Was ist euer Lieblings Schiff.

Technik, Galaxien, Welten, Völker, SIs und andere Wunder...
Forumsregeln
Link
Antworten
SF-Interessent75
Plophoser
Beiträge: 396
Registriert: 30. Juli 2013, 14:56

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von SF-Interessent75 » 22. September 2014, 12:06

Ein neuer Liebling von mir ist die RAS TSCHUBAI :rolleyes:

Benutzeravatar
Croco
Ertruser
Beiträge: 954
Registriert: 15. Januar 2014, 00:40

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Croco » 22. September 2014, 12:11

Ja, kann ich nachvollziehen. Mir gefällt die RAS TSCHUBAI auch recht gut, mal sehen, wie sie sich entwickelt!

Liebe Grüße aus Wien!

Goedda
Terraner
Beiträge: 1174
Registriert: 29. März 2014, 21:29

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Goedda » 23. September 2014, 17:37

Die SETA WAE.

Positiv

- Ich kann mich an die genaue Beschreibung nicht mehr erinnern, aber das Schiffchen soll mit Abstand das Beste in der Thatrix-Zivilisation gewesen sein, um ein Vielfaches den Aglazaren überlegen.
- Es muss super schnell und vermutlich mit tollen Sensoren und Tarnschilden ausgestattet gewesen sein, weil es benutzt wurde, um die Galaxien der T-Zivilsation zu patroullieren.
- Kann problemlos von einer Person gesteuert werden.
- Super starke Schilde. Dem Schiffchen ist gelungen, was sogar den meisten Kosmokratenraumern nicht möglich ist: In einen Puls einzudringen.
- Die Idee, dass hochrangige SI-Angestellte oder die Verwalter von Zivilisationen eben ein entsprechend aufgerüstetes und überlegenes Raumschiff erhalten, hat mich schon immer fasziniert.
- Trotz technischer Überlegenheit wurde die SETA WAE vorwiegend für die Friedenssicherung und nicht für Kämpfe verwendet.
- exotischer Name :) Vermutlich von einem japanischen Gericht abgeleitet oder so...

Negativ

- Schiffchen 'putt :( Es hat den Flug in den Puls nicht überlebt.
- Die Erbauer sind zwar bekannt (denke ich), aber es ist nicht bekannt welche Ressourcen dafür verwendet wurden. Im Vergleich zu einer kobaltblauen Walze z.B., die die Ressourcen einer Kleingalaxis bei einer Bauzeit von 10'000 Jahren verschlingt.
- Über die Waffenstärke ist nichts bekannt.

Rooby
Siganese
Beiträge: 59
Registriert: 28. Dezember 2012, 21:52

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Rooby » 6. Januar 2015, 22:50

Mein Lieblingsschiffchen ist ein Ellipsoid von 15 m Länge, 8 m Breite und 5 m Höhe mit einem Überlichtfaktor von 836-Millionen, einer Sublichtbeschleunigung von 1395 km/s2 und einem vorlauten Bordrechner samt mentaler Steuerung.
Meines Wissens gab es drei von dieser Sorte: ELA (Fellmer Lloyd), LEDA (Perry Rhodan) und NARU (Atlan).

Und da wäre noch die MARCO POLO und die RAS TSCHUBAI zu nennen, obwohl mich bei Letzerer die Bezeichnung Superschlachtschiff doch sehr stört.

Benutzeravatar
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 6430
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Richard » 7. Januar 2015, 02:13

Ah, Du meinst die DORIFER Kapseln von Fellmer, Perry und Atlan.
Im Prinzip gabs mehrere 1000 dieser Kapseln aber es wurden halt nur einige oefters mal angefuehrt.
Die LEDA war wohl besonders "prominent" als es Perry damit nach TARKAN verschlagen hat.

Lt. Perrypedia ist die RAS TSCHUBAI ein Omnitraegerschiff, kein Superschlachtschiff. Superschlachtschiffe sind meiner Erinnerung nach die 1500 m Kampfschiffe des Solaren Imperiums bzw. des Arkonidischen Imperiums gewesen .

ad RAS TSCHUBAI:

http://www.perrypedia.proc.org/wiki/RAS ... mschiff%29

Benutzeravatar
Fartuloon der Ältere
Ertruser
Beiträge: 1065
Registriert: 17. August 2013, 13:31
Wohnort: Mittelerde

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Fartuloon der Ältere » 7. Januar 2015, 16:18

SF-Interessent75 hat geschrieben:Ein neuer Liebling von mir ist die RAS TSCHUBAI :rolleyes:
Dem kann ich mich anschließen.
Kann die Grundlage für viele Szenen anbord liefern.
Nur sollten die Beiboote nicht so sehr verheizt werden.
Auch ein 200m-Robot-Kreuzer kostet viel Ressourcen
Willst Du einen Menschen glücklich machen, erzähle ihm, was er hören will.
Willst Du einen Menschen unglücklich machen, gib ihm, was er haben will.
Quelle: Unbekannter Autor

Rooby
Siganese
Beiträge: 59
Registriert: 28. Dezember 2012, 21:52

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Rooby » 7. Januar 2015, 18:49

Richard hat geschrieben: Lt. Perrypedia ist die RAS TSCHUBAI ein Omnitraegerschiff, kein Superschlachtschiff. Superschlachtschiffe sind meiner Erinnerung nach die 1500 m Kampfschiffe des Solaren Imperiums bzw. des Arkonidischen Imperiums gewesen .
Omniträgerschiff ist zu allgemein. Die ENTDECKER der SATURN-Klasse gelten auch als Omniträgerschiffe, ebenso wie die Ultraschlachtschiffe der JUPITER-Klasse oder die Einheiten der NEPTUN-Klasse. Und ja Richard, sie sollte kein Superschlachtschiff sein, aber ...

Ich habe die Expokraten zu diesem Them befragt: RAS TSCHUBAI

F: Wieso wird die RAS TSCHUBAI als Superschlachtschiff bezeichnet (z.B. PR 2765), die doch typischerweise einen Durchmesser von nur 1500 Metern aufweisen?
A von CM: Hier sag ich mit einem Smiley, dass ich mich da voll auf Rainer Castor verlasse, der das sicher gut im Blick hat ...

Die Antwort war - wie soll ich es sagen - eine unerwartete Überraschung.

Goedda
Terraner
Beiträge: 1174
Registriert: 29. März 2014, 21:29

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Goedda » 7. Januar 2015, 19:56

Ich glaube das liegt in der Natur der Sache (Klassifizierung), dass einmal nach der Grösse (Superschlachtschiff) und dann wieder nach der Funktion (Trägerschiff) usw. klassifiziert wird. Und alle paar Jahre wieder, damit das neue Schiffchen sich von den anderen gleich grossen oder die gleiche Funktion ausübenden abgrenzt, kreiert man so etwas wie "Hyper-Ultra-Superschlachtschiff der Omni-Trägerklasse" oder so ;)

Das sehe ich nicht so eng.
Fartuloon der Ältere hat geschrieben:Nur sollten die Beiboote (der RAS TSCHUBAI) nicht so sehr verheizt werden.
Ähhh, gibt es überhaupt noch Beiboote? Zuerst wurden sie reihenweise verheizt und dann wurde in der fingierten Schlacht in der Domäne des Kristallinen Richters alles an Beibooten aufgeboten, um den Anschein zu erwecken, ein Schiff / eine Flotte der Masse der RT hätte sich an der Schlacht beteiligt.
Die Masse konnten die Onryonen ja ungefähr anmessen, als die RT durch den Wall drang...

Benutzeravatar
Troll Incorporation
Ertruser
Beiträge: 785
Registriert: 25. Juni 2012, 23:21
Wohnort: Dormagen
Kontaktdaten:

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Troll Incorporation » 9. Januar 2015, 13:15

Ganz klar: die STELLARIS :D
(in der ersten Besetzung unter Lewis Silberling)

Balton_Wyt
Siganese
Beiträge: 12
Registriert: 21. Januar 2015, 17:21

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Balton_Wyt » 21. Januar 2015, 22:35

Es kommt für mich nur die Freedom, das Ewigkeitsschiff des Tengro Lethos in Frage. Vielleicht auch, weil es in den Heften nicht wirkich beschrieben wurde und noch viel Raum für Spekulstionen läßt. Existiert (in der Serie) leider nicht mehr. Trotzdem das für mich faszinierendste Schiff der ganzen Serie.

Benutzeravatar
Monostos
Oxtorner
Beiträge: 582
Registriert: 29. Juni 2012, 17:50

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Monostos » 22. Januar 2015, 00:03

Nicht-die-Mama, äh, Nicht-die-SOL
Also erstmal ist es nicht die SOL - die war als Raumschiff schon immer langweilig. Einzig die Ansprüche der Solgeborenen und deren Geschichte fand ich spannend weil dort zum erstenmal beschrieben. Ansonsten ein großer Haufen phantasieloses Blech. mM :)

BASIS
Da ich rund um Band 850 eingestiegen bin, galt meine erste und auch bis heute größte Faszination der BASIS. Bis auf das, was UA dann draus gemacht hat mit Plan der Vollendung B. Naja.

SVE-Raumer
Was ich auch toll fand waren die SVE-Raumer der Laren. Formenergie an und für sich hat mich damals nächtelang nicht mehr schlafen lassen.

Dolans
Die Dolans als Lebewesen fand ich faszinierend.

OLD MAN
OLD MAN wegen seiner Größe und seiner epischen Entstehungsgeschichte.

PAN-THAU-RA
Die PAN-THAU-RA, weil sie so bestimmend war, so groß, so kosmisch und so tragisch. Aber das ist wie der Todesstern bei Star Wars. Für mich eher eine Kunstwelt mit Triebwerk denn Raumschiff.

Chaotender
Im Gegensatz zu den eher langweiligen Kosmischen Fabriken sind die Chaotender sehr spannendes Gebilde mit ihren Kabinetten und Zeitverläufen sowie den Räumlichen Anomalien.

Benutzeravatar
Croco
Ertruser
Beiträge: 954
Registriert: 15. Januar 2014, 00:40

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Croco » 22. Januar 2015, 00:16

Yep, kann alle Kandidaten bestätigen, sehe ich (abgesehen von der SOL) sehr ähnlich. Ja, mit einem Sporenschiff könnte ich durchaus ein paar Jahrmilliönchen durch die Galaxien galloppieren... B-)
Balton_Wyt hat geschrieben:...das Ewigkeitsschiff des Tengro Lethos in Frage. Vielleicht auch, weil es in den Heften nicht wirkich beschrieben wurde und noch viel Raum für Spekulstionen läßt. Existiert (in der Serie) leider nicht mehr. Trotzdem das für mich faszinierendste Schiff der ganzen Serie.
:st: :st: :st:

Aber, wie bereits geschrieben, so eine kobaltblaue Walze der Kosmokraten wär auch nicht schlecht...

Liebe Grüße aus Wien!

Benutzeravatar
Pan Greystat
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1732
Registriert: 17. Januar 2013, 19:10
Wohnort: Rostock

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Pan Greystat » 22. Januar 2015, 00:47

^^ Ich unterschreibe sofort das die SOL eines von diesen Zwanghaften Sympatieteilen gewesen ist. Genau wie Gucky der komische Elefant und Ramos ( am anfang ) Ja ich vergleiche grade die SOL mit einem Zoo. Niemand braucht sie aber sie kommt immer wieder und rettet den Tag nachdem sie die Nacht davor alles Kaputt gemacht hat.

Die BASIS fand ich schon ein Klasse Kahn auch wenn ich nie verstanden habe warum die SOL ein Generationenschiff werden kann ( Ein Generationendorf) Die BASIS das nicht durfte :D is doch viel mehr Platz.

Warum genau hatten eigentlich die Solaner so ein Hass auf die norm Menschen ich mein die sind ja in so ca einer Lebensspanne total ausgetickt und haben die " Wir kommen nicht mir weil ihr sag wir sollen " mentalität auf die Spitze getrieben. Hab das nie verstanden warum grade die so am Ei gewandert sind.

Aber zum Thema Mond mit Rädern ähm Triebwerken ^^ Da fand ich die http://www.perrypedia.proc.org/wiki/LAOMARK auch ganz Lustig. Vorallen da der Mond scheinbar mal für den Diebstahl von Kosmokraten Babys / Raumschiffen gebaut wurde . Mit etwas Rangier abstand damit es nicht an den Ecken scheuert ( Ecken Kugel witzig )
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.
Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Dieser Gesprächspartner ist bis auf weiteres nicht mehr zu erreichen
Allen die ich mag wünsch ich ein schönes Jahr und viel Freude an den kommenden Heften.
Die anderen machen eh was sie wollen :P

hz3cdv
Kosmokrat
Beiträge: 8551
Registriert: 29. Juni 2012, 14:19

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von hz3cdv » 22. Januar 2015, 10:41

SOL, SOL und nochmals SOL, alles andre kanste schotten.

Benutzeravatar
Pan Greystat
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1732
Registriert: 17. Januar 2013, 19:10
Wohnort: Rostock

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Pan Greystat » 22. Januar 2015, 15:13

^^ Sie wollten doch im Atopen Zyklus einen Sympatieträger und langen Begleiter opfer. Haben sich für Tek entschieden und auch die JV zerlegt weil das Schiff ja zu Mächtig gewesen ist ( Scheiß Wunderkisten Konzept) Warum haben sie nicht Tek und die JV gerettet und einfach die SOL in einem Gewaltigen Selbstopfer tot fliegen lassen :D DAS hätte Schockiert und es wären Tausend Tode gestorben worden von den Lesern.
SO rein aus Neugier würde ich gern wissen wie das angekommen wäre.
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.
Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Dieser Gesprächspartner ist bis auf weiteres nicht mehr zu erreichen
Allen die ich mag wünsch ich ein schönes Jahr und viel Freude an den kommenden Heften.
Die anderen machen eh was sie wollen :P

Benutzeravatar
Croco
Ertruser
Beiträge: 954
Registriert: 15. Januar 2014, 00:40

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Croco » 22. Januar 2015, 15:56

Schlecht.

Sehr schlecht...

Gaaanz schlecht... :devil:

Benutzeravatar
Hegete_Hegha
Marsianer
Beiträge: 289
Registriert: 17. März 2013, 11:46

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Hegete_Hegha » 22. Januar 2015, 20:12

Pan Greystat hat geschrieben:SO rein aus Neugier würde ich gern wissen wie das angekommen wäre.
Niemals - da verzichte ich eher auf Homer - den alten Pfennigfuchser B-)

hz3cdv
Kosmokrat
Beiträge: 8551
Registriert: 29. Juni 2012, 14:19

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von hz3cdv » 22. Januar 2015, 20:48

Soso, da möchte jemand was wissen. :devil:

Nur so aus Neugier. :devil:

Wo ist mein Baseballschlager? Nur so aus Neugier. :devil:

Benutzeravatar
Monostos
Oxtorner
Beiträge: 582
Registriert: 29. Juni 2012, 17:50

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Monostos » 22. Januar 2015, 23:05

Also ich könnte mich über einen Roman mit dem Titel "Opfergang der SOL" schon freuen.
Das verspricht Drama - vor allem hier im Forum - ooooch bitte bitte bitte bitte :lol: :unschuldig:

Benutzeravatar
Pan Greystat
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1732
Registriert: 17. Januar 2013, 19:10
Wohnort: Rostock

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Pan Greystat » 23. Januar 2015, 00:48

Hihi ja aus Neugier denn ich kann dem Schiff nichts abgewinnen. Nicht das ich es Hasse oder so aber ich find es Langweilig. Wir brauchen eine Sol 2.0 mit mehr Kugeln :D
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.
Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Dieser Gesprächspartner ist bis auf weiteres nicht mehr zu erreichen
Allen die ich mag wünsch ich ein schönes Jahr und viel Freude an den kommenden Heften.
Die anderen machen eh was sie wollen :P

Benutzeravatar
INTERSOLAR
Oxtorner
Beiträge: 704
Registriert: 25. Juni 2012, 23:20
Wohnort: südpfalz nahe Annweiler

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von INTERSOLAR » 23. Januar 2015, 19:17

Mein Lieblingsschiff ist die TERRA. :unschuldig:
Etwas über 12000Km Durchmesser und die Besatzung lebt aussen auf der Aussenhülle. ;)

Benutzeravatar
Langschläfer
Kosmokrat
Beiträge: 9282
Registriert: 25. Juni 2012, 21:34
Wohnort: Mozarthausen

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Langschläfer » 23. Januar 2015, 19:35

Und ist im Moment zu doof die Klimaanlage richtig zu steuern. Muss wohl ein Schwarm in der Nähe sein. :P


Mobile Planeten sind außerdem so... Lensmen. ;)
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen mir ständig das ich nicht verrückt bin. Die zehnte pfeift die Melodie von Tetris.
"Fighting for peace is like screwing for virginity." - George Carlin
Polls sind doof. ;)

Benutzeravatar
Excalibur
Plophoser
Beiträge: 381
Registriert: 22. Oktober 2013, 12:41
Wohnort: ( stecke fest im Felsen... )

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Excalibur » 25. Januar 2015, 14:41

Monostos hat geschrieben:Also ich könnte mich über einen Roman mit dem Titel "Opfergang der SOL" schon freuen.
Das verspricht Drama - vor allem hier im Forum - ooooch bitte bitte bitte bitte :lol: :unschuldig:
Der gerade gegründete "Club der Schattenkrieger zur Verteidigung der SOL-Legende" benötigt dringend Deine Haus-Transmitter-Adresse, zwecks sofortiger Übersendungen diverser Drohbriefe, Arkonbomben, Kakerlaken, Jai-Ratten und sonstiger Überraschungen.
:devil:

SF-Interessent75
Plophoser
Beiträge: 396
Registriert: 30. Juli 2013, 14:56

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von SF-Interessent75 » 29. Januar 2015, 14:50

Mir haben es im Moment die Sektorknospen/Kybb-Titane angetan. Die find ich sehr faszinierend. Schade das über die so wenig Einzelheiten bekannt sind. Denen ihre UHF-Kanonen sind doch ncihta anderes als extrem leistungsfähige KNK-Intervallkanonen, die ganz im UHF-Bereich arbeiten. Oder hab ich das falsch verstanden?
Gibts da konkreten Daten zu Durchschlagskraft und Schussweite? Wie ist da der Unterschied zu dem Dissonanzgeschütz der Trajan oder denen der Gwalon-Kelche?
Haben diei Titanen eigentlich noch Sekundärwaffen wie z. B. MVH?

Die Schirme müssen dann auch extrem leistungsfähigen Paratron im UHF-Bereich entsprechen.

Interessant fände ich auch, wie die Titanen vor der Hi-Erhöhung aufgestellt waren. Da müssten sie doch in Sachen Kampfkraft der Festung der Inquisition der Vernunft mindestsn ebenbürdig gewesen sein.

Benutzeravatar
Pan Greystat
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1732
Registriert: 17. Januar 2013, 19:10
Wohnort: Rostock

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Pan Greystat » 29. Januar 2015, 21:25

^^ mal davon abgesehen das auf deine Fragen in 99% aller Fälle die Antwort nein ist es gibt nur die Kryptschen Daten aus der Sicht des Angegriffenen.

Dazu seit gesagt. Das nicht jedes Schifff, nicht jede Technik vor der HI erhöhung im selben Mass leistungsfähiger gewesen sein muss als danach. Die Hohen Mächte haben es nicht angehoben um alle Völker zu vernichten sondern um zu sehen wer Trotz der neuen schweren Umstände wieder auf die Beine kommt ( Der Hauptgrung das die Autoren die Supertechnik schrotten wollten damit wieder alle mit Stöckern und Steinen kämpfen mal abgesehen)

Sehe nur die Frequenzmeucheln deren Technik ist in beiden Zeite etwa gleich weit entwickelt. Was ihr problem gewesen ist. ^^ Im Gartenteich sind sie die Könige aber im Fluss werden sie gefressen ( naja oder man schmeist Perry in den Teich.)
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.
Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Dieser Gesprächspartner ist bis auf weiteres nicht mehr zu erreichen
Allen die ich mag wünsch ich ein schönes Jahr und viel Freude an den kommenden Heften.
Die anderen machen eh was sie wollen :P

Antworten

Zurück zu „PERRY RHODAN-Universum“