Superschlachttender

Technik, Galaxien, Welten, Völker, SIs und andere Wunder...
Forumsregeln
Link

Re: Superschlachttender

Beitragvon Del Hayer » 14. Januar 2018, 06:33

Benutzeravatar
Offline
Del Hayer
Oxtorner
Beiträge: 730
Registriert: 10. August 2017, 16:24
Wohnort: Irgendwo im Universum, meistens im Land des Laechelns
Pan Greystat hat geschrieben:Naja es gibt ja doch unterschiedliche Art der Verschleierung.

Seit neusten mit den Chamaleon Effeckt der der Seruns oder der ZSI Versionen. "Lowtech" Tarnung im vergleich zu Deflektoren.
Deflektoren tarnen zwar besser aber strahlen dafür in anderen Spektren stärker.

Bei den Raumschiffen hast du ja ähnliche Probleme Optische Tarnungen sind jetzt in den meisten Fällen egal. Ohne Licht keine Optik von Entfernung ganz zu schweigen.

Dann gäbe es die Möglichkeit Passiv Orter die Streustrahlung auffangen zu Umgehen in dem man seine Ausstrahlung an Hitze und Magischen Energien abschirmt auf welche weise auch immer.

Aber es gibt ja auch Aktiv Ortung da müsste man ein Schiff ja quasi Deflektorisieren so das die Aktiven Tastungen um die Materie und Höherenergetischen Potenziale herum gelenkt werden.

Und das alles gleichzeitig ohne selbst Blind Taub und abwesend zu sein.


Selbst wenn man heutige Stealth-Technik nimmt. Is es ja jedesmal nur eine Schwächung des eigentlichen Reflex.
Wenn man aber Gezielt nach einem Stealth Flugzeug, Schiff, Uboot oder Panzer sucht. Gibt es ja immernoch andere Möglichkeiten seine Existenz nach zu vollziehen.
Die Luftverwirbelungen hinter einem großen fliegenden Objekt.
Die Wasserverdrängung verwirbelung.
Beim Panzer wird es schwirig wenn der steht wird es schwer aber Stealth Panzer sind auch schwer zu realisieren ^^ besonders im Nahkampf


Soweit Richtig...

Gerade bei den Stealth Flugzeugen weiss man dass. Aber dieses abschwaechen, reicht eben aus um die Situation unklar zu lassen...
Eigentlich expandiert man nur die reaktionszeiten des Gegners. Wenn ein Stealth FLieger schon mal in Abwurfweite ist, ist es meistens zu spaet um Abwehrmassnahmen zu treffen.
Aber es gibt auf jede Aktion eine Gegenreaktion, bzw auf jede Waffe eine Gegenwaffe.
Wer vorwärts kommen will, muss auch rückwärts gehen können

Re: Superschlachttender

Beitragvon Batman » 14. Januar 2018, 06:40

Benutzeravatar
Offline
Batman
Plophoser
Beiträge: 360
Registriert: 23. Februar 2016, 01:44
Wohnort: Gotham City
Ich denke Stealth ist 'Ich will nicht gefunden werden'...egal wie
'My hamster is getting antsy. If we be adventurers, let us adventure!'
'Ah, nighttime. Good for sneaking up on enemies.'
'Magic is impressive, but now Minsc shall lead. SWORDS FOR EVERYONE!'
'Butt-kicking for goodness!'
'Evil around every corner, careful not to step in any.'
'Make way, evil! I am armed to the teeth and packing a hamster!'
'When the going gets tough, someone hold my rodent!'

Re: Superschlachttender

Beitragvon Del Hayer » 14. Januar 2018, 06:49

Benutzeravatar
Offline
Del Hayer
Oxtorner
Beiträge: 730
Registriert: 10. August 2017, 16:24
Wohnort: Irgendwo im Universum, meistens im Land des Laechelns
Ich denke mal wenn ich in der Lage bin einen Tender so in seiner Peilung so abzuschwaechen, dass ein Unbekannter nicht genau sagen kann was da herumfliegt. Bin ich schon mal einen riesen Schritt weiter.

Eine Aktive Ortung setzt voraus, egal ob normal schnell oder Ueberlichtschnell, das mein ausgesandter Strahl / Welle was auch immer, von einem Objekt reflektiert (Zurueckgesandt wird). Einfache Physik: Einfallswinkel = Ausfallwinkel.
Dies ist was heutige Stealthtechnik auch macht...

Chamaeleon - Effekt als Tarnung ist altbewaehrt.

Was mir besonders auffaellt dass die Seruns ueber eine Mimikry Funktion verfuegen, und die wuerde ich doch in die Variante zu den Virtuell-Bildners einstufen. Die Angeblich in HI nicht mehr funzen.
Zuletzt geändert von Del Hayer am 14. Januar 2018, 06:57, insgesamt 1-mal geändert.
Wer vorwärts kommen will, muss auch rückwärts gehen können

Re: Superschlachttender

Beitragvon Del Hayer » 14. Januar 2018, 06:52

Benutzeravatar
Offline
Del Hayer
Oxtorner
Beiträge: 730
Registriert: 10. August 2017, 16:24
Wohnort: Irgendwo im Universum, meistens im Land des Laechelns
cc-zeitlos hat geschrieben:
Fartuloon der Ältere hat geschrieben:
Truktan hat geschrieben:Zum Thema Tender letztens zufällig gefunden: Ein echt eigenwilliges Design vom Meister R Zengerle persönlich (war in Heft 224): "Tender zum Bergen von Beibooten". Terranische Konstruktion, obwohl das Ding auf den ersten Blick ein wenig wie ein Entwurf der Posbis aussieht :)

http://www.rz-journal.de/Downl/0224.html


Glaube, da hat ein Gerät zur Zubereitung von Heißgetränken Pate gestanden.
Denke aber, die Funktion kann das Objekt schon erfüllen


Meinst Du die Funktion als "Beiboot-Bergungs-Tender" oder "Heißgetränke-Zubereiter"? :lol:

Aber im Ernst. Dieser Tender fällt schon etwas aus dem Rahmen, wenn man die anderen Konstruktionen als optischen Vergleich heranzieht.


Ich glaube er meinte Beides... Und dem wuerde ich zustimmen. Somit waeren wir schon zu Zweit. :unschuldig:
Wer vorwärts kommen will, muss auch rückwärts gehen können

Re: Superschlachttender

Beitragvon Batman » 14. Januar 2018, 07:01

Benutzeravatar
Offline
Batman
Plophoser
Beiträge: 360
Registriert: 23. Februar 2016, 01:44
Wohnort: Gotham City
Del Hayer hat geschrieben:Ich denke mal wenn ich in der Lage bin einen Tender so in seiner Peilung so abzuschwaechen, dass ein Unbekannter nicht genau sagen kann was da herumfliegt. Bin ich schon mal einen riesen Schritt weiter.
Eine Aktive Ortung setzt voraus, egal ob normal schnell oder Ueberlichtschnell, das mein ausgesandter Strahle/ Welle was auch immer, von einem Objekt reflektiert (Zurueckgesandt wird). Einfache Physik: Einfallswinkel = Ausfallwinkel.
Dies ist was heutige Stealthtechnik auch macht...
Chamaeleon - Effekt als Tarnung ist altbewaehrt.
Was mir besonders auffaellt dass die Seruns ueber eine Mimikry Funktion verfuegen, und die wuerde ich doch in die Variante zu den Virtuell-Bildners einstufen. Die Angeblich in HI nicht mehr funzen.

Ich habe die Mimikri Funktion der SERUNs immer so verstanden dass sie sich OPTISCH der Umgegung anpassen, nicht mehr. (Wäre natürlich nicht das erste mal das ich mich irre). Sollte post-HI immer noch funktionieren ist für Raumschiffe aber mittelträchtig nutzlos
'My hamster is getting antsy. If we be adventurers, let us adventure!'
'Ah, nighttime. Good for sneaking up on enemies.'
'Magic is impressive, but now Minsc shall lead. SWORDS FOR EVERYONE!'
'Butt-kicking for goodness!'
'Evil around every corner, careful not to step in any.'
'Make way, evil! I am armed to the teeth and packing a hamster!'
'When the going gets tough, someone hold my rodent!'

