Saphyr-Jäger

Technik, Galaxien, Welten, Völker, SIs und andere Wunder...
Forumsregeln
Link

Re: Saphyr-Jäger

Beitragvon Marcel Feldmann » 2. Mai 2018, 18:09

Offline
Marcel Feldmann
Siganese
Beiträge: 42
Registriert: 18. März 2018, 08:42
Wohnort: Die Jenzeitigen Lande
Hatten die Neuen Lemurer in der alternativen Zeitlinie nicht Läufer?
Die Wirklichkeit, erkannte Rhodan, war weder gut, noch schlecht; sie war ein Neutrum. Erst das Spiel jener Geschöpfe, die sich mit unterschiedlichem Glück und Geschick eines Verstandes bedienten, machte aus ihr ein Drama, ein Lustspiel, eine Tragödie – oder ein Nichts.

Re: Saphyr-Jäger

Beitragvon Pan Greystat » 3. Mai 2018, 00:23

Benutzeravatar
Offline
Pan Greystat
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1729
Registriert: 17. Januar 2013, 18:10
Wohnort: Rostock
Solche Mechs wie man sie aus Animes ,PC Spielen und Filmen kennt zumindest in kleiner Ausführung haben sie sicher auch PR so als Roboter Ersatz.
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.
Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Dieser Gesprächspartner ist bis auf weiteres nicht mehr zu erreichen
Allen die ich mag wünsch ich ein schönes Jahr und viel Freude an den kommenden Heften.
Die anderen machen eh was sie wollen :P

Re: Saphyr-Jäger

Beitragvon Truktan » 3. Mai 2018, 08:07

Offline
Truktan
Plophoser
Beiträge: 474
Registriert: 17. September 2015, 20:14
Wie groß wär wohl ein Haluter Panzer ?


Nicht besonders gross ... - ein Haluter zieht sich einen Schutzanzug an und nimmt sich eine ordentliche Wumme, dann IST er ein Panzer :D

Re: Saphyr-Jäger

Beitragvon Marcel Feldmann » 4. Mai 2018, 20:30

Offline
Marcel Feldmann
Siganese
Beiträge: 42
Registriert: 18. März 2018, 08:42
Wohnort: Die Jenzeitigen Lande
Ein Haluter, der einen Panzer baut und benutzt ist so wahrscheinlich wie ein Tsunami in der Wüste. :D
Die Wirklichkeit, erkannte Rhodan, war weder gut, noch schlecht; sie war ein Neutrum. Erst das Spiel jener Geschöpfe, die sich mit unterschiedlichem Glück und Geschick eines Verstandes bedienten, machte aus ihr ein Drama, ein Lustspiel, eine Tragödie – oder ein Nichts.
Vorherige

Zurück zu PERRY RHODAN-Universum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste