Was ist euer Lieblings Schiff.

Technik, Galaxien, Welten, Völker, SIs und andere Wunder...
Forumsregeln
Link
Antworten
Benutzeravatar
Pan Greystat
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1732
Registriert: 17. Januar 2013, 18:10
Wohnort: Rostock

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Pan Greystat » 10. Juli 2015, 00:02

Die Größe ist das eine . Wie man sie Begründet oder darstellt die andere.

Beispiel das du brachtest die Schatt-Armarong z.B. Die wie lange waren sie Teil der Serie ? 2 Bände ?

Wie wurden sie beschrieben. Wenn man sich die Bände durch gelesen hat. Dann hatte man ein Schiff von Ka BASIS ausmaßen maximal von Mond größe. Wie groß waren die beiden Teile Lichtmonate ? Die haben also den platz einer ganzen Galaxie oder zumindest eines Kugelsternhaufens. Was die Oberfläche der bewohnbaren planeten angeht.
Das Lolandre war schon hart an der grenze wurde auch viel zu Klein dar gestellt in den Erzählungen. Die Größe kam nicht rüber. Genau wie das Tiefenland.
Ein Lichtjahr durchmesser ist eine gewaltige größe. So gewaltig das man ein Kopf im Klops bekommt bevor man das in relation fassen kann. ( ja Kopf im Klops anderes rum währe zu einfach.) Trotzdem wenn man es sich durch gelesen hat kam man auf die Idee das man es mit einem Kontinent wie australien oder so zutun hat. Was ja allein die Ausmaße von der Ankunftsstadt sein sollte. Kam ein aber wie ein Dorf vor oder ?

Daher wenn man mit solchen Zahlen umsich wirft dann bitte bitte. Lasst diese Gewaltigkeit diese Unvorstellbare Größe in den Romanen wirken und wenns nur in den Nebensätzen ist.
Als beispiel. Eine Dysonsphäre ist ein grandioses geistiges Konzept. Die Energie eines einzigen Stern so zu nutzen. Das nichts verschwendet wird.
Wenn man jetzt den Stern auch noch wirklich mit Hyperzapfern ansaugt. Hast du doch DAS Generationenschiff. Tioforen in ihren besseren Nussschalen. Da war es bei unseren katzen von der Laomark schon besser nur noch ne Ecke größer.

Ein Schiff in dem ein ganze Volk mit Hunderten Milliarend von Indivuumen. Das Sonnen wie Batterien verwendet. is eine ausgebrand wird die nächste eingefangen. Das Planeten also ganze Planeten aus den Sonnensystemen rupft oder per Riesenfiktivtransmitter oder weis der teufel in sein inneres saugt um sie auseinander zu bauen.

:P Camping in ganz neuer Dimension eben oder wie in PR wohl eher zu glauben Invasionsarmeen.

Eine Dysonspähre mit einer Astronomischer Einheit Durchmesser. Also das die Oberfläche die selbe Lichteinwirkung wie die Erde hat. Hätte "nur" 8 und ein bischen Lichtminuten durchmesser. Kosmisch gesehen ein Witz. Kann sich in einer Galaxie verstecken und zwar mit Leichtigkeit. Allerdings ein Machtfaktor den man erstmal Topen muss.

:P und als Beiboote an der Ausenfäche Sonnespähren in den nur ein Planet steckt und die Hülle die Sonne ersetzt :D
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.
Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Dieser Gesprächspartner ist bis auf weiteres nicht mehr zu erreichen
Allen die ich mag wünsch ich ein schönes Jahr und viel Freude an den kommenden Heften.
Die anderen machen eh was sie wollen :P

Benutzeravatar
Croco
Ertruser
Beiträge: 954
Registriert: 14. Januar 2014, 23:40

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Croco » 15. Juli 2015, 07:34

2 Astronomische Einheiten Durchmesser wäre bei einer Dyson-Sphäre besser, sonst wird's zu heiß (1 Astronomische Einheit = Entfernung Sonne - Erde = Radius der Sphäre). :P

Yep, die Schatt Armarong waren Gott sei Dank auch gleich wieder weg. Die Größe lag bei jeweils etwa 6 Lichtmonaten. In der Perrypedia gibt's dazu eine nette kleine Grafik Parsfon vs. Solsystem.

http://www.perrypedia.proc.org/wiki/Klongheim#Klongheim

Da kann man schön sehen, dass das eigentlich alles ziemlich überzogen ist.

Dyson-Sphäre ist nett, aber eine komplett geschlossene DS ist dann auch wieder so eine Sache. Durch das verbaute Material wird die DS zu einer gewaltigen Schwerkraftquelle, trotz der Größe, muss ich mir mal ausrechnen.

Nein, ich kauf mir eine Kosmokratenwalze, da hab ich alles was ich brauch... :D

Ob der Euro auch auf Evolux gilt? :unschuldig:

Liebe Grüße aus Wien!

Benutzeravatar
Langschläfer
Kosmokrat
Beiträge: 9282
Registriert: 25. Juni 2012, 21:34
Wohnort: Mozarthausen

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Langschläfer » 15. Juli 2015, 08:34

"Echte" Dyson-Sphären sind zwar nett als Energiesammler, werden als Wohnort aber stark überschätzt...
Entweder man sitzt drinnen und es ist ständig Mittag, oder man sitzt draußen im Dunkeln und hat nur warme Füße...
Und eine Atmosphäre hält das Ding auch nicht.

Nimm einen doppelten Ring wie bei Niven, das ist besser. Schwerkraft, Atmosphäre, Licht, durch den inneren Ring hat man einen Tag-Nacht-Zyklus.
(Korrekturdüsen nicht vergessen!)
(Und seit Einführung der Nanohandwedeltechnik ist das Ding sogar hyperflugtauglich. Mitsamt seinem Stern.)

Oder einen Dyson-Schwarm - wie beim Frustrubin am Schluß mit den Überlebensinseln...
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen mir ständig das ich nicht verrückt bin. Die zehnte pfeift die Melodie von Tetris.
"Fighting for peace is like screwing for virginity." - George Carlin
Polls sind doof. ;)

Benutzeravatar
Pan Greystat
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1732
Registriert: 17. Januar 2013, 18:10
Wohnort: Rostock

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Pan Greystat » 16. Juli 2015, 10:52

1. findet ihr nicht auch das die Bilder von Langschläfer immer verstörender werden ?

2. ich bleib dabei. Wenn ich es mir aussuchen könnte dann eine Dyson Vielleicht mit dem ein oder anderen Loch zwecks Sonnenwinddruck abbau.

Dabei ist mir die Energie Aufnahme eigentlich egal. Allerdings ist das Deffensiv und Platzpotenzial enorm. Jeder der in der Lage ist so ein Teil zu bauen sollte auch in der Lage sein ein Dunkelfeld über den Teil des Sphäre zu errichten über dem grade nacht sein soll.
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.
Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Dieser Gesprächspartner ist bis auf weiteres nicht mehr zu erreichen
Allen die ich mag wünsch ich ein schönes Jahr und viel Freude an den kommenden Heften.
Die anderen machen eh was sie wollen :P

SF-Interessent75
Plophoser
Beiträge: 396
Registriert: 30. Juli 2013, 14:56

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von SF-Interessent75 » 16. Juli 2015, 17:00

Da wir jetzt schon mal bei Grösse sind :D :

Wie wäre es mit einem Super-Chaotender? Er hat 200 km Durchmesser und seine Dimensionssphäre hat entsprechend viel mehr Kabinette. Ausserdem hat er nicht nur eine Dimensionssphäre sondern viele gestaffelt hintereinander.
Desweiteren ist er mit 1 Mio. von meinen neuen 8km-Würfelschiffen mit Walzentechnologie ausgestattet. Seine Resourcen reichen aus um bei Bedarf viele Millionen weitere zu bauen. Nicht mitgerechnet kleinere Raumschiffe, Langungsfahrzeuge usw.. Aussserdem hat er einige Kabinette mit überschweren Langstreckenfiktivtransmittern. Als besondere Zugabe hat er auch noch die von mir entwickelten Anlagen um Sternenfenster ohne Gegenstationen zu erzeugen ^_^ . Damit könnten die CT ein von den KK komplett beherrschtes Universum erobern. Die KK natürlich auch umgekehrt mit einem solchen Teil. Und in einem umkämpften Universum wäre die Sache schnell entschieden.

Benutzeravatar
Pan Greystat
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1732
Registriert: 17. Januar 2013, 18:10
Wohnort: Rostock

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Pan Greystat » 16. Juli 2015, 23:43

200 km is ja langweilig klein. ^^

Ein Schiff von der Größer einer Schuhschachtel im Normal universum aber sie ist nur das Stoffliche Etwas von einem im Hyperraum eingelagerten Urschwarmgröße. Also Klein Galaxie. Die aus Außererwählten Galaxien geklaute Sonnensysteme beinhaltet. Darunter 78 unter Zeitfeldern befindlichen Evoluxartigen Konstruktions Planeten in form von Riesigen Bananen. Aus Feng Chui gründen versteht sich. Und das alles in Perry Kleiderschrank.

Muhahaha das würde niemand erwarten.
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.
Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Dieser Gesprächspartner ist bis auf weiteres nicht mehr zu erreichen
Allen die ich mag wünsch ich ein schönes Jahr und viel Freude an den kommenden Heften.
Die anderen machen eh was sie wollen :P

Benutzeravatar
Croco
Ertruser
Beiträge: 954
Registriert: 14. Januar 2014, 23:40

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Croco » 18. Juli 2015, 10:59

Hmmm...

Lass mich mal raten...

Deine Kabine (natürlich Kabine des Kommandanten, ahäm...) in dem "Schiff" ist so groß wie ein Außensegment von OLD MAN und die Boxen Deiner 1440-Kanal-Hifi-Anlage sind so hoch wie der Burj Chalifa... :D

Von den 96 Subwoofern wollen wir gar nicht reden... B-)

Benutzeravatar
Pan Greystat
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1732
Registriert: 17. Januar 2013, 18:10
Wohnort: Rostock

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Pan Greystat » 18. Juli 2015, 17:08

Ach solange in meiner Kabine ein vollausgebautes Schwimmbad ist :D bin ich bescheiden
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.
Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Dieser Gesprächspartner ist bis auf weiteres nicht mehr zu erreichen
Allen die ich mag wünsch ich ein schönes Jahr und viel Freude an den kommenden Heften.
Die anderen machen eh was sie wollen :P

SF-Interessent75
Plophoser
Beiträge: 396
Registriert: 30. Juli 2013, 14:56

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von SF-Interessent75 » 6. August 2015, 10:35

MASCHINEN der Anin An

SF-Interessent75
Plophoser
Beiträge: 396
Registriert: 30. Juli 2013, 14:56

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von SF-Interessent75 » 7. September 2015, 16:58

CHUVANC jetzt ATLANC

Trotz der etwas ungewöhnlichen Form.

Benutzeravatar
Pan Greystat
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1732
Registriert: 17. Januar 2013, 18:10
Wohnort: Rostock

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Pan Greystat » 7. September 2015, 18:15

Jeden Monat ein neues Schiff was :D ?
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.
Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Dieser Gesprächspartner ist bis auf weiteres nicht mehr zu erreichen
Allen die ich mag wünsch ich ein schönes Jahr und viel Freude an den kommenden Heften.
Die anderen machen eh was sie wollen :P

SF-Interessent75
Plophoser
Beiträge: 396
Registriert: 30. Juli 2013, 14:56

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von SF-Interessent75 » 8. September 2015, 16:41

Naja, mann stösst halt immer wieder mal auf neue Modelle. Eigentlich sind das nicht jeweils meine Lieblingsschiffe, sondern ur die, die ich gegenwärtig am interessantesten finde. Bei der CHUVANC finde ich vor allem den miniaturisierten Repulsorwall interessant. Den hatte ich ja vor einiger Zeit hier auch schon mal als Defensivsystem für Raumschiffe vorgeschlagen.

Interessant find ich auch die Sternenspringer. Schnelle Allzweck und Angriffsschiffe für fast jede Situation.

SF-Interessent75
Plophoser
Beiträge: 396
Registriert: 30. Juli 2013, 14:56

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von SF-Interessent75 » 10. September 2015, 14:22

Ein Schiff in der Grösse der Sternenspringer ( ca. 2000 m) könnte sowohl als Kampfschiff als auch als Transporter für Landungstruppen dienen, ähnlich der Schlachtkreuzer der MARS-Klasse. Die sind ja primär für den Kampf konzipiert aber auf der RAS TSCUBAI dienen ja 4 davon alsl Vehikel für die Bodentruppen. Ich nehme mal an, das man sie dafür gar nicht gross modifizieren brauchte sondern man lässt halt die Kruezer und Korvetten, die die MARS-Klasse normalerweise trägt, weg und vielelicht einen Teil der Torpedos, Raketen usw. Dann hätte mans chon genug Platz ohne Umbauten.

Benutzeravatar
Kanteran
Siganese
Beiträge: 8
Registriert: 10. September 2015, 13:35
Wohnort: Dreiländereck DE/CH/FR

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Kanteran » 10. September 2015, 14:33

Ich finde die MIKRU-JON cool,
da ich die Idee mit der Schiffsseele aus den Vorgängerpiloten interessant finde. :st:

Benutzeravatar
Pan Greystat
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1732
Registriert: 17. Januar 2013, 18:10
Wohnort: Rostock

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Pan Greystat » 11. September 2015, 13:11

Ich hab sie auch gern gehabt ^^ nur das die Stimme immer beschrieben wurde als total unpassend fand ich auf dauer echt Anstrengend.
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.
Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Dieser Gesprächspartner ist bis auf weiteres nicht mehr zu erreichen
Allen die ich mag wünsch ich ein schönes Jahr und viel Freude an den kommenden Heften.
Die anderen machen eh was sie wollen :P

Goedda
Terraner
Beiträge: 1189
Registriert: 29. März 2014, 20:29

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Goedda » 11. September 2015, 14:44

Kanteran hat geschrieben:Ich finde die MIKRU-JON cool,
da ich die Idee mit der Schiffsseele aus den Vorgängerpiloten interessant finde. :st:
Ja, und sie passte so schön durch die Polyport-Zugänge... Allerdings fand ich, dass das Schiffchen mit der Verschmelzung einer Silberkugel ein wenig an Charme einbüsste. Danach war zumindest mir nicht so klar, was es nun eigentlich darstellen sollte bzw. was es konnte und was nicht.

Benutzeravatar
Pan Greystat
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1732
Registriert: 17. Januar 2013, 18:10
Wohnort: Rostock

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Pan Greystat » 11. September 2015, 18:49

Was es konnte was nicht war wirklich seltsam. Aber VOR der Silberkugel war es irgenwie so.... Hilflos . Was ich nicht verstanden habe war es deff kein Schiff der Chanjore oder wie die hiesen
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.
Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Dieser Gesprächspartner ist bis auf weiteres nicht mehr zu erreichen
Allen die ich mag wünsch ich ein schönes Jahr und viel Freude an den kommenden Heften.
Die anderen machen eh was sie wollen :P

Goedda
Terraner
Beiträge: 1189
Registriert: 29. März 2014, 20:29

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Goedda » 11. September 2015, 19:26

Halbspur-Changeure.

Das Schiff wurde vor einigen Jahrzehntausenden eingemottet, weil die Changeure die Raumfahrt sozusagen aufgegeben hatten und nur noch mit dem Polpyport-Netz umhergondelten. Dabei passte das Schiff ja wirklich durch die Kamine und wäre somit das ideale Gefährt gewesen, um von einem Depot zu nahegelegenen Sternsystemen zu fliegen.

Was lernen wir daraus? Die Changeure haben MIKRU-JON nicht genutzt und sind untergegangen. PR hat MIKRU-JON benutzt und lebt noch. :D

Benutzeravatar
Pan Greystat
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1732
Registriert: 17. Januar 2013, 18:10
Wohnort: Rostock

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Pan Greystat » 11. September 2015, 21:36

Wenn das Stimmt liebes Goeddalein

Das Ding von den Changeuren bzw Andury gebaut und eingemottet wurde. Quasi immer in ihrem Besitz. Wieso gibt es so viele Unterschiedliche Völker als Piloten ? Sogar ein Urlare vor dem Hetos. Ich glaube glaube nicht das es ein Schiff dieses Volkes gewesen ist. Eher das sie es irgenwo Gefunden haben und es dann genutzt haben weil es genau ins Polyport system gepasst hat :D

Aus MIKRU-JON hätte man echt was machen können. Leider wurde das Potenzial nicht ausgeschöpft und es wie viele andere Dinge mit Potenzial abgeschoben weil niemand sich drann getraut hat.

Edit grade nochmal nach gelesen.

Angeblich haben die Andury Obelisk Raumer wie Mikru gebaut. Wobei es mehr als ein Volk gegeben hat das diese Form schon mal verwendet hat. Warum baut man in einem PR Universum ein Raumschiff ohne Waffen und auch noch so Klein wenn darin sogar eine Privatlebensform wie Mikru entstehen kann ?

Als Privatraumschiff ? Sollte es vielleicht am Anfang nur 1 Piloten gehören und mit ihm eine Einheit bilden und es ging was richtig richtig schief ? Aber warum dann die ganzen Piloten fremder Völker wenn es doch Gebaut und Begraben bei seinen Herren wurde.

Vielleicht war Mikru ja gefunden worde und man hat Schiffe nach diesem Abbild gebaut. Das würde auch erklären warum grade DAS im Museum gelandet ist.
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.
Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Dieser Gesprächspartner ist bis auf weiteres nicht mehr zu erreichen
Allen die ich mag wünsch ich ein schönes Jahr und viel Freude an den kommenden Heften.
Die anderen machen eh was sie wollen :P

Goedda
Terraner
Beiträge: 1189
Registriert: 29. März 2014, 20:29

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Goedda » 11. September 2015, 22:20

Es stimmt schon, siehe hier. Oder meintest du das mit dem Untergang von wegen Benutzen und Nicht-benutzen?

Das hingegen
Pan Greystat hat geschrieben:...Sogar ein Urlare vor dem Hetos...
finde ich sehr, sehr interessant aufgrund der aktuellen Entwicklung und hatte ich komplett vergessen. Ich werde das schleunigst nachlesen müssen.
Ob die Expokraten dies berücksichtigt haben, als sie den (Ur-)Laren Hintergrund aufgestellt haben? :gruebel:

Benutzeravatar
Pan Greystat
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1732
Registriert: 17. Januar 2013, 18:10
Wohnort: Rostock

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Pan Greystat » 12. September 2015, 01:19

^^ Das hab ich mich auch grade gefragt

Aber irgendwie ist das schon seltsam. Das ist quasi ein versteckter Spoiler gewesen würd ich meinen.
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.
Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Dieser Gesprächspartner ist bis auf weiteres nicht mehr zu erreichen
Allen die ich mag wünsch ich ein schönes Jahr und viel Freude an den kommenden Heften.
Die anderen machen eh was sie wollen :P

SF-Interessent75
Plophoser
Beiträge: 396
Registriert: 30. Juli 2013, 14:56

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von SF-Interessent75 » 18. September 2015, 11:04

Hier gabs ja schon mal die Idee einer Dreifach-Hantel: Möchte das mal wieder aufgreifen. Allerdings dienen als Kugeln Schiffe der SUPERNOVA-KLasse mit 3000 m Kugeldurchmesser. Sie wären über zwei zylindrische Mittelteile verbunden von je etwa 1500 m Länge. Die mittlere Kugel hat in der Äquatorialebene 6 zusätzliche Andockstellen für 800m-Schlachtschiffe.

Benutzeravatar
Pan Greystat
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1732
Registriert: 17. Januar 2013, 18:10
Wohnort: Rostock

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Pan Greystat » 18. September 2015, 11:07

Gibt es solche Perlkugelschiffe nicht schon von jemand ?

Aber wenn du ein Zentralsegment hast kannst du da ja nicht nur 2 großkampfschiffe Sondern gleich 6 ran stecken jede Seite eins und das Mittlere Segment als Service und oder Antriebseinheit verwenden. Wenn das denn einen Vorteil bringt. Quasi Großkampfträger ähnlich wie die Atlantis nur das die Schiffe nicht direkt in der Hülle des Trägers verankert sind.
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.
Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Dieser Gesprächspartner ist bis auf weiteres nicht mehr zu erreichen
Allen die ich mag wünsch ich ein schönes Jahr und viel Freude an den kommenden Heften.
Die anderen machen eh was sie wollen :P

Goedda
Terraner
Beiträge: 1189
Registriert: 29. März 2014, 20:29

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Goedda » 18. September 2015, 12:51

Pan Greystat hat geschrieben:Gibt es solche Perlkugelschiffe nicht schon von jemand ?
Elfahder.
Pan Greystat hat geschrieben:Aber wenn du ein Zentralsegment hast kannst du da ja nicht nur 2 großkampfschiffe Sondern gleich 6 ran stecken jede Seite eins und das Mittlere Segment als Service und oder Antriebseinheit verwenden. Wenn das denn einen Vorteil bringt. Quasi Großkampfträger ähnlich wie die Atlantis nur das die Schiffe nicht direkt in der Hülle des Trägers verankert sind.
Ja, oder 116 BOXEN mit Interkonnekt-Feldern verbunden... :D
= PRAETORIA

Benutzeravatar
Pan Greystat
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1732
Registriert: 17. Januar 2013, 18:10
Wohnort: Rostock

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Pan Greystat » 18. September 2015, 20:39

^^ DU hast recht um diesen Kugelwürfel könnte man eine Würfelförmige Außenhülle ziehen hmm wir sollten es Kubus nennen :D
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.
Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Dieser Gesprächspartner ist bis auf weiteres nicht mehr zu erreichen
Allen die ich mag wünsch ich ein schönes Jahr und viel Freude an den kommenden Heften.
Die anderen machen eh was sie wollen :P

Antworten

Zurück zu „PERRY RHODAN-Universum“