn auch unterschiedlich. Das Skelett ist ebenfalls abweichend. Immerhin haben sie Blut wie das unsere.<<

Benutzeravatar
Verkutzon
Ertruser
Beiträge: 908
Registriert: 22. März 2017, 20:41
Wohnort: Grundamoar

Re: Innenillu 3034

Beitrag von Verkutzon » 9. Oktober 2019, 22:48

Naja, die Innenillu ist für die Serie doch ein bisschen ungewöhnlich...
Aber meine Armadaflamme leuchtet heller wenn ich das Bild betrachte B-) ist eigentlich ein positives Zeichen!
Verkutzon sah eine endlose Schwärze. Ein nie gekanntes Schwindelgefühl erfasste ihn. Ungläubig liess er Laires Auge sinken. Aus: PR-Heft 1120

ZEUT-42
Marsianer
Beiträge: 205
Registriert: 30. Mai 2019, 11:16
Wohnort: Irgendwo zwischen Carina-491 und Neo-Sol

Re: Innenillu 3034

Beitrag von ZEUT-42 » 10. Oktober 2019, 01:07

Verkutzon hat geschrieben:Aber meine Armadaflamme leuchtet heller wenn ich das Bild betrachte B-) ist eigentlich ein positives Zeichen!
lol - solange dabei keine Ganglienblockierung einsetzt ;)

Benutzeravatar
Verkutzon
Ertruser
Beiträge: 908
Registriert: 22. März 2017, 20:41
Wohnort: Grundamoar

Re: Innenillu 3034

Beitrag von Verkutzon » 10. Oktober 2019, 09:56

ZEUT-42 hat geschrieben:
Verkutzon hat geschrieben:Aber meine Armadaflamme leuchtet heller wenn ich das Bild betrachte B-) ist eigentlich ein positives Zeichen!
lol - solange dabei keine Ganglienblockierung einsetzt ;)
Ja, darauf kann ich gut verzichten :lol:
Verkutzon sah eine endlose Schwärze. Ein nie gekanntes Schwindelgefühl erfasste ihn. Ungläubig liess er Laires Auge sinken. Aus: PR-Heft 1120

Benutzeravatar
Garko der Starke
Postingquelle
Beiträge: 3518
Registriert: 23. Februar 2015, 23:08

Re: Innenillu 3034

Beitrag von Garko der Starke » 10. Oktober 2019, 22:36

Sieht aus wie ein nude Skin von Unreal Tournament. :rolleyes:
Eingetragenes Mitglied vom Forumspack, der Off-Topic-Bande, den Mörderischen Jungs Des Siebten Gebets und den Jubelpersern

Benutzeravatar
Oceanlover
Terraner
Beiträge: 1544
Registriert: 29. Juni 2012, 17:05
Wohnort: Terra

Re: Innenillu 3034

Beitrag von Oceanlover » 11. Oktober 2019, 13:13

Ich finde ja, wir sollten das Bild mit mehr Gelassenheit und einem Augenzwinkern anschauen. Was sagen denn unsere Mädels dazu?
Mir gefällt zu dem Thema, was Lumpazie geschrieben hat.
Lumpazie hat geschrieben: Ja mei, der Swen Papenbrock ist halt ein Kind der 70er Jahre ,,,(
Wenn man sich an die damals öffentlich ausliegenden Illustrierten mit ihren Titelbildern erinnert... :lol:
Ernsthaft: Mir wäre es gar nicht aufgefallen, wenn Ihr nicht so nen Terz draus macht :P
Mir auch nicht.
Alles ein Spiel von Licht, Schatten und viiiieellllll Phantasie :rolleyes:
Richtig. :unschuldig:
Nette Grüße
Oceanlover

Benutzeravatar
nanograinger
Kosmokrat
Beiträge: 4999
Registriert: 18. Mai 2013, 16:07

Re: Innenillu 3034

Beitrag von nanograinger » 11. Oktober 2019, 16:31

Oceanlover hat geschrieben:
Lumpazie hat geschrieben: Ja mei, der Swen Papenbrock ist halt ein Kind der 70er Jahre ,,,(
...
Alles ein Spiel von Licht, Schatten und viiiieellllll Phantasie :rolleyes:
Richtig. :unschuldig:
Licht und Schatten, ja. Phantasie eher nicht, dafür ist die Stelle zu eindeutig.

Aber die Bemerkung zu "Kind der 70er Jahre" und MMTs Bemerkungen zu Gyr O'Shannon hier ("Sie ist rothaarig, und ich wollte unbedingt, dass das irgendwie zur Geltung kommt." ) lassen mich nach Betrachtung des Romanabdrucks vermuten, dass Swen Papenbrock sich einen Scherz erlaubt hat und die roten Haare auch an anderer Stelle zur Geltung bringen wollte. B-)

Nee, das meine ich nicht wirklich. Aber trotzdem finde ich das Bild zumindest "sehr unglücklich" gestaltet.

Benutzeravatar
Ich21
Siganese
Beiträge: 35
Registriert: 14. Februar 2019, 19:44

Re: Innenillu 3034

Beitrag von Ich21 » 13. Oktober 2019, 20:43

Oceanlover hat geschrieben:
11. Oktober 2019, 13:13
Ich finde ja, wir sollten das Bild mit mehr Gelassenheit und einem Augenzwinkern anschauen. Was sagen denn unsere Mädels dazu?
Als "Mädel" ist mir das im Heft tatsächlich nicht aufgefallen. Ich seh auch keine Transparenz oder so was. Wenn ich das Bild hier stark vergrößere erkenn ich dann zwar schon was gemeint ist - aber so ganz an der richtigen Stelle ist es dann auch nicht

Benutzeravatar
Ce Rhioton
Postingquelle
Beiträge: 3276
Registriert: 12. Februar 2017, 17:29

Re: Innenillu 3034

Beitrag von Ce Rhioton » 13. Oktober 2019, 21:08

Ich21 hat geschrieben:
13. Oktober 2019, 20:43
Als "Mädel" ist mir das im Heft tatsächlich nicht aufgefallen. Ich seh auch keine Transparenz oder so was. Wenn ich das Bild hier stark vergrößere erkenn ich dann zwar schon was gemeint ist - aber so ganz an der richtigen Stelle ist es dann auch nicht
Ist das, was gemeint ist, heutzutage etwa an einer anderen Stelle? :unsure:
Ich hätte gerne meinen Style zurück. :unsure:

Benutzeravatar
Ich21
Siganese
Beiträge: 35
Registriert: 14. Februar 2019, 19:44

Re: Innenillu 3034

Beitrag von Ich21 » 14. Oktober 2019, 12:15

Ce Rhioton hat geschrieben:
13. Oktober 2019, 21:08
Ich21 hat geschrieben:
13. Oktober 2019, 20:43
Als "Mädel" ist mir das im Heft tatsächlich nicht aufgefallen. Ich seh auch keine Transparenz oder so was. Wenn ich das Bild hier stark vergrößere erkenn ich dann zwar schon was gemeint ist - aber so ganz an der richtigen Stelle ist es dann auch nicht
Ist das, was gemeint ist, heutzutage etwa an einer anderen Stelle? :unsure:
Modern ist es ja eh nicht...und auf dem Bild kommt es mir leicht daneben vor

Benutzeravatar
AushilfsMutant
Oxtorner
Beiträge: 582
Registriert: 8. August 2018, 15:53
Wohnort: Terrania

Re: Innenillu 3034

Beitrag von AushilfsMutant » 14. Oktober 2019, 13:08

Ce Rhioton hat geschrieben:
13. Oktober 2019, 21:08
Ich21 hat geschrieben:
13. Oktober 2019, 20:43
Als "Mädel" ist mir das im Heft tatsächlich nicht aufgefallen. Ich seh auch keine Transparenz oder so was. Wenn ich das Bild hier stark vergrößere erkenn ich dann zwar schon was gemeint ist - aber so ganz an der richtigen Stelle ist es dann auch nicht
Ist das, was gemeint ist, heutzutage etwa an einer anderen Stelle? :unsure:
Augenroll
„...der Gastgeber fragt in die Runde, was den jeder gerne zu trinken hätte. Der Kosmograt reagiert verwirrt, man kann mehr als nur Wasser trinken? Der Chaotarch, der gleich neben an sitzt, fragt sich ob es eh genug Tee/Wasser/Kaffee....Arten im Angebot gibt. Darauf hin kommt es zum Streit zwischen beiden, was den nun die richtige Flüssigkeit zum Trinken sei...“

Auszug auf dem Buch: Die Hohen Mächte und der Moralische Code (Band 14, Seite 345, Absatz 2)

Dragonchild
Siganese
Beiträge: 82
Registriert: 13. Oktober 2016, 23:54

Re: Innenillu 3034

Beitrag von Dragonchild » 14. Oktober 2019, 15:48

Oceanlover hat geschrieben:
11. Oktober 2019, 13:13
Ich finde ja, wir sollten das Bild mit mehr Gelassenheit und einem Augenzwinkern anschauen. Was sagen denn unsere Mädels dazu?
Mir "Mädel" wäre es ohne die Diskussion hier auch nicht aufgefallen.

Was anderes ist mir aber schon seit einer Weile aufgefallen. Es gibt praktisch gar keine gutaussehenden männlichen Wesen mehr auf den Covern oder Innenilus. Ich gönne Euch Jungs eure heißen Bräute. Aber das, wenn mal ein Mann abgebildet wird der dann bestenfalls aussehen darf wie der Perry auf Band 3000 finde ich schade.

Aber ich vermute mal das gutaussehenden Männer die Leser in die Flucht schlagen würden. ;) Die Perrys auf 1300 oder 1400 kamen glaube ich hier auch nicht gut an.
Und wenn heutzutage eine Bild wie das von Band 683 auf einem Cover landen würde... Ich wage mir gar nicht auszumalen was dann im Forum los wäre :D
Oder tue ich Euch da unrecht?

Benutzeravatar
nanograinger
Kosmokrat
Beiträge: 4999
Registriert: 18. Mai 2013, 16:07

Re: Innenillu 3034

Beitrag von nanograinger » 14. Oktober 2019, 18:11

Dragonchild hat geschrieben:
14. Oktober 2019, 15:48
Was anderes ist mir aber schon seit einer Weile aufgefallen. Es gibt praktisch gar keine gutaussehenden männlichen Wesen mehr auf den Covern oder Innenilus.
....
Und wenn heutzutage eine Bild wie das von Band 683 auf einem Cover landen würde...
Wenn du mit "gutaussehenden männlichen Wesen" oberkörperfreie Männer meinst, dann war das zuletzt bei Band 2964 der Fall. B-)

Wenn oberkörperfrei keine Notwendigkeit ist: Atlan wird doch recht oft auf Tibis abgebildet.

Benutzeravatar
Lumpazie
Postingquelle
Beiträge: 3792
Registriert: 25. Juni 2012, 21:49
Wohnort: Neben der Furth von Noricum

Re: Innenillu 3034

Beitrag von Lumpazie » 15. Oktober 2019, 12:11

Dragonchild hat geschrieben:
14. Oktober 2019, 15:48
Oceanlover hat geschrieben:
11. Oktober 2019, 13:13
Ich finde ja, wir sollten das Bild mit mehr Gelassenheit und einem Augenzwinkern anschauen. Was sagen denn unsere Mädels dazu?
Mir "Mädel" wäre es ohne die Diskussion hier auch nicht aufgefallen.

Was anderes ist mir aber schon seit einer Weile aufgefallen. Es gibt praktisch gar keine gutaussehenden männlichen Wesen mehr auf den Covern oder Innenilus.………..

Aber ich vermute mal das gutaussehenden Männer die Leser in die Flucht schlagen würden. ;) Die Perrys auf 1300 oder 1400 kamen glaube ich hier auch nicht gut an.
Naja - Perry war ja auch nicht auf den Covern von 1300 und 1400 ;) Auf dem Cover von Heft 1300 sieht man(n) Eirene - Perry´s Tochter - lazisiv durchs Bild schweben. Ausser Du meinst den kackigen Gladiator (übrigens oberkörperfrei) auf der Rückseite unten in der Ecke. Glaub kaum, das die Perry sein soll (eher wohl ein Symbol für den ewigen Kriegerkult von Estartu).

Auf dem Cover von 1400 ist ja noch weniger zu sehen.....zwei Raumfahrer auf der Rückseite...naja, vielleicht ist einer davon Perry?

Denke du hast da eher an Jubi-Cover wie Heft 2300, 2400, 2500 usw gedacht ^_^ Da ist Perry omnipräsent.... :fg:
Es is kein’ Ordnung mehr jetzt in die Stern’,
D’ Kometen müßten sonst verboten wer’n;
Ein Komet reist ohne Unterlaß
Um am Firmament und hat kein’ Paß;
Und jetzt richt’ a so a Vagabund
Und die Welt bei Butz und Stingel z’grund
(Johann Nestroy)

Benutzeravatar
Lumpazie
Postingquelle
Beiträge: 3792
Registriert: 25. Juni 2012, 21:49
Wohnort: Neben der Furth von Noricum

Re: Innenillu 3034

Beitrag von Lumpazie » 15. Oktober 2019, 12:14

Swen Papenbrock wird zuhause am PC sitzen und sich diebisch darüber freuen, wie hier über seine Innenillu diskutiert wird :lol:
Es is kein’ Ordnung mehr jetzt in die Stern’,
D’ Kometen müßten sonst verboten wer’n;
Ein Komet reist ohne Unterlaß
Um am Firmament und hat kein’ Paß;
Und jetzt richt’ a so a Vagabund
Und die Welt bei Butz und Stingel z’grund
(Johann Nestroy)

Benutzeravatar
Oceanlover
Terraner
Beiträge: 1544
Registriert: 29. Juni 2012, 17:05
Wohnort: Terra

Re: Innenillu 3034

Beitrag von Oceanlover » 15. Oktober 2019, 13:19

Ich21 hat geschrieben:
13. Oktober 2019, 20:43
Als "Mädel" ist mir das im Heft tatsächlich nicht aufgefallen. Ich seh auch keine Transparenz oder so was.
Dragonchild hat geschrieben:
14. Oktober 2019, 15:48
Mir "Mädel" wäre es ohne die Diskussion hier auch nicht aufgefallen.
Prima, also wohl alles halb so wild. :st:
Was anderes ist mir aber schon seit einer Weile aufgefallen. Es gibt praktisch gar keine gutaussehenden männlichen Wesen mehr auf den Covern oder Innenilus. Ich gönne Euch Jungs eure heißen Bräute. Aber das, wenn mal ein Mann abgebildet wird der dann bestenfalls aussehen darf wie der Perry auf Band 3000 finde ich schade.

Aber ich vermute mal das gutaussehenden Männer die Leser in die Flucht schlagen würden. ;) Die Perrys auf 1300 oder 1400 kamen glaube ich hier auch nicht gut an.
Und wenn heutzutage eine Bild wie das von Band 683 auf einem Cover landen würde... Ich wage mir gar nicht auszumalen was dann im Forum los wäre :D
Oder tue ich Euch da unrecht?
Also ich würde Euch das gönnen ohne zu motzen. ;)
Nette Grüße
Oceanlover

Dragonchild
Siganese
Beiträge: 82
Registriert: 13. Oktober 2016, 23:54

Re: Innenillu 3034

Beitrag von Dragonchild » 15. Oktober 2019, 19:15

nanograinger hat geschrieben:
14. Oktober 2019, 18:11
Dragonchild hat geschrieben:
14. Oktober 2019, 15:48

....
Und wenn heutzutage eine Bild wie das von Band 683 auf einem Cover landen würde...
Wenn du mit "gutaussehenden männlichen Wesen" oberkörperfreie Männer meinst, dann war das zuletzt bei Band 2964 der Fall. B-)

Wenn oberkörperfrei keine Notwendigkeit ist: Atlan wird doch recht oft auf Tibis abgebildet.
Nö oberkörperfrei ist keine Notwendigkeit. Auch wenn ich nichts dagegen habe. :unschuldig:
Habe mal in die Perrypedia gekuckt. 2964 ist okay aber irgendwie nicht meins.
Was ich aber auch mag sind gut gezeichnete Gesichter. Die müssen nicht mal extrem attraktiv sein. Aber Persönlichkeit sollte sichtbar sein. Z.B. den Atlan auf 2779 finde ich gelungen. Zwar älter als ich ihn mir vorstelle aber Charisma. Oder Bully auf 2704.

Dragonchild
Siganese
Beiträge: 82
Registriert: 13. Oktober 2016, 23:54

Re: Innenillu 3034

Beitrag von Dragonchild » 15. Oktober 2019, 19:18

Lumpazie hat geschrieben:
15. Oktober 2019, 12:11

Naja - Perry war ja auch nicht auf den Covern von 1300 und 1400 ;) Auf dem Cover von Heft 1300 sieht man(n) Eirene - Perry´s Tochter - lazisiv durchs Bild schweben. Ausser Du meinst den kackigen Gladiator (übrigens oberkörperfrei) auf der Rückseite unten in der Ecke. Glaub kaum, das die Perry sein soll (eher wohl ein Symbol für den ewigen Kriegerkult von Estartu).

Auf dem Cover von 1400 ist ja noch weniger zu sehen.....zwei Raumfahrer auf der Rückseite...naja, vielleicht ist einer davon Perry?

Denke du hast da eher an Jubi-Cover wie Heft 2300, 2400, 2500 usw gedacht ^_^ Da ist Perry omnipräsent.... :fg:
Du hast Recht. Ich meinte 2300 und 2400. Keine Ahnung was ich da getippt habe.

Dragonchild
Siganese
Beiträge: 82
Registriert: 13. Oktober 2016, 23:54

Re: Innenillu 3034

Beitrag von Dragonchild » 15. Oktober 2019, 19:25

Oceanlover hat geschrieben:
15. Oktober 2019, 13:19
Ich21 hat geschrieben:
13. Oktober 2019, 20:43
Als "Mädel" ist mir das im Heft tatsächlich nicht aufgefallen. Ich seh auch keine Transparenz oder so was.
Dragonchild hat geschrieben:
14. Oktober 2019, 15:48
Mir "Mädel" wäre es ohne die Diskussion hier auch nicht aufgefallen.
Prima, also wohl alles halb so wild. :st:
Was anderes ist mir aber schon seit einer Weile aufgefallen. Es gibt praktisch gar keine gutaussehenden männlichen Wesen mehr auf den Covern oder Innenilus. Ich gönne Euch Jungs eure heißen Bräute. Aber das, wenn mal ein Mann abgebildet wird der dann bestenfalls aussehen darf wie der Perry auf Band 3000 finde ich schade.

Aber ich vermute mal das gutaussehenden Männer die Leser in die Flucht schlagen würden. ;) Die Perrys auf 1300 oder 1400 kamen glaube ich hier auch nicht gut an.
Und wenn heutzutage eine Bild wie das von Band 683 auf einem Cover landen würde... Ich wage mir gar nicht auszumalen was dann im Forum los wäre :D
Oder tue ich Euch da unrecht?
Also ich würde Euch das gönnen ohne zu motzen. ;)
Das höre ich gerne. Ich gönne Euch auch die Illu von 3034. Ich fand das Bild jetzt nicht schlimm.

Benutzeravatar
Lumpazie
Postingquelle
Beiträge: 3792
Registriert: 25. Juni 2012, 21:49
Wohnort: Neben der Furth von Noricum

Re: Innenillu 3034

Beitrag von Lumpazie » 17. Oktober 2019, 10:12

Dragonchild hat geschrieben:
15. Oktober 2019, 19:18
Du hast Recht. Ich meinte 2300 und 2400. Keine Ahnung was ich da getippt habe.
Ganz offensichtlich 1 statt ne 2 ;) :P Aber ist ja kein Problem....

Fand es nur witzig, weil ausgerechnet auf 1300 eine Frau + ein Mann mit nackten Oberkörper abgebildet war :lol:
Es is kein’ Ordnung mehr jetzt in die Stern’,
D’ Kometen müßten sonst verboten wer’n;
Ein Komet reist ohne Unterlaß
Um am Firmament und hat kein’ Paß;
Und jetzt richt’ a so a Vagabund
Und die Welt bei Butz und Stingel z’grund
(Johann Nestroy)

Benutzeravatar
Klapauzius
Marsianer
Beiträge: 294
Registriert: 12. April 2018, 11:45

Re: Innenillu 3034

Beitrag von Klapauzius » 17. Oktober 2019, 12:16

Dragonchild hat geschrieben:
14. Oktober 2019, 15:48
Aber ich vermute mal das gutaussehenden Männer die Leser in die Flucht schlagen würden. ;)
Ich vermute anderes. Jede(r) malt halt gerne das, was er/sie auch gerne sieht. Und da die Titelbildzeichner in Mehrheit männlich sind...

Benutzeravatar
Ce Rhioton
Postingquelle
Beiträge: 3276
Registriert: 12. Februar 2017, 17:29

Re: Innenillu 3034

Beitrag von Ce Rhioton » 17. Oktober 2019, 12:48

Klapauzius hat geschrieben:
17. Oktober 2019, 12:16
Ich vermute anderes. Jede(r) malt halt gerne das, was er/sie auch gerne sieht. Und da die Titelbildzeichner in Mehrheit männlich sind...
Sind nicht alle derzeitigen Titelbildzeichner (PR, NEO, Miniserien, TBs) männlich?
Wobei das ja nicht ausschließt, dass auch männliche Schnuckis die TiBis zieren. :nixweis:
Ich hätte gerne meinen Style zurück. :unsure:

Antworten

Zurück zu „Titelbilder-Innenillus-Risszeichnungen“