Re: Superschlachttender

Beitragvon Pan Greystat » 15. Januar 2018, 02:08

Benutzeravatar
Offline
Pan Greystat
Terraner
Beiträge: 1415
Registriert: 17. Januar 2013, 19:10
Wohnort: Rostock
Die Mimikri Funktion ist , soweit ich informiert bin das was auf der Erde grade entwickelt wird.

Ein Virtuell Bildner ist ja nicht nur ein Holo oder ein Film an einer Wand sondern die Ableitung von Hochenergieausstrahlung an einen anderen Ort.

Der Serun macht es wie ein Chamaleon. Wahrscheinlich mit winzigen Bildpunkten auf der Oberfläche die das zeigen was hinter ihm zu sehen ist.

Was natürlich nicht ganz so. Wenn man nicht grade vor einer Wand steht und der Betrachter den Winkel seines Blickes nicht gravierend ändern kann
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.

Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Re: Superschlachttender

Beitragvon Del Hayer » 15. Januar 2018, 17:49

Benutzeravatar
Offline
Del Hayer
Oxtorner
Beiträge: 730
Registriert: 10. August 2017, 16:24
Wohnort: Irgendwo im Universum, meistens im Land des Laechelns
Batman hat geschrieben:
Del Hayer hat geschrieben:Ich denke mal wenn ich in der Lage bin einen Tender so in seiner Peilung so abzuschwaechen, dass ein Unbekannter nicht genau sagen kann was da herumfliegt. Bin ich schon mal einen riesen Schritt weiter.
Eine Aktive Ortung setzt voraus, egal ob normal schnell oder Ueberlichtschnell, das mein ausgesandter Strahle/ Welle was auch immer, von einem Objekt reflektiert (Zurueckgesandt wird). Einfache Physik: Einfallswinkel = Ausfallwinkel.
Dies ist was heutige Stealthtechnik auch macht...
Chamaeleon - Effekt als Tarnung ist altbewaehrt.
Was mir besonders auffaellt dass die Seruns ueber eine Mimikry Funktion verfuegen, und die wuerde ich doch in die Variante zu den Virtuell-Bildners einstufen. Die Angeblich in HI nicht mehr funzen.

Ich habe die Mimikri Funktion der SERUNs immer so verstanden dass sie sich OPTISCH der Umgegung anpassen, nicht mehr. (Wäre natürlich nicht das erste mal das ich mich irre). Sollte post-HI immer noch funktionieren ist für Raumschiffe aber mittelträchtig nutzlos


Ich wuerde sagen Mimikri waere wenn der Serun ein Bild in einer Elefantenherde darstellt das die Elefanten glauben es waere ein Artgenosse. Also im Prinzip von Mimen, nachmachen.
Wer vorwärts kommen will, muss auch rückwärts gehen können

Re: Superschlachttender

Beitragvon Del Hayer » 15. Januar 2018, 17:54

Benutzeravatar
Offline
Del Hayer
Oxtorner
Beiträge: 730
Registriert: 10. August 2017, 16:24
Wohnort: Irgendwo im Universum, meistens im Land des Laechelns
Pan Greystat hat geschrieben:Die Mimikri Funktion ist , soweit ich informiert bin das was auf der Erde grade entwickelt wird.

Ein Virtuell Bildner ist ja nicht nur ein Holo oder ein Film an einer Wand sondern die Ableitung von Hochenergieausstrahlung an einen anderen Ort.

Der Serun macht es wie ein Chamaleon. Wahrscheinlich mit winzigen Bildpunkten auf der Oberfläche die das zeigen was hinter ihm zu sehen ist.

Was natürlich nicht ganz so. Wenn man nicht grade vor einer Wand steht und der Betrachter den Winkel seines Blickes nicht gravierend ändern kann


1. Zum Virtuell Bildner wuerde ich zustimmen als ein erstellte Abbild eines Objektes mit allen Konsequenzen, wie ... Masse, Energiemuster usw...

