Was ist euer Lieblings Schiff.

Technik, Galaxien, Welten, Völker, SIs und andere Wunder...
Forumsregeln
Link
Offline
SF-Interessent75
Plophoser
Beiträge: 396
Registriert: 30. Juli 2013, 14:56
QUELL-KLIPPER !!! Besonders faszinierend an dem sie Raumzeit-Verzerrungstechnologie in seinem Inneren, die das innere Volumen stark erhöht und die Tatsache, das er auch ohen Hyperraumnutzung mehrere tausendfache Lichtgeschwindigkeit erriecht.

Ist eiegntlich über seinen Offensiv- und Defensivsysteme was bekannt? Der dürfet da doch auch übe rTraitank-Niveau liegen.

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitragvon Pan Greystat » 15. Juni 2015, 11:53

Benutzeravatar
Offline
Pan Greystat
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1732
Registriert: 17. Januar 2013, 19:10
Wohnort: Rostock
Die Quell-klipper Erinnern irgenwie an gepimpte Bionischer Kreuzer Wenn man die ein wenig Aufrüstet/Züchtet sind das auch beeindruckende Kampfschiffe und weit aus Schnittiger als die Dolans damals
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.
Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Dieser Gesprächspartner ist bis auf weiteres nicht mehr zu erreichen
Allen die ich mag wünsch ich ein schönes Jahr und viel Freude an den kommenden Heften.
Die anderen machen eh was sie wollen :P

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitragvon Goedda » 15. Juni 2015, 19:22

Offline
Goedda
Terraner
Beiträge: 1160
Registriert: 29. März 2014, 21:29
SF-Interessent75 hat geschrieben:Ist eiegntlich über seinen Offensiv- und Defensivsysteme was bekannt? Der dürfet da doch auch übe rTraitank-Niveau liegen.

Deutlich über Traitank-Niveau ;)

Ich rezitiere z.T. aus dem Kopf, aber in etwa sollte es stimmen:

1. Ein Quell-Klipper (Ruumaytron) war mal im Sonnensystem innerhalb des Terranova-Schirm. PR schätzte, dass nicht mal die gesamte Heimatflotte in der Lage gewesen wäre, das Schiff aufzuhalten, wenn es denn feindliche Absichten gezeigt hätte.

2. Jede weitere Begegnung mit Quell-Klippern aka dunklen Ermittlern endete mit der sofortigen Flucht. Viele Daten über Kämpfe bzw. die Offensiv- und Defensivwaffen sind also nicht bekannt.

3. Die Quell-Klipper sind 76 Millionen Jahre alt und funktionieren immer noch perfekt. Das zeugt von extrem hochstehender Technologie.

4. Unter HI-Bedingungen wurde eine Beschleunigung von 1280 km/s2 gemessen. Das alleine ist schon ziemlich gut, dürfte aber nicht mal die Maximalbeschleunigung darstellen, sondern nur das, was gemessen werden konnte.

Eine der grössten Streitmächte, die die Milchstrasse vermutlich je gesehen hat, war wohl der refaktive Sprung im Jahre NGZ 1346 am gigantischen Schwarzen Loch Dengejaa Uveso.

Aber vielleicht war nicht mal so sehr die Kampfkraft entscheidend, dass die Quell-Klipper in die Dienste von TRAITOR übernommen wurden. Ihre wirklich grosse Stärke scheint die Ortungssysteme, die Tarnung und ihre Unantastbarkeit zu sein. Iirc, konnten die Quell-Klipper nie direkt geortet werden, sondern höchstens, indem man anmass, dass ein Stück des Weltalls fehlte.
Die Dunklen Ermittler haben die Milchstrasse und die anderen lokalen Galaxien über Jahre ausspioniert, ohne dass auch nur irgendwer etwas mitbekommen hätte.

Pan Greystat hat geschrieben:Die Quell-klipper Erinnern irgenwie an gepimpte Bionischer Kreuzer Wenn man die ein wenig Aufrüstet/Züchtet sind das auch beeindruckende Kampfschiffe und weit aus Schnittiger als die Dolans damals

Sowohl das Äussere als auch das Innere der Quell-Klipper ist variabel. Soviel zur Form...
Und was die Kampfkraft betrifft: Ich denke, die Quell-klipper wurden als mächtige Schiffe direkt von den Kosmokraten oder den Chaotarchen in Auftrag gegeben. Es gibt nur eine limitierte Anzahl dieser Schiffe. Wohingegen die bionischen Kreuzer Massenware sind und nur ein bescheidener Anteil der Technik auf tatsächlicher Kosmokratentechnik beruht.

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitragvon Pan Greystat » 16. Juni 2015, 01:25

Benutzeravatar
Offline
Pan Greystat
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1732
Registriert: 17. Januar 2013, 19:10
Wohnort: Rostock
Geb ich dir voll kommen Recht Klipper und Kreuzer stehen sich warscheinlich gegenüber wie eine Kerze zur Supernova.

Ich meinte auch nur das mich die Kipper an die Kreuzer erinnern. Die Kipper brauchen Mächtige Piloten die Kreuzer Spezielle Motana die man durchaus aus Mächtig bezeichnen kann. ( wenn auch in einem ganz anderen Massstab)
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.
Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Dieser Gesprächspartner ist bis auf weiteres nicht mehr zu erreichen
Allen die ich mag wünsch ich ein schönes Jahr und viel Freude an den kommenden Heften.
Die anderen machen eh was sie wollen :P
Offline
SF-Interessent75
Plophoser
Beiträge: 396
Registriert: 30. Juli 2013, 14:56
Die Bionischen Kreuzer sind zwar in manchen Dingen ähnlich aber doch trotzdem viel primitiver. Sie haben nur eine Offensivwaffe und die ist nicht gerade dei Härte. Beim Kampf gegen die Kybb-Titanen sind ja auch zahlrieche davon zu Bruch gegangen. In der Raumzeitverzerrungstechnologie können sie nicht annäghernd mithalten. Da ist der Klipper eher mit den Walzen vergleichbar.

Die Bauzeit für einen Klipper dürfte trotzdem weit unter dem für einen Walze liegen.
Benutzeravatar
Offline
Garko der Starke
Postingquelle
Beiträge: 3456
Registriert: 23. Februar 2015, 23:08
Von den Schiffen die ich kenne ganz klar OLD MAN.

Die Diskusse der Blues haben mir von der Optik auch sehr zugesagt, ebenso die Raumer der Twonoser. Das die als Eiraumschiffe bezeichnet wurden hab ich allerdings nie verstanden. :rolleyes:

Achja, eines der hässlichsten Raumschiffe der Serie ist IMHO die SOL. Bild

Die hässlichste Risszeichnung war wohl das Virenschiff LOVELY BOSCYK. Bild
„Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden.“


Friedrich Dürrenmatt


Eingetragenes Mitglied vom Forumspack, der Off-Topic-Bande, den Mörderischen Jungs Des Siebten Gebets und den Jubelpersern

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitragvon Goedda » 16. Juni 2015, 12:38

Offline
Goedda
Terraner
Beiträge: 1160
Registriert: 29. März 2014, 21:29
Upps :o( Da habe ich in meinem letzten Beitrag doch glatt die bionischen Kreuzer mit den Rapid-Kreuzern der Yakonto verwechechselt... deshalb die Anspielung auf Kosmokratentechnik. Entschuldige!

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitragvon Pan Greystat » 16. Juni 2015, 14:38

Benutzeravatar
Offline
Pan Greystat
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1732
Registriert: 17. Januar 2013, 19:10
Wohnort: Rostock
*Karrt einen großen Haufen Asche für Goedda an die er sich Wahlweise übers haupt Streuen kann oder darin Baden*

Die Rapit-Kreuzer find ich von den Risszeichnungen her sehr Hübsch ^^ leider sind sie sofort in der Versenkung verschwunden verbrannt und verscharrt worden. Schade waren hübsche " nicht " Tiere.
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.
Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Dieser Gesprächspartner ist bis auf weiteres nicht mehr zu erreichen
Allen die ich mag wünsch ich ein schönes Jahr und viel Freude an den kommenden Heften.
Die anderen machen eh was sie wollen :P

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitragvon Pan Greystat » 16. Juni 2015, 14:42

Benutzeravatar
Offline
Pan Greystat
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1732
Registriert: 17. Januar 2013, 19:10
Wohnort: Rostock
Garko der Starke hat geschrieben:
Die hässlichste Risszeichnung war wohl das Virenschiff LOVELY BOSCYK. Bild


Ich weis garnicht was du hast ... das ist doch ein hübscher Schimmel...Berg. ... den man Geschmolzen hat .... und dann ausgekotzt .... ja ich glaub ich hab eine Ahnung ^^ Was du meinst
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.
Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Dieser Gesprächspartner ist bis auf weiteres nicht mehr zu erreichen
Allen die ich mag wünsch ich ein schönes Jahr und viel Freude an den kommenden Heften.
Die anderen machen eh was sie wollen :P
Benutzeravatar
Offline
Garko der Starke
Postingquelle
Beiträge: 3456
Registriert: 23. Februar 2015, 23:08
Ich meine in den Leserbriefen hab ich mal die Bezeichnung "Kothaufen" gelesen...... :rolleyes:
„Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden.“


Friedrich Dürrenmatt


Eingetragenes Mitglied vom Forumspack, der Off-Topic-Bande, den Mörderischen Jungs Des Siebten Gebets und den Jubelpersern

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitragvon Goedda » 16. Juni 2015, 15:09

Offline
Goedda
Terraner
Beiträge: 1160
Registriert: 29. März 2014, 21:29
Pan Greystat hat geschrieben:*Karrt einen großen Haufen Asche für Goedda an die er sich Wahlweise übers haupt Streuen kann oder darin Baden*

Wenn ich (Goedda) traurig bin, dann gibt es einen Psionischen Schrei, der 1/10 der Galaxis auslöscht... :devil: Nix mit Asche aufs Haupt streuen.

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitragvon Croco » 16. Juni 2015, 16:20

Benutzeravatar
Offline
Croco
Ertruser
Beiträge: 954
Registriert: 15. Januar 2014, 00:40
Na dann besser einen psionishen Schnuller in den Mund, das es erst gar nicht zum Geschrei kommt...

Bild

;) :saus:
Benutzeravatar
Offline
Langschläfer
Kosmokrat
Beiträge: 9282
Registriert: 25. Juni 2012, 21:34
Wohnort: Mozarthausen
Kann Goedda noch schreien, wenn wir ihm seinen Brutkosmos komplett mit Asche vollschütten? :gruebel: :devil:
;)
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen mir ständig das ich nicht verrückt bin. Die zehnte pfeift die Melodie von Tetris.

"Fighting for peace is like screwing for virginity." - George Carlin

Polls sind doof. ;)

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitragvon Pan Greystat » 17. Juni 2015, 11:29

Benutzeravatar
Offline
Pan Greystat
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1732
Registriert: 17. Januar 2013, 19:10
Wohnort: Rostock
Es is nur 1/10 einer Galaxie gibt soooo viele Galaxien :P warum sollte es ausgerechnet unsere Treffen ?
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.
Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Dieser Gesprächspartner ist bis auf weiteres nicht mehr zu erreichen
Allen die ich mag wünsch ich ein schönes Jahr und viel Freude an den kommenden Heften.
Die anderen machen eh was sie wollen :P
Offline
SF-Interessent75
Plophoser
Beiträge: 396
Registriert: 30. Juli 2013, 14:56
Eine Eigenetwicklung: Schiff mit Klipper-Technologie in der Grösse der PRETORIA ^_^

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitragvon Pan Greystat » 17. Juni 2015, 20:14

Benutzeravatar
Offline
Pan Greystat
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1732
Registriert: 17. Januar 2013, 19:10
Wohnort: Rostock
Kypptitan auf koks ?

Größe ist nicht alles und nur weil Rhodan in seinem Kopf eine Stimme hört die ihm sagt " greif nicht an schaffst du eh nicht " bedeutet das garnix. Vielleicht ist genau DAS der Klipper gewesen. Eine " Scheiße wir geben auf " Aura ? Ähnlich wie dir RZI ^^ nur das die alles Harmlos zaubern. ( wenn ich daran denke bekomm ich schon wieder Feenflügel )
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.
Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Dieser Gesprächspartner ist bis auf weiteres nicht mehr zu erreichen
Allen die ich mag wünsch ich ein schönes Jahr und viel Freude an den kommenden Heften.
Die anderen machen eh was sie wollen :P
Offline
SF-Interessent75
Plophoser
Beiträge: 396
Registriert: 30. Juli 2013, 14:56
Goedda hat geschrieben:Upps :o( Da habe ich in meinem letzten Beitrag doch glatt die bionischen Kreuzer mit den Rapid-Kreuzern der Yakonto verwechechselt... deshalb die Anspielung auf Kosmokratentechnik. Entschuldige!


Die Rapid-Kreuzer wären auch sehr interessant. Schade, das die bis jetzt nur nen kurzen Auftritt hatten.
Offline
SF-Interessent75
Plophoser
Beiträge: 396
Registriert: 30. Juli 2013, 14:56
Ein Fan-Projekt: Die Guardian-Klasse Ultraschlachtschiff und Omniträger

http://www.ccsakura.dewww.ccsakura.de/f ... w&id=14513

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitragvon Pan Greystat » 28. Juni 2015, 04:17

Benutzeravatar
Offline
Pan Greystat
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1732
Registriert: 17. Januar 2013, 19:10
Wohnort: Rostock
Was zum .... ich hab mir das jetzt nicht durch gelesen. Da die Seite eindeutig nicht für Texte ausgelegt ist. Aber da ich die Animes bzw chars kenne und Rhodan....

^^ da muss einer viele Pilze garaucht haben um so einen Traum zu erleben.
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.
Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Dieser Gesprächspartner ist bis auf weiteres nicht mehr zu erreichen
Allen die ich mag wünsch ich ein schönes Jahr und viel Freude an den kommenden Heften.
Die anderen machen eh was sie wollen :P
Offline
SF-Interessent75
Plophoser
Beiträge: 396
Registriert: 30. Juli 2013, 14:56
Äh soory, ich meinte jetzt allein das Schiffchen!
Offline
SF-Interessent75
Plophoser
Beiträge: 396
Registriert: 30. Juli 2013, 14:56
Interessant finde ich auch die Würfelraumer der Pharynx, besonders die ganz schweren Pötte der BAGHEV-Klasse mit 8km Kantenlänge. Da würden locker vier Baluwalzen der grössten Klasse reinpassen.
Gibts über deren Technik eigentlich irgendwo nähere Informationen?
Benutzeravatar
Offline
Pan Greystat
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1732
Registriert: 17. Januar 2013, 19:10
Wohnort: Rostock
:D je weniger man über das Schiff weiß je interessanter findest du es oder ?
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.
Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Dieser Gesprächspartner ist bis auf weiteres nicht mehr zu erreichen
Allen die ich mag wünsch ich ein schönes Jahr und viel Freude an den kommenden Heften.
Die anderen machen eh was sie wollen :P

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitragvon Croco » 4. Juli 2015, 21:12

Benutzeravatar
Offline
Croco
Ertruser
Beiträge: 954
Registriert: 15. Januar 2014, 00:40
SF-Interessent75 hat geschrieben:...Pharynx... Gibts über deren Technik eigentlich irgendwo nähere Informationen?

Kann nicht viel los sein mit denen. Eine Flotte der Pharynx wurde vom KONT im Alleingang vernichtet, und das auch noch unabsichtlich. Der KONT verfügte zwar über Technologie der Kaiserin von Therm, war aber Perrys Galornenanzug nicht gewachsen (bzw. konnte diesen nicht manipulieren). Also unterhalb Galornenniveau.

Wer will schon so einen Schrott, wenn er eine Blauwalze haben kann... :D

Und wieder merkt man, Größe ist nicht alles. Jedenfalls nicht bei Raumschiffen... B-)
Offline
SF-Interessent75
Plophoser
Beiträge: 396
Registriert: 30. Juli 2013, 14:56
Pan Greystat hat geschrieben::D je weniger man über das Schiff weiß je interessanter findest du es oder ?

Stimmt, mich fasziniert immer das Unbekannte.

Gut, technisch ist das Schiff Schrott, aber die Grösse find ich schon beeindruckend. Was wäre, wenn man ein Schiff in dieser Grösse mit Walzentechnik bauen würde? Das wäre dann der ultimative Kolonnen-Maschinen-Killer.

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitragvon Croco » 7. Juli 2015, 20:46

Benutzeravatar
Offline
Croco
Ertruser
Beiträge: 954
Registriert: 15. Januar 2014, 00:40
Hmmm...

Ab wann wird denn Größe zur Farce?

Ich red jetzt nicht von Kinkerlitzchen wie die Sporenschiffe. In der Serie gab's ja schon alles Mögliche. Die größten "Gebilde" waren wohl das alte Virenimperium (das erste war ja so klein groß wie eine Galaxie, aber nicht beweglich), das Tiefenland ( 1 LJ Durchmesser, allerdings auch nicht beweglich) und die Raumfestungen der Schatt-Armarong. Insbesondere bei letzteren (das waren ja letzlich echte Raumschiffe) wird's dann aber eigentlich lächerlich.

Ich habe auch eine gewisse Schwäche für "große" Raumschiffe, denke aber, spätestens bei Erdgröße sollte schon Schluß sein. Schon wegen der langen Wege... :devil:

Einigermaßen handlich wäre da halt die FREEDOM mit 30 km Durchmesser, das geht gerade noch. Sporenschiff, ja, okay, aber eigentlich schon irgendwie zu groß für unsereiner. Was soll man auch mit dem ganzen Platz anfangen, den man hat, selbst, wenn die Aggregate und Antriebe und Kraftwerke und Gedöns noch so groß ist/sind.

Nein, da bleib ich lieber bei einer Blauwalze. Oder eben beim Ewigkeitsschiff des Tengri Lethos. In jedem Fall sollte man bei einem dieser Schiffe keine allzu großen Probleme haben, egal, auf wen man trifft...

Ist aber nur meine Meinung...
VorherigeNächste

Zurück zu PERRY RHODAN-Universum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste