Wie nah dran ist Perry am Zeitgeschehen?

Technik, Galaxien, Welten, Völker, SIs und andere Wunder...
Forumsregeln
Link
Antworten
TC2012
Plophoser
Beiträge: 433
Registriert: 12. August 2012, 07:16

Wie nah dran ist Perry am Zeitgeschehen?

Beitrag von TC2012 » 23. August 2016, 18:28

Ich fange jetzt wieder mit dem Cappins-Zyklus an. Band 400 ist für mich ein Meilenstein. Es geht um die Menschheit und wie sie sich auseinander lebt. Der Roman ist absolut aktuell, den Europa lebt sich gerade voll auseinander und Rassisten und Diktatoren kommen wieder hoch.

Hier ein Zitat aus Band 400:

"Diktatoren mit Verstand verstehen es, den Anschein des Rechts so lange zu wahren, bis sie durch die Bedrohung ihrer eigenen Person ihre tatsächliche Hemmungslosigkeit offenbaren müssen."

Jetzt kuckt auf die Lage zur Zeit ...

:-D

Perry war schon immer voll am Zeitgeschehen.

Benutzeravatar
dandelion
Kosmokrat
Beiträge: 7107
Registriert: 15. August 2013, 22:23

Re: Wie nah dran ist Perry am Zeitgeschehen?

Beitrag von dandelion » 23. August 2016, 21:53

Perry und seine engeren Vertrauten waren auch nicht immer die lupenreinen Demokraten und daß Kolonien nach Selbstständigkeit streben, wie anfangs des Cappinzyklus thematisiert, finde ich sehr verständlich.

Teumessia
Oxtorner
Beiträge: 527
Registriert: 4. Juli 2013, 03:28

Re: Wie nah dran ist Perry am Zeitgeschehen?

Beitrag von Teumessia » 28. August 2016, 00:11

Es gab aber auch schon die unglaublichsten Zufälle.
Der Film 'Wag the dog' zeigt einen US Präidenten in einer Sex-Affäre und war zur Lewinski Affäre fertig.
Der Roman 'Titan' erzählt eine sehr ähnliche Geshichte wie das sinken der Titanic ungefähr 20 Jahre vorher und wurde als 'unrealistisch' abgelehnt.

Benutzeravatar
Pan Greystat
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1732
Registriert: 17. Januar 2013, 19:10
Wohnort: Rostock

Re: Wie nah dran ist Perry am Zeitgeschehen?

Beitrag von Pan Greystat » 7. Oktober 2016, 04:51

Menschen sind gezwungen sich zu wiederholen. Es gab schon mehr als ein Schiff das als Unsinkbar galt und dann Gesunken ist.

Es gab in einer Spin off Sendung von Akte X eine Folge in der grade so verhindert wurde das ein Flugzeug von Terroristen Entführt wird um in NY ein Hochhaus zu rammen. Kurze Zeit später hatten wir den 11.09.2001 die Folge wurde am 04.03.2001 ausgestrahlt
Wikipedia eintrag dazu
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.
Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Dieser Gesprächspartner ist bis auf weiteres nicht mehr zu erreichen
Allen die ich mag wünsch ich ein schönes Jahr und viel Freude an den kommenden Heften.
Die anderen machen eh was sie wollen :P

Antworten

Zurück zu „PERRY RHODAN-Universum“