2. Zum Chamaeleon Effekt sehe ich die Definition, der Darstellung des Hintergrundes als Richtig an.
Wer vorwärts kommen will, muss auch rückwärts gehen können

Re: Superschlachttender

Beitragvon Holger Logemann » 15. Januar 2018, 18:39

Offline
Holger Logemann
Marsianer
Beiträge: 250
Registriert: 1. Juli 2012, 11:25
Pan Greystat hat geschrieben:Der Serun macht es wie ein Chamaleon. Wahrscheinlich mit winzigen Bildpunkten auf der Oberfläche die das zeigen was hinter ihm zu sehen ist.

Was natürlich nicht ganz so. Wenn man nicht grade vor einer Wand steht und der Betrachter den Winkel seines Blickes nicht gravierend ändern kann

"Außenbeschichtung mit chromatovariablen Mikropixeln"

Das ist wie die Tarnfarben bei heutiger Millitärhardware, nur das bei oben genannten Mikropixeln das Umlackieren bei Geländewechsel entfällt.
Keine wirkliche Unsichtbarkeit, das macht man immer noch mit den Deflektoren.

Bei SERUNS, TARAs und den LAURIN-SJs (aus dem Kopf genannt)

Re: Superschlachttender

Beitragvon NEX » 15. Januar 2018, 20:14

Benutzeravatar
Offline
NEX
Oxtorner
Beiträge: 544
Registriert: 30. Juni 2012, 11:43
Wohnort: Hochsauerlandkreis
Del Hayer hat geschrieben:... Ich wuerde sagen Mimikri waere wenn der Serun ein Bild in einer Elefantenherde darstellt das die Elefanten glauben es waere ein Artgenosse. Also im Prinzip von Mimen, nachmachen.

Genau das macht die Mimikry-Funktion der Seruns, beschrieben z.B. in Band 2858 Hüter der Stahlquelle. Das Einsatzteam tarnt sich als Gataser.

Re: Superschlachttender

Beitragvon Del Hayer » 16. Januar 2018, 15:48

Benutzeravatar
Offline
Del Hayer
Oxtorner
Beiträge: 730
Registriert: 10. August 2017, 16:24
Wohnort: Irgendwo im Universum, meistens im Land des Laechelns
Wobei man sich durchaus Vorstellen kann Mimikry Funktion auf ein Raumschiff anzuwenden, oder auf einen Tender.

Nicht um sich unsichtbar zu machen sondern um vorzutaeuschen er waere etwas anderes...

Also die RT als SJ
Wer vorwärts kommen will, muss auch rückwärts gehen können

Re: Superschlachttender

Beitragvon cc-zeitlos » 16. Januar 2018, 23:58

Benutzeravatar
Offline
cc-zeitlos
Ertruser
Beiträge: 1076
Registriert: 8. März 2013, 12:30
Wohnort: Sangerhausen
Die Mimikry von SJ zu RT fände ich viel spannender ... :D

PR/SF-Storys und allgemeine Artikel vom CC-Zeitlos.de-Team und mir, darüber hinaus wunderschöne Grafiken von echten Talenten: CC-Zeitlos.de

Re: Superschlachttender

Beitragvon Del Hayer » 18. Januar 2018, 07:45

Benutzeravatar
Offline
Del Hayer
Oxtorner
Beiträge: 730
Registriert: 10. August 2017, 16:24
Wohnort: Irgendwo im Universum, meistens im Land des Laechelns
Hmmmm... dann waeren wir wieder in Richtung Virtuell Bildner unterwegs...

Klar koennte man als Mimikry bezeichnen es kaeme deutlicher Aufwand hinzu... Schliesslich ist dies hier Sifi.
Wer vorwärts kommen will, muss auch rückwärts gehen können

Re: Superschlachttender

Beitragvon Pan Greystat » 19. Januar 2018, 01:57

Benutzeravatar
Offline
Pan Greystat
Terraner
Beiträge: 1415
Registriert: 17. Januar 2013, 19:10
Wohnort: Rostock
Aber RS zu Space Jet wär kein Virtual Bildner das ist Tarnung ^w^
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.

Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Re: Superschlachttender

Beitragvon Del Hayer » 19. Januar 2018, 08:33

Benutzeravatar
Offline
Del Hayer
Oxtorner
Beiträge: 730
Registriert: 10. August 2017, 16:24
Wohnort: Irgendwo im Universum, meistens im Land des Laechelns
Ist nicht alles Tarnen und Taeuschen?
Wer vorwärts kommen will, muss auch rückwärts gehen können

Re: Superschlachttender

Beitragvon Del Hayer » 3. Mai 2018, 12:36

Benutzeravatar
Offline
Del Hayer
Oxtorner
Beiträge: 730
Registriert: 10. August 2017, 16:24
Wohnort: Irgendwo im Universum, meistens im Land des Laechelns
Ansonsten keine Ideen
Wer vorwärts kommen will, muss auch rückwärts gehen können

Re: Superschlachttender

Beitragvon cc-zeitlos » 3. Mai 2018, 23:26

Benutzeravatar
Offline
cc-zeitlos
Ertruser
Beiträge: 1076
Registriert: 8. März 2013, 12:30
Wohnort: Sangerhausen
Ideen gefällig? Dann mich per PN oder eMail anschreiben ... :D

PR/SF-Storys und allgemeine Artikel vom CC-Zeitlos.de-Team und mir, darüber hinaus wunderschöne Grafiken von echten Talenten: CC-Zeitlos.de

Re: Superschlachttender

Beitragvon Richard » 4. Mai 2018, 02:58

Benutzeravatar
Offline
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 5051
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM
Hm, ein Virtuellbildner waere schon ein geeignetes Mittel. Es geht ja wohl eher mal um eine Vortäuschung für die Ortung und nicht etwa um eine optische Täuschung? - Letztere wäre mE eher nicht so relevant, man ortet wohl nur in Spezialfaellen mit optischen Mitteln sondern es geht vermutlich nur mal darum, dass man in der Hyperortung den Eindruck erweckt, es sei vom entsprechenden Energieaufwand her eher mal nur kleines Raumschiff (Spacejet etc.) und nicht etwa ein Grossraumer a la RAS TSCHUBAI. Wobei der Virtuellbildner schon länger nicht mehr erwähnt wurde, gefühlsmaessig war das Teil nach dem Cantarozyklus kaum bis gar nicht mehr als zur Grundausstattung moderner Kampfschiffe gehoerend in der Handlung erwähnt worden.

Re: Superschlachttender

Beitragvon Del Hayer » 4. Mai 2018, 06:53

Benutzeravatar
Offline
Del Hayer
Oxtorner
Beiträge: 730
Registriert: 10. August 2017, 16:24
Wohnort: Irgendwo im Universum, meistens im Land des Laechelns
Gaukelte der Virtuell-Bildner nicht auch eine andere Position vor?
Wer vorwärts kommen will, muss auch rückwärts gehen können

Re: Superschlachttender

Beitragvon Pan Greystat » 4. Mai 2018, 12:33

Benutzeravatar
Offline
Pan Greystat
Terraner
Beiträge: 1415
Registriert: 17. Januar 2013, 19:10
Wohnort: Rostock
Richard hat geschrieben:Hm, ein Virtuellbildner waere schon ein geeignetes Mittel. Es geht ja wohl eher mal um eine Vortäuschung für die Ortung und nicht etwa um eine optische Täuschung? - Letztere wäre mE eher nicht so relevant, man ortet wohl nur in Spezialfaellen mit optischen Mitteln sondern es geht vermutlich nur mal darum, dass man in der Hyperortung den Eindruck erweckt, es sei vom entsprechenden Energieaufwand her eher mal nur kleines Raumschiff (Spacejet etc.) und nicht etwa ein Grossraumer a la RAS TSCHUBAI. Wobei der Virtuellbildner schon länger nicht mehr erwähnt wurde, gefühlsmaessig war das Teil nach dem Cantarozyklus kaum bis gar nicht mehr als zur Grundausstattung moderner Kampfschiffe gehoerend in der Handlung erwähnt worden.


Nach dem HI Schock gab es keine mehr wenn ich mich recht erinnere. Im Tradom Zyklus wurde er noch eingesetzt genau wie im Andromeda Miniband aus der Zeit.
Nach Monos war hat die Remilitarisierung erst im Anfang und Richtig Kampfhandlung sind bisher ( grade am aufarbeiten ) Thorigon eher Boden gebunden oder Übermächtig.
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.

Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Re: Superschlachttender

Beitragvon Pan Greystat » 4. Mai 2018, 12:33

Benutzeravatar
Offline
Pan Greystat
Terraner
Beiträge: 1415
Registriert: 17. Januar 2013, 19:10
Wohnort: Rostock
Del Hayer hat geschrieben:Gaukelte der Virtuell-Bildner nicht auch eine andere Position vor?


Er kann und die Neuen Virtualbildner der Tefroder haben ja Beiboote die sich aufspielen als wenn sie das Hauptschiff wären
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.

Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Re: Superschlachttender

Beitragvon Marcel Feldmann » 4. Mai 2018, 21:28

Offline
Marcel Feldmann
Siganese
Beiträge: 21
Registriert: 18. März 2018, 09:42
Wohnort: Die Jenzeitigen Lande
Pan Greystat hat geschrieben:
Del Hayer hat geschrieben:Gaukelte der Virtuell-Bildner nicht auch eine andere Position vor?


Er kann und die Neuen Virtualbildner der Tefroder haben ja Beiboote die sich aufspielen als wenn sie das Hauptschiff wären


Da war allerdings auch ein Parabegabter zum Entwickeln entsprechend erratischer Kurse vonnöten. Das lag nat. an der überlegenen Gemeni-Technik, aber dennoch dürfte auch eine Positronik die Muster erkennen, die ihr tefrodisches Pendant auf die Schnelle aufbaut.

Re: Superschlachttender

Beitragvon Richard » 5. Mai 2018, 14:27

Benutzeravatar
Offline
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 5051
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM
Del Hayer hat geschrieben:Gaukelte der Virtuell-Bildner nicht auch eine andere Position vor?


Ja klar - das war ja auch einer der wichtigsten Eigenschaften des Virtuell-Bildners. Diese "virtuellen Raumschiffe" konnten innerhalb eines bestimmten Radius verschiedene Manöver vortäuschen - sprich die waren auch nicht statisch.

Re: Superschlachttender

Beitragvon cc-zeitlos » 7. Mai 2018, 22:49

Benutzeravatar
Offline
cc-zeitlos
Ertruser
Beiträge: 1076
Registriert: 8. März 2013, 12:30
Wohnort: Sangerhausen
Seit der Hyperimpedanz ist der Virtuellbildner aber leider eh passe: https://www.perrypedia.proc.org/wiki/Virtuellbildner

PR/SF-Storys und allgemeine Artikel vom CC-Zeitlos.de-Team und mir, darüber hinaus wunderschöne Grafiken von echten Talenten: CC-Zeitlos.de

Re: Superschlachttender

Beitragvon Del Hayer » 9. Mai 2018, 06:52

Benutzeravatar
Offline
Del Hayer
Oxtorner
Beiträge: 730
Registriert: 10. August 2017, 16:24
Wohnort: Irgendwo im Universum, meistens im Land des Laechelns
Was nicht heisst das er nicht mehr funktioniert.

Wobei ich die Technik der Entrueckung also mit dem Paros schirm schon als etwas fortgeschrittener betrachte.

Beim Vituellbildner wird ja nicht die Masse verschoben. Dies heisst ein Raumschiff mit aktivem Virtuellbildner verbeigt weiterhin die Gravitationslinien, die mit entsprechenden empfindlichen Messgeraeten nachweisbar waere.
Wer vorwärts kommen will, muss auch rückwärts gehen können
VorherigeNächste

Zurück zu PERRY RHODAN-Universum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste