Kurzzyklus ab Band 2875 - Die Sternengruft

Diskussionen zur aktuellen Handlung mit Spoilergefahr
Forumsregeln
Link
Benutzeravatar
Offline
Kreggen
Ertruser
Beiträge: 880
Registriert: 29. Juni 2012, 15:27
Wohnort: Kierspe
Rainer1803 hat geschrieben:Also bevor sich etwas aufschaukelt oute ich mich lieber
Ab Band 2875 werde ich gemeinsam mit Macca die Spoiler schreiben wobei Macca die mit ungerader Ziffer und ich die geraden übernehme. So haben wir es erst mal abgesprochen .


:st: Bin gespannt und viel Erfolg!
Offline
SkyFighter
Marsianer
Beiträge: 177
Registriert: 26. August 2012, 16:02
Ich bin schon mal gespannt. Ein wenig fürchte ich allerdings, das man jetzt von einem Extrem ins andere verfällt. Ein halbes Jahr lang nichts von der Milchstraße und den uns vertrauten Welten? Hmm ^_^

Sky
Benutzeravatar
Offline
Rainer1803
Postingquelle
Beiträge: 3088
Registriert: 18. Dezember 2012, 20:54
Wohnort: Baden-Württemberg
Negasphäre hat geschrieben:
Rainer1803 hat geschrieben:Also bevor sich etwas aufschaukelt oute ich mich lieber
Ab Band 2875 werde ich gemeinsam mit Macca die Spoiler schreiben wobei Macca die mit ungerader Ziffer und ich die geraden übernehme. So haben wir es erst mal abgesprochen .

Schön! :st:
Aber was ist, wenn ein Roman bevor du zu Ende gelesen hast, auf den Garagendach gelandet ist!? :D :P :gruebel: :???: ;)

Kann nicht mehr passieren , das Haus und Garage hab ich vor 2 Jahren verkauft :devil:
Und ich bin ruhiger und ausgeglichener geworden :unschuldig:
aber der Running Gag hält sich jetzt ja schon seit Jahren , wobei mir das nur einmal real passiert ist . Es war im Traitorzyklus bei einem Roman von Wim Vaandeman über einen kleinen dualen Kapitän auf einer Welt , da ging es nur vorwärts , mehr weiß ich davon nicht mehr :gruebel:
Benutzeravatar
Offline
Langschläfer
Kosmokrat
Beiträge: 9282
Registriert: 25. Juni 2012, 21:34
Wohnort: Mozarthausen
Rainer1803 hat geschrieben:
Negasphäre hat geschrieben:
Rainer1803 hat geschrieben:Also bevor sich etwas aufschaukelt oute ich mich lieber
Ab Band 2875 werde ich gemeinsam mit Macca die Spoiler schreiben wobei Macca die mit ungerader Ziffer und ich die geraden übernehme. So haben wir es erst mal abgesprochen .

Schön! :st:
Aber was ist, wenn ein Roman bevor du zu Ende gelesen hast, auf den Garagendach gelandet ist!? :D :P :gruebel: :???: ;)

Kann nicht mehr passieren , das Haus und Garage hab ich vor 2 Jahren verkauft :devil:
Und ich bin ruhiger und ausgeglichener geworden :unschuldig:
aber der Running Gag hält sich jetzt ja schon seit Jahren , wobei mir das nur einmal real passiert ist . Es war im Traitorzyklus bei einem Roman von Wim Vaandeman über einen kleinen dualen Kapitän auf einer Welt , da ging es nur vorwärts , mehr weiß ich davon nicht mehr :gruebel:

2433

http://www.perrypedia.proc.org/wiki/Vektorplanet

(Schätze ich mal.)
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen mir ständig das ich nicht verrückt bin. Die zehnte pfeift die Melodie von Tetris.

"Fighting for peace is like screwing for virginity." - George Carlin

Polls sind doof. ;)
Benutzeravatar
Offline
Rainer1803
Postingquelle
Beiträge: 3088
Registriert: 18. Dezember 2012, 20:54
Wohnort: Baden-Württemberg
Langschläfer hat geschrieben:
Rainer1803 hat geschrieben:
Negasphäre hat geschrieben:
Rainer1803 hat geschrieben:Also bevor sich etwas aufschaukelt oute ich mich lieber
Ab Band 2875 werde ich gemeinsam mit Macca die Spoiler schreiben wobei Macca die mit ungerader Ziffer und ich die geraden übernehme. So haben wir es erst mal abgesprochen .

Schön! :st:
Aber was ist, wenn ein Roman bevor du zu Ende gelesen hast, auf den Garagendach gelandet ist!? :D :P :gruebel: :???: ;)

Kann nicht mehr passieren , das Haus und Garage hab ich vor 2 Jahren verkauft :devil:
Und ich bin ruhiger und ausgeglichener geworden :unschuldig:
aber der Running Gag hält sich jetzt ja schon seit Jahren , wobei mir das nur einmal real passiert ist . Es war im Traitorzyklus bei einem Roman von Wim Vaandeman über einen kleinen dualen Kapitän auf einer Welt , da ging es nur vorwärts , mehr weiß ich davon nicht mehr :gruebel:

2433

http://www.perrypedia.proc.org/wiki/Vektorplanet

(Schätze ich mal.)

Stimmt :st:
Benutzeravatar
Offline
Negasphäre
Terraner
Beiträge: 1414
Registriert: 6. Juni 2012, 10:05
Wohnort: Hamburg
Rainer1803 hat geschrieben:
Langschläfer hat geschrieben:
Rainer1803 hat geschrieben:
Negasphäre hat geschrieben:
Rainer1803 hat geschrieben:Also bevor sich etwas aufschaukelt oute ich mich lieber
Ab Band 2875 werde ich gemeinsam mit Macca die Spoiler schreiben wobei Macca die mit ungerader Ziffer und ich die geraden übernehme. So haben wir es erst mal abgesprochen .

Schön! :st:
Aber was ist, wenn ein Roman bevor du zu Ende gelesen hast, auf den Garagendach gelandet ist!? :D :P :gruebel: :???: ;)

Kann nicht mehr passieren , das Haus und Garage hab ich vor 2 Jahren verkauft :devil:
Und ich bin ruhiger und ausgeglichener geworden :unschuldig:
aber der Running Gag hält sich jetzt ja schon seit Jahren , wobei mir das nur einmal real passiert ist . Es war im Traitorzyklus bei einem Roman von Wim Vaandeman über einen kleinen dualen Kapitän auf einer Welt , da ging es nur vorwärts , mehr weiß ich davon nicht mehr :gruebel:

2433

http://www.perrypedia.proc.org/wiki/Vektorplanet

(Schätze ich mal.)

Stimmt :st:

Nö! :P

2607: http://forenarchiv.perry-rhodan.net/ind ... ntry813456
Offline
zephydia
Ertruser
Beiträge: 804
Registriert: 22. Dezember 2015, 12:23
Bin dem Link mal gefolgt: In dem alten Forum gab es ja unglaublich viele aktive Nutzer. Viel mehr als in diesem hier... Warum habt ihr das denn dichtgemacht?

So, und um nicht komplett off topic zu sein: Wie wäre es denn damit daß Perry Rhodan sich in Wirklichkeit schon seit einer ganzen Weile in Orplyed befindet und der Perry der sich derzeit in der Milchstraße befindet ein Bacctou ist?
Zuletzt geändert von zephydia am 31. August 2016, 16:37, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Offline
Rainer1803
Postingquelle
Beiträge: 3088
Registriert: 18. Dezember 2012, 20:54
Wohnort: Baden-Württemberg
[quote="Negasphäre"

http://www.perrypedia.proc.org/wiki/Vektorplanet

(Schätze ich mal.)[/quote]
Stimmt :st:[/quote]
Nö! :P

2607: http://forenarchiv.perry-rhodan.net/ind ... ntry813456[/quote]

So kann man sich irren :o
Benutzeravatar
Offline
Rainer1803
Postingquelle
Beiträge: 3088
Registriert: 18. Dezember 2012, 20:54
Wohnort: Baden-Württemberg
zephydia hat geschrieben:Bin dem Link mal gefolgt: In dem alten Forum gab es ja unglaublich viele aktive Nutzer. Viel mehr als in diesem hier... Warum habt ihr das denn dichtgemacht?

So, und um nicht komplett off topic zu sein: Wie wäre es denn damit das Perry Rhodan sich in Wirklichkeit schon seit einer ganzen Weile in Orplyed befindet und der Perry der sich derzeit in der Milchstraße befindet ein Bacctou ist?

gute Idee :st:

Re: Kurzzyklus ab Band 2875 - Die Sternengruft

Beitragvon Trevor Casalle 839 » 31. August 2016, 18:16

Trevor Casalle 839
Rainer1803 hat geschrieben:
zephydia hat geschrieben:So, und um nicht komplett off topic zu sein: Wie wäre es denn damit das Perry Rhodan sich in Wirklichkeit schon seit einer ganzen Weile in Orplyed befindet und der Perry der sich derzeit in der Milchstraße befindet ein Bacctou ist?
gute Idee :st:

Ja, nett.

Dann könnte nämlich der gute Perry in 2874 auf Terra sterben.... das ist aber nicht der echte....
Benutzeravatar
Offline
Langschläfer
Kosmokrat
Beiträge: 9282
Registriert: 25. Juni 2012, 21:34
Wohnort: Mozarthausen
Bitte nicht... das ist so... 1498... :rolleyes:
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen mir ständig das ich nicht verrückt bin. Die zehnte pfeift die Melodie von Tetris.

"Fighting for peace is like screwing for virginity." - George Carlin

Polls sind doof. ;)
Benutzeravatar
Offline
wepe
Superintelligenz
Beiträge: 2691
Registriert: 6. Juni 2012, 20:19
Wohnort: Duisburg, NRW
Why not?
Die Expokraten sind den alten Geschichten doch sehr zugetan ... :unschuldig: :D
(m)ein schönes Hobby: https://www.mercatorsnachbarn.de
Benutzeravatar
Offline
Atlantis
Postingquelle
Beiträge: 3666
Registriert: 29. Juni 2012, 13:43
Wohnort: Krs.Heilbronn und Freudenstadt
Nach meinen Gefühl wird Perry nicht nur Räumlich versetzt werden, sondern auch in die Vergangenheit.
Alles andere macht kein Sinn.

Re: Kurzzyklus ab Band 2875 - Die Sternengruft

Beitragvon wepe » 1. September 2016, 07:27

Benutzeravatar
Offline
wepe
Superintelligenz
Beiträge: 2691
Registriert: 6. Juni 2012, 20:19
Wohnort: Duisburg, NRW
Das glaube ich nicht, denn was sollte er denn in der Vergangenheit tun?
Die gesamte Tiu-Bedrohung nachträglich ungeschehen machen? DAS wird keinesfalls passieren, oder ich investiere in Garagendächer ;)
Die Genese der Neo-Tiuphoren anstoßen oder sowas? :rolleyes: Bitte, bitte, nicht auch noch das auf Perry zurückführen. :o

Wenn Perry ins JWD mitreist, dann kann er dort vielleicht so einiges von der vergangenen Entwicklung der Tiuphoren in Erfahrung bringen (Lebensgeschichten, Tagebücher von Entitäten oder Datenkristalle ... :D ), aber er wird sicher für andere, "gegenwärtige", Universumsrettungen eingesetzt.
Der schafft das! :st: :devil:
(m)ein schönes Hobby: https://www.mercatorsnachbarn.de
Benutzeravatar
Offline
Casaloki
Postingquelle
Beiträge: 3432
Registriert: 26. Juni 2012, 12:16
Wohnort: Hanau
Die Lösung ist doch ziemlich einfach.
Spoiler:
Es wird jetzt nach 75 Heften aufgeklärt, dass wir statt Perry doch die weiteren Abenteuer des Bacctou-Perry erlebt haben und der richtige Perry befindet sich als einziger Mensch in 131 Millionen Lichtjahren Entfernung in Orpleyd.
Find ich persönlich nicht so spannend. :unschuldig:
"Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet. Gigantische Schiffe, die brannten, draußen vor der Schulter des Orion. Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkel, nahe dem Thannhäuser Tor. All diese Momente werden verloren sein in der Zeit, so wie Tränen im Regen." Blade Runner

Re: Kurzzyklus ab Band 2875 - Die Sternengruft

Beitragvon Macca » 1. September 2016, 12:52

Benutzeravatar
Offline
Macca
Oxtorner
Beiträge: 726
Registriert: 18. August 2013, 17:53
Wenn er sich soooooo einsam und soooooo allein fühlt, muss er schon eine geraume Zeit dort leben. Ich tippe mal auf den echten Perry. Der nachgemachte Perry haucht mit dem letzten Atemzug das Geheimnis aus.

Re: Kurzzyklus ab Band 2875 - Die Sternengruft

Beitragvon Trevor Casalle 839 » 1. September 2016, 13:21

Trevor Casalle 839
Casaloki hat geschrieben:Die Lösung ist doch ziemlich einfach. Es wird jetzt nach 75 Heften aufgeklärt, dass wir statt Perry doch die weiteren Abenteuer des Bacctou-Perry erlebt haben und der richtige Perry befindet sich als einziger Mensch in 131 Millionen Lichtjahren Entfernung in Orpleyd. Find ich persönlich nicht so spannend. :unschuldig:

Ja schon. Aber was ist, wenn es noch mehr als einen Bacctou-Perry gibt? Sagen wir, drei oder vier?
Benutzeravatar
Offline
Rainer1803
Postingquelle
Beiträge: 3088
Registriert: 18. Dezember 2012, 20:54
Wohnort: Baden-Württemberg
Trevor Casalle 839 hat geschrieben:
Casaloki hat geschrieben:Die Lösung ist doch ziemlich einfach. Es wird jetzt nach 75 Heften aufgeklärt, dass wir statt Perry doch die weiteren Abenteuer des Bacctou-Perry erlebt haben und der richtige Perry befindet sich als einziger Mensch in 131 Millionen Lichtjahren Entfernung in Orpleyd. Find ich persönlich nicht so spannend. :unschuldig:

Ja schon. Aber was ist, wenn es noch mehr als einen Bacctou-Perry gibt? Sagen wir, drei oder vier?

Lest mal die Vorschau von Kardec gepostet auf Band 2875 :devil:
dann klärt sich alles

Re: Kurzzyklus ab Band 2875 - Die Sternengruft

Beitragvon Trevor Casalle 839 » 1. September 2016, 18:02

Trevor Casalle 839
Rainer1803 hat geschrieben:
Trevor Casalle 839 hat geschrieben:
Casaloki hat geschrieben:Die Lösung ist doch ziemlich einfach. Es wird jetzt nach 75 Heften aufgeklärt, dass wir statt Perry doch die weiteren Abenteuer des Bacctou-Perry erlebt haben und der richtige Perry befindet sich als einziger Mensch in 131 Millionen Lichtjahren Entfernung in Orpleyd. Find ich persönlich nicht so spannend. :unschuldig:
Ja schon. Aber was ist, wenn es noch mehr als einen Bacctou-Perry gibt? Sagen wir, drei oder vier?
Lest mal die Vorschau von Kardec gepostet auf Band 2875 :devil: dann klärt sich alles
Nein, trotzdem Bacctou?

Aber egal, mein großes Szenario, dass PR freiwillig mit den Gegenwarts-Tiuphoren geht... siehe: viewtopic.php?f=4&t=8240&start=625#p488822

Nur dachte ich nicht, dass Die Expotarchen noch einen oben drauf setzen würden....
Benutzeravatar
Offline
Wanderer777
Terraner
Beiträge: 1289
Registriert: 1. März 2013, 12:24
Wohnort: Sea Of Holes
Wer noch die kommenden Hefte bis PR 2875 ohne Vorwissen lesen möchte, sollte diesen "Megaspoiler" nicht lesen, bzw. später mal lesen ...



Die von Forist Trevor Casalle 839 "hier" vorgestellte Annahme einen Seelen-Großzyklus von PR 2500 bis ? erkennen zu können, scheint sich zu bestätigen und wird mit dem kommenden Kurz-Zyklus eindeutig fortgesetzt.


Spoiler:
Bei Amazon wird PR 2875 mit folgenden Worten beworben:

Im Januar 1519 Neuer Galaktischer Zeitrechnung (NGZ) stand das Schicksal der Menschheit auf Messers Schneide: Die Tiuphoren, ein kriegerisches Volk, kamen durch einen Zeitriss aus der Vergangenheit in die Gegenwart der Milchstraße. Sie überzogen die gesamte Galaxis mit einem Vernichtungsfeldzug. Ihr Ziel: Sie sammelten die Bewusstseine getöteter Lebewesen – eine sogenannte Banner-Kampagne, für die kein Mensch einen Grund erfuhr.
Im Heimatsystem kam es zur entscheidenden Schlacht zwischen den Raumschiffen der Tiuphoren auf der einen und den Menschen sowie ihren Verbündeten auf der anderen Seite. In buchstäblich letzter Sekunde tauchten andere Tiuphoren auf – nicht aus der Vergangenheit, sondern aus der Gegenwart. Sie ließen den »Ruf zur Sammlung« ergehen.
Die Schlacht endete, das Solsystem wurde vor dem Untergang bewahrt. Alle Tiuphoren räumten umgehend die Milchstraße. Zurück ließen sie eine verheerte Sterneninsel.
Einen hohen Preis musste die Menschheit für die Rettung bezahlen: Perry Rhodan opferte sein eigenes Leben und wurde zum Bestandteil eines tiuphorischen Banners. Nun beginnt die weite Reise in DIE VEREISTE GALAXIS ...

https://www.amazon.de/Perry-Rhodan-2875 ... rry+rhodan


Die Betonung auf den höherdimensionierten Anteil der Lebensformen der Niederungen als aufgewerteten Bestandteil der Geschichten spätestens ab dem Stardust-Zyklus nimmt immer mehr einen wichtigen Platz ein.
Das wird jedoch nicht von jedem Leser oder Foristen als erfreulich wahrgenommen.

Meine Interpretation der PR-Kosmologie - abgeleitet von 55 Jahre Perry Rhodan Geschichten - geht davon aus, dass das sechsdimensionale "Leben an sich" in den einfachen (4D-Raumzeit) und übergeordneten (5D-Hyperraum) Illusionen eine Zeit lang (durch die 4D-Raumzeit-Einschränkung auf einer Zeitlinie) existiert. Neben künstlichen Verkörperungen, wo der 6D-Anteil in den Niederungen verbleibt gibt es die eher seltene Möglichkeit* von Seelenreisen. Angefangen von den Seelenreisen Ernst Ellerts bis hin zu jetzt Perry Rhodan ** bewegen sich diese Seelen - zwar befreit von der materiellen Hülle - jedoch noch in der 4D-Raumzeit, also auf Zeitlinien(!).

Meine These von einem zeitlosen höherdimensionierten Bereich (keine Einschränkungen niederer Dimensionalität) als sechsdimensionales Leben mit Bewusstseinen (!) als Erbe ihrer Zeit in der Niedrigdimensioniertheit wird bis dato (noch) nicht von den laufenden Berichten aus dem Perry Rhodan Universum bestätigt. Sie ist aber auch noch nicht entkräftet worden ...


In meine Interpretation kann das alles noch problemlos eingefügt werden ...
:wub: :wub:

* selten weil selten darüber berichtet wurde bisher ... es sind Ausnahmeerscheinungen ...
** ich geh davon aus, dass Rhodans Seele sich aus Banner und Catiuphat befreien kann ...
30 Jahre Projekt RHODANITIS! [1988 - 2018]
Bin seit einiger Zeit im Ruhestand ...
Seit 4. Juli 2019 bin ich einer Auszeit mit dem Projekt RHODANITIS!
Bis dahin kann man via PN (Private Nachrichten) jederzeit mit mir in Kontakt treten!

Er ist ein echter Nirgendsmann,
sitzt in seinem Nirgendsland,
macht so manchen Nirgendsplan für niemanden.
Hat keinen Standpunkt,
weiß auch nicht , wohin er geht.
Ist er nicht ein wenig wie du und ich ? - John Lennon 1965
[Nowhere Man >> Rubber Soul]
Benutzeravatar
Offline
Ce Rhioton
Postingquelle
Beiträge: 3018
Registriert: 12. Februar 2017, 17:29
Trevor Casalle 839 hat geschrieben:Aber was ist, wenn es noch mehr als einen Bacctou-Perry gibt? Sagen wir, drei oder vier?


Unwahrscheinlich. Das würde früher oder später bemerkt werden.
Etwa, würde Perry seinen Kaffee statt wie bislang schwarz plötzlich mit Milch zu sich nehmen. :unsure:
Benutzeravatar
Offline
AushilfsMutant
Oxtorner
Beiträge: 514
Registriert: 8. August 2018, 15:53
Wohnort: Terrania
Ce Rhioton hat geschrieben:
Trevor Casalle 839 hat geschrieben:Aber was ist, wenn es noch mehr als einen Bacctou-Perry gibt? Sagen wir, drei oder vier?


Unwahrscheinlich. Das würde früher oder später bemerkt werden.
Etwa, würde Perry seinen Kaffee statt wie bislang schwarz plötzlich mit Milch zu sich nehmen. :unsure:

Wow - was gräbst du den immer für uralt Diskussionen aus? Mist jetzt hab ich auch noch mit gemacht. :P
Vorherige

Zurück zu Allgemeine Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast