Was ist euer Lieblings Schiff.

Technik, Galaxien, Welten, Völker, SIs und andere Wunder...
Forumsregeln
Link
Antworten
Benutzeravatar
Atlantis
Postingquelle
Beiträge: 3684
Registriert: 29. Juni 2012, 13:43
Wohnort: Krs.Heilbronn und Freudenstadt

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Atlantis » 28. Juli 2014, 00:39

MeisterDerInsel hat geschrieben:Ich mochte die alten Crests (besonders CREST II) auch immer gerne. Aber richtig Charakter-dick fand ich auch:

- die Virenschiffe (AESKULAP, ACHTERDECK usw)
- die ANDROTEST (das war mal ein echter Kracher! Der feuchte Traum von Perryversum-Ingenieuren!)
- die EX-2115, bei der man sich immer fragt warum zum Geier Till Leyden keinen ZA gekriegt hat!

und natürlich das stolzeste Schiff überhaupt:

- die HBM (HER BRITANNIC MAJESTY) von Guy Nelson

...das waren mal tolle Schiffe...
Richtig es kann nur ein Schiff geben :- die HBM (HER BRITANNIC MAJESTY) von Guy Nelson :st:

Benutzeravatar
Pan Greystat
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1732
Registriert: 17. Januar 2013, 19:10
Wohnort: Rostock

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Pan Greystat » 28. Juli 2014, 02:28

War das nicht nur ein altes Schiff ? Das sein Charm vom Captian bekommt ?
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.
Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Dieser Gesprächspartner ist bis auf weiteres nicht mehr zu erreichen
Allen die ich mag wünsch ich ein schönes Jahr und viel Freude an den kommenden Heften.
Die anderen machen eh was sie wollen :P

SF-Interessent75
Plophoser
Beiträge: 396
Registriert: 30. Juli 2013, 14:56

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von SF-Interessent75 » 28. Juli 2014, 14:07

1. Chaotender
2. Kosmische Fabrik
3. Blauwalze
4. AGLAZAR

Dr. Sheldon Cooper
Marsianer
Beiträge: 172
Registriert: 29. Juni 2012, 20:17

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Dr. Sheldon Cooper » 28. Juli 2014, 15:00

PRAETORIA B-)

hz3cdv
Kosmokrat
Beiträge: 8551
Registriert: 29. Juni 2012, 14:19

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von hz3cdv » 28. Juli 2014, 16:34

Dr. Sheldon Cooper hat geschrieben:PRAETORIA B-)
Ne. Der hässliche Kasten doch nicht.

Benutzeravatar
Pan Greystat
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1732
Registriert: 17. Januar 2013, 19:10
Wohnort: Rostock

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Pan Greystat » 28. Juli 2014, 17:44

PRAETORIA is ein richtig heißes Teil. Wobei es ja ehr ne Flotte ist.
Leider hat man es im Stardust Zyklus so schwach hin gestellt. Soviele Waffen die perfekt aus gerichtet werden können. Da muss doch Punkt beschuss einer ganz neuen Güte bei raus kommen.
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.
Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Dieser Gesprächspartner ist bis auf weiteres nicht mehr zu erreichen
Allen die ich mag wünsch ich ein schönes Jahr und viel Freude an den kommenden Heften.
Die anderen machen eh was sie wollen :P

Dr. Sheldon Cooper
Marsianer
Beiträge: 172
Registriert: 29. Juni 2012, 20:17

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Dr. Sheldon Cooper » 29. Juli 2014, 11:35

Pan Greystat hat geschrieben:PRAETORIA is ein richtig heißes Teil. Wobei es ja ehr ne Flotte ist.
Leider hat man es im Stardust Zyklus so schwach hin gestellt. Soviele Waffen die perfekt aus gerichtet werden können. Da muss doch Punkt beschuss einer ganz neuen Güte bei raus kommen.
Sehe ich auch so. Leider krankt das Konzept dieser coolen Ingenieurskunst an der mangelnden Beschreibung. Was man z.B. mit Punktbeschuss aus einer Breitseite bei verschiedenen Konfigurationen anrichten könnte… :unschuldig:

Ich finde das Ding cool :st:

Da fällt mit auch ZEUT 80 ein. Da hätte man auch was richtig Gutes draus machen können. Flottenstützpunkt, Forschungsstützpunkt, Fernraumschiff, Akademie, Werftstützpunkt…oder alles zusammen :lol:

Benutzeravatar
Fartuloon der Ältere
Ertruser
Beiträge: 1064
Registriert: 17. August 2013, 13:31
Wohnort: Mittelerde

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Fartuloon der Ältere » 2. August 2014, 15:23

Dr. Sheldon Cooper hat geschrieben:PRAETORIA B-)
potthässlicher multifunktions Technokram
wohl eher fliegende Flottensteuerung als echtes Raumschiff
Willst Du einen Menschen glücklich machen, erzähle ihm, was er hören will.
Willst Du einen Menschen unglücklich machen, gib ihm, was er haben will.
Quelle: Unbekannter Autor

Benutzeravatar
Michel Van
Oxtorner
Beiträge: 735
Registriert: 30. Juni 2012, 22:23
Wohnort: Negaspähre "Belgien"

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Michel Van » 2. August 2014, 22:26

meine liste

Stardust aus Roman 1
TITAN
CREST III
MARCO POLO
SOL
BASIS
Weltraumtitan Parsfon und Klongheim (was zum Teufel rauchen damals die Autoren ?!)
GILGAMESCH (viel zu kurz in der Serie)
TRAJAN (viel zu kurz in der Serie)
PRAETORIA (die boshafte Überraschung für jeden Invasion :devil: )
RAS TSCHUBAI

Benutzeravatar
Pan Greystat
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1732
Registriert: 17. Januar 2013, 19:10
Wohnort: Rostock

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Pan Greystat » 3. August 2014, 00:07

Fartuloon der Ältere hat geschrieben: potthässlicher multifunktions Technokram
wohl eher fliegende Flottensteuerung als echtes Raumschiff
^^ Wenn es danach geht. Fast alle Terraschiffe sind nur seltsame Schachelkugeln. Damit gewinnt man kein Blumentopf im Schönheitswetbewerb.

Aber es steht für etwas.

http://www.perrypedia.proc.org/mediawik ... PR2663.jpg die schiffe sehen auf dem Bild zumindest sehr schick aus.
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.
Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Dieser Gesprächspartner ist bis auf weiteres nicht mehr zu erreichen
Allen die ich mag wünsch ich ein schönes Jahr und viel Freude an den kommenden Heften.
Die anderen machen eh was sie wollen :P

Benutzeravatar
Joaquin M. Cascal
Plophoser
Beiträge: 465
Registriert: 30. Dezember 2012, 13:54
Wohnort: Southside

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Joaquin M. Cascal » 7. August 2014, 12:39

Die Basis war für mich das coolste Schiff aller Zeiten. In keinem anderen Schiff hat wohl soviel Hirnschmalz gesteckt wie in der BASIS. Daneben Altmeister Scheer`s letztes großes Werk, die MARCO POLO, der Krönung aller Kugelriesen. Die SOL war für mich allenfalls ein Abklatsch der MARCO POLO. Man nehme 2 Ultraschiffe der Trägerklasse und verbinde sie mit einer Supercomputerwalze. Die ständig zickenden Onboard-Geborenen der SOL fand ich damals einfach nur nervig und es war schön als die sich dann von PR trennen durften. Was die nur 12.000 Besatzungsmitglieder der BASIS betrifft, wäre ich sehr gern der 12.001ste geworden ;)
Was hat gute SF mit Chemie gemeinsam: es stinkt, knallt und blitzt :feuerwerk:

Benutzeravatar
Mi.Go
Kosmokrat
Beiträge: 9661
Registriert: 26. Juni 2012, 12:19
Wohnort: dahoam

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Mi.Go » 7. August 2014, 13:04

Die Good Hope
Obwohl nur "geliehen" war sie der Anfang von allem.
Todeskandidat: "Ich glaube nicht an die abschreckende Wirkung der Todesstrafe"
Henker: "Ich hab hier noch keinen zweimal gesehen"

Benutzeravatar
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 6422
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Richard » 7. August 2014, 22:24

Letztlich finde ich, dass die BASIS mir persoenlich am besten gefallen hat.
Mir fehlt scheinbar eine gewisse emotionale Bindung zur SOL, wie sie einige Leute hier haben (interessanterweise auch von jenen Leuten, die mehr den MDI Zyklus moegen und sich scheinbar emotional fuer langere Zeit so ab Band 850 ff etwas von PR Serie entfernten).

Ich verstehe den Rummel nicht, der um die SOL gemacht wird, ehrlich. Die hatte imho halt von ca. Band 700 - bis ca. 900 ihren grossen Auftritt und danach .. naja, spaetestens mit den Umbauten fuer Shabazza .... (aber das habe ich schon oefters mal geschrieben ...).

Benutzeravatar
dandelion
Kosmokrat
Beiträge: 7107
Registriert: 15. August 2013, 22:23

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von dandelion » 7. August 2014, 22:42

Vielleicht habe ich es schon mal geschrieben. Mich begeisterte OLD MAN und die dahinterstehende Geschichte. Als jugendlicher Leser war ich nicht unempfänglich für die Scheersche Darstellung der Terraner. Das Credo, niemals aufgeben, auch in verzweifelten Situationen gibt es immer einen Weg, hat mich schon beeindruckt. Heute weiß ich natürlich, daß die Realität meist anders aussieht.

In einigen Monaten geht es bei den Klassikern los mit dem M87-Zyklus und OLD Man. Ich freue mich darauf.

SF-Interessent75
Plophoser
Beiträge: 396
Registriert: 30. Juli 2013, 14:56

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von SF-Interessent75 » 8. August 2014, 14:29

dandelion hat geschrieben:Vielleicht habe ich es schon mal geschrieben. Mich begeisterte OLD MAN und die dahinterstehende Geschichte. Als jugendlicher Leser war ich nicht unempfänglich für die Scheersche Darstellung der Terraner. Das Credo, niemals aufgeben, auch in verzweifelten Situationen gibt es immer einen Weg, hat mich schon beeindruckt. Heute weiß ich natürlich, daß die Realität meist anders aussieht.

In einigen Monaten geht es bei den Klassikern los mit dem M87-Zyklus und OLD Man. Ich freue mich darauf.


OLD MAN hat von allen Vehikeln, die ich kenne, die zweitgrössten äusseren Abmesseunge. Knapp davor sind noch die S-Zentranten der Mundänen. Die find ich auch faszinierend von der Idee her, nur die Technik ist halt nix besonderes, 08/15 :(

SF-Interessent75
Plophoser
Beiträge: 396
Registriert: 30. Juli 2013, 14:56

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von SF-Interessent75 » 13. August 2014, 10:30

Ein sehr interessantes Schiff finde ich auch den CoJito-Jäger der Eltanen. De rist nicht mal 40 m lang und hat abe reine Reichweite von 50 Mio. Lichtjahren. Das ist etwa das dreifache eines Ultraschlachtschiffs des jahres 1300 NGZ. Er ereicht ausserdem 95 Mio.c.
Auch Bewaffnung und Schirme sind für ein Schiff dieser Grösse gewaltig.

Benutzeravatar
Pan Greystat
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1732
Registriert: 17. Januar 2013, 19:10
Wohnort: Rostock

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Pan Greystat » 16. August 2014, 18:41

Man stelle sich mal vor was ein Galagtisches Siganesen Reich zustande bekommen würde. Raumschiffe mit 20 Metern Durchmesser und einer Schlagkraft von einem Ultraschlachtschiff ^^ Seltsam das es scheinbar nirgendwo so eine kleine Spezies an die Spitze geschafft hat. Ich mein ohne Siga Mikrotechnik wie oft wären die Unsterblichen schon verreckt ?
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.
Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Dieser Gesprächspartner ist bis auf weiteres nicht mehr zu erreichen
Allen die ich mag wünsch ich ein schönes Jahr und viel Freude an den kommenden Heften.
Die anderen machen eh was sie wollen :P

Benutzeravatar
Early Bird
Kosmokrat
Beiträge: 6515
Registriert: 25. Juni 2012, 22:29
Wohnort: mein Nest

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Early Bird » 16. August 2014, 21:24

Pan Greystat hat geschrieben:Man stelle sich mal vor was ein Galagtisches Siganesen Reich zustande bekommen würde. Raumschiffe mit 20 Metern Durchmesser und einer Schlagkraft von einem Ultraschlachtschiff ^^ Seltsam das es scheinbar nirgendwo so eine kleine Spezies an die Spitze geschafft hat. Ich mein ohne Siga Mikrotechnik wie oft wären die Unsterblichen schon verreckt ?
Mit terranischer / siganesischer Technik ausgerüstet kann eine 20 m Kugel niemals an der Schlagkraft einer > 1500 m Kugel heran kommen.
Die Wahrscheinlichkeit verstanden zu werden, ist oft genug und aus allen möglichen Gründen gering.
Deshalb bin ich zwar für meine Texte verantwortlich, nicht jedoch für vermutete Absichten und Ansichten.
Kursiv soll meist auf irgend etwas mit Hümör hinweisen. Doppeltkursive Schrift gäbe noch mehr Möglichkeiten.

Lebe, als würde die Welt morgen untergehen. Lerne, als wenn du ewig lebst.

Benutzeravatar
Pan Greystat
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1732
Registriert: 17. Januar 2013, 19:10
Wohnort: Rostock

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Pan Greystat » 17. August 2014, 04:54

Warum nicht ? und wir reden nicht von Terranischer Technik sondern ein Imperium das von Anfang an nur auf der Mikrotechnik der Sigazwerge beruht und sich wie die Terraner die Funktion von Dingen bei anderen in dem Fall größeren Völkern abgeschaut hat.
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.
Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Dieser Gesprächspartner ist bis auf weiteres nicht mehr zu erreichen
Allen die ich mag wünsch ich ein schönes Jahr und viel Freude an den kommenden Heften.
Die anderen machen eh was sie wollen :P

Benutzeravatar
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 6180
Registriert: 14. August 2013, 19:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Kardec » 17. August 2014, 09:39

Siganesische Mikrotechnik war von Anfang an terranische/galaktische Technik. Die waren halt neben den Swoon Marktführer.
Das hat nix mit den süssen kleinen Fingerchen zu tun :D , sondern weil Siganesen u. Swoon in kleinen Dimensionen denken müssen.

Benutzeravatar
Early Bird
Kosmokrat
Beiträge: 6515
Registriert: 25. Juni 2012, 22:29
Wohnort: mein Nest

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Early Bird » 17. August 2014, 13:45

Pan Greystat hat geschrieben:Warum nicht ? und wir reden nicht von Terranischer Technik sondern ein Imperium das von Anfang an nur auf der Mikrotechnik der Sigazwerge beruht und sich wie die Terraner die Funktion von Dingen bei anderen in dem Fall größeren Völkern abgeschaut hat.
Trag mal die Oberfläche eine Siga-Kugel a 20 m auf die Oberfläche einer > 1500 m Kugel auf.
Schlagkraft hat auch was mit Oberfläche zu tun.
Einzig was Manövrierfähigkeit an geht, könnte eine kleine Kugel einer größeren überlegen sein.
Die Wahrscheinlichkeit verstanden zu werden, ist oft genug und aus allen möglichen Gründen gering.
Deshalb bin ich zwar für meine Texte verantwortlich, nicht jedoch für vermutete Absichten und Ansichten.
Kursiv soll meist auf irgend etwas mit Hümör hinweisen. Doppeltkursive Schrift gäbe noch mehr Möglichkeiten.

Lebe, als würde die Welt morgen untergehen. Lerne, als wenn du ewig lebst.

Benutzeravatar
Pan Greystat
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1732
Registriert: 17. Januar 2013, 19:10
Wohnort: Rostock

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Pan Greystat » 17. August 2014, 16:06

Ich verstehe eure Probleme grade nicht. Größe und Schlagkraft ? Es gibt mehr als genug Bespiele wo ein kleineres Schiff ein Giganten in die Luft gejagt hat. Sicher im Terranischen. Mehr größe mehr Energie. Allerdings wenn man diese Milchmädchen Rechnug weiter führt hätten wir bei 2,5km nicht aufhören sollen um noch schlagkräftiger zu werden.

Von Fingern hab ich auch nix gesagt ^^ Mir is auch bekannt das die Swoon durch ihre Mikroskopaugen die Mikrotechnik vorran getrieben haben.
Aber jede große Verbesserung die nicht auf neuer Technik beruht wurde durch Mikrobauweise oder Kompaktbauweise erreicht.
Es wird immerwieder von den Superaggrgaten von Siga oder den Swoon geredet. Kraftwerke die in die Hosetasche passen und ein Individual Schild aufbauen.

Dazu kommt das Siganesen extrem Langlebig sind. Man stelle sich als 100 Milliarden oder mehr dieser Wesen vor. Die ein eigenes Reich gegründet haben und sich gegen Riesen ( 2 Meter scheint ja standart zu sein mal mehr mal weniger) durchsetzen müssen. Eine Transformkanone ist vielleicht nicht so leistungsfähig wenn sie in Mikrobauweise Mikrobomben verschiest. Weil ja doch irgenwie Sprengkraft erzeugt werden muss durch masse. Aber ein Paratronwerfer oder die ^^ KNK Version eines Transformgeschützt. Vorallen wenn sich Siganesen ebenso entschliesen verbesserungen durch Miniaturiesierung zu erzeugen. Gut vielleicht muss das Schiff dann 100 Meter und nicht nur 20 groß sein um die selbe Schlagkraft zu erzeugen.
Aber das würde bedeuten das man 1:1 Runter rechnet Größe der Besatzung zu Leistungsfähigkeit und ich glaube das ist falsch.
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.
Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Dieser Gesprächspartner ist bis auf weiteres nicht mehr zu erreichen
Allen die ich mag wünsch ich ein schönes Jahr und viel Freude an den kommenden Heften.
Die anderen machen eh was sie wollen :P

Benutzeravatar
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 6422
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Richard » 17. August 2014, 17:04

Pan Greystat hat geschrieben:Ich verstehe eure Probleme grade nicht. Größe und Schlagkraft ? Es gibt mehr als genug Bespiele wo ein kleineres Schiff ein Giganten in die Luft gejagt hat. Sicher im Terranischen. Mehr größe mehr Energie. Allerdings wenn man diese Milchmädchen Rechnug weiter führt hätten wir bei 2,5km nicht aufhören sollen um noch schlagkräftiger zu werden.

Von Fingern hab ich auch nix gesagt ^^ Mir is auch bekannt das die Swoon durch ihre Mikroskopaugen die Mikrotechnik vorran getrieben haben.
Aber jede große Verbesserung die nicht auf neuer Technik beruht wurde durch Mikrobauweise oder Kompaktbauweise erreicht.
Es wird immerwieder von den Superaggrgaten von Siga oder den Swoon geredet. Kraftwerke die in die Hosetasche passen und ein Individual Schild aufbauen.

Dazu kommt das Siganesen extrem Langlebig sind. Man stelle sich als 100 Milliarden oder mehr dieser Wesen vor. Die ein eigenes Reich gegründet haben und sich gegen Riesen ( 2 Meter scheint ja standart zu sein mal mehr mal weniger) durchsetzen müssen.
....
Die Siganesen wurden im Zuge des Cantarozyklusses extrem "degraded". Mittlerweile werden sie im Schnitt etwa 250 Jahre alt und die Anzahl der lebenden Siganesen ist wohl auch immer noch relativ klein.

Benutzeravatar
Pan Greystat
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1732
Registriert: 17. Januar 2013, 19:10
Wohnort: Rostock

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von Pan Greystat » 17. August 2014, 22:24

^^ Ich sprach auch nicht davon das sie die Macht übernehmen sondern das ich es interessant fände wenn es mal eine Galaxie mit einer Durchschnittsgröße von nicht mehr 30 cm gäbe ^^ ein Mini Schiff mit der Feuerkraft eines Großkampf
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.
Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Dieser Gesprächspartner ist bis auf weiteres nicht mehr zu erreichen
Allen die ich mag wünsch ich ein schönes Jahr und viel Freude an den kommenden Heften.
Die anderen machen eh was sie wollen :P

Benutzeravatar
DelorianRhodan
Kosmokrat
Beiträge: 4684
Registriert: 7. Juli 2012, 17:09
Wohnort: Dorne

Re: Was ist euer Lieblings Schiff.

Beitrag von DelorianRhodan » 19. September 2014, 22:04

Mi.Go hat geschrieben:Die Good Hope
Obwohl nur "geliehen" war sie der Anfang von allem.
Da schließe ich mich an. :st:

Antworten

Zurück zu „PERRY RHODAN-Universum“