Sammelthread OT Spoiler 3004

Diskussionen zur aktuellen Handlung mit Spoilergefahr
Forumsregeln
Link

Sammelthread OT Spoiler 3004

Beitragvon Christian Montillon » 15. März 2019, 12:34

Offline
Christian Montillon
Terraner
Beiträge: 1157
Registriert: 8. Juli 2012, 10:27
Comden Partan hat geschrieben:Diese Informationen stehen nicht zur Verfügung. :D
Der Paau gefällt mir. :st:



Mir auch.
Benutzeravatar
Offline
Comden Partan
Plophoser
Beiträge: 330
Registriert: 8. September 2013, 00:46
Wohnort: Nemoia
@CM
Dann weißt du ja was deine Antwort ist,wenn mal ein Frage zum Heft oder zum Zyklus kommt. :D :devil:

Gruß Faktor XIII
Ich zeig dir deine Angst in einer Handvoll Staub.

T.S.Elliot. The Waste Land
Offline
Christian Montillon
Terraner
Beiträge: 1157
Registriert: 8. Juli 2012, 10:27
Comden Partan hat geschrieben:@CM
Dann weißt du ja was deine Antwort ist,wenn mal ein Frage zum Heft oder zum Zyklus kommt. :D :devil:

Gruß Faktor XIII



Ich hab das schon als Standardantwort abgespeichert für nächste Woche Leipziger Buchmesse, wenn ich gefragt werde: "Wie gehts eigenlich mit XXXXXX weiter?"
Benutzeravatar
Offline
old man
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1911
Registriert: 29. Juni 2012, 19:43
Wohnort: Bruchhausen
Askosan hat geschrieben:Der Roman ist nicht ganz so schlecht wie die vorherigen. Der Auto ist sehr bemüht, aus der mageren Vorlage etwas Brauchbares zu machen.

:o) Cooles Konzept! Frag mich, wer das Expose schrieb. :unschuldig:
Zu den Sternen !
Offline
Christian Montillon
Terraner
Beiträge: 1157
Registriert: 8. Juli 2012, 10:27
Ich möchte generell ein Wort zu Exposés und Romanen sagen. Es wird gerne (gerade hier im Forum) in diesem Sinn geschrieben -- "Aus der mageren Vorlage einen guten Roman", "Aus der Vorlage hätte ein anderer Autor einen besseren Roman gemacht" - "dämliche Vorlage" - "gute Vorlage" - "trotz des tollen Exposés versenkt" - "toller Roman trotz dämlichem Exposé"....

Ganz prinzipiell (also nicht auf diesen Roman speziell und nicht mal auf Perry Rhodan als Ganzes bezogen): Man kann nicht auf das Exposé schließen, wenn man "nur" den Roman kennt. Man kann Vermutungen anstellen, manche wahrscheinlicher als andere ... aber ehrlich: Es ist nicht möglich, zu sagen: "Die Vorlage war gut oder schlecht". Ihr würdet euch wundern, wenn ihr wüsstet, was jeweils im Exposé stand. Aus demselben Exposé würden fünf Autoren fünf völlig verschiedene Romane machen -- und wenn man aus diesen fünf Romanen dann auf die Exposés schließen würde, kämen fünf verschiedene Exposés raus. Natürlich gäbe es einen gewissen Kern, der in diesen fünf Exposés gemeinsam vorhanden wäre ... aber der wäre wahrscheinlich viel dünner, als ihr es euch vorstellen könnt. Damit sage ich nicht, wie doof die Foristen sind --- nein, das kann niemand. Wenn ich einen Roman einer Serie lese, deren Exposés ich nicht kenne, z.B. einen Maddrax, könnte ich auch nicht schlussfolgern, was im Exposé steht.
Benutzeravatar
Offline
Yman
Terraner
Beiträge: 1282
Registriert: 6. März 2016, 09:48
Christian Montillon hat geschrieben:Man kann Vermutungen anstellen, manche wahrscheinlicher als andere ... aber ehrlich: Es ist nicht möglich, zu sagen: "Die Vorlage war gut oder schlecht". Ihr würdet euch wundern, wenn ihr wüsstet, was jeweils im Exposé stand. Aus demselben Exposé würden fünf Autoren fünf völlig verschiedene Romane machen


Abgemacht! Veröffentlicht jede Woche fünf Romane, ich kaufe sie alle und suche mir dann den besten heraus! :D
Offline
123Kid
Marsianer
Beiträge: 257
Registriert: 8. Februar 2019, 13:18
Die Aussage von CM ist auch eine Wiederholung. Aber ich befürchte es ist notwendig dies von Zeit zu Zeit zu Wiederholen.

Nur stehter Tropfen höhlt den Stein.

THX CM
Offline
123Kid
Marsianer
Beiträge: 257
Registriert: 8. Februar 2019, 13:18
old man hat geschrieben:Machen wir das jetzt in jedem Spoilerthread so, dass wir uns über den (nichtvorhandenen) Zyklusverlauf auslassen, nur damit dann die Mods was zu tun kriegen, und die Posts in die Allgemeine Abteilung verschieben können?
Ich fürchte, ja.


:nein:

Mit Sicherheit ist das so!

Der Roman ist immer schnell abgearbeitet,
danach gilt es die Nebenschauplätze in Erinnerung zurufen und wiederzukäuen.

Man hat ja nichts anderes zu tun, die Moderatoren brauchen auch Beschäftigung und nachher vergisst noch jemand das der Zyklus, warum auch immer, der Untergang der Serie ist.
Offline
jogo
Kosmokrat
Beiträge: 6705
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32
Na kommt Leute, weniger über die Arbeitsbelastung der Mods diskutieren.
Der Roman gibt sicherlich mehr her. :)
Die beste Möglichkeit seine Träume zu verwirklichen, ist aufzuwachen.

Re: Sammelthread OT Spoiler 3004

Beitragvon LaLe » 15. März 2019, 23:16

Benutzeravatar
Offline
LaLe
Superintelligenz
Beiträge: 2338
Registriert: 26. Juni 2012, 12:42
Wohnort: Lübeck
Dazu müsste man ihn gelesen haben, oder? :D
Die Katze grinste.
"Hierzulande ist jeder verrückt. Ich bin verrückt. Auch du bist verrückt."
"Woher weißt du, dass ich verrückt bin?"
"Sonst wärst du nicht hier", antwortete die Katze.

Lewis Carroll, Alice im Wunderland

Re: Sammelthread OT Spoiler 3004

Beitragvon Rebecca » 18. März 2019, 02:01

Benutzeravatar
Offline
Rebecca
Siganese
Beiträge: 53
Registriert: 5. Oktober 2015, 21:45
Wohnort: Ruhrgebiet
Ich würde es ja schön finden, wenn alte Exposés (und nicht vereinzelt, sondern eher viele) veröffentlicht werden würden. So quasi 250 Romane vorher (da sollte dann nicht mehr viel drin stehen, was für die aktuelle Handlung spoilert) und dann kann man mit der Info dann schauen, was da gebastelt wurde.
“Most people do not listen with the intent to understand; they listen with the intent to reply.” —Stephen R. Covey.

Zurück zu Allgemeine Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste